Cover-Bild ELFENTHRON

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: cbj
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Ersterscheinung: 25.05.2020
  • ISBN: 9783641228132
Holly Black

ELFENTHRON

Die Elfenkrone-Reihe 03
Anne Brauner (Übersetzer)

Er wird die Krone zerstören und den Thron zugrunde richten …

An die Macht zu kommen ist einfacher, als an der Macht zu bleiben – das weiß keiner besser als Jude. Zwar ist sie die neue Elfenkönigin, doch König Cardan hat sie verraten und ins Exil geschickt. Um ihrer Schwester Taryn zu helfen, deren Leben in Gefahr ist, kehrt Jude nun an den Hof der Elfen zurück, entschlossen, ihre Position zurückzuerobern und Cardan nie wieder in ihr Herz zu lassen. Doch am Hof ist nichts mehr, wie es war. Ein Krieg braut sich zusammen und Jude gerät sofort zwischen die Fronten. Als ein mächtiger Fluch entfesselt wird, muss sie sich entscheiden zwischen ihren ehrgeizigen Plänen und ihrer Sterblichkeit …

Weitere Formate

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 11.11.2019

Ein würdiger Reihenabschluss!

0

Ich habe total auf Queen of Nothing (dritter Band der Elfenkrone-Reihe auf Englisch) hingefiebert und war so unendlich glücklich, als ich es dann gestern endlich in der Hand halten durfte.
Wie sollte es ...

Ich habe total auf Queen of Nothing (dritter Band der Elfenkrone-Reihe auf Englisch) hingefiebert und war so unendlich glücklich, als ich es dann gestern endlich in der Hand halten durfte.
Wie sollte es anders sein, habe ich es natürlich direkt in einem Rutsch gelesen nd bin jetzt gerade ein wenig überwältigt von all den Eindrücken.
Queen of Nothing ist wundervoll, ich habe mich wieder einmal in die Welt verliebt, die Charaktere sind toll und gerade die grauen Zonen habe ich wieder wunderbar gefunden. Aber es ist tatsächlich so, dass mir Band 1 und 2 ein wenig besser gefallen haben - dort hatte ich gar keinen einzigen Kritikpunkt, absolut nichts hat mich gestört.
Bei Queen of Nothing hätte ich mir ein wenig mehr Ausarbeitung in manchen Bereichen gewünscht.
Vielleicht auch einfach, weil ich sehr hohe Erwartungen an das Buch hatte und es letztendlich ganz anders abgelaufen ist, als ich vermutet hätte (was keineswegs schlecht ist).
4,5 Sterne für einen würdigen Reihenabschluss!