Cover-Bild Wait for You

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

11,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Piper
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 448
  • Ersterscheinung: 10.03.2014
  • ISBN: 9783492304566
J. Lynn

Wait for You

Roman
Vanessa Lamatsch (Übersetzer)

Avery Morgansten zieht von Texas nach West Virginia, um auf ein kleines College zu gehen, wo niemand sie kennt. Sie will ein neues Leben beginnen, fern von ihrer schmerzhaften Vergangenheit. Neben neuen Freunden macht sie an ihrem ersten Tag auf dem College auch Bekanntschaft mit dem unverschämt charmanten Cameron, der so gar nicht in ihr neues, ruhiges Leben passt – und keine Gelegenheit auslässt, sie um ein Date zu bitten. Avery erteilt ihm einen Korb nach dem anderen, doch so schnell gibt Cam nicht auf ...

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.05.2021

Eine Wahre erste große Liebe ♡

0

Dieses Buch ist wunderschön!!! Diese erste Liebe und wie die beiden sich kennenlernen und sich deren Beziehung immer weiter Verändert und entwickelt hat mir mein Herz gebrochen. Wenn ich mir einen Freund ...

Dieses Buch ist wunderschön!!! Diese erste Liebe und wie die beiden sich kennenlernen und sich deren Beziehung immer weiter Verändert und entwickelt hat mir mein Herz gebrochen. Wenn ich mir einen Freund forstelle, hab ich sofort Cam vor Augen!

In dem Buch "Wait for you" von J. Lynn geht es um Avery, die neu am Collage anfängt und dort Cameron kennenlernt. Der passt aber überhaupt nicht in ihr neues rhuiges leben welches sie sich erhoft hatte. Und trotz der vielen zurückweisungen gibt Cameron nicht auf bei dem Versuch sie für sich zu Gewinnen.

Die Charaktere in dem Buch sind sowas von greifbar die Beziehungen zwischen den einzelnen Personen sind einfach Liebevoll dargestellt. Der Schribstyl lässt einen durch die Zeilen fliegen und man fühlt sich als ob man Teil dieser Welt wäre.
Von außen sieht das Buch super süß aus und passt meiner Meinung nach genau zu der Geschichte, genau wie der Titel.
Die Geschichte an sich wurde nie langweilig, auch wenn es am Ende des Buches ein wenig schnell ging.

Ich kann das Buch nur empfehlen. Jeder sollte inmal in seinem Leben so ein Buch über die erste wahre Liebe lesen, bei der man nur so dahin schmilzt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.01.2021

toll

0

Avery Morgenstern zieht von Texas nach West Virginia, um auf ein kleines College zu gehen, wo sie niemand kennt. Sie will ein neues Leben beginnen, fern von ihrer schmerzhaften Vergangenheit. Neben neuen ...

Avery Morgenstern zieht von Texas nach West Virginia, um auf ein kleines College zu gehen, wo sie niemand kennt. Sie will ein neues Leben beginnen, fern von ihrer schmerzhaften Vergangenheit. Neben neuen Freunden macht sie direkt am ersten Tag auch Bekanntschaft mit Cameron. Er passt überhaupt nicht in ihr ruhiges und neues Leben. Er lässt aber keine Gelegenheit aus um ein Date zu bitten. Avery erteilt ihm ein Korb nach dem nächsten, doch Cam gibt so schnell nicht auf…

Ach wie schön. Solche Geschichte mag ich. Avery und Cam sind tolle Protagonisten. Ich liebe sie so sehr. Die Geschichte startet damit, dass Avery und Cameron sich kennenlernen. Ihr erstes Aufeinandertreffen ist, im wahrsten Sinne des Wortes, sehr stürmisch. Und ich bin ehrlich, ich habe angefangen zu lachen. Avery ist eine starke Protagonistin, ich mag wie sie denkt. Auch Cam ist toll. Er hat das Image von einem Playboy aber man merkt schnell, dass das nur Fassade ist. Die Handlung mag ich ebenfalls sehr. Es passiert alles in dem richtigen Tempo, nichts zu schnell oder zu langsam. Mehr möchte ich gar nicht sagen, außer, lest das Buch selber und lasst euch von Avery und Cam verzaubern.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.08.2020

Gefühl pur!

0

Es kribbelt in meinem Bauch - ich glaub, ich bin verliebt! Und zwar in Cameron, meinen neuen Bookboyfriend, der Miles mal so eben sehr galant von meiner Seite gekickt hat.

Was für ein Buch! Ich hab es ...

Es kribbelt in meinem Bauch - ich glaub, ich bin verliebt! Und zwar in Cameron, meinen neuen Bookboyfriend, der Miles mal so eben sehr galant von meiner Seite gekickt hat.

Was für ein Buch! Ich hab es wirklich von der ersten Zeile an geliebt. So viel Gefühl, genau die richtige Portion Zerrissenheit und dann noch die Story, die einen hier erwartet - Cameron natürlich als Sahnehäubchen oben drauf. Wait for you ist ein Traum in Form eines Buches! Ich muss zugeben, dass ich erst überlegen musste, ob ich die Geschichte überhaupt lesen will, aber ein Glück habe ich es getan - es ist genau das, wonach ich momentan gesucht hab: Eine wunderschöne Liebesgeschichte, so vorsichtig und herantastend, dass man selbst dieses Kribbeln fühlt, wenn man die Zeilen liest. Es hat mich ergriffen, gefangen gehalten, vollkommen berührt. Ja, ich bin verliebt - und genau das ist der Zauber, der auf Büchern liegt. Sie lassen einen fühlen, sie lassen eine sehnsucht erwachen, die eigentlich zum Greifen nah ist.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.08.2020

Wunderschön

0

Avery Morgansten zieht von Texas nach West Virginia, um auf ein kleines College zu gehen, wo niemand sie kennt. Sie will ein neues Leben beginnen, fern von ihrer schmerzhaften Vergangenheit. Neben neuen ...

Avery Morgansten zieht von Texas nach West Virginia, um auf ein kleines College zu gehen, wo niemand sie kennt. Sie will ein neues Leben beginnen, fern von ihrer schmerzhaften Vergangenheit. Neben neuen Freunden macht sie an ihrem ersten Tag auf dem College auch Bekanntschaft mit dem unverschämt charmanten Cameron, der so gar nicht in ihr neues, ruhiges Leben passt – und keine Gelegenheit auslässt, sie um ein Date zu bitten. Avery erteilt ihm einen Korb nach dem anderen, doch so schnell gibt Cam nicht auf

Avery war mir ein wenig zu nervig. Mit ihrem ständigen abblitzen lassen . Cameron hingegen fand ich sehr sympathisch. Wie er einfach nicht aufgeben wollte mit ihr auszugehen. Nachdem man dann averys Vergangenheit kennt kann man sie schon verstehen

Super schöne Geschichte

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.07.2020

0

"Du bist einer von den Guten, Cam."
"Nein, bin ich nicht. Das bin ich nur bei dir." ~Avery und Cam

Inhalt:
Avery Morgansten zieht von Texas nach West Virginia. Dort möchte sie auf ein kleines College ...

"Du bist einer von den Guten, Cam."
"Nein, bin ich nicht. Das bin ich nur bei dir." ~Avery und Cam

Inhalt:
Avery Morgansten zieht von Texas nach West Virginia. Dort möchte sie auf ein kleines College gehen. So möchte sie ein neues Leben beginnen, fern von ihrer Vergangenheit und ihrer Familie.
An ihrem ersten Tag auf dem College lernt sie nicht nur neue Freunde kennen sondern auch Cameron, der so gar nicht in ihr neues Leben passt. Doch dieser sieht das ganz anders und die beiden Freunden sich an. Cam bittet Avery zi jeder Gelegenheit um ein Date doch sie gibt ihm jedes mal einen Korb.

Meinung:
Die Geschichte von Cam und Avery ist besonders. Man ahnt zu Beginn schon was in Averys Vergangenheit passiert ist und will es nicht wahrhaben als es dann tatsächlich erwähnt wird. Auch wenn man es vermutet schmälert es nicht die schwere dieser Tat.
Die Geschichte ist so humorvoll, schön und doch bewegend.
5 von 5 Sternen⭐

"Es war nicht die Vergangenheit, die zwischen uns stand. Es war die Gegenwart." ~Avery

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere