Cover-Bild Golden Dynasty - Stärker als Begehren
(34)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: MIRA Taschenbuch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 448
  • Ersterscheinung: 16.09.2019
  • ISBN: 9783745700251
Jennifer L. Armentrout

Golden Dynasty - Stärker als Begehren

Barbara Röhl (Übersetzer)

Jeder in New Orleans hat schon von Devlin »Devil« de Vincent gehört, der seit dem rätselhaften Tod des Patriarchen das neue Familienoberhaupt ist. Zahlreiche Gerüchte kursieren über die drei Brüder. Rosie ist sich dessen bewusst, als das Schicksal sie mit Devlin zusammenführt. Und doch hat kein Mann bisher solche wilden Fantasien in ihr entfacht. Rosie ist nicht nur entschlossen, den Mythos, der sich um die de Vincents rankt, zu erforschen, sondern auch, hinter Devlins gut verborgene Geheimnisse zu kommen. Aber dafür muss sie sich in die Arme des Teufels begeben …

»Gefühlvoll und leidenschaftlich.«
Publisher’s Weekly

»Ein mit Leidenschaft gewürzter Page-Turner, der das Feuer in Ihnen entfacht.«
Entertainment Weekly über »Golden Dynasty - Größer als Verlangen«

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.02.2020

Eintauchen in die Welt von Jennifer L. Armentrout

0

Jennifer L. Armentrout Bücher habe ich vor einigen Jahren verschlungen und aus irgendeinem Grund dann längere Zeit nichts mehr von der Autorin gelesen. Jetzt hatte ich wieder Lust auf eines ihrer Bücher ...

Jennifer L. Armentrout Bücher habe ich vor einigen Jahren verschlungen und aus irgendeinem Grund dann längere Zeit nichts mehr von der Autorin gelesen. Jetzt hatte ich wieder Lust auf eines ihrer Bücher und habe mich über diesen Roman gestürzt.

Hier findet man eine sehr spezielle Liebesgeschichte, aber auch ganz viel Freundschaft, Geheimnisse, Brutalität, viel Mystisches und Übersinnliches und jede Menge Humor. Eine extrem spannende Mischung mit einem einnehmenden Schreibstil, der auch in der Übersetzung gut rüberkommt und wundervoll zu lesen ist. Es ist eine atemberaubende und actionsreiche Geschichte, die man einfach am Besten am Stück liest und dann sofort Lust auf ein neues Buch der Autorin bekommt, so ist es zumindest mir gegangen 🙂

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.02.2020

Toller Abschluß

0

Endlich die Geschichte von Devlin und Rosie, da habe ich mich richtig drauf gefreut. Denn hier war ich schon auf ein starkes Wortgefecht zwischen den beiden gespannt. Und ich wurde nicht enttäuscht. Mehrmals ...

Endlich die Geschichte von Devlin und Rosie, da habe ich mich richtig drauf gefreut. Denn hier war ich schon auf ein starkes Wortgefecht zwischen den beiden gespannt. Und ich wurde nicht enttäuscht. Mehrmals musste ich Lachen bei den beiden.
Rosie nimmt kein Blatt vor den Mund und läßt sich von Devlin so gar nichts gefallen und der Gute weiß gar nicht wie ihm geschieht. Denn so wie Rosie mit im spricht, so hat noch keiner mit ihm gesprochen. Die Unterhaltung der beiden ist schon an manchen Stellen etwas skurril, aber sehr unterhaltsam.
Und was noch viel besser war, es wurden endlich alle Geheimnisse aufgedeckt. Und ich kann nur sagen hatte der Lawrence Dreck am Stecken, aber sowas von. Es gab aber noch viel mehr und einiges womit ich mal gar nicht gerechnet habe.
Ich fand die Geschichte von der ersten Seite an Unterhaltsam und das End Drama hielt sich hier in Grenzen, es war sogar sehr passend und angenehm, da es nicht überzogen war.
Es hat sich aller sehr gut zusammengefügt, obwohl ich mir zum Schluß eine besser Aussprache unter den Brüdern gewünscht hätte.
Denn Schreibstil der Autorin mag ich sehr. Flüssig, Locker und Leicht.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.01.2020

Ganz gut

0

Drama gemischt mit mysterischen Elementen und ganz viel Liebe. Eine gute Reihe für zwischendurch.

Drama gemischt mit mysterischen Elementen und ganz viel Liebe. Eine gute Reihe für zwischendurch.

Veröffentlicht am 09.01.2020

Finaler großartiger Abschluss

0

Jennifer L. Armentrout - Golden Dynasty 3 - Stärker als Begehren
.
Finaler großartiger Abschluss
.
Klappentext:
Jeder in New Orleans hat schon von Devlin »Devil« de Vincent gehört, der seit dem mysteriösen ...

Jennifer L. Armentrout - Golden Dynasty 3 - Stärker als Begehren
.
Finaler großartiger Abschluss
.
Klappentext:
Jeder in New Orleans hat schon von Devlin »Devil« de Vincent gehört, der seit dem mysteriösen Tod des Patriarchen das neue Familienoberhaupt ist. Zahlreiche Gerüchte kursieren über die drei Brüder – das wohl pikanteste: Wenn ein de Vincent sich verliebt, endet dies für die Frau ihres Herzens fatal. Rosie ist sich dessen bewusst, als das Schicksal sie mit dem teuflisch attraktiven Devlin zusammenführt. Und doch hat kein Mann bisher solche wilden Fantasien in ihr entfacht. Sie ist nicht nur entschlossen, die Wahrheit über den Mythos zu enthüllen, sondern auch, hinter Devlins gut verborgene, dunkle Geheimnis zu kommen. Aber dafür muss sie sich in die Arme des Teufels begeben …
.
Sehnsüchtig habe ich auf den dritten Teil der De Vincent Saga hingefiebert und dank dem Harper Collins Verlag bekam ich ein wunderschönes Rezensionsexemplar. Hierfür nochmals ein großes Dankeschön!
.
Devlin der Teufel höchstpersönlich, bösartig und ohne Skrupel, der Ruf eilt ihm voraus.
Schon in den vorherigen Teilen wird die Spannung rund um diesen Mann aufgebaut, und man möchte in seine Tiefe hinabsteigen und seine Seele kennen lernen.
Er ist der älteste der De Vincents Brüder und auch der geheimnisvollste.
Unnahbar und eher wortkarg wird Devlin in den ersten beiden Teilen vorgeführt, in diesem Teil war Devlin eines für mich, ein Mann durch und durch.
.
An seiner Seite begleitet ihn die tolle Protagonisten Rosie und ihre charmante, verwirrte und liebevolle Art. Rosie lernt man kurz in Band 2 kennen und von da an war mir bereits klar, dass ich Rosie gern haben würde.
Devlin und Rosie begegnen sich Anfangs mit viel Witz und Charme und die Neckerei entwickelt sich bald in eine heiße Leidenschaft. Man spürt als Leser regelrecht die Gefühle und die Funken zwischen den Beiden.
.
Jennifer L. Armentrout ist ein grandioser Abschluss dieser Reihe gelungen.
Wie immer wird die Geschichte von Crime begleitet und somit kann man das Buch als Leser nicht aus der Hand legen.
Ich bin und bleibe absoluter Groupie von Jennifer L. Armentrout und diese Reihe hat mir gezeigt warum!
Traurig bin ich jedoch weil die Reihe mit dem Buch geendet hat.
Von mir gibt es eine 100% Leseempfehlung!
.
5 Sterne / 5 Sterne
.
Cover:
Das Cover gefällt mir genauso gut wie die beiden anderen.
Mir gefällt wie immer das Zusammenspiel zwischen den Farben und der Schrift. Das Blau mit dem Gold gefällt mir bis jetzt am Besten.
Auch der Gesamteindruck vom Buch ist einfach umwerfend!
.
5 Sterne / 5 Sterne

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.01.2020

Super spannend

0

Meine Meinung
Nachdem mir der zweite Teil der de Vincent-Reihe so gut gefallen hat, war ich unheimlich gespannt auf Devlins Geschichte. Von den drei Brüdern hat mich seine Geschichte am meisten interessiert ...

Meine Meinung
Nachdem mir der zweite Teil der de Vincent-Reihe so gut gefallen hat, war ich unheimlich gespannt auf Devlins Geschichte. Von den drei Brüdern hat mich seine Geschichte am meisten interessiert und was soll ich sagen, ich bin absolut begeistert! Jennifer L. Armentrout hat meine Erwartungen hier definitiv übertroffen.

Die Gestaltung des Covers gefällt mir richtig gut. Es passt meiner Meinung nach perfekt zur Geschichte und im Regal sieht die Trilogie zusammen wunderschön aus. Es wirkt wie seine Vorgänger edel und sinnlich, was die Welt der de Vincent Familie auf jeden Fall widerspiegelt. Der Schreibstil von Jennifer L. Armentrout ist hier wieder wundervoll. Er war sowohl einnehmend, gefühlvoll, spannend, als auch locker, leicht und ergreifend zugleich. Auch hier fiel es mir unheimlich schwer das Buch aus der Hand zu legen, weil ich einfach wissen musste, wie es mit Rosie, Devlin und der mehr oder weniger verkorksten de Vincent - Familie weitergeht.

Die Geschichte ist heiß, romantisch und richtig spannend mit leichten Crime-Mystery Elementen. Die Charaktere waren für mich das absolute Highlight! Ich habe Rosie und Devlin geliebt. Sie sind ein tolles Paar und die Chemie zwischen den beiden ist auf jeder Seite nahezu spürbar. Rosie ist schlagfertig, mutig und ihr Hobby ist ja mal mega krass und definitiv mal was anderes. Hat mir richtig gut gefallen und der Geschichte das gewisse Etwas gegeben.

Devlin durfte ich schon im zweiten Teil kennenlernen, wobei man dort aus ihm nicht wirklich schlau wurde. Er würde alles für seine kleinen Brüder tun, war ziemlich kalt und distanziert. Aber hier durften wir eine ganz andere Seite von ihm kennenlernen. Und Oh, boy! Ich will ehrlich gesagt gar nicht zu viel verraten, denn man muss es einfach selbst lesen. Nur soviel: Sowohl Dev als auch Rosie haben sehr viel durchgemacht und jeder der beiden trägt sein eigenes Päckchen mit sich.

Die Handlung an sich war wieder super spannend und fesselnd. Die Intrigen waren genau wie die Liebesgeschichte gut ausgearbeitet und haben mir sehr gefallen. Auch das Setting konnte mich sehr begeistern und es gab so einige Intrigen und Wendungen, mit denen ich im Leben nicht gerechnet hätte! Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung. Und ich kann jedem nur raten, für das volle Lesevergnügen mit dem ersten Band zu starten.

Fazit
Eine unglaublich fesselnde Liebesgeschichte mit vielen Intrigen und mysteriösen Familiengeheimnissen. Ich war absolut begeistert von den Charakteren, dem Setting und mir hat Devlins Geschichte sogar noch besser gefallen als Gabes. Für alle Jennifer L. Armentrout Fans definitiv ein must-read!