Cover-Bild Dein Bild für immer

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Ullstein Taschenbuch Verlag
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 416
  • Ersterscheinung: 09.11.2018
  • ISBN: 9783548291185
Julia Hanel

Dein Bild für immer

Das Ende einer großen Liebe kann auch der Anfang von etwas Neuem sein

Sophie trauert um ihre große Liebe. Ein halbes Jahr zuvor ist ihr Verlobter Maximilian ums Leben gekommen. Die Reise nach Bali, die er ihr zur Hochzeit schenken wollte, tritt sie schweren Herzens allein an. Doch schon im Flugzeug kommt der erste Schock: Maximilians Platz wurde neu vergeben, an Niklas, einen jungen Fotografen. Als sich die Wege der beiden nach der Landung erneut kreuzen, beschließt Sophie, Niklas auf seiner Fototour über die Insel zu begleiten. Sie selbst hat auch eine Mission: An jedem Ort, den sie mit Maximilian bereisen wollte, hinterlässt sie ein Bild von ihm. Während sie Maximilian langsam loslässt, wird Niklas von Tag für Tag wichtiger für sie. Sophie kann kaum glauben, dass das möglich ist. Ist ihr Herz überhaupt bereit dafür?

Zum Weinen schön - eine gefühlvolle Liebesgeschichte, die tief berührt

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.01.2019

Taschentuchalarm

0 0

Ich mag ja eigentlich keine Bücher, die einen erstmal nur traurig machen, aber es gibt ja solche, die beide Gefühle auslösen: Trauer und dann wieder Glück und dieses ist so eines, denn auch für Sophie ...

Ich mag ja eigentlich keine Bücher, die einen erstmal nur traurig machen, aber es gibt ja solche, die beide Gefühle auslösen: Trauer und dann wieder Glück und dieses ist so eines, denn auch für Sophie scheint wieder die Sonne, irgendwann...

Sophie trauert um ihre große Liebe. Ein halbes Jahr zuvor ist ihr Verlobter Maximilian ums Leben gekommen. Die Reise nach Bali, die er ihr zur Hochzeit schenken wollte, tritt sie schweren Herzens allein an. Doch schon im Flugzeug kommt der erste Schock: Maximilians Platz wurde neu vergeben, an Niklas, einen jungen Fotografen. Als sich die Wege der beiden nach der Landung erneut kreuzen, beschließt Sophie, Niklas auf seiner Fototour über die Insel zu begleiten. Sie selbst hat auch eine Mission: An jedem Ort, den sie mit Maximilian bereisen wollte, hinterlässt sie ein Bild von ihm. Während sie Maximilian langsam loslässt, wird Niklas von Tag für Tag wichtiger für sie. Sophie kann kaum glauben, dass das möglich ist. Ist ihr Herz überhaupt bereit dafür?
Sehr gefühlvoll geschrieben und das leider meistens etwas kitschig, aber noch im Rahmen für mich. Passt auch irgendwie zur Geschichte... Von daher bin ich da dieses Mal nicht ganz so kritisch, weil mir die Geschichte als Ganzes eben dann doch gefallen hat und mir das Ende nicht an den Haaren herbeigezogen vorkam, wie das bei „Chick-Lit“ leider wirklich oft der Fall ist...

Veröffentlicht am 15.01.2019

Bewegend

0 0

Sophie muß den Unfalltod ihres Verlobten Maximilian verkraften. Noch dazu erhält sie ausgerechnet am Tag der Beerdigung die Flugtickets für die Hochzeitsreise nach Bali per Post. Ihr Entschluß fällt, sie ...

Sophie muß den Unfalltod ihres Verlobten Maximilian verkraften. Noch dazu erhält sie ausgerechnet am Tag der Beerdigung die Flugtickets für die Hochzeitsreise nach Bali per Post. Ihr Entschluß fällt, sie tritt die Reise allein an. Doch im Flugzeug erlebt sie eine unangenehme Überraschung. Maximilians Platz ist neu belegt. Neben ihr sitzt der Fotograf Niklas. Sophie versucht jede Kontaktaufnahme seinerseits zu unterbinden. Doch Niklas erweist sich als hartnäckig und nach und nach gelingt es ihm, Sophie wieder ins Leben zurück zu holen. 

Ein wirklich gefühlvolles und bewegendes Buch, das zeigt, daß man niemals aufgeben soll. Die Autorin schreibt sehr ruhig und man kann mit ihrem Stil zu träumen beginnen. Es ist so voller Bildhaftigkeir und Einblick in das Wesen der Charaktere, daß man meint, sie sehr gut zu kennen. Auch wenn das Thema eher traurig ist - das Buch liest man wirklich gern!

Veröffentlicht am 09.01.2019

Ein trauriges Thema humorvoll verpackt - gefühlvoll, berührend und ergreifend

0 0

Kurz zum Inhalt:
Bevor Sophie ihre große Liebe Maximilian heiraten kann, stirbt er bei einem Autounfall.
Am Tag des Begräbnisses erhält Sophie einen Brief von einem Reisebüro - mit Flugtickets nach Bali. ...

Kurz zum Inhalt:
Bevor Sophie ihre große Liebe Maximilian heiraten kann, stirbt er bei einem Autounfall.
Am Tag des Begräbnisses erhält Sophie einen Brief von einem Reisebüro - mit Flugtickets nach Bali. Maximilian wollte sie mit einer Flitterwochenreise überraschen!
Nach 6 Monaten der Trauer und des Überlegens beschließt Sophie, die Reise allein anzutreten. Und schon im Flieger geht alles schief: Maximilians Platz wird neu vergeben - an Niklas, einen jungen Fotografen, der nach Bali reist, um Fotos für einen Reiseführer zu machen. Und dann wird auch noch eine Hochzeitstorte serviert, die Niklas alleine isst.
Auch in Bali laufen sich die beiden immer wieder über den Weg, bis Sophie beschließt, nicht allein im Luxushotel vor Trauer zu vergehen, sondern Niklas bei seiner Reise durch Bali zu begleiten.
Während der Reise beschließt Sophie, an für sie schönen und wichtigen Orten ein Foto von Maximilian zu hinterlassen.
Schafft sie es so, und mit Niklas' Hilfe, sich langsam von ihrer Trauer zu lösen?


Meine Meinung:
Der Schreibstil von Julia Hanel ist flüssig und man fliegt nur so durch die Seiten.
Die Geschichte wird abwechselnd im Erzähl-Stil aus Sicht von Sophie und Niklas geschildert. So bekommt man noch tiefere Einblicke und das jeweilige Gefühlsleben. Und da ist viel los, es ist berührend, ergreifend und emotional.
Und auch wenn es einen ernsten Hintergrund, der Tod von Sophies Verlobtem, gibt, ist das Buch keine Trauerbewältigung, sondern eher eine humorvolle Unterhaltungsgeschichte. Denn die Zwistigkeiten, die sich zwangsläufig zwischen Sophie und Niklas ergeben, und ihre Kabbeleien, sind einfach nur witzig zu verfolgen.
Und auch Niklas hat Probleme zu bewältigen, weshalb er öfter viel ruppiger zu Sophie ist, als er eigentlich möchte - beide helfen einander dabei, auch wenn sie es erst nicht merken.
Mir persönlich haben die Charaktere von Charlie, Sophies Schwester, und Sara, Niklas Bekannter aus Bali, sehr gut gefallen. Charlie hat einen starken Charakter, kann sich durchsetzen, vor allem auch gegen die Eltern, von denen sich Sophie doch sehr unterdrücken lässt. Und Sara ist ein Ruhepol, die mit innerer Kraft und Weisheit Niklas und Sophie den Weg weist.

Und die tollen Beschreibungen von der wunderschönen Landschaft von Bali laden zum Träumen einen und machen richtig Lust, Bali selbst mal zu erkunden!
Das Cover ist einfach nur wunderschön mit dem filigranen Muster, auch wenn ich jetzt nicht Bali damit in Verbindung bringen würde.


Fazit:
Ein sehr gefühlvoller, aber auch humorvoller Roman über Sophies Art der Trauerbewältigung; ein wundervoller Liebesroman und eine Hommage an Bali.

Veröffentlicht am 03.01.2019

Auf nach Bali!

0 0

Inhalt:
Sophie hat ihre große Liebe verloren. Ihr Verlobter Maximilian ist bei einem schrecklichen Autounfall ums Leben gekommen. Zurück bleibt Sophie, eine viel zu große Wohnung und sein letztes Geschenk ...

Inhalt:
Sophie hat ihre große Liebe verloren. Ihr Verlobter Maximilian ist bei einem schrecklichen Autounfall ums Leben gekommen. Zurück bleibt Sophie, eine viel zu große Wohnung und sein letztes Geschenk an sie: eine Hochzeitsreise nach Bali.
Nachdem sie sich entschließt allein zu fliegen, lernt sie bereits beim Hinflug den Lebemann Niklas kennen. Der aufgeschlossene und freundliche junge Mann ist beruflich unterwegs, um für einen Reiseführer zu fotografieren.
Durch Zufall treffen sich die Beiden auf Bali wieder und Sophie entschließt sich Niklas auf seiner Fototour zu begleiten. Schnell lernt sie viel über Bali und die Menschen dort, aber auch über Niklas und sich selbst.

Meinung:
Das Buch ist sehr flüssig und leicht geschrieben und durch die relativ geringe Länge des Buches ist man schnell durch. Das liegt aber auch mit daran, dass man schnell wissen will, wie es mit Niklas und Sophie weiter geht. Man fliegt durch die Seiten und schnell ist wieder ein Kapitel durch.
Die Kapitel selbst sind aus der Sicht von Sophie und Niklas verfasst, was einen schönen Einblick in beide Personen bietet. Der traurige Anfang geht recht schnell in eine leichte, witzige und romantische Liebesgeschichte über. Obwohl die Handlung spätestens zur Mitte hin recht vorhersehbar ist, tut es dem Lesespaß kaum Abbruch.
Die Personen sind toll beschrieben und lebensecht dargestellt. Vor allem die Beziehung von Sophie und Charlie gefällt mir gut, vor allem, weil Charlie so eine lebendige und realistische Person ist, die manchmal sehr überspitzt dargestellt wird.
Die vielen Hintergrundinfos zu Bali und seinen „Sehenswürdigkeiten“ finde ich super. Es ist toll beschrieben und macht Lust auf Urlaub.

Fazit:
Ein schönes Buch zum wegträumen mit einer, zwar vorhersehbaren, aber süßen Liebesgeschichte.
Mit den tollen Ausflugstipps steht einem Urlaub auf Bali nun nichts mehr im Wege.

Veröffentlicht am 02.01.2019

Eine Gefühlsachterbahn

0 0

Cover:
Ich finde, dass das Cover sehr gut zum Inhalt des Buches passt. Es ist etwas verspielt gehalten aber auch nicht zu kindisch.

Story:
Sophie verliert ihren Verlobten Maximilian, wird von Beileidsbekundungen ...

Cover:
Ich finde, dass das Cover sehr gut zum Inhalt des Buches passt. Es ist etwas verspielt gehalten aber auch nicht zu kindisch.

Story:
Sophie verliert ihren Verlobten Maximilian, wird von Beileidsbekundungen überschüttet. Eines Tages findet sie Flugtickets nach Bali in ihrem Briefkasten. Lange ringt sie mit sich und beschließt am Ende doch, nach Bali zu reisen. Zu ihren Pech oder eher Glück, ist der Platz von Maximilian bereits von Niklas besetzt.

Im Laufe des Buches begegnen die beiden sich immer wieder zufällig. Tja da wollte das Schicksal andere Wege gehen. An ein paar Stellen wäre ich fast wie Sophie in Tränen ausgebrochen.

Das Buch lässt sich leicht und flüssig lesen. Eine perfekte Lektüre für kalte Wintertage.

Ich kann das Buch jedem Romantiker empfehlen bzw. jedem, der auf Liebesgeschichten steht.