Cover-Bild Das Apfelkuchen-Geheimnis

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00
inkl. MwSt
  • Verlag: arsEdition
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Ersterscheinung: 26.04.2019
  • ISBN: 9783845828039
Juliane Breinl

Das Apfelkuchen-Geheimnis

Monika Parciak (Illustrator)

Eine alte Villa voller Geheimnisse …

Die elfjährige Isabella, genannt Zippa, liebt Apfelkuchen über alles. Seit sie denken kann, erfindet sie die leckersten Rezepte. Doch als ihre Familie überraschend eine alte Villa erbt, geht es in Zippas Leben drunter und drüber. Denn ein Brief von Zippas Urgroßmutter verrät, dass die Villa einen Schatz birgt. Für Zippa und ihren besten Freund Max beginnt eine aufregende Schatzsuche …

Ein rasantes Abenteuer um einen Schatz, Freundschaft und den besten Apfelkuchen der Welt 

Für alle, die zuhause sind: Lesen tut gut!
Nicht immer ist es leicht, Kinder zuhause sinnvoll zu beschäftigen.
Bücher fördern die Kreativität und sind das beste Mittel gegen Langeweile. Mit einer spannenden Geschichte vergeht die Zeit wie im Flug!




Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 20.07.2019

leckerer Apfelkuchen und gemeine Intrigen

0

Ich finde es toll, dass ganz nebenbei und ohne extra darauf hinzuweisen im Buch auch ernstere Themen angesprochen werden und am Ende gibt es für jedes Problem eine Lösung. Zippa hat mir zuerst auch leidgetan, ...

Ich finde es toll, dass ganz nebenbei und ohne extra darauf hinzuweisen im Buch auch ernstere Themen angesprochen werden und am Ende gibt es für jedes Problem eine Lösung. Zippa hat mir zuerst auch leidgetan, dass sie nach langer Zeit als Einzelkind Zwillingsbrüder bekommen hat. Aber Zippa hat das beste aus ihrer Situation gemacht und sie hat, auch wenn man es nicht sofort auf den ersten Blick sieht, für ihre persönliche Entwicklung einen Vorteil daraus gezogen. Sie ist nun große Schwester und widmet sich intensiv ihrem Hobby und außerdem hat sie in Max und Sonja ganz liebe Freunde gefunden. Meinen Töchtern hat sehr gut gefallen, dass die Geschichte sich nicht nur ums Backen gedreht hat, sondern dass die alte Frau Rosenbusch so richtig gemein war und eine riesige Aufregung verursacht hat, das hat es für sie noch um einiges spannender gemacht. Die lustige Dreiergruppe finden wir auch sehr mutig und wir könnten uns vorstellen, dass die Drei gemeinsam noch das eine oder andere Abenteuer erleben werden. Wir würden uns sehr freuen, wieder von Zippa und ihren Freunden zu lesen.

Veröffentlicht am 17.06.2019

Ein leckeres Familiengeheimnis

0

Findet Ihr Apfelkuchen auch so Lecker ? Die 11jährige Isabella , genannt ZIPPA , ist eine leidenschaftliche Kuchenbäckerin und liebt Apfelkuchen ! Also ,auf in ein rasantes Abenteuer um eine geheime Villa ...

Findet Ihr Apfelkuchen auch so Lecker ? Die 11jährige Isabella , genannt ZIPPA , ist eine leidenschaftliche Kuchenbäckerin und liebt Apfelkuchen ! Also ,auf in ein rasantes Abenteuer um eine geheime Villa , eine spannende Schatzsuche und den besten Apfelkuchen aus dem Hause Modotti ! ...

Zippa lebt mit ihren Eltern und ihren kleinen Zwillingsbrüdern, in einer kleinen Stadtwohnung . In letzter Zeit geht es in der kleinen Familie oft turbulent zu. Die kleinen Brüder, verlangen im Hause Modotti, momentan sehr viel Aufmerksamkeit ! Zum Glück kann sich Zippa da oft durch ihre Backleidenschaft etwas ablenken und da ist ja auch noch ihr bester Freund Max , der hat wenigstens Zeit , für Isabella...Zippas Eltern sind ja nur mit den Zwillingen beschäftigt ! Dann stibt auch noch Ihre geliebte Urgroßmutter Urmila ! Der einzigste Trost ist das Erbe, ein alten,wunderschönen Villa mit Turmküche ! in die die Familie einziehen darf....und ein Schatz der sich in der alten Villa Modotti befinden soll ! Nun beginnt die spannende Schatzsuche... Zippa, Max und seine Cousine Sonja, helfen Ihr dabei....die alte Villa steckt voller Geheimnisse und was hat die sonderbare und unheimliche Nachbarin Frau Rosenbaum , mit dem alten Familiengeheimnis zu Tun ??....

Ein spannendes Leseabenteuer um ein leckeres Apfelkuchen - Geheimnis ,von der Kinderbuchautorin Juliane Breinl . Das gebundene Kinderbuch , mit dem zauberhaften Buchcover ist im arsEdition Buchverlag erschienen.
Flüssig zu Lesen .in einem kindgerechten spannenden Schreibstil.
Die Geschichte vermittelt wichtige Werte wie Zusammenhalt und Verzeihen. Aber auch kleine Familienprobleme , wie Eifersucht werden angesprochen. Sehr natürlich, denn alles ist lösbar und halb so schlimm.... Fünf Sterne von mir, für ein tolles Kinderbuch , ideal auch zum Vorlsen ...nicht zu Vergessen , das Leckere Kuchenrezept der Familie Modotti... ZIPPAS LECKERE Apfeltaler !

Veröffentlicht am 16.06.2019

Geheimnisse säumen dieses Buch!

0

Isabella Modotti, genannt Zippa, ist 11 Jahre alt und seit kurzem große Schwester von Zwillingen. Nun soll sie auch noch ihr Zimmer für die beiden Sabberlinge aufgeben, das passt ihr natürlich gar nicht. ...

Isabella Modotti, genannt Zippa, ist 11 Jahre alt und seit kurzem große Schwester von Zwillingen. Nun soll sie auch noch ihr Zimmer für die beiden Sabberlinge aufgeben, das passt ihr natürlich gar nicht. Ihre Uroma, genannt Urmila, verstirbt und die Familie hat nun ein geheimnisvolles Haus geerbt, von dem bis dato keiner wusste. Darin soll sogar ein Schatz versteckt sein. Nur gut, dass Zippas Freund Max beim Suchen helfen kann… Was es mit dem Schatz wohl auf sich hat? Und warum macht ihr die alte Nachbarin ständig Angst?

Auf 178 Seiten, die in 32 Kapitel gegliedert sind, lernen wir Zippa und ihre Familie kennen. Das Buch behandelt so einige Themen, vom Verlust eines geliebten Menschen, über Freundschaft, Mut und Eifersucht. Die Themen sind kindgerecht verpackt und nachvollziehbar. Ich muss gestehen, dass ich eher eine lockere Geschichte erwartet habe, aber das Buch beinhaltet so viel mehr! Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, das „Apfelkuchen-Geheimnis“ mit meiner 7-jährigen Tochter zu ergründen.

Das Buch ist ab einem Alter von 9 Jahren angegeben. Ich habe es meiner Tochter komplett vorgelesen. Es hat kaum Illustrationen, was uns aber nicht weiter gestört hat. Der Schreibstil ist flüssig, angenehm und kindgerecht.

Übrigens befindet sich am Ende des Buches auch noch das Rezept des berühmten Apfeltalers aus dem Hause Modotti. Wir konnten das Rezept leider noch nicht ausprobieren, sind aber schon ganz gespannt darauf. Es ist leicht verständlich erklärt und ich denke, das bekommen wir hin ?

Vielen Dank an den Verlag arsEdition für das Rezensionsexemplar, sodass wir an der Leserunde auf Lovelybooks teilnehmen konnten. Wir hatten sehr viel Spaß beim Lesen des Buches und würden uns freuen, wenn es einen zweiten Band geben würde, da die Familie Modotti sicherlich noch viel zu erzählen hat ?

Veröffentlicht am 14.06.2019

Abenteuerliche Schatzsuche

0

Zippa ist genervt. Seitdem ihre beiden kleinen Brüder auf der Welt sind, haben Mama und Papa überhaupt keine Zeit mehr für sie. Jetzt sollen die kleinen Sabberlinge auch noch ihr Zimmer bekommen! Ausgerechnet ...

Zippa ist genervt. Seitdem ihre beiden kleinen Brüder auf der Welt sind, haben Mama und Papa überhaupt keine Zeit mehr für sie. Jetzt sollen die kleinen Sabberlinge auch noch ihr Zimmer bekommen! Ausgerechnet da erbt ihre Familie völlig unerwartet eine alte Villa, die einst Urgroßmutter Milas Halbschwester Anna gehörte. In ihrem letzten Brief an Zippa erzählt Mila außerdem von einem Schatz, der in der Villa versteckt ist. Doch Zippa ist nicht die einzige, die auf der Suche nach dem Geheimversteck ist.
Juliane Breinl erzählt in „Das Apfelkuchen-Geheimnis“ aus der Perspektive der elfjährigen Zippa. Dadurch können sich die Kinder sehr gut in die Hauptfigur hineinversetzen. Wohl jedes Kind mit kleineren Geschwistern war wohl schon einmal genervt von ihnen oder eifersüchtig auf die Aufmerksamkeit, die die Kleineren von den Eltern erhalten. Gleichzeitig liebt Zippa die süßen Zwillinge über alles.
Zippas abenteuerliche Suche nach dem Schatz wird von der Autorin richtig spannend erzählt. Die kleinen Leser werden zum Mitfiebern eingeladen. Ganz nebenbei gibt es eine wundervolle Lektion in Sachen Freundschaft, die kindgerecht und realitätsnah in die Handlung eingebettet ist.
Das Rezept für den Apfeltaler am Ende des Buches ist der krönende Abschluss.
Die zauberhafte Geschichte um Zippa, ihre Freunde und Familie finde ich ganz wunderbar gelungen und empfehle sie gern weiter. Ich würde mich freuen, wenn es bald weitere Abenteuer von Zippa gäbe.

Veröffentlicht am 14.06.2019

apfelkuchensüsse Spannung für Gross und Klein

0

"Das Apfelkuchen-Geheimnis" ist ein wundervoll geschriebenes Kinderbuch mit einem liebevoll gestalteten Cover und unheimlich sympathischen und authentischen Figuren.

Die elfjährige Zippa hat ein ganz ...

"Das Apfelkuchen-Geheimnis" ist ein wundervoll geschriebenes Kinderbuch mit einem liebevoll gestalteten Cover und unheimlich sympathischen und authentischen Figuren.

Die elfjährige Zippa hat ein ganz besonderes Hobby - sie bäckt für ihr Leben gern. Doch momentan ist in ihrer Familie das Chaos ausgebrochen, und zwar in Form ihrer Zwillingsbabybrüder - liebevoll die Sabberlinge genannt. Da fühlt sich Zippa verständlicherweise etwas zurückgesetzt und ganz gross wird der Schmerz, als ihre geliebte Uroma ganz plötzlich verstirbt.

Ein Geheimnis, ein Schatz und eine mysteriöse Nachbarin, das alles erzählt die Autorin in einer spannenden Kindergeschichte, die nicht nur Kinder begeistert!!