Cover-Bild Queergestreift
(9)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

22,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Hanser, Carl
  • Genre: Kinder & Jugend / Sachbilderbücher
  • Seitenzahl: 288
  • Ersterscheinung: 16.05.2022
  • ISBN: 9783446272583
Kathrin Köller, Irmela Schautz

Queergestreift

Alles über LGBTIQA+
Bi, cis oder non-binär? Ein Buch über Liebe, Identität und Sex, das für Respekt und Offenheit wirbt – rundum künstlerisch gestaltet und zeitgemäß illustriert

Kaum erblicken wir das Licht der Welt, landen wir in einer Schublade: Es ist ein Junge! Oder: ein Mädchen! Warum eigentlich? Und wie fühlen sich all jene, die sich mit dem Geschlecht auf ihrer Geburtsurkunde nicht identifizieren können? Wie reagieren, wenn der Schwarm der besten Freundin nicht männlich, sondern weiblich ist? Dieses Buch klärt auf über LGBTIQA+ und die Menschen hinter diesen Buchstaben. Es setzt sich mit gesellschaftlichen, gesundheitlichen und rechtlichen Fragen auseinander, lässt Betroffene zu Wort kommen und stellt Organisationen vor, die sich für Geschlechtervielfalt engagieren. Ein aktivistisches, ein empowerndes Buch, respektvoll, zeitgemäß und künstlerisch illustriert und gestaltet.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.05.2022

Besonders wertvoll und wichtig

0

Der erste positive äußere Eindruck setzt sich im Inhalt fort. LGBTIQA+ - jeder dieser Buchstaben leitet einen eigenen Bereich ein. Offen ohne indiskret zu sein wird hier über alle Aspekte der verschiedensten ...

Der erste positive äußere Eindruck setzt sich im Inhalt fort. LGBTIQA+ - jeder dieser Buchstaben leitet einen eigenen Bereich ein. Offen ohne indiskret zu sein wird hier über alle Aspekte der verschiedensten Ausrichtungen informiert. Sachlich, hilfreich und aufgelockert durch ansprechende Illustrationen. Menschen kommen zu Wort, nicht Betroffene. Es werden Organisationen vorgestellt, rechtliche Informationen genannt und ein geschichtlicher Kontext hergestellt.



Ich bin restlos begeistert wie informativ und respektvoll dieses Buch ist. Ich würde mir wünschen dass es jedem Teenager (und auch Erwachsenen) zur Verfügung steht und auf der Suche nach der eigenen sexuellen Identität hilft.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.05.2022

gut und informativ und mit tollen Illustrationen

0

Das Cover war schon sehr ansprechend - es in Händen zu halten war aber noch cooler. Das Muster zieht sich auch auf der Seite weiter und sieht einfach toll aus. Aber das Buch roch durch den besonderen ...

Das Cover war schon sehr ansprechend - es in Händen zu halten war aber noch cooler. Das Muster zieht sich auch auf der Seite weiter und sieht einfach toll aus. Aber das Buch roch durch den besonderen Druck etwas strenger, irgendwie chemisch.
Das Buch ist so aufgebaut, dass nach einer Einleitung Thema für Thema abgearbeitet wird - in diesem Fall Buchstabe für Buchstabe - also zuerst das L, dann das G und so weiter. In jedem Kapitel wird mit tollen Illustrationen und guten Erklärungen am Rand das jeweilige Phänomen beschrieben, und dabei werden viele Stereotype vorgestellt und damit aufgeräumt. Viele der Vorurteile kenne ich, andere hab ich noch nie gehört. Vor allem da, wo es um Lebensrealitäten ging, die ich selbst nicht in Personifikation kenne - also wo ich keinen Menschen mit der jeweiligen sexuellen Orientierung kenne.
Ich finde das Buch sehr interessant und ansprechend. Es ist sehr informativ und gut gemacht.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.05.2022

Sollte in jede Schulbücherei

0

LGBTIQA+ was heißt das eigentlich und was genau ist das alles? Wer sich diese Frage stellt, ist mit diesem Buch bestens beraten.
Mein Kind fühlt sich anders, was kann ich tun? Wer sich diese Frage stellt, ...

LGBTIQA+ was heißt das eigentlich und was genau ist das alles? Wer sich diese Frage stellt, ist mit diesem Buch bestens beraten.
Mein Kind fühlt sich anders, was kann ich tun? Wer sich diese Frage stellt, ist mit diesem Buch ebenfalls bestens beraten.
Ich fühle mich nicht wie die anderen, was ist mit mir los? Und wer sich diese Frage stellt, ist mit diesem Buch auf dem besten Weg Entwirrung und Bestätigung zu finden.
Dieses Regenbogenbunte Buch ist ein Muss für alle Schulbüchereien, es klärt auf, macht Mut und hilft Betroffenen, Angehörigen von Betroffenen und Interessierten.
Alle Begriffe sind übersichtlich gegliedert und einfach erklärt, Historische Eckdaten werden immer wieder locker eingeworfen, Betroffene kommen selbst zu Wort und die herrlichen Illustrationen lockern alles wunderbar auf. Dieses Buch klärt auf, aber belehrt nicht von oben herab, kein Thema wird ausgelassen.
Sympathischer kann Aufklärung nicht sein.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.05.2022

Absolute Empfehlung!

0

Das Cover und die generelle Gestaltung des Buches ist unfassbar schön. Kleine Zeichnungen, aber auch die komplette Farbgestaltung ist mit dem Inhalt verbunden und passt daher sehr gut zusammen.
Alle Informationen ...

Das Cover und die generelle Gestaltung des Buches ist unfassbar schön. Kleine Zeichnungen, aber auch die komplette Farbgestaltung ist mit dem Inhalt verbunden und passt daher sehr gut zusammen.
Alle Informationen sind sehr gut erklärt, kein Fremdwort bleibt ungeklärt und durch farbliche Hervorhebung sieht man auch auf den ersten Blick, zu welchen Wörtern es eine Begriffserklärung gibt. Diese sind jedoch nicht hinten im Buch, sondern direkt auf der gleichen Doppelseite zu finden, sodass man nicht lange suchen muss und mitten im Satz schon die Bedeutung lesen kann.
Der Aufbau des Buches mit den verschiedenen Erklärungen, Interviews und ganz vielen weiteren Verlinkungen ist super, da man so unfassbar viele Inputs bekommt. Des Weiteren werden so viele Bereiche abgedeckt, da man sowohl persönliche Erfahrungen als auch Erklärungen und weitere Verweise findet. So kann jeder das lesen und sich auch das herauspicken, was ihm selbst am besten gefällt oder auch hilft. Außerdem ist der Schreibstil angenehm, mit viel Humor und Ironie und trotz der Ernsthaftigkeit des Themas fühlt man sich nicht belehrt durch das Buch, sondern bereichert.
Die Informationen sind auch sehr weitreichend und nicht unbedingt die 0815 Infos, die man schon kennt. Auch für mich waren viele neue Aspekte dabei und ich würde schon von mir selbst behaupten, dass ich mich rund um LGBTQIA+ besser auskenne, als die meisten meines Umfeldes.
Generell würde ich sagen, dass das Buch für alle hilfreich ist: Egal, ob Elternteile, Allys, LGBTQIA+-Member oder einfach Interessierte. Für jeden Wissensstand ist etwas dabei und durch die vielen verschiedenen Wege findet auch jeder seine persönlich beste Erklärweise!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.05.2022

Großartiges Nachschlagewerk für Interessierte

0

Das Buch ist sehr einheitlich gestaltet und wirklich wunderbar illustriert. Die Kunstwerke auf den Seiten unterstützen meiner Meinung nach sehr den Text.
Die Sprache im Text ist sehr lässig, was ich persönlich ...

Das Buch ist sehr einheitlich gestaltet und wirklich wunderbar illustriert. Die Kunstwerke auf den Seiten unterstützen meiner Meinung nach sehr den Text.
Die Sprache im Text ist sehr lässig, was ich persönlich charmant fand, aber ich könnte auch nachvollziehen, warum es jemand nicht so gut findet, vor allem weil viel englische Sprache untergemischt wird.
In meinen Augen ist das Buch leicht verständlich, da es nicht übermäßig intellektuell ist und viele Begriffe immer auch zeitgleich mit ihrer Verwendung erklärt werden.
Einige Themen wurden leider nicht vollends tiefgründig betrachtet, was zwar nachvollziehbar wegen des Format des Buches ist, aber auch etwas enttäuschend war.

Was ich besonders herausragend finde, sind die Interviews. Diese waren wahnsinnig interessant und haben immer noch einmal Leuten, welche konkrete Erfahrungen haben, eine Stimme gegeben.
Eine weitere ganz ausgezeichnete Sache im Buch ist, dass es zu jedem Thema noch weiterführende Quellen gibt. So werden konkrete Organisationen, Gruppen oder Informationsmöglichkeiten geboten.

Das Buch richtet sich vor allem an Jugendliche, ob nun Teil der Community oder nicht, und auch an Eltern. Beiden Gruppen kann ich dieses Buch wärmstens empfehlen, da es wirklich gute überblicksartige Informationen bietet.
Auch Leuten, die bis jetzt sehr uninformiert gegenüber der LGBTQIA+ Community sind, kann ich dieses Buch empfehlen, falls sie erst einmal einen guten Start und Überblick brauchen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere