Cover-Bild Fuchsland
(7)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

15,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Dressler
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 240
  • Ersterscheinung: 07.08.2021
  • ISBN: 9783751300001
  • Empfohlenes Alter: ab 9 Jahren
Katja Frixe

Fuchsland

Simona M. Ceccarelli (Illustrator)

In Fuchsland ist das Glück zu Hause, finden Juna und ihr bester Freund Ilo. Jeder hier besitzt einen Magieling – einen ganz persönlichen magischen Gegenstand mit einem sehr eigenen Willen. Doch plötzlich taucht ein fremder Junge auf und das beschauliche Leben der Fuchsländer gerät ordentlich aus den Fugen. Fion wird verdächtigt, den mächtigsten Magieling zerstört und damit alle Magie aus Fuchsland verbannt zu haben. Als dann auch noch die geheimnisvollen Goldfüchse gesichtet werden, sind die Fuchsländer außer sich. Juna ist die Einzige, die zu Fion hält. Um seine Unschuld zu beweisen, begibt sie sich auf eine gefährliche Reise und muss das uralte Geheimnis ihrer Heimat lüften …

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.09.2021

Magisch und zauberhaft

0

Was für ein zauberhaftes und magisches Kinderbuch, in dem noch so viel mehr steckt. In Fuchsland ist das Glück zu Hause. Obwohl oder gerade, weil der Ort von der Außenwelt abgeschnitten ist? Doch eines ...

Was für ein zauberhaftes und magisches Kinderbuch, in dem noch so viel mehr steckt. In Fuchsland ist das Glück zu Hause. Obwohl oder gerade, weil der Ort von der Außenwelt abgeschnitten ist? Doch eines Tages passieren einige Dinge zur selben Zeit. Die magischen Gegenstände verlieren ihre Seele, sind nicht mehr magisch und ein fremder Junge taucht per fliegendem Teppich im Ort auf. Ist er an den Vorkommnissen schuld?

Mit Juna, Ilo und Fion hat sie drei starke Charaktere geschaffen, die den Erwachsenen, ihr Fehlverhalten vor Augen führen. Mir ist besonders Juna ans Herz gewachsen, denn dieses Mädchen steht zu ihren Ansichten und Freunden.

In kindgerechter Form zeigt Katja Frixe wie wichtig es ist, nicht alles zu glauben, sondern sich eine eigene Meinung zu bilden; zu seiner Meinung zu stehen; bei Unrecht nicht zu schweigen; wie aus Vorurteilen Ablehnung und letztendlich sogar Hass entstehen kann und wie wichtig wahre Freundschaft ist.

Bereits das Cover ist sehr bezaubernd von Simona Ceccarelli illustriert und enthält vieles, das einem in der Geschichte begegnet. Immer wieder stößt man auch im Inneren auf tolle und sehr detaillierte Illustrationen, auf denen es sehr viel zu entdecken gibt.

Ein magisches, spannendes und lehrreiches Kinderbuch, das nicht nur für Kinder ab ca. 9 Jahre, sondern auch für Erwachsene eine Lesespaß ist.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.09.2021

Wo das Glück zu Hause ist

0

"Fuchsland" (2021) ist ein fantastisches und magisches Abenteuer für Kinder ab 9 Jahren von Katja Frixe mit Illustrationen von Simona Ceccarelli. Als in Fuchsland plötzlich das Glück und die Magie verschwinden, ...

"Fuchsland" (2021) ist ein fantastisches und magisches Abenteuer für Kinder ab 9 Jahren von Katja Frixe mit Illustrationen von Simona Ceccarelli. Als in Fuchsland plötzlich das Glück und die Magie verschwinden, macht sich Juna auf die Suche nach Antworten, um ihre Heimat zu retten.

Zum Inhalt:
Juna und ihr bester Freund Ilo leben in Fuchsland, wo das Glück und die Magie zu Hause sind. Als der fremde Junge Fion auftaucht, wendet sich plötzlich alles zum Schlechten. Gemeinsam mit Fion versuchen sie die Geheimnisse Fuchslands zu lüften.

Persönliche Einschätzung:
Der Schreibstil ist sehr schön und altersgerecht. Die Geschichte wird gut aufgebaut und die Fäden am Ende wieder zusammengeführt und die offenen Fragen beantwortet. Die Geschichte wird von wunderschönen Illustrationen begleitet und veranschaulicht.
Eingebettet in eine schöne, spannende und altersgerechte Geschichte, werden wichtige Botschaften vermittelt. Thematisiert wird Fremdenfeindlichkeit und wie schnell Hass das Glück verdrängen kann, aber auch die Bedeutung von Heimat und Sicherheit gegenüber Freiheit und Abenteuer. Wie wichtig es ist, Gerüchte zu hinterfragen und sich eine eigene Meinung zu bilden, und auch für andere einzustehen, wird sehr gut vermittelt.

Mir hat das Abenteuer in Fuchsland mit Juna, ihren Freunden und den Magielingen sehr gut gefallen. Die Botschaften, die diese Geschichte enthält, sind klug und wichtig und regen nicht nur Kinder zum Nachdenken an.

Fazit: Ein tolles und magisches Abenteuer an dem Ort, wo das Glück zu Hause ist. Schön geschrieben und bebildert und mit einigen wichtigen Botschaften hat die Geschichte das Prädikat pädagogisch wertvoll verdient.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.09.2021

fantasievoll und spannend

0

Fuchsland ist ein ganz besonderer Ort. Jeder Bewohner besitzt hier einen magischen Gegenstand, einen Magieling. Die Menschen mögen ihre Magielinge, auch wenn sich diese nicht immer wie gewünscht benehmen. ...

Fuchsland ist ein ganz besonderer Ort. Jeder Bewohner besitzt hier einen magischen Gegenstand, einen Magieling. Die Menschen mögen ihre Magielinge, auch wenn sich diese nicht immer wie gewünscht benehmen. Außerdem lieben sie ihren gewohnten Tagesablauf. Eines Tages ändert sich aber alles. In Fuchsland scheint das Glück dem Unheil Platz gemacht zu haben. Auch die Magie scheint den Ort verlassen zu haben. Gleichzeitig werden wieder die gefürchteten Goldfüchse gesichtet. Fast allen Bewohnern fällt dann auch gleich ein Schuldiger ein: Der neue Wolkenhändler Fion. Juna ist sich sicher, dass Fion nichts dafür kann. Und so versuchen sie zusammen, Fions Unschuld zu beweisen.

Die Geschichte ist sehr fantasievoll und unterhaltsam. Dazu war mir Juna sofort sympathisch. Sie ist ein aufgeschlossenes Mädchen, das sich seine eigene Meinung bildet. Auch wenn Fion von fast allen Fuchsländern verurteilt wird, lässt sie sich hier nicht beeinflussen.
Sehr gelungen ist auch, dass man sieht, wie sich aus Argwohn und Vorurteilen bald Wut und Hass entwickeln kann. Dies verändert dann auch ganz Fuchsland. Davon, dass hier das Glück wohnt, kann bald keine Rede mehr sein. Sich hier dagegenzustellen erfordert ganz viel Mut.

Das Geheimnis um die Goldfüchse sowie der unheimliche Dämmerwald machen es dann auch spannend. Man ist immer neugierig, wie die Geschichte weitergeht.

Mir gefällt auch der anschauliche Erzählstil. Man kann sich die verschiedenen Personen und auch die Schauplätze gut vorstellen. Auch die schwarz-weißen Illustrationen, die immer wieder zu finden sind, tragen dazu bei.

Fazit:

Eine fantasievolle, spannende und sehr unterhaltsame Geschichte.

Veröffentlicht am 12.09.2021

Besondere Geschichte voller Fantasie und Abenteuerlust

0

Fuchsland ist das Land, in dem das Glück zu Hause ist. Alle leben mit ihren Magielingen in Harmonie und Einklang. Als eines Tages jedoch ein Fremder namens Fion in Fuchsland auftaucht und ausversehen den ...

Fuchsland ist das Land, in dem das Glück zu Hause ist. Alle leben mit ihren Magielingen in Harmonie und Einklang. Als eines Tages jedoch ein Fremder namens Fion in Fuchsland auftaucht und ausversehen den größten Magieling beschädigt, geschieht das unvorstellbare. Alle Magielinge sind inaktiv. Die Bewohner machen Fion dafür verantwortlich. Doch Juna glaubt nicht daran. Als dann auch noch die Goldfüchse in der Stadt auftauchen, wagt Juna den Schritt in ein Abenteuer, welches alles verändern kann.

Das Cover hat mich direkt in seinen Bann gezogen. Ich liebe die Farben und die Gestaltung des Covers. Der Fuchs ist einfach nur zuckersüß. Man kann auf dem Cover auch Juna und Fion sehen, sowie die Ratsuhr. Die Illustrationen im Buch sind ebenfalls wunderschön und passend zur jeweiligen Szene im Buch. Es sind so viele Details verarbeitet, dass man merkt, dass man sich sehr viel Mühe mit der Gestaltung gegeben hat. Der Schreibstil ist angenehm und vor allem kindgerecht. Das Buch lässt sich sehr gut lesen. Katja schreibt sehr fantasievoll und bildlich.

Juna, Ilo und Fion sind die Hauptcharaktere in der Geschichte. Die Drei sind sympathisch und vor allem neugierig. Mit ihnen kann man das Abenteuer sehr gut begleiten. Sie ergänzen sich auf dem gesamten Weg sehr gut. Es macht wirklich Freude sie zu begleiten.

Fuchsland ist ein wirklich schönes Setting, welches einen wahrlichen Wohlfühlort beschreibt. Durch die Magielinge wirkt der Ort sehr lebhaft und harmonisch. Umgeben wird diese Idylle von einem Wald und einer Schlucht, die vermeintlichen Gefahren bergen. Die Fuchsländer sind eher unter sich und genießen ihr vollkommenes Leben.

In dem Buch werden Themen wie Freundschaft und Vorurteile thematisiert, die kindgerecht vermittelt werden. Eine große Rolle spielt auch der Hass, der in dieser Geschichte sehr gut und einfach dargestellt wurde. Es wird aber auch Abenteuerlust und Neugierde thematisiert. Ich finde es schön wie die Autorin diese Themen einfach und kindgerecht vermittelt ohne das es irgendwie schwer auf der Geschichte lastet. Es ist im Geschehen verwoben und macht somit wirklich Freude zu lesen.

Besonders die Auflösung am Ende hat mir sehr gut gefallen. Es zeigt, dass Missverständnisse auftreten können und dass es nie zu spät ist diese aus dem Weg zu räumen. Man kann über alles sprechen, man kann alles verzeihen und man kann alles wieder gerade biegen. Man muss nur dazu bereit sein.

Diese Geschichte ist wirklich besonders. Sie ist fantasievoll, abenteuerlustig und steckt voller Weisheiten. Ein tolles Buch, um in eine fabelhafte Welt einzutauchen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.09.2021

Von Goldfüchsen und Magielingen

0

Ein Land, in dem das Glück Zuhause ist. Ein Mädchen und ihr bester Freund, die ihre Magielinge lieben. Ein Fremder, der die Ordnung aus den Fugen bringt.

"Fuchsland" von Katja Frixe erzählt die Geschichte ...

Ein Land, in dem das Glück Zuhause ist. Ein Mädchen und ihr bester Freund, die ihre Magielinge lieben. Ein Fremder, der die Ordnung aus den Fugen bringt.

"Fuchsland" von Katja Frixe erzählt die Geschichte von Juna und Ilo, die jeder einen magischen Gegenstand besitzen. Alles geht seinen Gang in Fuchsland bis eines Tages der fremde Junge Fion auftaucht. Nichts ist mehr so, wie es einmal war, denn die Fuchsländer bezichtigen Fion den mächtigsten Magieling zerstört zu haben. Als dann auch noch die Goldfüchse auftauchen, sieht Juna nur eine Möglichkeit- und die ist sehr gefährlich.

Katja Frixe hat hier ein Kinderbuch erschaffen, das von der ersten Zeile bis zu letzten fesselt und fasziniert. Fuchsland ist ein wunderschönes Setting, das man lebhaft vor sich sieht. Juna, Ilo und die Freunde sind so sympathisch. Man hat das Gefühl, das Abenteuer selbst zu erleben. Katja Frixe schreibt lebendig, fantasievoll und für Kinder leicht lesbar. Das Kinderbuch mit dem zauberhaften Cover ist zu empfehlen ab 9 Jahren. Ich könnte es mir aber gut vorstellen, dass es sich zum Vorlesen eignet.

Auf dem malerischen Cover sehen wir Fuchsland, einen Goldfuchs, Juna und einen Jungen auf einem fliegenden Teppich, die umgeben sind vom dunklen Wald. Man kann sich in das Cover fallen lassen und von Fuchsland träumen.

Auch die Illustrationen von Simona Ceccarelli sind atemberaubend und sehr ausdrucksstark. Man kann in ihnen viele kleine Details entdecken.

Fuchsland bringt neben den Themen Freundschaft und Familie auch jene mit, die aktueller nicht sein könnten. Von Vorurteilen, Hass, Glück, den Mut zu sich selbst zu stehen und an das Gute zu glauben bis hin zu dem Mut Neues zu wagen finden hier Jung und Alt viele Lebensweisheiten kindgerecht in die Geschichte verpackt. Wer "Fuchsland" mir wachen, offenen Herzen liest, wird hier auch mehr entdecken als das. Pädagogisch absolut wertvoll und würde sich auch für den Schulunterricht gut eignen.

Humor, Spannung, Abenteuer- alles ist in "Fuchsland" vereint. Ein kleines Meisterwerk, das bewegt , zutiefst berührt, wach rüttelt und Mut und Hoffnung schenkt und vielleicht auch ein Lächeln im Gesicht hinterlässt. Wer sich traut nach Fuchsland zu reisen, der wird hier ein wunderbares Leseabenteuer finden, das im Herzen wohnen bleibt.


  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere