Cover-Bild Kissing in the Rain
(28)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

20,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Argon Digital
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Wholesome Romance
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 18.05.2021
  • ISBN: 9783732455010
Kelly Moran

Kissing in the Rain

Christiane Marx (Sprecher), Vanessa Lamatsch (Übersetzer)

Camryn Kovic hat eine große, verrückte und laute Familie. Und als Camryns Freund eine Woche vor der Hochzeit ihrer Schwester Schluss macht, weiß sie genau, dass das die verdammte Feier ruinieren wird. «Camryn, warum bist du noch nicht verheiratet? Camryn, warum kannst du keinen Mann halten? Camryn, warum ziehst du dich nicht etwas hübscher an? Camryn, der Trauzeuge ist noch Single!» Dass ihre Schwester vorschlägt, sie solle mit einem Fake-Freund zur Hochzeit kommen, ist trotzdem irre. Irre, aber nachvollziehbar. Und deshalb lässt Camryn sich darauf ein. Was soll schon schiefgehen? Abgesehen davon, dass ihr niemand glaubt, dass sie mit Troy, einem Freund aus Kinderzeiten, zusammen ist. Dass Troy sie deswegen vor der versammelten Familie küsst. Und dass dieser dämliche Kuss etwas mit ihr anstellt, das ganz und gar nicht geplant war …

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.08.2021

Zwei grundverschiedene Charaktere, die der Story Schwung geben

0

An einem Tag Wohnung, Job und Freund weg. Das war schon eine irre Kombination, die mich faszinierte. Immerhin musste die Hauptfigur hier deutlich über sich selbst hinaus wachsen. Und dann kam da noch diese ...

An einem Tag Wohnung, Job und Freund weg. Das war schon eine irre Kombination, die mich faszinierte. Immerhin musste die Hauptfigur hier deutlich über sich selbst hinaus wachsen. Und dann kam da noch diese laute, total durchgeknallte Familie dazu. Extrem gut umgesetzt. Auch wenn hier sehr viel in nur eine Story gepackt wird.

Wobei man schon anmerken sollte, dass Troy nicht einfach ein Freund aus Kindertagen ist, sondern vielmehr der Pflegesohn der Familie, der während seiner Kindheit immer wieder bei der Familie Kovic lebte und damit eigentlich keine andere Familie als seine betrachtet. Womit für ihn diese “Farce” eine ganze Menge bedeutet. Immerhin wird sich die Familie wohl kaum von der leiblichen Tochter abwenden.

Die beiden Charaktere sind grundverschieden, aber das verleiht neben der verrückten Familie zusätzlich pepp. Auch wenn das Ende vorhersehbar ist, war es einfach süß und ich nutzte jede freie Minute um dieses Hörbuch zu hören.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.07.2021

Von Anfang bis Ende geliebt

0

Die Gestaltung
Ich finde das Buch ist soo wunderschön gestaltet! Die Innenklappen, die Kapitelanfänge, Camryns Lebensweisheiten und das Cover gefallen mir sehr, sehr gut und sehen wunderschön aus.

Der ...

Die Gestaltung
Ich finde das Buch ist soo wunderschön gestaltet! Die Innenklappen, die Kapitelanfänge, Camryns Lebensweisheiten und das Cover gefallen mir sehr, sehr gut und sehen wunderschön aus.

Der Schreibstil
Die Autorin hat einen wunderschönen, einfachen Schreibstil, in den man einfach abtaucht. Von der ersten bis zur letzten Seite habe ich es geliebt und genossen. Die Autorin fesselt sofort und nimmt den Leser im Buch auf.

Die Hörbuchsprecherin
Die Sprecherin hat eine sehr angenehme Stimme, der ich gerne gelauscht habe. Ich finde sie hat sehr schön vorgelesen und den Leser ziemlich gefesselt. Ihre Stimme passt perfekt zu der Geschichte und der Protagonistin. Sie hat eine angenehme Sprechmelodie und genügend Pausen gemacht. Ich konnte ihr sehr gut folgen, allerdings habe ich gemerkt, dass meine Konzentration nach einer Zeit nachlässt und ich von der Geschichte nur noch wenig mitbekomme. Es ist sehr schön gelesen, aber ich konnte nicht lange/ an einem Stück hören.

Die Handlung
Es ist eine typische Handlung; Frau und Mann geben vor eine Beziehung zu führen und verlieben sich dann ineinander, aber das Buch ist so viel mehr. Es ist lustig, emotional, tiefgründig, unterhaltsam und wunderschön. Von der ersten Seite an war ich gefesselt und wollte das Buch bzw. das Hörbuch nicht mehr weglegen. Es hat mich sofort gepackt und ich hätte es am liebsten in einem Rutsch beendet, weil es so schön ist. Mich konnte die Handlung komplett überzeugen! Es gibt zwar keine großen Wendungen oder Überraschungen, aber das braucht dieses Buch auch nicht. Das Buch überzeugt mit viel Humor und Emotionen.

Die Charaktere
Die Protagonisten Troy und Camryn sind mir sehr sympathisch gewesen und ich habe sie sofort in mein Herz geschlossen. Ich finde ihre Arten sehr herzlich und liebenswert. Camryn wird von Selbstzweifeln geplagt, wodurch sie dem Leser sehr nahbar erscheint. Troy ist ein lebenslustiger Mensch, der trotz seiner Vergangenheit nicht den Lebensmut und seinen Sinn für Humor verloren hat. Beide passen perfekt zusammen und bringen nur das Beste in dem jeweils anderen zum Vorschein. Besonders gefallen hat mir, dass Troy versucht, Camryn selbstbewusster zu machen und ihr zu zeigen, was für ein toller Mensch sie ist. Die Familie von Camryn ist ein ziemlich bunter Haufen, der es einem (besonders Camryn) nicht leicht macht. Ich muss gestehen, dass sie mir manchmal auf die Nerven gegangen sind. Ziemlich oft wurden Witze auf Kosten von Camryn gemacht, ohne zu merken, wie verletzend das eigentlich ist. Sie waren mir nicht immer sympathisch, aber insgesamt war es recht unterhaltsam mit ihnen.

Fazit
Rundum wunderschön! Nicht nur die Gestaltung überzeugt auf den ersten Blick, sondern auch die Geschichte. Ich liebe die Handlung, die Protagonisten, den Schreibstil der Autorin... alles an diesem Hörbuch. Es ist perfekt und hat mich sehr gut unterhalten. Klare Hörempfehlung! ♡

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.06.2021

Tolle Umsetzung von Best Friends to Lover Romance

0

Worum geht es?

Camryns Schwester heiratet und sie weiß jetzt schön, dass sie mit Fragen durchlöchert werden wird...Wieso hat sie keine Beziehung? Ihre Schwester hat die Idee: sie soll eine Beziehung vortäuschen. ...

Worum geht es?

Camryns Schwester heiratet und sie weiß jetzt schön, dass sie mit Fragen durchlöchert werden wird...Wieso hat sie keine Beziehung? Ihre Schwester hat die Idee: sie soll eine Beziehung vortäuschen. Wird Camryn es wirklich tun und dann auch noch mit ihrem besten Freund, welchen sie seit Ewigkeiten kennt?!
Kann das gutgehen?

Meine Meinung:

Ich konnte unfassbar gut in das Hörspiel einsteigen...
Die Sprechstimme hat mir sehr gefallen. Sie klingt sehr harmonisch und angenehm, was das Hörerlebnis noch besser gemacht hat. Die Geschichte spielt da aber natürlich auch noch mit herein. Schon bevor ich mit dem Hörspiel begonnen habe, was ich super neugierig, bezüglich der Umsetzung. Ich hatte bedenken, dass es eine typische "Best Friends to Lover" Geschichte wird, doch von typisch keine Spur. Ich mochte den Aufbau sehr und dadurch, dass die Geschichte such von den anderen Storys abgehoben hat, wird sie mir auf jeden Fall im Gedächtnis bleiben.

Fazit:

Das Hörspiel ist ein super Hörerlebnis und es hat unfassbar Spaß gebracht, diese Geschichte, voller Euphorie und Spannung erfüllt, zu hören.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.05.2021

Eine laute, verrückte Familie

0

♡Kissing in the Rain♡

Autor/in: Kelly Moran
Buch: Kyss Verlag
Hörbuch: Argon Verlag
Sprecherin: Christiane Marx
Erschienen am 18.04.21

Guten Morgen #bookies 🙋🏼‍♀️

Mein neustes Hörbuch hätte nicht besser ...

♡Kissing in the Rain♡

Autor/in: Kelly Moran
Buch: Kyss Verlag
Hörbuch: Argon Verlag
Sprecherin: Christiane Marx
Erschienen am 18.04.21

Guten Morgen #bookies 🙋🏼‍♀️

Mein neustes Hörbuch hätte nicht besser sein können. Kelly Moran entäuscht mich eben nie, ob nun als Buch Variante oder als Hörbuch.

🍃Story:
Camryn hat nicht nur eine große Familie, sondern eine ziemlich laute, neugierige und immer einfordernte. Egal wie sehr sich sich bemüht, als älteste Tochter der Familie Covic sollte sie schon längst verheiratet sein und jede Menge Kinder haben. Doch ihr Freund trennt sich kurz vor der Hochzeit ihrer Schwester und nun muss schnell Ersatz her.
Zum Glück gibt es da Troy, der zwar irgendwie zur Familie gehört und genau weiss wie es bei den Covic's zugeht aber eigentlich nicht wirklich zu Camryn passt.
Um diese Hochzeit zu überstehen, spielen sie ein verliebtes Paar um den Rest der Familie zu überzeugen. Nach einem Kuss ist es aber schon lange kein Spiel mehr. Ob aus einem Spiel, Ernst werden kann?

🍃Meinung:

Ganz gleich ob als Hörbuch oder Buch, ich bin ein großer Fan von der Autorin. Dieser Stand Alone Roman hat mir sehr gut gefallen.
Die Sprecherin für das Hörbuch war sehr angenehm und auch die Protagonisten sind gut durch jeweilige Stimmlagen wieder gegeben worden. Besonders fand ich die ältere Generation, sie haben sich so schön schrullig angehört. Angenehm sanft und mit viel Feingefühl wurde die Story erzählt.
Gut fande ich die einzelnen "Lebensweisheiten" die mit den Kapiteln zum Vorschein kamen. Ansonsten ist es ein liebevolles Hörbuch und ich hab öfters lachen müssen, da es einfach eine richtig verrückte Familie ist und sie dennoch einen ans Herz wachsen. Sie sind laut aber auch lustig. Jede Betonung der einzelnen Szenen sind gut umgesetzt und es ist nicht monoton herunter gerasselt.
Besonders gut gefallen haben mir die Rezepte am Ende und ich werde da definitiv etwas ausprobieren.
Für mich ein schöner Cozy Romance mit jeder Menge Witz und Charme. Wer die Bücher von Kelly Moran bisher mochte, kann mit diesem eigentlich auch nichts verkehrt machen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.05.2021

wunderschöne, emotionale Lovestory mit Tiefe

0

Kelly Moran – Kissing in the rain

Schlechter hätte der Tag für Camryn kaum laufen können. Ihr Mietvertrag wird nicht weiter verlängert und sie muss innerhalb eines Monats eine neue Bleibe haben. Ihr Partner ...

Kelly Moran – Kissing in the rain

Schlechter hätte der Tag für Camryn kaum laufen können. Ihr Mietvertrag wird nicht weiter verlängert und sie muss innerhalb eines Monats eine neue Bleibe haben. Ihr Partner betrügt sie mit der gemeinsamen Chefin, die daraufhin Camryn feuert. Und da Camryn ihrer Familie ohnehin nichts recht machen und nun zur Hochzeit ihrer Schwester keinen Freund aufweisen kann, muss eben eine kleine Notlüge her.
Camryn und Troy kenne sich seit Kindertagen. Troy hat immer mal wieder eine zeitlang in der Familie Kovic gewohnt und gehört deswegen zur Familie. Um nicht wieder den bösartigen Kommentaren und dem Spott ihrer Familie ausgesetzt zu werden, überredet sie Troy ihren Freund zu spielen. Doch nichts hätte sie darauf vorbereiten können, das sie plötzlich Gefühle für ihn entwickelt...

Ich kenne schon einige Bücher der Redwood-Love Reihe von Kelly Moran und ich mag sowohl ihren flüssigen Erzählstil, aber auch die tiefgreifende Thematik die sie in ihren Liebesromanen verbaut. Deswegen war ich überhaupt nicht davon überrascht, das ich die Geschichte rund um Camryn und Troy kaum zur Seite legen wollte.

Christiane Marx hat das Hörbuch eingesprochen und ich hätte mir keine passendere Stimme für das Hörbuch vorstellen können. Sie erzählst die Geschichte sehr lebendig und in einem angenehmen Tempo. Dabei kommen auch bestimmte Charakterzüge der Protagonisten sehr gut zur Geltung. Anfänglich wirkt Camryn nämlich mit ihrer sehr distanzierten, abgekapselten Art unnahbar und es hat etwas gedauert, bis ich hinter ihre Fassade blicken konnte. So wie sich die Protagonistin entwickelt, wird auch die Erzählung lebendiger und alles wirkte stimmig und rund. Durch Veränderungen von Stimmfarbe und Intonation konnte ich die verschiedenen Figuren auch auseinanderhalten und ich mag die Art, wie mich die Synchronsprecherin mit in die Geschichte gezogen hat.
Das ungekürzte Hörbuch hat eine Länge von ca 13 Stunden und wurde in recht kurze Tracks eingeteilt, sodass auch bei diesem Hörbuch ein Wiedereinstieg jederzeit problemlos klappt.

Die Geschichte selbst ist wieder sehr komplex. Einerseits hat man die Leichtigkeit einer Liebesgeschichte, aber andererseits nimmt sich die Autorin sehr viel Zeit um die komplexe Persönlichkeit von Camryn auszuarbeiten. Sämtliche Figuren sind lebendig und detailliert ausgearbeitet, aber gerade bei Camryn ist der Autorin eine vielseitige Persönlichkeit gelungen.
Camryn, die von ihrer Familie unentwegt herabgesetzt, beschimpft und gemobbt wird, hat eine harte Mauer um sich herum aufgebaut, wirkt dadurch anfänglich sehr distanziert und kalt, nicht nur dem Leser sondern auch ihrer Familie und den Arbeitskollegen gegenüber, was zu etwas irrealen Situationen führt. Nach und nach, vor allem mit Hilfe von Troy, wirkt ihr Charakter nahbarer und lebendiger. Sie ist verunsichert, fühlt sich selbst nur wenig wert und hässlich. Nicht selbst hätte ich der sehr lauten, chaotischen und distanzlosen Familie die rote Karte gezeigt. Die Fiesigkeiten gingen deutlich unter die Gürtellinie und eigentlich hatte ich erwartet, dass Camryn so richtig ausrastet.
Allerdings birgt Familie Kovic schon die eine oder andere Schmunzeligkeit, denn es gibt genügend Situationskomik.
Troy, der beste Freund von Cams Bruder, den sie bereits aus Kindertagen kennt, hat mir gut gefallen. Natürlich wird er erst mal aus Weiberheld dargestellt, aber auch er verbirgt mehr in seinem Inneren, als es auf den ersten Blick scheint. Er blickt hinter die Fassade, bringt Cam zum auftauen und setzt sich für sie ein. Ja, das hätte ruhig etwas energischer sein können, aber ich fand es schön, wie er sie aufgebaut hat.
Auch wenn die Liebesgeschichte im Vordergrund steht, hat mir aber viel mehr die Tiefe des Romans gefallen, hier werden Themen wie Mobbing und Selbstliebe angesprochen, mit denen sensibel umgegangen wird und die mich auch berühren konnten.

Außerdem hat die Autorin ein Händchen für ihre Schauplätze; angenehm, detailliert und bildhaft hat die Autorin eine schönes Setting gezaubert, dass ich mir gut vorstellen konnte. Auch die verschiedenen Stimmungen sind gut eingefangen.

Ich habe die Lovestory sehr gern gehört. Natürlich ist die Geschichte nicht neu, und ich habe gerade gestern eine ähnliche Geschichte gelesen. Dennoch hebt sich dieses Buch aus der Masse heraus, da die Autorin ihren Figuren eine schöne, emotionale Tiefe gibt, und diese deswegen so lebendig wirken. Auch diesmal hatte ich wieder das Gefühl, ich würde die Story hautnah miterleben, konnte mit Cam mitleiden und mithoffen, und habe mich ebenfalls Stück für Stück in Troy und seine herzliche Art verlieben können. Aber ich hatte auch einiges zum schmunzeln. Natürlich wird das eine oder andere Klischee bedient, wird aber schön in die Story eingefügt und wirkt nicht zu dominant.

Okay, die Familie ist tatsächlich sehr überspitzt dargestellt und selbst beim Lesen bzw. Hören braucht man eine Engelsgeduld, denn wie gesagt, liebenswert ist deutlich anders. Trotzdem...

Ich kann die Geschichte, die mich sehr gut unterhalten hat, auf jeden Fall weiter empfehlen.

Das Cover ist sehr hübsch, wirkt eher unspektakulär und doch hat es mich auf Anhieb angesprochen.

Fazit: wunderschöne, emotionale Lovestory mit Tiefe. 5 Sterne.