Cover-Bild Drei Leben mit dir
(38)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Nova MD
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitreise
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 408
  • Ersterscheinung: 13.09.2019
  • ISBN: 9783964433862
Kerstin Böhm

Drei Leben mit dir

Was, wenn wir eine einst getroffene Entscheidung ändern und unser Leben noch einmal leben könnten?

Für die dreißigjährige Hamburgerin Rebecca steckt hinter dieser Frage nicht nur ein Gedankenspiel. Sie hat die Gabe, zu einem Moment in ihrer Vergangenheit zurückzukehren und die Weichen für ihre Zukunft neu zu stellen. Über mehrere Leben schwankt sie in ihrer Entscheidung zwischen zwei Männern, die unterschiedlicher nicht sein könnten – beide ihre besten Freunde seit Kindheitstagen. Doch bei ihrer Wahl kann sie nicht allein auf ihr Herz hören, denn es steht so viel mehr auf dem Spiel als ihr eigenes Glück ...
Eine Geschichte über schicksalhafte Liebe und die Wege, die zu ihr hin- und von ihr fortführen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 29.09.2019

eine wunderschöne und emotionale Geschichte

0

Meine Meinung:

„3 Leben mit dir“ war mein erstes Buch von Kerstin Böhm und was soll ich sagen: Es war ein wunderschönes und emotionales Buch. Allein die ganze Thematik fand ich schon extrem interessant ...

Meine Meinung:

„3 Leben mit dir“ war mein erstes Buch von Kerstin Böhm und was soll ich sagen: Es war ein wunderschönes und emotionales Buch. Allein die ganze Thematik fand ich schon extrem interessant und man fragt sich auch selber: „Was wäre wenn…“. Einfach tolles Buch. Das Cover ist sehr schlicht gehalten, mit ein paar roten Blumen und der Titel steht im Fokus. Zusammen mit dem Klappentext hat das Buch sofort meine Neugier geweckt. Ich bin auch immer noch hin und weg von Kerstins Schreibstil. Er ist flüssig, leicht zu lesen, sehr emotional, modern, lebhaft und bildlich. Es fühlte sich an, als wäre man direkt in dem Buch. Das Setting war gut gewählt und ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Trotz der emotionalen Thematik fehlt es nicht an Humor und die Spannung zieht sich kontinuierlich durch das ganze Buch.

Die Charaktere waren sehr gut geschrieben. Sie wirkten echt, tiefgründig, sie hatten ihre Ecken und Kanten und man hat auf jeder Seiten mit ihnen mitgefühlt. Nicht nur die Hauptcharaktere haben gepasst, auch die Nebencharaktere haben sich gut in die Geschichte eingefügt und super mit den Hauptprotagonisten harmoniert. Auch die Entwicklung der einzelne Charaktere war glaubwürdig und nachvollziehbar.

Die weibliche Hauptprotagonistin heißt Rebecca. Rebecca habe ich von der ersten Seite an ins Herz geschlossen. Rebecca ist eine liebe und freundliche Frau. Sie ist aber auch ein Mensch der etwas braucht um Entscheidungen zu treffen bzw. sie hat Probleme damit überhaupt Entscheidungen zu treffen. Durch ihre Entscheidungsschwierigkeiten steht sie zwischen zwei Männern.

Auf der einen Seite ist da ihr Freund Marc. Er weiß was er will, ist sehr geradlinig aber auch charmant und gutaussehend. Und auf der anderen Seite, Jonas ihr Freund aus Kindertagen. Jonas ist das totale Gegenteil von Marc. Er ist spontan, süß und abenteuerlustig. In manchen Dingen ähnelt er Rebecca sehr. Da Rebecca sich nicht voll auf ihre Herz verlassen kann nutzt sie ihre Gabe um eine Entscheidung zu treffen. Doch ist es die richtige?

Kerstin Böhm hat mit „3 Leben mit dir“ ein unglaublich toller und emotionaler Liebesroman geschaffen. Ich kann das Buch absolut jedem empfehlen. Ihr werdet nicht enttäuscht sein.

Veröffentlicht am 27.09.2019

Eine unglaublich tolle, berührende Geschichte, die jeder gelesen haben sollte ♥

0

Klappentext
Was, wenn wir eine einst getroffene Entscheidung ändern und unser Leben noch einmal leben könnten?
Für die dreißigjährige Hamburgerin Rebecca steckt hinter dieser Frage nicht nur ein Gedankenspiel. ...

Klappentext
Was, wenn wir eine einst getroffene Entscheidung ändern und unser Leben noch einmal leben könnten?
Für die dreißigjährige Hamburgerin Rebecca steckt hinter dieser Frage nicht nur ein Gedankenspiel. Sie hat die Gabe, zu einem Moment in ihrer Vergangenheit zurückzukehren und die Weichen für ihre Zukunft neu zu stellen. Über mehrere Leben schwankt sie in ihrer Entscheidung zwischen zwei Männern, die unterschiedlicher nicht sein könnten – beide ihre besten Freunde seit Kindertagen. Doch bei ihrer Wahl kann sie nicht allein auf ihr Herz hören, denn es steht so viel mehr auf dem Spiel als ihr eigenes Gefühl…

Meine Meinung
Dieses Buch hat mich schon gepackt, als ich den Titel zum ersten Mal gelesen habe. Ich hoffte auf eine leicht magische Liebesgeschichte, die sich eben in drei Leben abspielt. Als ich dann den Klappentext las, wusste ich sofort: „Dieses Buch muss ich lesen!“
Der Leser taucht ein in Rebeccas Leben und begleitet sie dreimal beim Versuch, mit der von ihr getroffenen Entscheidung zu Teenagerzeiten, glücklich zu werden. Dabei erlebt man eine Achterbahnfahrt der Gefühle, leidet mit der Protagonistin mit, bereut ihre Entscheidungen, trifft mit ihr eine neue, freut sich mit ihr, lebt mit ihr und hinterfragt abermals, ob die Entscheidung richtig war, denn mit nur einer kleinen Entscheidung kann sich so vieles ändern und neben dem eigenen eben auch das Leben der anderen verändern und eventuell gefährden.
Ich habe dieses Buch an zwei Abenden durchgelesen, wollte es gar nicht aus der Hand legen – es war eine große Überwindung, es für das Markieren von Zitaten zu unterbrechen – und bin nur so durch die Seiten geflogen.
Die Charaktere in diesem Buch haben alle eine gewisse Tiefe, machen alle eine (bis drei) Entwicklung durch und wachsen einem richtig ans Herz. Ich konnte mich wahnsinnig gut mit Rebecca identifizieren und das liegt nicht nur daran, dass ich ebenfalls ein Traumtagebuch führe und Lehramt studiere :D
Ein unglaublich tolles Buch über Liebe und Freundschaft, über richtige und falsche Entscheidungen und die Suche nach dem Glück. Eine Geschichte, die zeigt, dass es nie zu spät ist, eine eventuell falsch getroffene Entscheidung zu überdenken und einen Neustart zu unternehmen. Diese Geschichte hat mich gefesselt, mich fasziniert und berührt und sich so sehr schnell einen Platz in meinem Herzen gesichert.
Eine klare Empfehlung an jeden! 5 von 5 Sternen!

Zitate
„Sie sind eine starke Frau, und doch nehmen Sie ihr Leben nicht in die eigene Hand. Bis zum Tag ihres Todes müssen Sie glücklich werden, sonst können Sie den Kreislauf nicht durchbrechen.“

„Du kannst die Vergangenheit nicht ändern, aber du hast die Chance, aus ihr zu lernen.“

Veröffentlicht am 27.09.2019

Fang nochmal von vorne an..........

0

INHALT
An der Beerdigung von Jonas macht seine Mutter, seiner Verlobten Rebecca große Vorwürfe. Ohne Rebecca wäre Jonas nie nach Kolumbien gereist und wäre jetzt noch am Leben.
Auf dem Rummel gehe Rebecca ...

INHALT
An der Beerdigung von Jonas macht seine Mutter, seiner Verlobten Rebecca große Vorwürfe. Ohne Rebecca wäre Jonas nie nach Kolumbien gereist und wäre jetzt noch am Leben.
Auf dem Rummel gehe Rebecca und Charly zu einer Wahrsagerin und die sagte ihr, das sie die Gabe hat zu einer Entscheidung zurückzukehren und das Leben noch mal dort zu beginnen.

MEINE MEINUNG
Dieses Buch ist sehr emotional und man ist sofort im Geschehen. Es geht um die Geschichte, das man das Schicksal abwenden könnte.
Rebecca muss einfach nur in der Erinnerung zurückgehen und das Leben von da ab ändern. Diese Entscheidung ist aber nicht ganz einfach, weil hier das Herz und der Verstand gegeneinander arbeiten. Man sieht hier die Wege einer Liebe und die Entscheidungen, die man selbst aus Liebe treffen kann.

Wenn man das hier so liest, dann fragt man sich auch, ob alle Entscheidungen im Leben bisher alle richtig waren. So manch eine Entscheidung würde ich auch noch mal ändern.

Die Autorin hat hier eine sehr schöne, emotionale und auch gefühlvolle Geschichte kreiert. Es macht richtig Spaß, hier mal über die Möglichkeiten zu lesen, wenn man etwas ändern könnte.

Ich vergebe hier gerne die vollen 5 Sterne, da ich mich super gut unterhalten fühlte und mich die Möglichkeit das Leben noch mal anders anzugehen sehr neugierig gemacht hat. Auch die Gefühle und die Gedanken werden hier sehr gut transportiert und man fühlt richtig mit.
Es wird hier sehr deutlich gemacht, das der Verstand nicht immer die beste Möglichkeit ist und man manchmal einfach das Herz entscheiden lassen muss.
Ich kann das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen, denn es weckt so einige Gefühle im Leser selbst auch aus. Ein tolles Buch, bei dem man durchaus entspannen kann.

Bluesky_13
Rosi

Veröffentlicht am 23.09.2019

mit dir

0

Ich war schon neugierig auf das neue Buch der Autorin.

Auf den ersten Blick bin ich total verliebt in das Cover. Es ist wunderschön und fällt einem gleich ins Auge. Die Farben harmonieren sehr gut zusammen. ...

Ich war schon neugierig auf das neue Buch der Autorin.

Auf den ersten Blick bin ich total verliebt in das Cover. Es ist wunderschön und fällt einem gleich ins Auge. Die Farben harmonieren sehr gut zusammen.

Aber auch der Titel und Klappentext macht einfach neugierig. Es ist sehr gut aufeinander abgestimmt. Der Schreibstil konnte mich auch total überzeugen.

Manchmal fragt man sich, hätte man im Leben was anderes gemacht.
Auch diese Frage stellt man sich hier beim lesen.
Dieses Buch ist eine wunderbare Story rund um die Freundschaft und Verluste.
Es ist nicht immer alles einfach.

Ich fand die Freundschaft zwischen Rebecca, Marc und Jonas total besonders. Aber die Männer entwickeln beide Gefühle für sie. Ob das gut gehen kann? Den Rebecca entscheidet sich, ob es die Richtige Wahl ist, müsst ihr natürlich selber lesen.

Ein tolles Buch was ich jedem ans Herz legen kann. Mich hat es sehr überrascht.

Veröffentlicht am 18.09.2019

Wundervolle Geschichte

0

Rebecca kann sich immer an ihrem Tag des Todes entscheiden, ob sie nochmal was ändern möchte in ihren Leben. Sie kann dort hin zurückkehren um glücklich zu werden. Diese Idee muss erst mal entstehen und ...

Rebecca kann sich immer an ihrem Tag des Todes entscheiden, ob sie nochmal was ändern möchte in ihren Leben. Sie kann dort hin zurückkehren um glücklich zu werden. Diese Idee muss erst mal entstehen und dann daraus eine Geschichte zu stricken. Hochachtung davor. Ich lese super gerne aber selber schreiben kann ich nicht. Also danke für dieses wundervolle Buch. Es war angenehm zu lesen, kein bisschen verwirrend. Weil es ja immer ein unterschiedliches Leben von Rebecca gab. Aber ich fand es richtig gut. Die Hauptdarsteller waren gut dargestellt worden und ich konnte mich gut in die Geschichte hineinfinden. Der Schluß war auch echt gut. Ich denke, jetzt sind alle glücklich mit der Situation. Danke nochmal für die schönen Lesestunden.