Cover-Bild Flowers of Passion – Verführerische Rosen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Piper
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 352
  • Ersterscheinung: 02.06.2020
  • ISBN: 9783492315913
Layla Hagen

Flowers of Passion – Verführerische Rosen

Roman
Vanessa Lamatsch (Übersetzer)

Die Erfolgsstory von USA-Today-Bestsellerautorin Layla Hagen geht weiter: Nach den »Diamonds for Love« kommen die »Flowers of Passion«!

Nie hätte Maddie Jennings sich träumen lassen, dass ihr neues Gartenprojekt in L.A. ihr Leben verändern könnte. Doch als die frisch getrennte Landschaftsarchitektin im Haus ihrer Auftraggeberin Valentina Connor auf deren Bruder Landon trifft, ist es um sie geschehen. Auch der attraktive CEO aus San José ist augenblicklich von Maddie verzaubert – ein Gefühl, das er seit dem Tod seiner Frau nicht mehr zugelassen hat. Eine zarte Liebe erblüht. Aber sind sie bereit für eine Beziehung? Nicht nur die Vergangenheit, sondern auch Landons bevorstehende Abreise gefährden ihr junges Glück ...

Ein Diamant verzaubert durch seinen Glanz, aber Blumen sprechen die Sprache der Liebe!

»Prickelnde Romance voller verspielter Dialoge und Szenen, die vor erotischer Spannung nur so knistern.« Kirkus Review

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.12.2020

Rückkehr zur Familie

0

Bewertet mit 3.5 Sternen

Zum Buch:
Landon Connor ist der Älteste der Connor-Geschwister und lebt eigentlich in San Josef während der Rest der Familie in L.A. lebt. Auch einem erfolgreichen Geschäftsabschluss ...

Bewertet mit 3.5 Sternen

Zum Buch:
Landon Connor ist der Älteste der Connor-Geschwister und lebt eigentlich in San Josef während der Rest der Familie in L.A. lebt. Auch einem erfolgreichen Geschäftsabschluss beschließt er einen längeren Urlaub bei seinen Geschwistern in L.A. zu machen. Dort lernt er die Gartenarchitektin Maddie kennen und die Beiden beginnen sich zu treffen. Aber die Zeit ist begrenzt, denn Maddie hat ihre Heimat schon mal für einen Mann verlasse und hat nun ihre Firma in L.A. und Landon hat seine Firma in San Josè. Gibt es trotzdem eine gemeinsame Zukunft?

Meine Meinung:
Von der Autorin las ich schon das ein oder andere Buch über die Benetts aus San Francisco, die, wie es der Zufall will, mir den Connors verwandt sind und zumindest teilweise auch einen kleinen Gastauftritt hatten.
Verführerische Rosen ist der Auftakt in eine neue Reihe um die sechs Connor Geschwister, also vermute ich, es wird sechs Bücher geben.
Der Schreibstil ist angenehm zu lesen, auch die prickelnden Szenen sind so geschrieben, das man es lesen kann ohne rote Ohren zu bekommen (;
Alles in allem ein gelungener Auftakt, man lernt die Geschwister kennen, man erfährt einiges über die Hauptcharaktere Landon und Maddie und natürlich hat es ein Happy End.
Die Story ist abwechselnd aus Sicht von Landon und Maddie geschrieben, was einen besseren Einblick in die Geschichte gibt.
Für mich war der Auftakt so vielversprechend, dass ich die Reihe gerne weiterverfolgen möchte.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.11.2020

Perfekt für zwischendurch , eine tolle Geschichte

0

Eine wirklich wunderschöne Geschichte mit tollen Charaktern. Die Autorin hat mich bereits in den ersten Seiten mit der Story gefesselt. Bisher kannte ich noch kein Buch das sich so entwickelt hat, es war ...

Eine wirklich wunderschöne Geschichte mit tollen Charaktern. Die Autorin hat mich bereits in den ersten Seiten mit der Story gefesselt. Bisher kannte ich noch kein Buch das sich so entwickelt hat, es war bereits vom ersten Augenblick klar das es eine wunderschöne Geschichte wird, bei der man viel zum Lachen hat und auch emotional miteinbezogen wird. Die Charakter waren mir wirklich alle sehr sympathisch, es war einfach toll bei den Entwicklungen zuzuschauen und mehr über die einzelnen Charakter zu erfahren.

Manche Punkte in der Handlung waren sehr hervorsehbar, andere wiederum gar nicht. Ich war am Ende traurig, hätte gerne noch weiter gelesen.

Der Grund für die 4 Sterne ist, dass mir manche Handlungen zuschnell passiert sind, bzw gab es auch Szenen die etwas besser integriert werden müssten um perfekt zum Rest zu passen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.09.2020

Süße Liebesgeschichte mit prickelnder Chemie

0

Rezension „Flowers of Passion – Verführerische Rosen: Roman“ von Layla Hagen



Meinung

„Flowers of Passion“ ist mein erstes Buch der Autorin Layla Hagen. Das Cover hat mich sofort angesprochen. Und ...

Rezension „Flowers of Passion – Verführerische Rosen: Roman“ von Layla Hagen



Meinung

„Flowers of Passion“ ist mein erstes Buch der Autorin Layla Hagen. Das Cover hat mich sofort angesprochen. Und auch der Klappentext machte mich neugierig. Ihre „Love Reihe“ kenne ich noch nicht, aber nach diesem Buch steht eins fest, ich will sie unbedingt kennenlernen. Denn die Autorin hat mit dem Auftakt um die Connor Geschwister pure Begeisterung und Faszination bei mir zurückgelassen. Ich freue mich wahnsinnig auf weitere Bände in dieser Reihe die bereits angekündigt sind.

Layla Hagen hat mich nur so durch die Seiten fliegen lassen. Ab der ersten bis zur letzten wollte ich das Buch nicht aus der Hand legen. Ihr Stil ist modern, flüssig und emotional mitreißend. Auch kam diese Geschichte so gut wie ohne Drama und Klischees aus, was in diesem Genre selten ist und daher erfrischend war. Ich verlor mich nicht nur in der Handlung, sondern auch in Layla’s geschaffener Wohlfühl Atmosphäre.

Die Charaktere waren mir auf Anhieb sympathisch was nicht zuletzt an ihrer tollen Skizzierung lag. Vielschichtig und dennoch unterschiedlich wie Tag und Nacht. Ich liebe es wenn die Figuren Ecken und Kanten haben, dass macht sie für mich Echt und authentisch. So fiel es mir auch unglaublich leicht mich emotional an sie zu binden. Maddie ist eine Frau die man mit ihrer freundlichen Art einfach lieben musste. Zudem zeigte sie Stärke, denn sie weiß was sie will und kämpft für ihre Ziele.

Landon weckte Sogleich meine Neugierde, denn auch er ist ehrgeizig, aber was ich noch viel interessanter fand, war die Tatsache, dass er wirklich alles für seine Geschwister tun würde. Diese familiäre Bindung sieht man doch selten und jedes Mal bewundere ich sie. Maddie und Landon haben eine wunderbare Chemie zusammen und ihre Anziehung war regelrecht spürbar. Durch ihre wechselnden Perspektiven konnte ich sowohl ihre Gedanken als auch Gefühle nachvollziehen und spürte jede ihrer Emotionen noch intensiver.

In dieser Geschichte werden auch Landons Geschwister eingeführt die ich ebenfalls schon ins Herz geschlossen habe. Zudem macht es mich noch neugieriger ihre eigenen Werke zu lesen. Mit Spannung und Sehnsucht hat Layla mich an ihre Figuren, aber auch die weiteren Bände gebunden. Denn für mich gibt es kein zurück. Ich will unbedingt wissen was mich noch erwartet mit Landons Geschwistern.


Fazit

Mit „Flowers of Passion“ bringt Layla Hagen eine wunderschöne, facettenreiche, spannende, anziehende Liebesgeschichte aufs Papier, deren Charaktere Wohlfühl Feeling Auslösen. Mit Humor und erotischen Dialogen sorgt Layla für eine tolle Chemie. Zwar kommt diese Geschichte ohne Drama und Klischee aus, allerdings fehlt ihr auch ab und an die Tiefe. Ich bin hoch gespannt auf die Fortsetzungen und kann diesen Auftakt klar empfehlen.


Bewertung 4,5/5 Rosen

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.09.2020

Einfach zum genießen

0

Endlich wieder neuer Lesestoff von Laya Hagen! Nachdem ich schon die Diamonds for Love - Reihe sehr gemocht habe, habe ich mich auf die neue Reihe sehr gefreut.

Maddie und Landon sind wirklich sympathische ...

Endlich wieder neuer Lesestoff von Laya Hagen! Nachdem ich schon die Diamonds for Love - Reihe sehr gemocht habe, habe ich mich auf die neue Reihe sehr gefreut.

Maddie und Landon sind wirklich sympathische Protagonisten! Ich bin mit den beiden sehr schnell warm geworden und konnte ihre Handlungen gut nachvollziehen. Sowohl Maddie als auch Landon haben eine Vergangenheit, die sie gezeichnet haben. Mit ihren Ecken und Kanten werden die beiden sehr glaubwürdig dargestellt, dadurch macht es einfach Spaß den beiden dabei zuzusehen wie sie sich verlieben.


Die Story ist locker und leicht, nicht außergewöhnlich, dennoch kommt die Handlung ohne viel Drama aus, ohne dabei langweilig zu werden. Auch die Nebencharaktere wurden gut eingearbeitet und machen neugierig auf die weiteren Teile der Reihe. Der Schreibstil ist locker und verleitet dazu, das Buch in einem Rutsch durchzulesen. Natürlich gibt es auch eine angemessene Portion Sexyness und der Humor kommt auch nicht zu kurz.



Fazit


Ein gelungener Auftackt der neuen Reihe von Layla Hagen

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.08.2020

wunderschön

0

bitte einmal zurück lehnen, genießen und in die welt der connors abtauchen...das passiert dem leser ab seite 1 bei flowers of passion...

mit verführerische rosen erscheint der erste band dieser reihe ...

bitte einmal zurück lehnen, genießen und in die welt der connors abtauchen...das passiert dem leser ab seite 1 bei flowers of passion...

mit verführerische rosen erscheint der erste band dieser reihe rund um die connor-geschwister...

für mich war es das erste buch der autorin...ich war sehr angetan von ihrem lockeren leichten schreibstil...ich flog über die seiten und konnte gar nicht genug von dieser familie bekommen...jeden schloss ich in mein herz...also den folgebände steht nichts im weg für mich...

in diesem band geht es um landon und maddie...beide charaktere haben noch mit ihrer jeweiligen vergangenheit zu kämpfen...ich mochte dieses langsam annähern, kennernlernen und sich verlieben...als es dann so weit war, war natürlich kein halten mehr...aber genau das brauchte ich gerade...er, der ceo, und sie, die landschaftsgärtnerin...eine prise erotik und fertig ist dieser liebescocktail, der aber auch nicht viel mehr braucht um zu faszinieren...

besonders angetan haben mir es die dialoge der familienmitglieder...total witzige schlagabtausche...ich hätte diese ewig lesen können...

ich kann jedem dieses buch empfehlen, der eine geschichte sucht, in der es um vertrauen geht und um ängste überwinden...ein perfektes buch für den kommenden urlaub...

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere