Cover-Bild Sternenschweif, und der kleine Bär
(13)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Kosmos
  • Genre: Kinder & Jugend / Bilderbücher
  • Seitenzahl: 32
  • Ersterscheinung: 22.08.2022
  • ISBN: 9783440175842
  • Empfohlenes Alter: bis 6 Jahre
Linda Chapman, Uli Leistenschneider

Sternenschweif, und der kleine Bär

Anna-Lena Kühler (Illustrator)

Einfach zu lesen– mit vielen farbigen Bildern – immer magisch!

Laura hat ein wunderbares Geheimnis: Ihr Pony Sternenschweif ist in Wirklichkeit ein Einhorn! Zusammen erleben die beiden Freunde viele magische Abenteuer.

Beliebtes Thema Einhorn.
Magische Geschichten, die die Fantasie anregen.
Gute Nacht Geschichten.
Für alle Einhornfans ab 4 Jahren.

Bei einem ihrer Streifzüge durch den Wald hören Laura und Sternenschweif plötzlich ein Grummeln und Rascheln. Was das wohl sein mag? Plötzlich kugelt ihnen ein kleiner Bär vor die Füße, umgeben von Schokopapier und Keksschachteln. Der Kleine hält sich jammernd den Bauch. Zum Glück hat Sternenschweif ein Einhornrezept gegen Bauchweh: eine große Portion Magie!

Stimmungsvolles Bilderbuch mit großformatigen Farb-Illustrationen, die zum Träumen und Eintauchen in die magische Sternenschweif-Welt einladen.

Die Erfolgsreihe Sternenschweif: die perfekte Kombination aus Pferdegeschichte und Einhornabenteuer.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.10.2022

Süße Geschichte mit zauberhaften Illustrationen!

0

Allein das Cover des Buches verzaubert schon mit seinen hübschen Illustrationen und macht alle Einhorn-Fans auf die Geschichte neugierig. Und auch im Innern des Buches sind die Illustrationen genauso schön ...

Allein das Cover des Buches verzaubert schon mit seinen hübschen Illustrationen und macht alle Einhorn-Fans auf die Geschichte neugierig. Und auch im Innern des Buches sind die Illustrationen genauso schön und zauberhaft und in satten Farben gehalten!
Das Buch hat ein großes Format und hat leicht dickere, griffige Seiten.
Die Geschichte ist ganz süß und unkompliziert. Sie liest sich sehr flüssig und ist mit einfachen, für Kinder verständlichen, Worten geschrieben. Die Sätze sind kurz gehalten und die Texte pro Seite nicht zu lang.
Die Charaktere in der Geschichte sind alle total liebenswert und nett.
Meine Kinder mögen das Buch sehr gerne! Wir lesen und schauen uns das Buch total gerne zusammen an. Ich finde auch, dass die Geschichte sich sehr toll als eine Gute-Nacht-Geschichte eignet, da sie nicht allzu aufregend ist, zum Träumen anregt und ein schönes und ruhiges Ende hat.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.09.2022

Süßes Abenteuer

0

Das Cover hat mich sofort angesprochen und da meine Tochter Einhörner liebt, war das Buch ein Muss. Die Illustrationen in dem Buch sind sehr schön und es macht Spaß, sie sich gemeinsam mit seinem Kind ...

Das Cover hat mich sofort angesprochen und da meine Tochter Einhörner liebt, war das Buch ein Muss. Die Illustrationen in dem Buch sind sehr schön und es macht Spaß, sie sich gemeinsam mit seinem Kind anzuschauen. Besonders toll sind auch die kräftigen, leuchtenden Farben. Die Sprache ist einfach gehalten mit kurzen Sätzen und nicht zu viel Text. So wird das Buch kleinen Lesern und Zuhörern gerecht. Die Geschichte ist einfach gestrickt, aber vermittelt klare Botschaften und ist somit auch lehrreich für Kinder. Die Magie in der Geschichte ist einfach toll und regt die Fantasie der Kinder an. Wir haben das Buch nun schon einige Male gelesen und meine Tochter findet die Geschichte immer wieder toll. Wir sind schon gespannt auf das nächste Abenteuer von Laura und Sternenschweif. Besonders Einhornliebhaber kommen voll und ganz auf ihre Kosten.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.09.2022

Magisches Abenteuer

0

Das Buch "Sternenschweif und der kleine Bär" aus dem Kosmosverlag ist sehr hochwertig in einer DIN A4 Größe und deshalb genau richtig für kleine Einhornfans. Auf schönen Doppelseiten werden die Illustrationen ...

Das Buch "Sternenschweif und der kleine Bär" aus dem Kosmosverlag ist sehr hochwertig in einer DIN A4 Größe und deshalb genau richtig für kleine Einhornfans. Auf schönen Doppelseiten werden die Illustrationen präsentiert und dazu ein kurzer und verständlicher Text. Die Gestaltung der Bilder ist einfach nur wunderschön. Wir haben die Geschichte jetzt schon ein paar Mal gelesen und es ist immer wieder toll. Die Kinder können das Bild in Ruhe anschauen und die Eltern lesen dazu vor. Wir finden auch die Geschichte von Sternenschweif und Laura einfach klasse. Die Kinder können so in eine magische Welt tauchen.
Zum Inhalt: Laura und Sternenschweif helfen einem kleinen Bären, der Müllreste gegessen hat und deshalb leider Bauchweh hat. Das magische Einhorn von Sternenschweif kann hier schnell helfen und das Bauchweh ist verschwunden.
Fazit: Wir finden das magische Abenteuer einfach nur klasse und sind jetzt schon auf die nächsten Abenteuer gespannt. Laura und Sternenschweif sind ein tolles Team.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.09.2022

Traumhaftschönes Abenteuer

0


Die Geschichte:
Laura und ihr Pony Sternenschweif, das sich nachts in ein fliegendes Einhorn verwandelt, entdecken bei einem nächtlichen Rundflug den kleinen Bär Tony.
Sie erleben gemeinsam viele spaßige ...


Die Geschichte:
Laura und ihr Pony Sternenschweif, das sich nachts in ein fliegendes Einhorn verwandelt, entdecken bei einem nächtlichen Rundflug den kleinen Bär Tony.
Sie erleben gemeinsam viele spaßige Dinge, doch dann kommen sie an die Bärenhöhle, dort treffen sie die besorgte Bärenmutter.
Nun sind Tony, der kleine Bär und seine Mutter wieder vereint, so dass sich Laura und Sternenschweif von ihnen verabschieden .
Doch unterwegs treffen die zwei auf den Waldkauz Otto, den besten Freund von dem Bärenkind Tony.
Otto erzählt, dass Tony verschwunden ist.
So begeben sich Laura und Sternenschweif auf die Suche.


Fazit:
Schon das Cover ist so bezaubernd schön, dass Sternenschweif uns direkt in seinen Bann gezogen hat.
Die Stimmungsvollen Bilder laden zum Träumen ein. Der Text ist kindgerecht geschrieben und lässt sich wunderbar vorlesen.
Naja und die Geschichte ist einfach nur schön. Man würde gerne hinter Laura auf Sternenschweif sitzen und alles hautnah erleben.

Wir sind begeistert.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.09.2022

Etwas Einhornmagie für den Alltag

0

Sternenschweif und der kleine Bär ist ein magisches, zauberhaftes und schönes Bilderbuch. Wir kannten diese Einhorn-Reihe bisher noch nicht, da aber jedes Buch bzw. jedes Abenteuer eigenständig ist, ist ...

Sternenschweif und der kleine Bär ist ein magisches, zauberhaftes und schönes Bilderbuch. Wir kannten diese Einhorn-Reihe bisher noch nicht, da aber jedes Buch bzw. jedes Abenteuer eigenständig ist, ist dies kein Problem.

Laura hat ein tolles Geheimnis, sie kann ihr Pony Sternenschweif Nachts in ein Einhorn verwandeln. Die beiden fliegen dann durch den dunklen Himmel um nach jemanden zu suchen, der ihre Hilfe braucht. In diesem Buch ist es ihr neuer Freund, der kleine Bär Tony, den sie finden und wieder sicher zu seiner Mama bringen müssen. Der Text ist kindgerecht und gut an die Zielgruppe angepasst. Die Geschichte kommt völlig ohne Gewalt aus und hat auch überhaupt keine gruseligen Momente.

Was meine Tochter aber am meisten begeistert hat, sind die schönen Illustrationen, sie sind einfach zauberhaft und beeindrucken jeden kleinen Einhornfan sofort.

Wir finden dieses Kinderbuch toll und können es jedem kleinen Einhornfan, der ein bisschen Magie im Alltag braucht, sehr empfehlen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere