Cover-Bild Die unendliche Geschichte

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

20,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 480
  • Ersterscheinung: 15.01.2019
  • ISBN: 9783522202602
Michael Ende

Die unendliche Geschichte

Der Welt-Bestseller von Michael Ende für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren.

Bastian Balthasar Bux entdeckt in einer Buchhandlung ein geheimnisvolles Buch, „Die unendliche Geschichte“. Begeistert liest er von den Abenteuern des Helden Atréju und seinem gefährlichen Auftrag: Phantásien und seine Herrscherin, die Kindliche Kaiserin, zu retten. Zunächst nur Zuschauer, findet er sich unversehens selbst in Phantásien wieder. TU WAS DU WILLST lautet die Inschrift auf dem Symbol der unumschränkten Herrschaftsgewalt. Doch was dieser Satz in Wirklichkeit bedeutet, erfährt Bastian erst nach einer langen Suche. Denn seine wahre Aufgabe ist es nicht, Phantásien zu beherrschen, sondern wieder herauszufinden. Wie aber verlässt man ein Reich, das keine Grenzen hat?

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.01.2019

Der Grund warum ich Bücher liebe...

0 0

Diese Geschichte, dieses Buch ist ein Muss.

Der total verschüchterte und ausgerenzte Bastian flüchtet vor den bösen Jungs, die ihn verfolgen, in eine Buchhandlung. Dort trifft er auf den eigenartigen ...

Diese Geschichte, dieses Buch ist ein Muss.

Der total verschüchterte und ausgerenzte Bastian flüchtet vor den bösen Jungs, die ihn verfolgen, in eine Buchhandlung. Dort trifft er auf den eigenartigen Buchhändler, der Bastian seltsame Dinge erzählt. Doch Bastian findet ein Buch, das ihn magisch anzieht - Die unendliche Geschichte!

Er klaut das Buch und flüchtet wiederum in die Schule, wo er sich vor einem Unwetter verschanzt. Dort beginnt er die Geschichte zu lesen und bald muss er feststellen, dass er selbst, Bastian, die Hauptfigur spielt.

Atreju wurde ausgewählt von der "kindlichen Kaiserin" das "Nichts" aufzuhalten und den Elfenbeinturm sowie Phantasien zu retten. Wenn er es nicht schafft, dann stirbt die "kindliche Kaiserin" und Phantasien.

Bastian erlebt durch die Augen von Atreju, was er selbst bezwingen muss. Bastian muss mit Hilfe von Atreju (und Artax, seinem Pferd) das unendliche Phantasien und die kindliche Kaiserin retten.

Doch der tapfere Krieger Atreju ist stark und zusammen mit seinem besten Freund Fuchur, der "Glücksdrache", wird ihm nichts passieren.

Auf seiner Reise durch Phantasien begegnet er seltsamen Wesen, wie zum Beispiel die "alte Morla". Doch sie weiß nicht wie man das Nichts aufhalten kann. Auch der Steinbeisser ist traurig, dass ihm seine großen, starken Hände nicht helfen können.

Doch Atreju und Fuchur geben nicht auf. Selbst die Sphinxen schafft er zu bezwingen. Und auch der Gmork kann ihn nicht aufhalten.

Michael Ende hat für mich die beste Geschichte über die Welt der Erzählungen geschrieben.

Es ist wirklich traurig und hat mich zu Tränen gerührt, wie der Steinbeisser traurig Atreju sagte, es sei das "Nichts", das alles vernichtet.

Das Nichts wird unaufhaltsam kommen, wenn wir keine Geschichten mehr lesen, erfinden und weitererzählen.

Diese Geschichte habe die ich mehrfach meinen Kindern, als sie noch klein waren, erzählt. Und auch sie haben sich anstecken lassen und lesen seitdem mit Begeisterung...

...damit die Geschichten niemals enden!!!