Cover-Bild Fressfeind
(13)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

19,99
inkl. MwSt
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Themenbereich: Belletristik - Krimi: Humor
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 264
  • Ersterscheinung: 22.05.2019
  • ISBN: 9783749449255
Mikael Lundt

Fressfeind

Ein Biest geht um in Kommissar Hausmanns beschaulichem Kleinstadtrevier. Ein Mann wird brutal ermordet und ausgeweidet. Das Mysteriöse an der Tat: Dem Opfer fehlt jegliches Körperfett. Hausmann steht vor einem Rätsel. Zugleich empfängt der Hobby-Alienjäger Henry mysteriöse Signale, die von Außerirdischen zu stammen scheinen.
Bald gibt es weitere Tote. Spuren führen zu einem hochgeheimen Labor. Treiben tatsächlich Aliens ihr Unwesen auf Erden oder hat sich der Mensch selbst einen neuen Fressfeind geschaffen, der skrupellos mordet?
Eine rasante Jagd zwischen Crime und Science-Fiction mit Mystery-Faktor und einer Portion Augenzwinkern.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 07.03.2021

schräger Krimi der begeistert

0



Ein Science Fiction Krimi der anderen Art!

Ein Mordfall jagt den Nächsten und es wird immer mysteriöser. Handelt es sich hier um einen abartigen menschlichen Täter oder sind vielleicht Aliens dafür ...



Ein Science Fiction Krimi der anderen Art!

Ein Mordfall jagt den Nächsten und es wird immer mysteriöser. Handelt es sich hier um einen abartigen menschlichen Täter oder sind vielleicht Aliens dafür verantwortlich?

DAS zumindest glaubt eine kleine Gruppe Männer, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Endlich sehen sie ihre Chance gekommen, zu beweisen, dass ausserirdisches Leben auf der Erde gelandet ist.

Ein aussergewöhnlich fesselnder Krimi, der durch seine Protagonisten besticht. Sie haben alle ihre, teils merkwürdig anmutenden, Eigenarten, was sie so besonders macht. Durch ihre Logik und wissenschaftliche Untersuchungen kommt man dem Geheimnis langsam auf die Spur.

Von der ersten bis zur letzten Seite hat mich dieses Buch gepackt! Ich bin begeistert. Unbedingt lesen!


  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.02.2021

spannend, außergewöhnlicher Plot

0

Bei „ Fressfeind“ von Mikael Lundt handelt es sich um einen Mystery– Thriller.

Der Genre Mix hat mir gefallen. Mystery, Science Fiction, Krimi und etwas Humor - der Autor hat all dies sehr gut miteinander ...

Bei „ Fressfeind“ von Mikael Lundt handelt es sich um einen Mystery– Thriller.

Der Genre Mix hat mir gefallen. Mystery, Science Fiction, Krimi und etwas Humor - der Autor hat all dies sehr gut miteinander verbunden, sodass eine sehr interessante und abwechslungsreiche Geschichte entstanden ist.

Der Einstieg ist mir etwas schwer gefallen. Aber nach einigen Seiten, fand ich das Buch sehr fesselnd, Da ich den weiteren Verlauf dieser Geschichte zu keiner Zeit vorhersehen konnte, wurde ich durch die vielen Wendungen und neue Geschehnisse immer wieder überrascht.

Die facettenreichen und teilweise skurrile Protagonisten werden gut beschrieben. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen und habe deren Entwicklungen mit Begeisterung verfolgt.

Die Geschichte geht sehr rasant voran. Hier gibt es keine unnötigen Seitenfüller. Hätte ich genug Zeit zum Lesen gehabt, hätte ich das Buch an einem Tag gelesen. Da ich das Ende kaum erwarten konnte.

Ich empfehle dieses Buch weiter.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.07.2019

ungewöhnliche spannende Geschichte

0

Der Einstieg fängt schon mal voll gruselig an früh Morgens geht ne frau zum Einkaufen weil da angeblich das Bier günstig ist in der Zwischenzeit geht ein Kugelblitz herab und tifft genau das Haus der Frau. ...

Der Einstieg fängt schon mal voll gruselig an früh Morgens geht ne frau zum Einkaufen weil da angeblich das Bier günstig ist in der Zwischenzeit geht ein Kugelblitz herab und tifft genau das Haus der Frau. Als die Frau zurückrennt sieht sie grad noch wie ein unförmiges Vieh ihren Lebensgefährten ausschlachtet und ihn ausgeweidet und aufgeschlitzt zurücklässt. Wenig später werden dann noch Tiere grausam abgeschlachtet und zu guter Letzt wird noch ein LKW mit Butter überfallen und leergemacht. Mit all diesen Fällen wird der Kommissar Hausmann beauftragt, er fragt sich natürlich, wie diese Fälle zusammenhängen können, denn es muss einen Zusammenhang geben. Der Kommissar trifft auf die Alien Sucher Dr. Pfitzmann, Breeze Salbe und Henry, diese sind schon seit Jahren auf der Suche nach Aliens und anderen außerirdischen Wesen, aber dieses Exemplar ist zwar einer, aber der ist niemanden freundlich gesinnt, denn die Todesserie geht weiter leider. Hausmann hat alle Hände voll zu tun, er ist zwar anfangs sehr unsicher, denn wer hat schon mit Aliens zu tun gehabt, aber bald kommt er auf die richtige Spur. An manchen Stellen war es schon etwas skurril und ich musste schmunzeln, aber dennoch etwas glaubwürdig und spannend zugleich. Denn das unförmigen Wesen, das so furchterregend aussieht und mittels einem Saugrüssel das fett aus Tieren und Menschen saugt ist echt gruselig, zudem es sich rasend schnell vermehrt Und die Bekämpfung von diesen Monster sehr lebensgefährlich ist. Ich bin mir vorgekommen wie in einem Film eine echte Mischung zwischen Ghost Busters und Akte X, aber nicht kitschig sondern echt real und spannend. Das Ende war viel zu schnell da und der Abschluss war echt genial und klasse. Mir hat es sehr gut gefallen

Veröffentlicht am 13.05.2019

Ein etwas anderer spannender Krimi

0


Ob „Aliens“ Kriminalbeamte oder verrückte Alienjäger, die Protagonisten werden so lebendig dargestellt, dass man ihnen ihre Rollen ohne Wimpernzucken abnimmt.

Menschen und Tiere werden aufgeschlitzt ...


Ob „Aliens“ Kriminalbeamte oder verrückte Alienjäger, die Protagonisten werden so lebendig dargestellt, dass man ihnen ihre Rollen ohne Wimpernzucken abnimmt.

Menschen und Tiere werden aufgeschlitzt und entfettet. Wer oder was ist dafür zuständig?
Mit Hilfe von 4 Ghostjägern und ein paar dazukommenden Gehilfen, wird der Sache auf den Grund gegangen. Langweilig wird einem beim Lesen mit Sicherheit nicht

Fazit, ein Krimi der einen bis zum Schluss nicht mehr los lässt. Lundt hat es geschafft einen Alienkrimi mit Humor zu schreiben, der einen aber auch zum Nachdenken bringt. Empfehlenswert

Veröffentlicht am 12.05.2019

Fantasievoll

0

Als ein Mann in seiner Wohnung ermordet wird und weitere Leichen sich anfügen, wird Kommissar Hausmann mit dem Fall beauftragt. Henry ist hingegeben gleich davon überzeugt, dass es sich um Außerirdische ...

Als ein Mann in seiner Wohnung ermordet wird und weitere Leichen sich anfügen, wird Kommissar Hausmann mit dem Fall beauftragt. Henry ist hingegeben gleich davon überzeugt, dass es sich um Außerirdische handeln muss. Ich mochte das Buch wegen der fantastischen Geschichte sehr. Die Figuren sind interessant und abwechslungsreich und die Story an sich neu und unverbraucht. Dazu kam ein toller Schreibstil und ein Cover, das neugierig macht. Ich habe mich wunderbar unterhalten und werde das Buch empfehlen.