Cover-Bild Hope Again
(7)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Lübbe Audio
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 31.07.2019
  • ISBN: 9783785757444
Mona Kasten

Hope Again

Milena Karas (Sprecher)

Die AGAIN-Reihe geht weiter!

Everly Penn hatte nie vor, sich zu verlieben - schon gar nicht in ihren Dozenten. Doch Nolan Gates ist charmant, intelligent und sexy, und er ist der Einzige, bei dem Everly die dunklen Gedanken vergessen kann, die sie seit ihrer Kindheit Nacht für Nacht wachhalten. Je näher sie ihn kennenlernt, desto intensiver wird die Verbindung zwischen ihnen - und desto mehr wünscht Everly sich, die unsichtbare Grenze, die sie von Nolan trennt, zu überschreiten. Was sie nicht ahnt: Hinter Nolans lebensbejahenden Art und seiner ansteckenden Begeisterung für Literatur verbirgt sich ein Geheimnis. Und dieses Geheimnis könnte ihre Liebe zerstören, bevor sie überhaupt begonnen hat ...

"Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!" Anna Todd über BEGIN AGAIN

Teil 4 der Erfolgsreihe von Platz-1-SPIEGEL-Bestseller-Autorin Mona Kasten

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 08.01.2020

Der nächste super teil der again-reihe!

0

Inhalt
Everly kann sich noch nicht so richtig mit ihrer neuen Familiensituation abfinden. Dass ihre Mutter jetzt einen neuen Partner im Vater von Dawn gefunden hat, hat sie zuerst eigentlich erfreut. Doch ...

Inhalt
Everly kann sich noch nicht so richtig mit ihrer neuen Familiensituation abfinden. Dass ihre Mutter jetzt einen neuen Partner im Vater von Dawn gefunden hat, hat sie zuerst eigentlich erfreut. Doch als die beiden frisch verliebten ihren Töchtern offenbaren, dass sie heiraten wollen, kann Everly sich überhaupt nicht freuen. Zu sehr ist Everly in ihrer Vergangenheit gefangen. Ablenkung findet sich in ihrer eigenen Verliebtheit. Doch diese Verliebtheit gestaltet sich gar nicht so einfach, denn der Glückliche ist ihr Dozent Nolan. Die Beiden kommen sich immer näher und wühlen bei dem jeweils anderen ständig die Vergangenheit auf. Als Everly in ihrem Kummer fast zu ersticken scheint, lässt Nolan sie auch noch eiskalt im Regen stehen und Everly versteht die Welt nicht mehr. Was hat sie getan, was Nolan so sehr verschreckt hat, dass er ihr aus dem Weg geht und sie keines Blickes würdigt. Hat diese Liebe überhaupt eine Chance, wo so viel zwischen den Nolan und Everly steht?

Beschreibung
Nachdem ich die drei Vorgänger hintereinander weggehört habe, musste ich nun auch den 4. Teil der Again-Reihe unbedingt hören. Über das Cover brauchen wir gar nicht sprechen - mir gefällt es leider immer noch nicht so richtig, wobei ich sagen muss, dass sich die Cover von Buch zu Buch immer etwas steigern. Der Mint-Ton gefällt mir schon deutlich besser und zeigt etwas mehr her als die weißen und schwarzen Einbände des ersten und zweiten Buches. Hier hat sich der Verlag mit seiner Covergstaltung tatsächlich an die Beschreibungen der Protagonisten gehalten. Schade ist allerdings, dass man als Hörer/Leser in seiner Fantasie immer ein wenig eingeschränkt wird, wenn die Charaktere vorne abgebildet sind. Nichts desto trotz ein Lob an die Covergestaltung - alle Bücher passen bislang hervorragend zusammen!
Die Handlung in diesem Buch fand ich etwas schön als im 3. Teil, in welchem es um Isaac und Sawyer ging. Mir war Everly etwas sympathischer und ich fand ihre Handlungen authentischer als die von Sawyer. Sie ist mir einfach ähnlicher und vermutlich mochte ich das Buch daher auch lieber. Bei diesem Teil war ich mir allerdings nicht sicher, ob die Geschichte von Sawyer und Isaac aus dem dritten Band etwas nebenher spielt. Teilweise waren die Beiden noch nicht zusammen oder sie hatten Streit. Das hätte ruhig etwas klarer gemacht werden können - oder ich hab einfach nicht aufgepasst.
Everly hat viel erlebt und kann das recht gut verarbeiten. Wie sie mit ihrer Mutter umgeht war stellenweise nachvollziehbar. Schade fand ich allerdings, dass man gar nicht so viel über die Beziehung von Nolan und Everly in Erfahrung bringen konnte, zumindest was das Dozent-Studentin Gespann angeht, was ja wirklich mit Vorsicht zu genießen ist. Auch die Reaktion der Anderen auf die Beziehung der Beiden ist recht offen. Keiner ist so richtig schockiert darüber oder findet es seltsam, dass der Dozent auf einmal Teil der Clique ist. Das war für mich nicht so wirklich authentisch. Was ich wiederum authentisch fand war, dass Everly bzgl. ihres Studium so viele Zweifel hatte und sich nie richtig sicher war, was sie nun eigentlich möchte.
Nolan ist in diesem Buch zu sehr in den Hintergrund gerückt. In den anderen Teilen waren beide Protagonisten recht präsent. Hier ging es hauptsächlich um Everly und ihre Geschichte. Daher konnte ich auch keine richtige Empfindung zu Nolan aufbauen, er war einfach anwesend. Hatte allerdings keine markanten Charakterzüge wie z.B. Spencer oder Isaac.
Einige Charaktere waren auch in diesem Buch wieder zu finden, aber längt noch nicht alle. Natürlich - es werden ja auch immer mehr und sie stehen nicht im Vordergrund, dennoch ist es Mona Kasten schon einmal besser gelungen dies zu schaffen.
Milena Karas hat auch dieses Hörbuch wieder gut vertont und es ist wirklich schön hier zu zuhören!

Meinung
Was für eine tolle Reihe von Mona Kasten! Ich habe es geliebt der Stimme von Milena Karas zu lauschen und den Geschichten, die Mona Kasten so wunderbar aufs Papier gebracht hat! Ich bin ein großer Fan von der Alain-Reihe geworden und kann es nicht abwarten, endlich auch den 5. Teil zu hören. Hoffentlich vergeht die Zeit bis zum Erscheinungsdatum schnell.
Von mir gibt es - trotz kleiner Kritikpunkte - 5 Sterne, da mich die Reihe so sehr begeistert. Ich bin tatsächlich ein wenig ratlos, was ich nun als nächstes hören sollen und auch etwas traurig, da die Reihe nun erst einmal beendet ist und es noch bisschen dauert, bis der nächste Teil erscheint.
ICH MÖCHTE MEHR!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.10.2019

Kommt leider an die Vorgängerbände nicht ran.

0

Warum habe ich mich für dieses Hörbuch entschieden?
Ich habe die Again-Reihe geliebt und wollte wieder zurück nach Woodshill
Cover:
Again-Reihen-typisch wieder der Hintergrund mit den Rissen in welchen ...

Warum habe ich mich für dieses Hörbuch entschieden?
Ich habe die Again-Reihe geliebt und wollte wieder zurück nach Woodshill
Cover:
Again-Reihen-typisch wieder der Hintergrund mit den Rissen in welchen man zwei Liebende erkennen kann. Ich finds cool, dass es zu den restlichen Teilen passt und der Kerl auf dem Cover gefällt mir
Inhalt:
Nolan Gates ist Everly Penns Dozent und dennoch ist Everly total in ihn verliebt. Eigentlich wollte sie es gar nicht. Die beiden nähern sich einander immer mehr an, doch gibt es Probleme. Ein Geheimnis aus der Vergangenheit setzt Everly sehr zu, doch auch Nolan hat eines.
Handlung und Thematik:
Wie bereits von Mona Kasten gewohnt, beginnt die Story direkt und ohne Umwege. Man findet eigentlich schnell rein und es ist interessant. So ganz konnte mich die Story allerdings nicht fesseln, obwohl die Grundhandlung mit den Geheimnissen nicht schlecht ist. Hier fehlte noch etwas mehr der Konflikt der Studenten-Dozenten-Beziehung und die Probleme die sich daraus ergeben. Das wurde leider nur am Anfang kurz angeschnitten. Auch war dieses (Hör-)Buch nicht ganz so emotionsauslösend wie die Vorgänger. Nolans Sichtweise kam manchmal ein wenig zu kurz. Hier gibt’s definitiv Potential nach oben.
Charaktere:
Everly war mir leider ein wenig zu unbeständig. Einmal wollte sie Schreiben, einmal nicht. Auch fehlte mir etwas, was mich mit ihr verbindet.
Nolan war eher eine Durchschnittsperson und es gab kein markantes Merkmal an das ich mich erinnere, außer dass er Dozent ist.
Schön war, dass von den altbekannten Charakteren auch wieder fast alle dabei waren.
Sprecherin:
Hier wird man nicht enttäuscht, auch dieses Hörbuch wird wieder von Milena Karas gesprochen und sie macht es wie bereits bei den Vorgängerbänden perfekt.
Persönliche Gesamtbewertung:
Altbekannte (perfekte) Sprecherin, bekannter wunderschöner Ort und einige bekannte Nebencharaktere, die man bereits als Hauptcharaktere von anderen Büchern kennt – was will man mehr? Vielleicht die bekannte emotionale Spannung? Vielleicht einen großen scheinbar unlösbaren Konflikt? Dies fehlte für mich. Leider ist die Fortsetzung nicht so gut wie die Vorgängerbände. Mona Kasten konnte mich hier emotional nicht so gut abholen.

Veröffentlicht am 24.10.2019

Schöne Geschichte

0


Everly Penn hatte nie vor, sich zu verlieben - schon gar nicht in ihren Dozenten. Doch Nolan Gates ist charmant, intelligent und sexy, und er ist der Einzige, bei dem Everly die dunklen Gedanken vergessen ...


Everly Penn hatte nie vor, sich zu verlieben - schon gar nicht in ihren Dozenten. Doch Nolan Gates ist charmant, intelligent und sexy, und er ist der Einzige, bei dem Everly die dunklen Gedanken vergessen kann, die sie seit ihrer Kindheit Nacht für Nacht wachhalten. Je näher sie ihn kennenlernt, desto intensiver wird die Verbindung zwischen ihnen - und desto mehr wünscht Everly sich, die unsichtbare Grenze, die sie von Nolan trennt, zu überschreiten. Was sie nicht ahnt: Hinter Nolans lebensbejahenden Art und seiner ansteckenden Begeisterung für Literatur verbirgt sich ein Geheimnis. Und dieses Geheimnis könnte ihre Liebe zerstören, bevor sie überhaupt begonnen hat

Mal wieder eine gelungene Geschichte
Ich liebe die again Reihe von Mona Kasten

Veröffentlicht am 14.10.2019

Bezaubernd und absolut zu empfehlen <3 !

0

ich liebe die "Again- Reihe" sehr.
Jede Geschichte für sich ist absolut mitreißen und bezaubernd. Doch die Geschichte von Nolan und Everly hat einen "verbotenen" touch und macht sie dadurch noch interessanter.
Wie ...

ich liebe die "Again- Reihe" sehr.
Jede Geschichte für sich ist absolut mitreißen und bezaubernd. Doch die Geschichte von Nolan und Everly hat einen "verbotenen" touch und macht sie dadurch noch interessanter.
Wie sagt man so schön .. das "Verbotene reizt einen noch mehr" ... toller Schreibstil, bewegende Geschichte, Herzschmerz und Liebe .. was braucht man mehr <3
I LOVE IT

Veröffentlicht am 08.10.2019

Eher ruhige Geschichte

0

Everly ist eine Frau, der es nicht leicht fällt, sich zu öffnen. Ihre Vergangenheit ist durch Gewalt geprägt. Das Verhältnis zu ihrer Mutter ist jedoch sehr innig. Noch nicht mal ihre beste Freundin Dawn ...

Everly ist eine Frau, der es nicht leicht fällt, sich zu öffnen. Ihre Vergangenheit ist durch Gewalt geprägt. Das Verhältnis zu ihrer Mutter ist jedoch sehr innig. Noch nicht mal ihre beste Freundin Dawn ahnt etwas von ihrer Vergangenheit oder davon, wie sehr sie für ihren Dozenten Nolan schwärmt.

Nolan geht in seiner Arbeit als Dozent auf und schafft es, seine Studenten in der Schreibwerkstatt zu begeistern. Das Verhältnis zu seinen Studenten ist freundschaftlich und mit Everly verbringt er noch mehr Zeit, denn zusammen geben sie Dawn Feedback zu ihren Romanen.

Hope again ist ein Roman, für den man als Leser Geduld mitbringen muss. Die Beziehung zwischen Nolan und Everly entwickelt sich seeeehr langsam. Das hat zwar zur Ausgangslage gepasst und ich fand es auch gut, dass Everly Zeit bekommt, sich mit ihren Problemen und ihrer Vergangenheit auseinander zu setzen. Doch manchmal hätte ich mir in der Geschichte doch etwas mehr Speed gewünscht.

Everlys Entwicklung hat mir gut gefallen. Sie setzt sich mit ihrer Vergangenheit mehr und mehr auseinander und überwindet ihre inneren Grenzen und ist mutig. Das fand ich toll! Die Gefühle kommen generell wieder toll rüber und ich konnte mich toll in die Protagonisten und ihre Gefühlswelten hinein versetzen. Mona Kasten hat einen ganz tollen Schreibstil, der mir sehr gut gefällt.


Everlys und Nolans Beziehung entwickelt sich still und leise und der Fokus liegt mehr auf Everly und ihrer Entwicklung. Das war für mich anders, aber auch schön zu lesen.