Cover-Bild Road Princess
(33)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Carlsen
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Wholesome Romance
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 432
  • Ersterscheinung: 28.01.2021
  • ISBN: 9783551555182
  • Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Nica Stevens

Road Princess

Prickelnde Young Adult Romance - zwei verfeindete Familien, eine verbotene Liebe

Romantisch, packend, intensiv - eine verbotene Liebe zwischen zwei unterschiedlichen Welten!

Tara und Jay leben in derselben Stadt und trotzdem in unterschiedlichen Welten. Sie ist die Tochter des Bürgermeisters von Boston, er gehört den Road Kings an, einer berüchtigten Motorradgang. Von klein auf wurde den beiden eingebläut, sich voneinander fernzuhalten. Als sich ihre Wege auf dem College kreuzen, spürt Tara eine Anziehung, der sie nicht widerstehen kann. Sie will Jay kennenlernen, ihm nahe sein. Doch dann findet sie heraus, was damals zwischen ihren Familien vorgefallen ist. Ihr wird klar, warum Jay sie auf Abstand hält – und weshalb ihr Vater den Kontakt zu ihm niemals dulden wird …

Eine moderne Interpretation des berühmtesten Liebesdramas »Romeo und Julia«.

*** LESEPROBE ***

»Wir sollten den Rat befolgen und keine Freunde werden«, sagte ich. »Sonst holt uns die Vergangenheit wieder ein und wir beschwören ein weiteres Drama herauf, das der Feindschaft unserer Familien neuen Zündstoff liefert.«

Jay nickte. »Die Frage ist, ob es dafür nicht bereits zu spät ist.«

Ich sah ihn mit großen Augen an. »Du meinst, wir sind schon Freunde?«

Er trat so dicht an mich heran, dass ich zu ihm aufsehen musste. »Nein, Prinzessin, sind wir nicht.«

Mein Herz verkrampfte. Ich wollte zurückweichen, doch er hielt mich an der Taille fest und zog mich an sich.

»Wenn wir nur Freunde wären, würden wir das hier nicht tun«, sagte er und seine Lippen fanden meine.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.09.2021

Romeo & Julia

0

Schöne Geschichte, herzliche Charaktere, viele Familiengeheimnisse und angenehmer Schreibst
Wunderschön
Tara und Jay kommen aus verschiedene Welten und ihre Familien sind verfeindet, sie sollten sich hassen ...

Schöne Geschichte, herzliche Charaktere, viele Familiengeheimnisse und angenehmer Schreibst
Wunderschön
Tara und Jay kommen aus verschiedene Welten und ihre Familien sind verfeindet, sie sollten sich hassen und doch kommen sie sich Tag für Tag näher.

Der Schreibstil ist sehr angenehm und ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Das Buch ist aus Taras Sicht geschrieben, sie ist die Tochter vom Bürgermeister und das nette Mädchen von nebenan, dass es allen recht machen will. Jay dagegen kommt aus einfachen Verhältnissen und ist Teil eines Motorradclubs. Dazu kommt dass die Familien verfeindet sind aufgrund der Vergangenheit, über die Tara nichts weiss. Dabei ist der Fokus gross auf die Vergangenheit und das Familiengeheimnis gelegt und man erfährt was da genau geschehen ist, zusätzlich kollidieren die beiden Welten miteinander, es war eine schöne Julia und Romeo-Geschichte mit Motoröl und Biker...

Die Liebesgeschichte der beiden ist sehr zart und wundervoll mitzuverfolgen und dadurch dass von Kapitel zu Kapitel immer mehr des Geheimnisses aufgedeckt wird, bliebt es konstant spannend.

Für alle die gerne Young-Adult mit Familiengeheimnissen lesen

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.08.2021

Totale Begeisterung!!! Tolle Charaktere, Spannende Handlung, mega tolle Geschichte

0

Road Princess
Infos zum Buch:
Name des Buches: Road Princess
Band: 01
Autor/in: Nica Stevens
Seitenzahl: 430
Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: 28.01.2021
ISBN: 978-3-551-55518-2
Preise:
 Taschenbuch: ...

Road Princess
Infos zum Buch:
Name des Buches: Road Princess
Band: 01
Autor/in: Nica Stevens
Seitenzahl: 430
Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: 28.01.2021
ISBN: 978-3-551-55518-2
Preise:
 Taschenbuch: 14,-€
 eBook: 8,99€
 MP3: 9,99€

Inhalt des Buches:
An Ihren ersten Tagen auf der Uni trifft Tara einen unglaublich gutaussehenden und netten Typen, mit dem sie sich echt gut unterhalten kann, doch schon ein paar Tage später ist er ohne ersichtlichen Grund gar nicht mehr so nett zu Tara.

Wie sie feststellen muss, gehört er zu einer bekannten Motorradgang, die Taras Vater, der Bürgermeister, überhaupt nicht ausstehen kann.

Zudem ist der Typ Jay Silver und die Silvers sollen die Anführer dieser Gang sein.
Also ein absolutes Tabu für Tara und eigentlich sollte sie sich verhalten. Doch Jay hat auf Sie eine Anziehungskraft, der Sie nicht widerstehen kann.

Was die beiden ins Rollen bringen und über die beiden Familien herausfinden, ahnen Sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht.

Meine Meinung zum Buch:
Ich habe dieses Buch auf Instagram entdeckt. Das Cover hat mir sehr gut gefallen und zudem habe ich bemerkt, dass das Buch von Nica Stevens ist.

Das letzte Buch, was ich von dieser Autorin gelesen habe, hat mir sehr gut gefallen und mich gepackt und ich habe mich sehr gefreut, noch ein Buch von ihr gefunden zu haben.

Der Einstieg in die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Im Prolog war man in einer Action Situation und es wurde Spannung aufgebaut und im Ersten Kapitel wurde es dann erst mal etwas ruhiger (nicht im negativen Sinne).

Der Schreibstil hat mich von der ersten Seite an gepackt und ich bin durch die Seiten geflogen. Der Lese Spaß war zu jeder Zeit ganz oben bei mir.

Die Geschichte an sich war megaschön geschrieben.
Mir hat es sehr gefallen, dass nicht nur die Liebesgeschichte im Mittelpunkt steht, sondern eher der Grund, warum die beiden Familien so zerstritten sind. Ich fand, das war von der Art her, wie es geschrieben ist noch mal was ganz anderes.

Wie man schön hört, ich bin absolut begeistert von dem Buch und empfehle es unbedingt ebenfalls zu lesen.
Es war ein echt megaschönes Buch und ich bin wirklich traurig, dass es nur ein Einzelband ist.


Es ist mir echt schwergefallen, Tara und Jay loszulassen.
Die beiden waren so wundervoll Schwärm......

Bewertung:
Cover: 5/5
Schreibstil: 5/5
Story: 5/5
Spannung: 5/5
Charaktere: 5/5
Liebe: 5/5
Erotik: 1/5
Aktion: 2/5
Brutalität: 1/5

Endbewertung:

Ich gebe diesem Buch 10 von 10 Federn!

- Kriegsfeder

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.07.2021

Road Princess

0

Inhalt:

Romantisch, packend, intensiv - der neue Liebesroman von Nica Stevens!

Tara und Jay leben in derselben Stadt und trotzdem in unterschiedlichen Welten. Sie ist die Tochter des Bürgermeisters von ...

Inhalt:

Romantisch, packend, intensiv - der neue Liebesroman von Nica Stevens!

Tara und Jay leben in derselben Stadt und trotzdem in unterschiedlichen Welten. Sie ist die Tochter des Bürgermeisters von Boston, er gehört den Road Kings an, einer berüchtigten Motorradgang. Von klein auf wurde den beiden eingebläut, sich voneinander fernzuhalten. Als sich ihre Wege auf dem College kreuzen, spürt Tara eine Anziehung, der sie nicht widerstehen kann. Sie will Jay kennenlernen, ihm nahe sein. Doch dann findet sie heraus, was damals zwischen ihren Familien vorgefallen ist. Ihr wird klar, warum Jay sie auf Abstand hält – und weshalb ihr Vater den Kontakt zu ihm niemals dulden wird …

Meine Meinung:

Der Schreibstil ist sehr angenehm und einnehmend, schlicht und einfach, locker und leicht, fesselnd und mitreißend, gefühlsgeladen und lebendig, schnell und flüssig zu lesen. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen, konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen und habe es in einem Rutsch gelesen.

Die Handlung und deren Verlauf haben mir sehr gut gefallen. Die Geschichte ist spannend und emotional mitreißend, es gab immer wieder Momente, die mich den Atem haben anhalten lassen, in denen ich am liebsten selbst in die Handlung eingegriffen hätte. Eine Suche nach der Vergangenheit, nach der Wahrheit, ein Kampf um Gerechtigkeit. Ein Versuch, den Konventionen, den Familientraditionen zu entkommen und sich selbst zu finden. Auch wenn manches hätte tiefgehender behandelt werden können, hat mich die Story perfekt unterhalten und mich gepackt.

Die Charaktere sind lebendig und anschaulich gezeichnet, sie sind facettenreich und vielseitig. Sie handeln nachvollziehbar und authentisch, wirkten sehr real und natürlich, mit Ecken und Kanten. Jeder hat sein Päckchen zu tragen und Dinge zu verarbeiten, die nicht immer einfach sind.

Sowohl Tara als auch Jay waren mir sofort sympathisch. Ich habe mit den beiden gehofft und gebangt, gezittert und erlebt. Die beiden haben einiges zu verarbeiten, müssen meterhohe Mauern erklimmen, Hürden und Probleme zu bestreiten.

Das Buch ist ein echtes Highlight, ich konnte es nicht aus der Hand legen, eine tolle Geschichte, die mich perfekt unterhalten hat.

Fazit:

Eine mitreißende Geschichte, die ich in einem Rutsch verschlungen habe. Absolute Leseempfehlung!

Veröffentlicht am 29.05.2021

Durchgesuchtet ...

0

Was soll ich jetzt nach Beenden des Buches sagen, außer das ich es von Anfang bis Ende geliebt habe und ich einfach die Nacht durchgemacht habe um es zu lesen 😍?

Ich fand Tara und Jay (Achtung: ich habe ...

Was soll ich jetzt nach Beenden des Buches sagen, außer das ich es von Anfang bis Ende geliebt habe und ich einfach die Nacht durchgemacht habe um es zu lesen 😍?

Ich fand Tara und Jay (Achtung: ich habe mich verliebt 😍) als Charaktere einfach toll, da sie so unterschiedlich waren und dennoch perfekt harmonierten! Ich konnte ihre Anziehungskraft einfach spüren und fand ihre gemeinsame Reise, durch die familiären Umstände und Verhältnisse der Beiden, durchgehend spannend, emotional und auch romantisch!
Die Thematik mit den Geschehnissen und Geheimnissen zwischen ihren Familien, hat der Beziehung der Beiden außerdem noch etwas einzigartiges verliehen und daher habe ich es einfach geliebt die Beiden auf ihrer Reise zu begleiten!

Auch die Road Kings, Jays Freunde und Taras Bruder fand ich super! Ich mochte sie wirklich sehr und fand vor allem den Zusammenhalt bei den Road Kings sehr schön mitzuverfolgen! Ich wäre echt selbst gerne einer von ihnen gewesen!

Wie man schon merkt habe ich einfach alles geliebt und habe daher auch rein gar nichts zu meckern! Nica Stevens hat für mich mit „Road Princess“ einfach eine perfekte Geschichte erschaffen, die einen alles andere vergessen und hinterhertrauern lässt! Ich hätte einfach ewig weiterlesen können und hätte echt gerne mehr solcher Geschichten! Ganz klare ⭐️5/5⭐️ Sternen und eine riesengroße Leseempfehlung gibt es von mir!

Veröffentlicht am 09.04.2021

Mein Fazit zu "Road Princess"

0

Tara und Jay dürfen sich nicht lieben, dürfen nicht einmal miteinander gesehen werden und das alles wegen eines längst vergangenem Schicksalsschlag der Vergangenheit. Natürlich ist relativ schnell klar, ...

Tara und Jay dürfen sich nicht lieben, dürfen nicht einmal miteinander gesehen werden und das alles wegen eines längst vergangenem Schicksalsschlag der Vergangenheit. Natürlich ist relativ schnell klar, wie oder auch was sich entwickelt, aber das Buch baut auch nicht darauf auf daraus ein Geheimnis zu machen. Vielmehr wird dem Leser die Welt zwischen High Society und Brennpunkt näher gebracht. Hier sind es auch die Nebencharaktere, die einen wichtigen Teil der Geschichte beitragen und die das Komplett Bild so wunderbar abrundet.

Nicht einen Augenblick lang war ich gelangweilt, weil "Road Princess" sich nicht angefühlt hat wie ein "typischer" Young Adult Roman. Sondern wie ein Kampf nach Freiheit und einer Suche nach Sich selbst und einem gefährlichen Weg der Loyalität. Das alles gepaart mit einem Bad Boy Charakter, einer jungen Frau die ihr Herz am richtigen Platz trägt, und einer riesengroßen Familie in Form von Freunden, Tieren und einer Motorrad Gang.

Die komplette Rezension könnt ihr auf meinem Blog nachlesen :)

https://calipa.de/2021/04/09/road-princess-von-nica-stevens-buchrezension/

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere