Cover-Bild Eskalation
(101)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

11,00
inkl. MwSt
  • Verlag: HarperCollins
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 320
  • Ersterscheinung: 20.07.2021
  • ISBN: 9783959675604
Nora Benrath

Eskalation

»Nicht langsamer werden«, befiehlt die verzerrte Stimme durch die Freisprecheinrichtung. Dina Martin ist allein auf der Autobahn unterwegs. Hinter ihr ein riesiger Wagen, der plötzlich bedrohlich nah auffährt. Zu den Schuldgefühlen, dass Dina heute Abend nicht bei ihrer Tochter ist, gesellt sich jetzt die Angst. »Abfahren«, kommandiert die Stimme. Sie sind mittlerweile kilometerweit von ihrer eigentlichen Ausfahrt entfernt. Nach der Kurve sieht Dina ein rotes Licht aufflammen: Halt Polizei. Alles wird gut werden, denkt Dina noch. Doch dann ertönt ein Schuss - und der wahre Albtraum beginnt.

 

»Eine Empfehlung für alle, die gern Thriller von Arno Strobel, Sebastian Fitzek oder Andreas Winkelmann lesen!« Buch aktuell, Sommerausgabe 2/2021

»Eine spannende Story, erzählt in einem furiosen Tempo, Perspektivwechsel, jede Menge Cliffhänger und ein sehr überraschendes Ende machen Nora Benraths 320 Seiten starken (Psycho-) Triller ‚Eskalation‘ zu einem echten Pageturner.« Westfälische Nachrichten, 24.07.2021 

»Rasantes Lesevergnügen garantiert!« Die Glocke, 31.07.2021

»Ein spannender, am Ende ungewöhnlicher Roman.« Harald Suerland, Westfälische Nachrichten, 04.08.2021

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.09.2021

Spannend vom ersten bis zum letzten Kapitel

0

Dina Martin wollte nach einem Treffen mit einer Freundin nur noch Hause zu ihrem Mann und Ihrer Tochter.
Nur leider kam alles anders, als sie plötzlich verzerrte Stimmen in ihrem Auto hört die ihr Fahranweisungen ...

Dina Martin wollte nach einem Treffen mit einer Freundin nur noch Hause zu ihrem Mann und Ihrer Tochter.
Nur leider kam alles anders, als sie plötzlich verzerrte Stimmen in ihrem Auto hört die ihr Fahranweisungen gibt. Der Unbekannte verfolgt sie mit seinem Wagen und setzt sie mit persönlichen Informationen psychisch unter Druck folge zu leisten.
Kann Dina entkommen? Kurze Hoffnung kam, als sie plötzlich von einer Polizeistreife zur Kontrolle angehalten wird. Doch dann kam alles anders… Was hat der Fremde vor und warum ausgerechnet sie?

Direkt am Anfang des Thrillers, steigt man mit Dina ins Auto und die Höllenfahrt nimmt seinen lauf.
Dadurch erhält man gleich zu Anfang eine Grundspannung, die sich mit Wendungen in der Geschichte weiterhin steigert.
Mich hat der Thriller durch die vielen Verzettlungen und Wendungen bis zum Ende gefesselt.

Das Debüt von Autorin Nora Benrath, ist mit dem Buch „Eskalation“ sehr gelungen.
Durch ihren angenehmen Schreibstil, wird man mit viel Spannung direkt mitgerissen und so liest sich das Buch sehr flüssig.
Ich persönlich bin ein Fan von kurzen Kapiteln und genau dies findet man hier in diesem Thriller.

Für mich ein rundum perfekter Thriller und so vergebe ich gerne 5 von 5 Sterne

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.09.2021

Unfassbar spannend und so gut

0


INHALT:
Dina fährt mit ihrem Auto auf der Autobahn. Aber nicht sie bestimmt, wo es hingeht, sondern eine verzehrte Stimme aus ihrem Telefon. Sie fährt fremdbestimmt und ist voller Panik. Der Anrufer sitzt ...


INHALT:
Dina fährt mit ihrem Auto auf der Autobahn. Aber nicht sie bestimmt, wo es hingeht, sondern eine verzehrte Stimme aus ihrem Telefon. Sie fährt fremdbestimmt und ist voller Panik. Der Anrufer sitzt im Wagen hinter ihr und wird immer bedrohlicher. Sie hat Schuldgefühle, dass sie gerade nicht bei iher Tochter ist und jetzt kommt noch die lähmende Angst hinzu. Plötzlich ertönt das Wort "Abfahren" und die Fahrt geht auf der einsamen Landstraße weiter. In der Ferne sieht Dina Lichter und nach einer Kurve hält sie die Polizei an. Jetzt wird alles gut, doch dann ertönt ein Schuß und der wahre Albtraum beginng erst.
MEINE MEINUNG:
Schon allein der Klappentext klingt wahnsinnig spannend, beänstigend und bedrückend und ich war so neugierig und musste das Buch lesen. Und so gut wie der Klappentext klingt, ist auch das ganze Buch. Schon mit den ersten Sätzen wird man mitten in das Geschehen katapultiert und sitzt mit Dina im Auto, wo man hautnah ihre Angst und ihre Hilflosigkeit spürt. Der Schreibstil ist fantastisch. Ich brauchte kein Lesezeichen, ich habe das Buch nicht zugeschlagen, sondern einfach immer weiter lesen müssen. Absolute Suchtgefahr. Auch hat es ein sehr hohes Tempo, welches durch kurze Kapitel und auch Zeitangaben unterstützt werden. Man ist die ganze Zeit über nah an den Protagonisten und erlebt die Storie auch aus Sicht des Täters und weiss doch bis zum Ende hin nicht, wer es sein könnte. Immer wieder gibt es auch überraschende Wendunden, die einfach grossargig platziert waren. Mit dem Ausgang und dem Tater hatte ich nie gerechnet und meine ganzen Vermutungen waren falsch. Ein fantastischer Thriller, eine großartige Storie, ich bin mehr als begeistert.
FAZIT:
Diesen Thriller muss man lesen. Spannend, überraschend und so, so gut.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.09.2021

Beängstigende Entführung per Handy

0

Nora Benrath gelingt mit "Eskalation" ein atemloser Thriller, der sich einreiht neben Strobel und Fitzek. Dina Martin wird nachts auf der Heimfahrt im Auto per Handy aufgefordert den Anweisungen zu folgen, ...

Nora Benrath gelingt mit "Eskalation" ein atemloser Thriller, der sich einreiht neben Strobel und Fitzek. Dina Martin wird nachts auf der Heimfahrt im Auto per Handy aufgefordert den Anweisungen zu folgen, der Fahrer hinter ihr bedroht sie und ihre Familie, schreckt vor Waffengewalt nicht zurück und entführt sie. Für die Polizei ist sie nur vermisst, ihr Mann erhält ein Handy mit Fotos einer Leiche... Eine atemlose Suche nach dem Mörder beginnt, Nora Benrath vermag die beklemmende Atmosphäre durch ihre Erzählweise zu erzeugen, die haarsträubenden Situationen lassen sofort eine Gänsehaut entstehen, der Leser wird in die Situation gezogen. Jeder erscheint verdächtig, die Geschichte wird aus wechselnden Perspektiven erzählt, der Leser erhält Andeutungen zu den weiteren grausamen Plänen des Täters, die Geschichte verliert nie an Tempo.

Ein gelungener spannender Thriller mit cleverer Entführungsmethode! Unbedingte Leseempfehlung!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.08.2021

Eine Autofahrt ist lustig, ja, so schön, mag sie auch im Alptraum untergehn!

0

Das Cover verheißt Unheil. Und so kommt es auch. Die verfluchte Landstraße! Dina Martin wollte doch nur im Auto zurück zum trauten Heim fahren. Zu Tochter und Ehegespons. Lydia und Markus.

Ein unbekannter ...

Das Cover verheißt Unheil. Und so kommt es auch. Die verfluchte Landstraße! Dina Martin wollte doch nur im Auto zurück zum trauten Heim fahren. Zu Tochter und Ehegespons. Lydia und Markus.

Ein unbekannter Anrufer ist der Einbruch des Grauens in ihr Leben. Er kennt den Namen ihrer Tochter. Er gibt ihr exakte Anweisungen, die er ihr unmißverständlich befiehlt und ist in einem Fahrzeug hinter ihrem ständig präsent.

Sie gehorcht, aus Angst um Lydia. Aber natürlich sitzt ihr der Horror fleischfressend im Nacken, weil sie nicht weiß, wer das ist und was er von ihr will.

Und der Täter erweist sich als ziemlich skrupellos.

Dies ist jedoch erst der Beginn ihrer Reise in Dantes Infierno, in den ersten Höllenkreis. Denn wisset, die ihr diese Pforte passieret, lasset alle Hoffnung fahren ...

Ein rasanter Thriller, der keine Gefangenen macht. Bedrohlich, beklemmend, beängstigend, sowie schweißtreibend - ein veritabler Nachtmahr!

Man erfährt verschiedene Perspektiven, spekuliert wild und daneben, weil Nora Benrath schlitzohrig falsche Fährten legt - für uns Bluthunde.

Die Zuspitzung und die Bedrohung sind hervorragend fühlbar dargestellt, sodaß einem heiß und kalt wird.

Das Ende ist in der Tat eine Überraschung, aber ein paar kleine, dezente Hinweise mehr hätten nicht geschadet. Das tut aber dem Gesamtwerk keinen Abbruch, weil es regelrecht verdichtet ist und geradezu Gefahr atmet.

Massive Spannung ist dem Buch immanent, die einen hurricanemäßig mitreißt.

Die Gestaltung der Protagonisten überzeugt und man erfährt wenigstens auch das Danach, was nicht immer gegeben ist.

Nora Benrath ist 1978 in Warendorf geboren, Journalistin, hat früher einmal für den Stern gearbeitet und lebt nun mit ihrer Familie in Italien.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.08.2021

sehr spannend

0

Bei „ Eskalation“ von Nora Benrath handelt es sich um einen Thriller.

Schon beim Anblick des düsteren Covers und nach dem Lesen des Klappentextes, ahnt man als Leser, dass hier die Nerven nicht geschont ...

Bei „ Eskalation“ von Nora Benrath handelt es sich um einen Thriller.

Schon beim Anblick des düsteren Covers und nach dem Lesen des Klappentextes, ahnt man als Leser, dass hier die Nerven nicht geschont werden. Meine erste Vermutung diesbezüglich, ist zumindest bei mir eingetroffen. Einmal angefangen, konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen.

Die Geschichte wird sehr temporeich erzählt, ein Ereignis folgt dem anderen und noch dazu die Ängste der Protagonisten. Ich konnte mich sehr gut in sie hineinversetzen und ihre Ängste, Hoffnung, Machtlosigkeit spüren.

Wer steckt hinter diesen Taten? Bis zum Schluß konnte ich sehr gut mitraten und bin auf... nicht gekommen. Meine Verdächtigenliste wurde von Seite zu Seite länger. Irgendwann hatte ich jeden Mal in Verdacht.

Ich empfehle dieses Buch weiter.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere