Profilbild von Cora

Cora

Lesejury Star
offline

Cora ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Cora über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.07.2020

Lauries erster Cold Case

Profiling Murder – Fall 8
0

Thriller Profiling Murder – Letzter Atemzug von Dania Dicken erschienen am 29.06.2020 im Bastei Lübbe Verlag, gelesen als eBook 108 Seiten

Weil es keinen aktuellen Fall gibt, nimmt sich Laurie vor lauter ...

Thriller Profiling Murder – Letzter Atemzug von Dania Dicken erschienen am 29.06.2020 im Bastei Lübbe Verlag, gelesen als eBook 108 Seiten

Weil es keinen aktuellen Fall gibt, nimmt sich Laurie vor lauter Langeweile eines Cold Case an. Schnell stoßen sie und Jake auf Gemeinsamkeiten zu anderen Fällen aus der Vergangenheit. Mit Hilfe eines ausführlichen Täterprofils und einer glücklichen Fügung kommen sie dem Täter auf die Spur. Dieser spielt allerdings auf Zeit und das mit ungeahnten Folgen.

Bei dieser Folge steht der Cold Case mit seiner Brutalität und dem Kalkül des Täters im Vordergrund. Auch dem sonst eher sachlichen Jake geht der Fall unter die Haut. Spannung pur bis zum Schluss! Lediglich kurze private Szenen und ein Verehrer für Laurie lassen den Leser temporär durchatmen.

Fazit: Erneut beweist die Autorin ihr Können. Sie versteht es, sofort Nervenkitzel zu erzeugen und diesen bis zum Schluss aufrechtzuerhalten. Wieder ein heikler Fall, der tiefe Einblicke in menschliche Abgründe liefert.

Ganz herzlich danke ich dem Verlag und der Autorin für die Zurverfügungstellung des Rezensionsexemplars.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.06.2020

Jace lässt Frauenträume wahr werden

THE ESCORTS: Jace
0

Roman The Escorts – Jace von Isabel Lucero erschienen am 20.05.2015 im Romance Edition Verlag, gelesen als Ebook 268 Seiten

Wenn man ein Buch zum Thema Escort liest, kann man sich denken, dass den Leser ...

Roman The Escorts – Jace von Isabel Lucero erschienen am 20.05.2015 im Romance Edition Verlag, gelesen als Ebook 268 Seiten

Wenn man ein Buch zum Thema Escort liest, kann man sich denken, dass den Leser eine aphrodisierende Story erwartet. Protagonist Jace ist der „König“ der Liebe und versteht seinen Job. Er ist heiß und sehr von sich überzeugt. Die erotischen Szenen sind anregend und verführerisch. Interessant war Jace Motivation für seinen Beruf und auch der Einblick in dessen Schattenseiten. Obwohl Jace sich in Liebesdingen absolut perfekt auskennt, hat er noch nie eine ernsthafte Beziehung geführt. Gerade wegen seiner innerlichen Zerrissenheit fand ich seinen Charakter glaubwürdig und gelungen. Er unterhält innige Freundschaften zu seinen Kollegen Troy und Marc.

Weiterhin überzeugen konnte mich Adriennes Freundin Emilie, die mit ihrer lockeren Art einen unbefangenen Umgang mit Männern pflegt. Adrienne selbst erschien mir in einigen Passagen allerdings etwas unreif und ihre Handlungsweise konnte ich nicht immer nachvollziehen.

Der Schreibstil ist leicht, die Geschichte kommt schnell in Gang. Die Protagonisten erzählen abwechselnd aus ihrer Sicht. Dadurch werden die Gefühle sehr gut transportiert.

Fazit: Obwohl die Lovestory vorhersehbar ist, konnte sie mich überzeugen und hat mir prickelnde Lesestunden beschert. Die geschickte Überleitung am Ende auf Jace Freund Troy verspricht eine unterhaltsame Fortsetzung der Reihe.

Ganz herzlich danke ich dem Verlag und NetGalley für die Zurverfügungstellung des Rezensionsexemplars.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.06.2020

Ein beachtenswerter Mix aus Zeitgeschichte und Krimi

Fräulein Gold: Schatten und Licht
0

Roman Fräulein Gold – Schatten und Licht von Anne Stern erschienen am 16.06.2020 im rowohlt Verlag, gelesen als Paperback 400 Seiten

Auf den ersten Blick habe ich mich in das Cover verliebt – der Look ...

Roman Fräulein Gold – Schatten und Licht von Anne Stern erschienen am 16.06.2020 im rowohlt Verlag, gelesen als Paperback 400 Seiten

Auf den ersten Blick habe ich mich in das Cover verliebt – der Look der 20er Jahre ist perfekt eingefangen. Der Plot konnte mich in schriftstellerischer Hinsicht ebenfalls überzeugen.

Wir lernen Hulda Gold kennen, die in ihrem Beruf als Hebamme völlig aufgeht, manchmal jedoch mit ihrem unerfüllten Kinderwunsch hadert. Sie ist ausgesprochen stur und eigen. Durch ihre hartnäckige Ermittlungsarbeit bringt sie sich oft in Gefahr. Eine Protagonistin mit Ecken und Kanten ganz aus dem Leben gegriffen. Die weiteren Charaktere sind authentisch und in ihrem Wesen der damaligen Zeit nachempfunden. Besonders sympathisch war mir Zeitungskioskbesitzer Bert.

Der Schreibstil ist sehr bildhaft und lässt den Leser mit Leichtigkeit in das Berlin der 20er Jahre eintauchen. Berliner Platt darf selbstverständlich nicht fehlen. Die Kapitel werden aus verschiedenen Perspektiven erzählt und es gibt diverse Tagebucheinträge der Ermordeten. Über den Täter bleibt man lange im Unklaren, was zusätzlich Spannung erzeugt.

Fazit: Ein Stück deutsche Geschichte, welches einem durch die unterschiedlichen Sichtweisen sehr nahe gebracht wird. Zusammen mit der Aufklärung des Mordfalls ergibt sich eine äußerst lesenswerte Mischung, die zu jeder Zeit unterhält und informiert. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzungen!

Ganz herzlich danke ich dem Verlag und vorablesen für die Zurverfügungstellung des Rezensionsexemplars.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.06.2020

Hass & Intrigen

Revenge is what you get
0

Dark Romance Revenge is what you get von Siobhan Davis erschienen am 22.05.2020 im Romance Edition Verlag, gelesen als Paperback 360 Seiten

Hatte mich der erste Teil doch sehr schockiert, konnte ich ...

Dark Romance Revenge is what you get von Siobhan Davis erschienen am 22.05.2020 im Romance Edition Verlag, gelesen als Paperback 360 Seiten

Hatte mich der erste Teil doch sehr schockiert, konnte ich mich auf die Fortsetzung besser einlassen, weil in etwa absehbar war, was mich erwartet. Die weitere Story hat mich entflammt und gefesselt. Die Autorin hat ihren Charakteren mehr Tiefe gegeben und mit weiteren Wesenszügen versehen. Die Handlung wird immer umfassender und verschachtelter, zahlreiche Twists sorgen für zusätzliche Dramatik. Neue Intrigen und Widerwärtigkeiten kommen ans Licht.

Abby hat in diesem Teil viel zu erleiden, doch sie wächst über sich hinaus. Getrieben von Hass und Leidenschaft verliert sie ihr eigentliches Ziel, ihren Vater zu vernichten, nicht aus den Augen. Enttäuscht und hintergangen von ihren Freunden, verlässt sie sich nur auf sich selbst und geht letztlich einen Deal mit dem Teufel ein.

Fazit: Dieser Teil konnte mich absolut überzeugen und betören. Starke Persönlichkeiten in einem explosiven Plot mit unvorhersehbaren Wendungen. Sehnsüchtig erwarte ich das große Finale!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.06.2020

Urlaub in der Heimat

HOLIDAY Reisebuch: Hiergeblieben! 55 fantastische Reiseziele in Deutschland
0

Reisebuch Hiergeblieben! 55 fantastische Reiseziele in Deutschland von Jens van Rooij erschienen am 06.05.2020 im Gräfe und Unzer Verlag, gelesen als Ebook 436 Seiten

Aufgrund der derzeitigen besonderen ...

Reisebuch Hiergeblieben! 55 fantastische Reiseziele in Deutschland von Jens van Rooij erschienen am 06.05.2020 im Gräfe und Unzer Verlag, gelesen als Ebook 436 Seiten

Aufgrund der derzeitigen besonderen (Reise-) Umstände bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden. Bereits das Vorwort erweckt in einem das Fernweh. Der Autor zeichnet eine Reise durch ganz Deutschland und untermalt diese mit zahlreichen farbigen Bildern und Informationen. Eine überaus gelungene Möglichkeit, das eigene Zuhause aus einer ganz anderen Perspektive kennen zu lernen und neu zu entdecken. Besonders faszinierend fand ich die fotografischen Vergleiche von Aus- und Deutschland, wie z. B. die blühenden Lavendelfelder in der Provence mit der blühenden Besenheide in der Lüneburger Heide.

Fazit: Deutschland ist eine Reise wert! Originell sind die wunderschönen Bilder im direkten Vergleich. Ebenso hilfreich sind die zahlreichen Ausflugs- und Veranstaltungstipps sowie Ratschläge zu Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Hotels. Ich habe auf jeden Fall neue Ziele für mich entdeckt und freue mich darauf, diese alsbald zu erkunden.

Ganz herzlich danke ich dem Verlag und NetGalley für die Zurverfügungstellung des Rezensionsexemplars.

  • Cover
  • Erzählstil