Profilbild von Cora

Cora

Lesejury Star
offline

Cora ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Cora über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.09.2021

Phönix aus der Asche

Desires of a Rebel Girl
0

Lässt sich eine Rebellin zähmen? Ist das überhaupt gut für sie? Phoenix als schwarzes Schaf der Baileys-Familie hat es nie leicht gehabt. Ständig wirft man ihr Versagen vor und all' das hat sie so satt. ...

Lässt sich eine Rebellin zähmen? Ist das überhaupt gut für sie? Phoenix als schwarzes Schaf der Baileys-Familie hat es nie leicht gehabt. Ständig wirft man ihr Versagen vor und all' das hat sie so satt. Als sie endlich zu sich selbst steht und auf ihre Stärken besinnt, kommt ihr die Liebe in die Quere und lässt sie erneut an ihren Entscheidungen (ver)zweifeln.

Phoenix ist authentisch, hat sie doch viele Charaktereigenschaften, in denen ich mich wiedergefunden habe. Ebenso in ihren Empfindungen.

Griffin wirkt manchmal ein wenig blass und unbeholfen neben der toughen Phoenix. Zum Glück bekommt er dank Grandma Dori zur richtigen Zeit den nötigen Drive. Die Baileys bekommen stetig neuen Zuwachs, so langsam komme ich allerdings mit den
ganzen Namen ins Schlingern.

Fazit: Das ist es, was diese Serie au
smacht: Familienzusammenhalt und Herzenswärme – schade, dass wir uns sechs Monate bis zum nächsten Teil gedulden müssen. Die Autorinnen versüßen mir mit ihren Büchern so manch‘ trübe Stunde.

Ganz herzlich danke ich dem Verlag und NetGalley für die Zurverfügungstellung des Rezensionsexemplars.


  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.09.2021

Die Göttinnen des Amduat

Totenschrein
0

Thriller Totenschrein von Ellison Cooper erschienen am 02.08.2021 im ullstein Verlag, gelesen als E-Book 376 Seiten

Wer die Reihe um Sayer Altair kennt, weiß, dass es hier nicht zimperlich zugeht, sondern ...

Thriller Totenschrein von Ellison Cooper erschienen am 02.08.2021 im ullstein Verlag, gelesen als E-Book 376 Seiten

Wer die Reihe um Sayer Altair kennt, weiß, dass es hier nicht zimperlich zugeht, sondern Schlag auf Schlag. Die Protagonistin muss stets körperlich und seelisch viel verkraften. So auch hier. Ellison Cooper schickt uns auf eine geschichtliche Reise ins alte Ägypten und wartet mit der ein oder anderen unvorhersehbaren Wendung auf. Hier stimmt die Waage zwischen Hintergrundwissen und Fiktion. Die Charaktere gewinnen immer mehr an Tiefe. Kurze knackige Kapitel und wechselnde Settings lassen den Leser das Buch schwer aus der Hand legen.

Fazit: Ein weiterer sehr temporeicher Thriller aus der Feder der Autorin, die sich bereits mit ihrem Debüt in mein Herz geschrieben hat. Wie immer bin ich auf den nächsten Teil gespannt und freue mich aufs nächste Jahr.

Ganz herzlich danke ich dem Verlag und NetGalley für die Zurverfügungstellung des Rezensionsexemplars.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.08.2021

Mehr Schein als Sein

Eine perfekte Ehe
0

Thriller Eine perfekte Ehe von Kimberly McCreight erschienen am 03.05.2021 im Droemer Knaur Verlag, gelesen als Print 544 Seiten

Eins vorab: Unter einem Thriller verstehe ich etwas anderes. Hier handelt ...

Thriller Eine perfekte Ehe von Kimberly McCreight erschienen am 03.05.2021 im Droemer Knaur Verlag, gelesen als Print 544 Seiten

Eins vorab: Unter einem Thriller verstehe ich etwas anderes. Hier handelt es sich um ein Drama mit juristischem Touch. Die ein- oder andere Denkweise der weiblichen Darstellerinnen kann man erschreckenderweise nicht nur nachvollziehen, sondern hat diese u.a. bei sich selbst schon einmal beobachtet.

Der Plot startet zügig und fesselnd. Abwechselnde Erzähler sowie Auszüge aus Vernehmungsprotokollen wechseln sich ab, machen die Geschichte dadurch spannender.. Geschickt lässt die Autorin diverse Twist einfließen, die den Leser auf die falsche Fährte locken. Erzählstil und Charaktere sind gut ausgearbeitet.

Fazit: Ein solider Roman, dem das Zeug zum absoluten Pageturner allerdings fehlt.

Ganz herzlich danke ich dem Verlag und vorablesen für die Zurverfügungstellung des Rezensionsexemplars.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.08.2021

Alles basiert auf einer Lüge

Ein ganzes Leben lang
0

Roman Ein ganzes Leben lang von Rosie Walsh erschienen am 28.06.2021 im Goldmann Verlag, gelesen als E-book 376 Seiten

Zu Beginn des ersten Teils nimmt mich der Schreibstil gefangen, vor allem wie Leo ...

Roman Ein ganzes Leben lang von Rosie Walsh erschienen am 28.06.2021 im Goldmann Verlag, gelesen als E-book 376 Seiten

Zu Beginn des ersten Teils nimmt mich der Schreibstil gefangen, vor allem wie Leo über Emma denkt und spricht. So liebevoll und besonders. Man spürt zwischen den Zeilen, wie sehr er sie liebt, was sie ihm bedeutet. Doch schließlich kommt er dahinter, dass sie etwas vor ihm verbirgt und er weiß nicht mehr, was und wem er glauben kann. Im zweiten Teil wird Emmas Vergangenheit aufgearbeitet. Der Leser erfährt vor Leo ihr wahres Geheimnis. Doch ist dem wirklich so? Denn im dritten Teil wartet die Autorin mit einem cleveren und überraschenden Twist auf, mit dem keiner gerechnet hat.

Der wunderschöne Epilog mit einer ergreifenden Kernaussage macht einige Längen in diesem Buch wett. Dennoch hätte ich mir etwas weniger Drama, dafür mehr Interaktion von den Protagonisten und eine knackigere Plotabwicklung gewünscht. Auch Emmas ständige Suche nach einer bestimmten Krabbenart rückte mir zu sehr in den Vordergrund.

Fazit: Ein Roman, der nachdenklich aber auch versöhnlich stimmt. Eine Geschichte, die an die einzige und wahre Liebe glauben lässt. Gerade in dieser Zeit eine Bereicherung für die Seele.

Ganz herzlich danke ich dem Verlag und Penguin Random House für die Zurverfügungstellung des Rezensionsexemplars.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.07.2021

Mister Charming

Confessions of a Bad Boy
0

Roman Confessions of a Bad Boy von Piper Rayne erschienen am 31.05.2021 im Forever Verlag, gelesen als Ebook 243 Seiten

Jedem Buch von Piper Rayne fiebere ich entgegen und werde nie enttäuscht. Band ...

Roman Confessions of a Bad Boy von Piper Rayne erschienen am 31.05.2021 im Forever Verlag, gelesen als Ebook 243 Seiten

Jedem Buch von Piper Rayne fiebere ich entgegen und werde nie enttäuscht. Band 5 um die Bailey Geschwister hat zwar ein paar Schwächen, besticht aber durch einen besonders charmanten und wandlungsfähigen männlichen Protagonisten. Denver hat mir mit seiner zunächst „scheinbar“ distanzierten und kühlen Art sehr gut gefallen. Im Laufe der Geschichte erfährt die Leserin den wahren Hintergrund seiner Reserviertheit. Wer nur ein bisschen empfänglich für diesen jugendlichen Schwerenöter ist, wird ihm, wie auch ich, hoffnungslos verfallen. Lässt er doch die Frauenherzen höher schlagen und das kleine Mädchen in uns wieder zur Romantikerin werden.

Chloe hingegen empfand ich ob ihres ständigen Haderns mit sich selbst und der Liebe etwas anstrengend. Auch ihre schnelle Fluchtbereitschaft ließ sie als nicht besonders reif und oberflächlich erscheinen.

Natürlich hat Oma Dori wieder ihre geschickten Finger im Spiel und ist wie selbstverständlich in Liebesdingen immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Sämtliche Baileys nebst ihren besseren Hälften haben ihren Auftritt und für Neugier auf den kommenden Teil ist gesorgt.

Alles in allem habe ich mich wieder gut unterhalten gefühlt und konnte für ein paar Stunden der Realität entfliehen. Genau so soll es sein.

Ganz herzlich danke ich dem Verlag und NetGalley für die Zurverfügungstellung des Rezensionsexemplars.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Charaktere