Profilbild von _meetmybooks_

_meetmybooks_

Lesejury Profi
offline

_meetmybooks_ ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit _meetmybooks_ über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.08.2022

Finale einer Lieblingsreihe

Dream Again
0

ude und Blake sind mir total ans Herz gewachsen. Dass die beiden eine gemeinsame emotionale, leidenschaftliche Vorgeschichte haben, hat das Buch sehr unterschieden von den anderen Teilen. Im Laufe des ...

ude und Blake sind mir total ans Herz gewachsen. Dass die beiden eine gemeinsame emotionale, leidenschaftliche Vorgeschichte haben, hat das Buch sehr unterschieden von den anderen Teilen. Im Laufe des Buches erfährt man, warum die Beziehung der beiden einst gescheitert ist. Für mich war es total nachvollziehbar und berührend. Ich mochte auch, dass in diesem Teil der Fokus auf den Träumen der beiden und ihrer Erfüllung lag.
Natürlich war es auch wieder wunderschön nach Woodshill zu reisen und bekannte Gesichter wieder zu treffen.😍 Ich mochte auch Judes Bruder Ezra so gerne und würde mir wirklich gerne einen 6. Band über ihn wünschen.🥺 Allgemein sollte diese Reihe nie enden.
Woodshill ist für mich immer eine gute Wahl und Jude und Blake haben mir mal wieder bestätigt warum. Ein Buch über Träume, Schmerz, Liebe, Freundschaft und Leidenschaft. Ein unheimlich flüssiger Schreibstil und Charaktere zum Lieben.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.08.2022

New Adult-Empfehlung

Berühre mich. Nicht.
0

Das Buch wurde mit jeder Seite zu einem Jahreshighlight von mir. Die Geschichte von Luca und Sage ist besonders, tiefgründig und total berührend. Sage fängt in Nevada ein ganz neues Leben an, nachdem ihr ...

Das Buch wurde mit jeder Seite zu einem Jahreshighlight von mir. Die Geschichte von Luca und Sage ist besonders, tiefgründig und total berührend. Sage fängt in Nevada ein ganz neues Leben an, nachdem ihr altes sie ganz schön geschädigt hat. Diesen Tiefschlag zu nennen, wäre ein Spoiler, aber ich kann so viel sagen: Das Thema wurde sehr gut im Buch aufgearbeitet und ist auch sehr wichtig. Luca konnte Sage helfen, wieder ein Stück weit zurück zu sich zu finden. Er ist der perfekte Bookboyfriend.😍 Ich verstehe jetzt, warum ihn alle lieben. Er ist aufmerksam, verständnisvoll und unfassbar lieb. Auch seine Schwester April war einfach zuckersüß. Die beiden haben das Buch so aufgewertet. Außerdem bietet das Buch noch Collegesetting und Freundschaft. Beides fand ich total harmonisch und die perfekte Ergänzung zur Thematik.
Das Ende hat mein Herz zerschmettert. Ich muss schleunigst Teil 2 (Verliere mich. Nicht.) lesen, um es zu heilen. Band 1 hatte einen fiesen Cliffhanger. Aber es ist zum Glück New Adult und da wird meistens alles gut, deshalb geht es mir halbwegs gut, mit dem Wissen, das Band 2 alles retten wird. Ich hoffe das der 2. Teil mindestens genauso toll wird. Von Luca, Sage und April könnte ich noch ganze Reihen lesen. Es hat einfach so viel Spaß gemacht, aber auch so viel Schmerz ausgelöst.🥺 Von mir gibt es eine fette Empfehlung. Kein klischeehaftes New Adult mit Charakteren zum Verlieben und Tiefgang!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.08.2022

Pageturner!

Nächstes Jahr am selben Tag
0

Das Buch passt perfekt in den November, da es 5 Jahre in Folge am 9. November spielt. Die Idee hinter dem Buch fand ich total niedlich und kitschig. Fallon und Ben sind noch sehr jung und naiv. Fallon ...

Das Buch passt perfekt in den November, da es 5 Jahre in Folge am 9. November spielt. Die Idee hinter dem Buch fand ich total niedlich und kitschig. Fallon und Ben sind noch sehr jung und naiv. Fallon will ihre Träume in New York erfüllen und Ben will Schriftsteller werden und über ihre (Liebes-)Geschichte schreiben. Tief im Inneren wissen beide, dass sie sich lieben und am liebsten täglich sehen würden, doch da gibt es dieses 5jährige Experiment, sich nur einmal im Jahr zu sehen und sonst gar keinen Kontakt zu haben. Doch in diesen 5 Jahren ist sehr viel passiert. Es gab einen Plottwist, den ich seltsam fand, aber ansonsten war das Buch typisch CoHo. Wendungen die das Herz kurz stehen lassen. Emotionale Plottwists und tiefgründige Charaktere. Ich fliege jedes Mal durch ihre Bücher.😍 Ihr Schreibstil ist einfach super und auch sehr charakteristisch.
Im Großen und Ganzen hat mich das Buch sehr überzeugen können. Allerdings kommt es nicht ganz an mein Jahreshighlight "Nur noch ein einziges Mal" ran.🙈
Ich habe mir aufjedenfall gestern noch "Zurück ins Leben geliebt" (engl. Ugly love) bestellt und freue mich schon total aufs Lesen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.08.2022

Süße Fortsetzung, viele Emotionen

Vielleicht nie (Vielleicht-Trilogie, Band 2)
0

"Vielleicht nie" ist der 2. Teil der Vielleicht-Trilogie. Ich bin den Covern der Reihe übrigens verfallen. 😍
Dieser Band handelt von Joana und Kilian. Sie verkörpern pure Enemies to lovers-Vibes. Die beiden ...

"Vielleicht nie" ist der 2. Teil der Vielleicht-Trilogie. Ich bin den Covern der Reihe übrigens verfallen. 😍
Dieser Band handelt von Joana und Kilian. Sie verkörpern pure Enemies to lovers-Vibes. Die beiden kennen sich schon ewig, hassen sich eigentlich, doch plötzlich funkt es.
Ich finde Carolins Schreibstil wirklich toll. Man merkt richtig wie die Energie der beiden Funken sprüht und ein Kribbeln durch den ganzen Körper schickt. Die beiden sind besonders und außergewöhnlich.💫 Jeder schleppt sein Päckchen mit sich rum. Es geht ums Träumen, um Verluste, Vertrauen und darum neuen Mut zu schöpfen.
München und die ganze WG finde ich total süß und mega schön als Setting.🥰
Das Buch hatte übrigens auch tolle Herbst/Winter Vibes🎃 (Halloween, etc...)
Ich freue mich schon sehr auf den finalen Band, auch wenn wir uns da noch ein Weilchen gedulden müssen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.08.2022

Ganz besondere Geschichte

Die hundert Jahre von Lenni und Margot
0

Die Geschichte von Lenni und Margot ist besonders und magisch - das war mir von Anfang an klar. Das Buch ist perfekt für Fans von Büchern mit Herzzschmerz, wie z.B. "Das Schicksal ist ein mieser Verräter". ...

Die Geschichte von Lenni und Margot ist besonders und magisch - das war mir von Anfang an klar. Das Buch ist perfekt für Fans von Büchern mit Herzzschmerz, wie z.B. "Das Schicksal ist ein mieser Verräter". Ich verspreche euch, euer Herz wird schmelzen, heilen, brechen und lachen.
Die Idee, gemeinsam 100 Bilder zu zeichnen,für jedes ihrer Lebensjahre eins, fand ich wahnsinnig rührend.
Der Klappentext lässt erahnen, dass es emotional wird. Dennoch gab es auch viele süße und lustige Momente, in denen ich aufatmen konnte. Jedes Kapitel hat mich in irgendeiner Weise zum Nachdenken angeregt. Vor allem wurde mir mal wieder bewusst, wie wichtig es ist, jeden Augenblick zu genießen.
Man erfährt viel über Margots Vergangenheit. All ihre Geschichten stellt sie in ihren Bildern dar. Margot hat so viel erlebt und ihre Vergangenheit war so spannend. Von Lennis Vergangenheit erfährt man weniger, was aber auch logisch ist, da sie erst 17 Jahre gelebt hat und Margot schon 83.
Die Nebencharaktere und vor allem Pater Arthur haben mein Herz erobert. So besondere Charaktere mit so emotionalen Geschichten und einer berührenden Bindung.
Ich hätte mir hier und da gerne mehr gemeinsame Dialoge von Lenni und Margot in der Gegenwart gewünscht. Das Ende hat aber alles "gerettet".
Ich sag nur so viel. Ich habe wie ein Baby geweint. Es war zu viel für mich - im positiven Sinne. So viele Emotionen. Ich konnte vor lauter Tränen fast nichts mehr erkennen.
Und wenn ein Buch solche starken Emotionen in mir auslöst, dann MUSS es wirklich gut sein.
Lenni und Margot verdienen einen festen Platz in meinem Herzen. Und die Autorin Marianne Cronin auch. Ich ziehe meinen Hut vor dieser emotionalen, kreativen Buchidee und ihrer guten literarischen Umsetzung.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere