Cover-Bild Lotta entdeckt die Welt: Im Wald
(3)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

7,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Ravensburger Verlag GmbH
  • Genre: Kinder & Jugend / Bilderbücher
  • Seitenzahl: 16
  • Ersterscheinung: 01.07.2020
  • ISBN: 9783473438785
Sandra Grimm

Lotta entdeckt die Welt: Im Wald

Katja Senner (Illustrator)

Lotta, Opa und Hund Zottel spazieren durch den Wald. Oh, sind die Bäume aber hoch! Die Sonne glitzert zwischen den Zweigen hindurch und unter Lottas Füßen raschelt das Laub. Nanu, was huscht denn da den Stamm hinauf? – Ein kleines Eichhörnchen!
Diese erste Vorlesegeschichte nimmt Groß und Klein mit auf einen abwechslungsreichen Ausflug in den Wald. Lotta sammelt Stöcke, klettert über umgestürzte Bäume, sie entdeckt viele spannende Tiere und staunt über so manches, was ihr in der Natur begegnet.
Die Kombination aus Fotos und fröhlich bunten Illustrationen schafft ein ganz besonderes Bilderbuch-Erlebnis. Zahlreiche kleine Bildchen, die sich in den Fotos verstecken, wecken den Entdeckergeist und bieten viele Gesprächsanlässe. Das macht Lust darauf, die Natur zu entdecken – im Buch wie im echten Leben.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.07.2020

Ein Waldspaziergang

0

„Lotta entdeckt die Welt im Wald“ ist ein Kinderbuch ab 18 Monaten. Gerade seit Corona sind Spaziergänge ja wieder groß in Mode. In Ermangelung anderer Beschäftigungsmöglichkeiten ist der Spaziergang wiederentdeckt ...

„Lotta entdeckt die Welt im Wald“ ist ein Kinderbuch ab 18 Monaten. Gerade seit Corona sind Spaziergänge ja wieder groß in Mode. In Ermangelung anderer Beschäftigungsmöglichkeiten ist der Spaziergang wiederentdeckt worden. Und so ist es schön, Lotta, ihren Opa und Hund Zottel durch den Wald zu begleiten.

Und noch etwas macht das Buch ungewöhnlich. Die Seiten enthalten je eine Fotografie eines Waldes, in die dann Tiere, Pilze, Blumen und natürlich Lotta, Opa und Zottel gemalt sind. Dabei entdeckt Lotta viele interessante Dinge und Tiere – und jede Seite versteckt neben der eigentlichen Geschichtsbebilderung noch diverse Tiere und Pflanzen, die man erst bei näherem Hinsehen entdeckt. Auch das gefällt mir richtig gut, weil so jede Doppelseite viel mehr bietet als auf den ersten Blick zu sehen!

„Lotta entdeckt die Welt im Wald“ ist ein schönes Entdeckerbuch für Kinder, mit denen man ihnen die Natur näherbringt. Gefällt mir richtig gut und wird die Kleinen sicher lange begleiten!

Veröffentlicht am 09.07.2020

Niedlich

0

Lotta ist ein niedliches kleines Zopfmädchen. Zusammen mit Hündchen Zottel und Opa machen sie einen Waldspaziergang.
Lotta hat praktische Kleidung an: Gummistiefel und eine warme gelbe Jacke.
Viel gibt ...

Lotta ist ein niedliches kleines Zopfmädchen. Zusammen mit Hündchen Zottel und Opa machen sie einen Waldspaziergang.
Lotta hat praktische Kleidung an: Gummistiefel und eine warme gelbe Jacke.
Viel gibt es im Wald zu entdecken: ein Vögelchen, eine blaue Libelle, eine nette Schnecke schon auf dem Deckblatt. Auch Fliegenpilze, blaue und weiße Blumen, Laub und Moos.
Mit kleinen Texten geht es weiter, die Sinne werden angesprochen ( hören, sehen, fühlen ), der Wortschatz wird erweitert, Dinge werden verglichen. Was man nicht alles im Wald erleben kann: Sonne glitzert, Blätter rascheln, winzige Bäume biegen sich, Zweige knacken, Eichhörnchen klettern. Und was kann Lotta selber machen? Nun, unter anderem Stöcke sammeln, Baumrinde fühlen und mehr.
Schön anschaulich für die Jüngsten, die Tiere haben niedliche Gesichter, die Bilder haben schöne leuchtende Farben. Liebevolle Details wie kleine Raupen, Spinnennetze, kuschelnde Igel, um die Ecke lugende Füchse oder schlafende Fledermäuse wecken Entdeckerlust.
Gut geeignet für die Jüngsten. Von Sandra Grimm und Katja Senner aus dem Hause Ravensburger.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.07.2020

Die Natur kindgerecht und verständlich

0

„Lotta entdeckt die Welt: Im Wald“ aus der Mein Natur Start-Reihe ist ein wundervoll kombiniertes Bilderbuch aus hübschen Fotos und Illustrationen mit kurzen Textabschnitten, für kleine Entdecker zum Vorlesen.
Die ...

„Lotta entdeckt die Welt: Im Wald“ aus der Mein Natur Start-Reihe ist ein wundervoll kombiniertes Bilderbuch aus hübschen Fotos und Illustrationen mit kurzen Textabschnitten, für kleine Entdecker zum Vorlesen.
Die kleine Lotta ist mit ihrem Opa und Hund Zottel im Wald spazieren. Sie sammelt Stöcke, klettert über umgestürzte Bäume, entdeckt viele spannende Tier und ist erstaunt was es in der Natur alles zu entdecken gibt.

Das Bilderbuch ist wunderbar für kleine Entdecker ausgemacht und nimmt gross und klein mit auf einen abwechslungsreich und faszinierenden Waldausflug. Die Pappbilderbuchseiten sind gefüllt mit naturnahen Fotos und fröhlich gezeichneten Illustrationen die wunderbar in Einklang gebracht sind. Für die kleinen Zuhörer und Naturentdecker gibt es einiges zu entdecken und zu erkunden. Auch die Textabschnitte sind dem Lesealter entsprechend kurz gehalten und von der Wortwahl einfach und verständlich.

Insgesamt ein sehr hübsch kombiniertes Bilder-und Vorlesebuch aus Fotos und Illustrationen für kleine Naturentdecker. Empfehlenswert ab 2 Jahre.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere