Cover-Bild Das Paket

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Knaur Taschenbuch
  • Themenbereich: Belletristik - Thriller: Psycho
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 368
  • Ersterscheinung: 21.02.2018
  • ISBN: 9783426510186
Sebastian Fitzek

Das Paket

Psychothriller
"Sebastian Fitzek - Mann für die Bestseller!" (sueddeutsche.de)

Seit die junge Psychiaterin Emma Stein in einem Hotelzimmer vergewaltigt wurde, verlässt sie das Haus nicht mehr. Sie war das dritte Opfer eines Psychopathen, den die Presse den »Friseur« nennt – weil er den misshandelten Frauen die Haare vom Kopf schert, bevor er sie ermordet.
Emma, die als Einzige mit dem Leben davonkam, hat große Angst, der »Friseur« könnte sie erneut heimsuchen, um seine grauenhafte Tat zu vollenden. In ihrer Paranoia glaubt sie in jedem Mann ihren Peiniger wiederzuerkennen, dabei hat sie den Täter nie zu Gesicht bekommen. Nur in ihrem kleinen Haus am Rande des Berliner Grunewalds fühlt sie sich noch sicher – bis der Postbote sie eines Tages bittet, ein Paket für ihren Nachbarn anzunehmen.
Einen Mann, dessen Namen sie nicht kennt und den sie noch nie gesehen hat, obwohl sie schon seit Jahren in ihrer Straße lebt ...

Der neue Psychothriller von Sebastian Fitzek jetzt im Taschenbuch.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.02.2019

Bestes Buch von Fitzek!

1

Das Buch hat mir soooo gut gefallen! Der Autor hat mich mal wieder wirklich überzeugt !
Die kurzen Kapitel sind perfekt, um die Spannung aufrecht zu erhalten und genau die richtige Menge an Informationen ...

Das Buch hat mir soooo gut gefallen! Der Autor hat mich mal wieder wirklich überzeugt !
Die kurzen Kapitel sind perfekt, um die Spannung aufrecht zu erhalten und genau die richtige Menge an Informationen preiszugeben, damit es spannend bleibt.
An manchen Stellen war ich wirklich geschockt! So skrupellos schreibt Fitzek.
Außerdem wurde ich wirklich oft überrascht, was meine Erwartungen anging. Das kann Sebastian Fitzek wirklich gut: Deine Vermutungen über Bord werfen, dir neue pflanzen, dich dann doch zweifeln lassen, ob deine ersten Vermutungen nicht doch richtig waren und auf den letzten paar Seiten dann ein großartiges Finale hinlegen! Einfach nur WOW! Nervenkitzel pur!
Bis jetzt mein liebster Thriller von dem Autor.

Veröffentlicht am 14.11.2018

Typischer Fitzek!

1

INHALT:

Seit die junge Psychiaterin Emma Stein in einem Hotelzimmer vergewaltigt wurde, verlässt sie das Haus nicht mehr. Sie war das dritte Opfer eines Psychopathen, den die Presse den 'Friseur' nennt ...

INHALT:

Seit die junge Psychiaterin Emma Stein in einem Hotelzimmer vergewaltigt wurde, verlässt sie das Haus nicht mehr. Sie war das dritte Opfer eines Psychopathen, den die Presse den 'Friseur' nennt – weil er den misshandelten Frauen die Haare vom Kopf schert, bevor er sie ermordet.
Emma, die als Einzige mit dem Leben davonkam, hat große Angst, der 'Friseur' könnte sie erneut heimsuchen, um seine grauenhafte Tat zu vollenden. In ihrer Paranoia glaubt sie in jedem Mann ihren Peiniger wiederzuerkennen, dabei hat sie den Täter nie zu Gesicht bekommen. Nur in ihrem kleinen Haus am Rande des Berliner Grunewalds fühlt sie sich noch sicher – bis der Postbote sie eines Tages bittet, ein Paket für ihren Nachbarn anzunehmen.
Einen Mann, dessen Namen sie nicht kennt und den sie noch nie gesehen hat, obwohl sie schon seit Jahren in ihrer Straße lebt.

COVER:

Ein super Cover, das toll zum Titel passt, da es aussieht wie ein echtes Paket.

SCHREIBSTIL:

Der typische Fitzek-Schreibstil, der den Leser verwirrt und beeindruckt, aber vor allem mitreißt.

MEINUNG:

Wieder mal ein gelungener Thriller, mit einer spannenden Geschichte und vielen Wendungen. Der Leser wird in einen Bann gezogen und kommt bis zum Ende nicht mehr raus.
Emma ist ein Charakter mit dem ich gleich Mitleid empfunden habe, ihr ist schreckliches wiederfahren und niemand scheint ihr so wirklich zu glauben.
Das Buch ist toll aufgebaut, da Emma die Geschichte im Nachhinein einem Freund erzählt und man immer wieder die Gespräche in der Gegenwart der beiden mitbekommt. Das Ende ist trotz allem wie immer total überraschen und einfallsreich. Tolles Buch!

Veröffentlicht am 05.03.2021

Nicht sein bestes Buch...

0

Das Buch hat richtig stark angefangen. Es war so nervenaufreibend, dass ich fast 300 Seiten komplett am Stück verschlungen habe. Für mich ist das schon eher ungewöhnlich. Doch das Ende hat das Buch runtergezogen. ...

Das Buch hat richtig stark angefangen. Es war so nervenaufreibend, dass ich fast 300 Seiten komplett am Stück verschlungen habe. Für mich ist das schon eher ungewöhnlich. Doch das Ende hat das Buch runtergezogen. Sehr früh ging das Buch in eine ruhigere Phase. Klar gab es noch ein paar Plottwists, doch nichts, was mich besonders überrascht bzw. mitgenommen hätte. Der Zeitsprung von früher und heute war super gelungen, da sie die ganzen Ereignisse ihrem Anwalt erzählt und man so das Leiden aus nächster Nähe erfahren konnte. Der Schreibstil war wie gewohnt, grandios, sodass man nur so durch die Seiten geflogen ist. Dennoch muss ich wegen dem Ende Sterne abziehen, weswegen es schlussendlich gerade so für 3,5 von 5 Sternen ⭐️ gereicht hat.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.02.2021

tolles Buch

0

Voller Spannung und eine Portion Gruseligkeit.

Voller Spannung und eine Portion Gruseligkeit.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.02.2021

Sebastian Fitzek schafft es mit der Psyche zu spielen

0

Ist alles Einbildung, oder doch Realität. Wir wissen es nicht und die Hauptfigur auch nicht. Eine verwirrende Tatsache nach der anderen taucht auf und Fitzek schafft es, den Leser zu verwirrend. Aber dies ...

Ist alles Einbildung, oder doch Realität. Wir wissen es nicht und die Hauptfigur auch nicht. Eine verwirrende Tatsache nach der anderen taucht auf und Fitzek schafft es, den Leser zu verwirrend. Aber dies ist nicht schlecht. Den Das Paket schafft es einen so sehr zu fesseln und die Neugier so sehr anzuregen, dass man das Buch gar nicht aus der Hand legen kann

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere