Cover-Bild Der Wald, vier Fragen, das Leben und ich, Von einer Begegnung, die alles veränderte

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,90
inkl. MwSt
  • Verlag: dtv Verlagsgesellschaft
  • Themenbereich: Gesundheit, Beziehungen und Persönlichkeitsentwicklung - Lebenshilfe, Persönlichkeitsentwicklung und praktische Tipps
  • Genre: Ratgeber / Lebenshilfe
  • Seitenzahl: 128
  • Ersterscheinung: 22.05.2020
  • ISBN: 9783423349765
Tessa Randau

Der Wald, vier Fragen, das Leben und ich, Von einer Begegnung, die alles veränderte

Dieses Buch hat die Kraft, Ihr Leben zu verändern.

Scheinbar ist ihr Leben perfekt, doch die junge Frau fühlt sich müde und ausgebrannt, weiß kaum noch, wie sie den täglichen Spagat zwischen Beruf und Familie bewältigen soll. Sie ist nicht glücklich und fragt sich, warum das so ist.

Als sie eines Tages einen Spaziergang durch den Wald macht und über ihr Leben nachdenkt, begegnet sie einer alten Dame. Diese erzählt ihr von den »Vier Fragen des Lebens«, die die Kraft haben, alles zum Positiven zu verändern. Die gestresste Mutter von zwei kleinen Kindern ist zwar skeptisch, doch sie lässt sich auf die ersten beiden Fragen ein und stellt fest, wie sehr diese ihren Alltag innerhalb kürzester Zeit verbessern. Je mehr sie das Experiment wagt, desto mehr Türen öffnen sich.

Doch ist sie auch bereit, sich der alles entscheidenden letzten Frage zu öffnen?

Liebevoll gestaltetes Buch mit Goldfolienprägung und vierfarbigen Innenillustrationen von Ruth Botzenhardt.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.04.2020

Eine Kurzgeschichte über das Leben

1

Dieses kleine, kurze Büchlein hat mich tatsächlich mehr beeindruckt, als diese ganzen fetten Schinken, die immer über das Leben und die Familienpsychologie geschrieben werden. Denn hier ist man mittendrin. ...

Dieses kleine, kurze Büchlein hat mich tatsächlich mehr beeindruckt, als diese ganzen fetten Schinken, die immer über das Leben und die Familienpsychologie geschrieben werden. Denn hier ist man mittendrin. Es sind Situationen aus dem täglichen Leben. Situationen die mir täglich begegnen.
Über die Protagonistin erfahren wir so viel, nur leider nicht ihren Namen, denn ich glaube, dass wir ihr selbst einen geben sollen, denn sie stellt den Leser selbst dar. Sie hat mir gezeigt, wie einfach es sein kann, Dinge zu hinterfragen und zu ändern. Stresssituationen zu entschärfen und gleichzeitig auch wieder zu sich selbst zu finden. Dabei spielt unser Bauchgefühl, unser innerer Kompass eine große Rolle.
Kopf und Herz ins Gleichgewicht bringen, steht hier an erster Stelle. Das schaffen wir schon mit Kleinigkeiten, wie mir in diesem Büchlein klar geworden ist. Ich denke, dass dieses Buch einige Leben verändern kann, wenn man sich darauf einlässt und die Fragen auf sich bezieht.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.09.2020

Inspirierend

0

"Der Wald, vier Fragen, das Leben und ich" ist ein kleines Büchlein von Tessa Randau.

Inhalt:

Es handelt von einer Frau, die sehr erschöpft von ihrem Leben ist. Bei einem Spaziergang trifft sie auf eine ...

"Der Wald, vier Fragen, das Leben und ich" ist ein kleines Büchlein von Tessa Randau.

Inhalt:

Es handelt von einer Frau, die sehr erschöpft von ihrem Leben ist. Bei einem Spaziergang trifft sie auf eine ältere Dame, die ihr von den vier Fragen des Lebens erzählt. Sie können es schaffen, ein Leben ins Positive zu verwandeln. Sie lässt sich auf die erste Frage ein und darauf folgt auch die zweite, aber schafft sie es, sich alle vier Fragen zu stellen?

Meinung:

Mich hat das Buch sehr inspiriert, sich über mein Leben mehr Gedanken zu machen. Ich bin zwar erst 18 Jahre, aber jetzt kommt die Zeit, da muss ich wichtigte Entscheidungen treffen. Das Buch gibt Kraft und hilft dabei, die Welt mit anderen Augen zu sehen und ein wenig nachdenklich aber auch fröhlich durch die Welt zu gehen.

Das Buch hat die perfekte Länge: Nicht so kurz, dass man es in einer Stunde durch hat, aber auch nicht so lange, dass man wieder aufhören möchte, bevor man überhaupt erst richtig zu lesen angefangen hat.

Die Gestaltung hat mir besonders gut gefallen. Passt zu einer positiven Person!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.09.2020

Etwas hochgegriffen

0

Dieses Buch hat die Kraft ihr Leben zu verändern und das in nur knapp 120 Seiten und für 10€. Wahnsinn!

Ich finde die Werbung für das Buch etwas arg hochgegriffen. Ging es keinen Schritt kleiner?

Das ...

Dieses Buch hat die Kraft ihr Leben zu verändern und das in nur knapp 120 Seiten und für 10€. Wahnsinn!

Ich finde die Werbung für das Buch etwas arg hochgegriffen. Ging es keinen Schritt kleiner?

Das Buch handelt von einer Frau, die 4 Fragen findet, die dazu führen, dass sie ihr Leben reflektiert und ihr Leben ändert. Die Umsetzung in einer Geschichte anstatt eines Ratgebers finde ich eine schöne Idee. So wirkt das Buch weniger belehrend und erreicht dadurch vielleicht sogar mehr.

Die Gestaltung ist sehr schön. Schon dass Cover ist ein Blickfang und innen ist das Buch ähnlich gestaltet passend zur Handlung.

Ich hatte ein etwas größeres Format erwartet. Es ist eher ein Büchlein. Die Hälfte vom Preis wäre dabei meiner Meinung nach angemessen. Aber trotz des kleinen Formats ist alles enthalten und auf den Punkt gebracht.

Fazit: Ein Ratgeber in erzählter Forum mit schöner Gestaltung.

Veröffentlicht am 25.08.2020

Ein schönes Buch, welches zum Nachdenken anregt! :)

0

„Der Wald, vier Fragen, das Leben und ich“ ist vom Typ her, ein Buch wie „Das Café am Rande der Welt“. Es ist ein Buch, welches sehr kurz gehalten wurde, aber dennoch Weisheiten in einer charmanten Geschichte ...

„Der Wald, vier Fragen, das Leben und ich“ ist vom Typ her, ein Buch wie „Das Café am Rande der Welt“. Es ist ein Buch, welches sehr kurz gehalten wurde, aber dennoch Weisheiten in einer charmanten Geschichte verpackt erzählt. Für mich war es das ideale Buch, für einen nachdenklichen Freitagabend. Ich habe es in einem Stück durchgelesen, was bei 120 Seiten auch sehr gut möglich ist, und mich in die Geschichte fallen lassen. Ich mag solche Bücher persönlich sehr gerne. Sie lassen den Leser sein gegenwärtiges Leben reflektieren und regen dazu an, zu überlegen, ob man selbst solche Veränderungen benötigt. Das einzige, was ich schade finde, aber das ist auch eine sehr persönliche Sache, ist das es bei mir keinen wirklich langfristigen Effekt hat. Auch, wenn ich beim Lesen über vieles nachdenke, ist die Wirkung bereits nach wenigen Tagen verflogen. Das Gute ist allerdings, sobald ich das Buch wieder zur Hand nehme und meine Markierungen durchlese, kann ich den Prozess nochmal neu anregen. Für mich war „Der Wald, vier Fragen, das Leben und ich“ ein wirklich schönes, kleines Buch, welches jeder durchaus mal lesen kann und zu Hause haben sollte. Vor allem, wenn man sich gerade in einer Lebensphase befindet, in der man sich eher unzufrieden fühlt, könnte dieses Buch einen passenden Denkanstoß geben, um etwas zu verändern.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
Veröffentlicht am 18.08.2020

Auf der Suche nach Veränderung

0

Eine junge, berufstätige Mutter fühlt sich müde und ausgebrannt. Auf einem Spaziergang im Wald trifft sie eine alte Dame, mit der sie ins Gespräch gerät. Vier Fragen stellt ihr diese nach und nach, und ...

Eine junge, berufstätige Mutter fühlt sich müde und ausgebrannt. Auf einem Spaziergang im Wald trifft sie eine alte Dame, mit der sie ins Gespräch gerät. Vier Fragen stellt ihr diese nach und nach, und die Fragen werden das Leben der jungen Frau verändern…

Die vier Fragen führen sowohl die junge Frau wie auch den Leser zum „inneren Kompass“, der die eigenen Bedürfnisse zeigt. Diese Geschichte kommt als Parabel daher, kein Wunder hat die junge Frau keinen Namen. Sie spiegelt all die Frauen, denen der Burnout droht unter all den Anforderungen des Lebens. Die Autorin Tessa Randau arbeitet als Stress- und Burnout-Beraterin, und ihre Erfahrungen sind in dieses Buch eingeflossen. Man merkt es der Geschichte an, sie ist fundiert geschrieben und gibt Anstöße zu Veränderungen des eigenen Lebens.

Wer auf der Suche ist nach einer Veränderung und sich auf diese Geschichte einlassen kann, wird mit den vier Fragen einen guten Ansatz finden. Sehr gerne empfehle ich das Buch weiter und vergebe 4 von 5 Sternen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere