Cover-Bild Bossman
(88)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Goldmann
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Erotisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 384
  • Ersterscheinung: 20.11.2017
  • ISBN: 9783442486762
Vi Keeland

Bossman

Roman
Babette Schröder (Übersetzer)

Reese, jung, hübsch, ehrgeizig, durchlebt gerade das schlimmste Date ihres Lebens, als sie ihn zum ersten Mal sieht: Chase Parker. Immer wieder wandert ihr Blick zu dem unglaublich attraktiven Mann am anderen Ende des Restaurants. Plötzlich steht dieser auf, setzt sich an Reeses Tisch und tut so, als wären sie alte Freunde. Chase Parker rettet nicht nur ihren Abend, sondern bringt sie auch völlig durcheinander. Und als sie einige Wochen später ihren Traumjob anfängt, ist der CEO der Firma kein anderer als der Unbekannte aus dem Restaurant, den sie nicht vergessen konnte ...

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.11.2021

eine wunderbare Geschichte

0

Was soll ich sagen. Dieses Buch hab ich geliebt. So eine schöne Geschichte, in der es um Leidenschaft, Gefühle, aber auch traurige und sehr emotionale Momente geht.
Ich hab viel gelacht. Reese und Chase ...

Was soll ich sagen. Dieses Buch hab ich geliebt. So eine schöne Geschichte, in der es um Leidenschaft, Gefühle, aber auch traurige und sehr emotionale Momente geht.
Ich hab viel gelacht. Reese und Chase haben sich gegenseitig geärgert, herausgefordert und eine leidenschaftliche Beziehung begonnen.
Ich hab aber auch geweint. Jeder der Beiden hat eine Vergangenheit, die sie immer noch nicht überwunden haben. Die sie in vielerlei Hinsicht zu Dingen gebracht haben, die Reese und Chase das Herz brach.
In der Geschichte geht um zwei Protagonisten, die sich zufällig, auf eine skurrile Weise, kennen gelernt haben.
Schon ab der ersten Begegnung, war ein Feuer zu spüren.
Zu Beginn, weiß Reese nicht mit wem sie es zu tun hat. Das sich alles in ihrem Leben schlagartig ändern würde, daran war gar nicht zu denken.
Chase hat schon in jungen Jahren große Erfindungen vollbracht, die ihn zu dem Mann gemacht haben, der er heute ist.
Als Reese dann in seiner Firma eine Stelle annimmt, war das für beide eine Gradwanderung.
Auch wenn es zu leidenschaftlichen und erotischen Momente kommt, werden am Schluss beide verletzt.
Wow, Vi Keeland hat wiedermal ein Buch geschrieben, dass mich total eingenommen hat. Der Zwang unbedingt weiterlesen zu wollen, hat gesiegt und so hatte ich das Buch innerhalb eines Tages gelesen.

Mein Fazit:
Gelacht und geweint, so beschreibe ich die Emotionen, die ich bei diesem Buch empfunden habe.
Es war eine Achterbahn der Gefühle. Deshalb mag ich die Autorin so gerne. Sie brachte mich dazu über das Leben nachzudenken.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.05.2021

Vi Keeland - Bossman

0

Reese hat gerade das langweiligste Date aller Zeiten. Als Chase das mitbekommt rettet er sie mit einer erfunden Geschichte über eine gemeinsame Highschoolzeit und Reese hat doch noch einen tollen Abend. ...

Reese hat gerade das langweiligste Date aller Zeiten. Als Chase das mitbekommt rettet er sie mit einer erfunden Geschichte über eine gemeinsame Highschoolzeit und Reese hat doch noch einen tollen Abend. Als sie einige Wochen später einen Job sucht, kann sie in Chase' Firma anfangen. Er macht ihr gleich klar, das er mehr von ihr will, doch Reese die schlechte Erfahrungen mit einem Kollegen gemacht hat, will das nicht. Doch von Tag zu Tag fällt es ihr schwerer dem Bossman zu widerstehen.
OH MEIN GOTT!!! Was für ein tolles Buch. Da war wirklich alles dabei. Am Anfang konnte ich nicht mehr vor Lachen. Zum einen diese Fettnäpfchen in die Reese ständig tritt und dann der ständige Schlagabtausch zwischen Chase und ihr mit den ganzen erfundenen Geschichten. Einfach nur klasse. Und dann war da auch noch so viel Emotion bei. Ihre Vergangenheit mit dem Überfall und das sie dadurch die Macke mit der ewigen Wohnungskontrolle bekommen hat. Und dann noch seine Geschichte mit der Verlobten.
Das war wirklich eine der besten Geschichten die ich je gelesen habe und Vi Keeland hat ein neues Fangirl dazu gewonnen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.03.2021

Sehr unterhaltsam, wie immer

0

Die Leichtigkeit der Bücher finde ich immer wieder genial, ich liebe es diese spritzigen Storys zwischendurch zu verschlingen und hier habe ich auch wieder jedes Kapitel genossen. Das Cover ist ganz nett, ...

Die Leichtigkeit der Bücher finde ich immer wieder genial, ich liebe es diese spritzigen Storys zwischendurch zu verschlingen und hier habe ich auch wieder jedes Kapitel genossen. Das Cover ist ganz nett, ich bin ja eher ein Fan davon wenn keine Personen auf dem Cover sind aber ich kann auch nicht leugnen, dass der Mann darauf nicht sexy ist.

Es geht gleich spannend los und man lernt die Charakter in einem angenehmen Tempo kennen. Ich mochte sie auf Anhieb, vor allem weil es mal was besonderes war auf welche Art und Weise sie sich kennengelernt haben. Ich musste nmanchmal so lachen weil die Autorin so geniale Sachen eingebaut hat und habe dadurch Chase nur noch mehr gemocht.

Reese ist hübsch aber nicht arrogant obwohl sie sich bewusst ist, das sie nicht schlecht aussieht. Sie hat ihr Päckchen zu tragen und ihre "Ticks" haben sie menschlicher und realistischer gemacht. Ich fand es toll das Chase so einfach mitgemacht hat ohne das es verlangt wurde. Ein wirklich tolles Paar geben die beiden ab und alles andere hätte mir auch nicht gefallen.

Fazit:

Für mich ist jedes Buch der Autorin immer wieder lesenswert, ich mag die leichte Lektüre und komme trotzdem auf meine Kosten. Ich hätte auch gerne so einen Chef gehabt und fand es sehr interessant den beiden bei ihrer Geschichte zu folgen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.09.2020

Witzige Liebesgeschichte mit Herz

0

Das Cover ist passend zur Geschichte gewählt.
Der Schreibstil ist super, so dass die Geschichte in einem Rutsch gelesen wurde von mir.
Es gab einige Stellen, die wirklich lustig waren und es hat richtig ...

Das Cover ist passend zur Geschichte gewählt.
Der Schreibstil ist super, so dass die Geschichte in einem Rutsch gelesen wurde von mir.
Es gab einige Stellen, die wirklich lustig waren und es hat richtig Spaß gemacht zu lesen.

Als Reese bei einem Date sitzt ruft sie ihre Freundin an um ein Notfall vorzutäuschen, doch sie ist nicht erreichbar.
Ein Mann hat dieses Gespräch belauscht und kritisiert sie dafür.
Aber we kommt dennoch zu ihr an den Tisch und macht aus dem Abend ein doppeldate.

Eine wirklich schöne Geschichte mit Herz und Witz.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.05.2020

Bossman

0

Ich bin etwas verzweifelt. Okay. Also eigentlich zweifle ich an mir...
Ich war mir sooo verdammt sicher, dass ich dieses Buch noch nicht gelesen habe. Als ich es dann angefangen habe zu lesen, habe ich ...

Ich bin etwas verzweifelt. Okay. Also eigentlich zweifle ich an mir...
Ich war mir sooo verdammt sicher, dass ich dieses Buch noch nicht gelesen habe. Als ich es dann angefangen habe zu lesen, habe ich germerkt, dass ich das Buch schon kenne. Und es sogar sehr gut finde! Ich habe mich wieder an den ganzen Inhalt erinnert, aber nicht daran, dass ich es gelesen habe... Sowas ist mir noch nie passiert! Ich werde anscheinend Alt...
Jedenfalls ist das Buch fantastisch, ich liebe die Geschichte und die Charaktere und wie sich alles entwickelt. Besonders am Ende wird es sehr emotional.
Witzig.
Sexy.
Emotional.

🌹
Klappentext:
Reese, jung, hübsch, ehrgeizig, durchlebt gerade das schlimmste Date ihres Lebens, als sie ihn zum ersten Mal sieht: Chase Parker. Immer wieder wandert ihr Blick zu dem unglaublich attraktiven Mann am anderen Ende des Restaurants. Plötzlich steht dieser auf, setzt sich an Reeses Tisch und tut so, als wären sie alte Freunde. Chase Parker rettet nicht nur ihren Abend, sondern bringt sie auch völlig durcheinander. Und als sie einige Wochen später ihren Traumjob anfängt, ist der CEO der Firma kein anderer als der Unbekannte aus dem Restaurant, den sie nicht vergessen konnte ...

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere