Cover-Bild Der Mitternachtsgarten

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Aufbau TB
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 480
  • Ersterscheinung: 16.02.2018
  • ISBN: 9783746633633
Victoria Fox

Der Mitternachtsgarten

Roman
Juliane Pahnke (Übersetzer)

Zwei Frauen. Ein Geheimnis um ein Kind. Ein tragisches Unglück.

Lucy steht in London vor den Scherben ihres Lebens. Als ihr eine Stelle als Haushälterin in der Toskana angeboten wird, sagt sie zu. Angekommen auf dem Castillo Barbarossa, merkt sie schon bald, dass ein düsteres Geheimnis über dem Anwesen liegt. Rätsel ranken sich um die Hausherrin Vivien, die einst eine berühmte Schauspielerin war, ehe sie sich plötzlich aus der Öffentlichkeit zurückzog. Als Lucy das alte Tagebuch von Vivien findet, stößt sie auf ein tragisches Unglück und jahrzehntealte Geheimnisse.

Ein spannendes Familiendrama vor der großartigen Kulisse der Toskana.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.02.2018

Dramaturgisch perfekt in Szene gesetzt

0 0


Lucy blickt auf den Scherbenhaufen ihres Lebens- London hat ihr kein Glück gebracht. Was liegt da näher, als die angebotene Stelle als Hausmädchen in der Toskana anzunehmen ? Schlimmer kann es ja nicht ...


Lucy blickt auf den Scherbenhaufen ihres Lebens- London hat ihr kein Glück gebracht. Was liegt da näher, als die angebotene Stelle als Hausmädchen in der Toskana anzunehmen ? Schlimmer kann es ja nicht werden. Doch die Toskana birgt ein Geheimnis, welches die neue Hausherrin umgibt. Als Lucy dann auch noch ein altes Tagebuch findet, ist ihr Spürsinn geweckt und sie begibt sich auf Spurensuche....


"Der Mitternachtsgarten" ist ein Buch, das voller Geheimnisse, tiefen Abgründen und unendlich viel Spannung steckt. Vielschichtige Charaktere glänzen in einer Geschichte, die dramaturgisch geschickt erzählt ist und mich mit auf eine Reise in die Vergangenheit nimmt. Die beiden Zeitstränge sind interessant aufgebaut und bilden eine perfekte Grundlage für eine Familiengeschichte, die voller Dramatik und unterschwelliger Feindseligkeit steckt. Geschickt wird das aktuelle Geschehen mit der Vergangenheit verbunden und so entsteht ein Lesepuzzle, das nach und nach alle Geheimnisse offen legt. Die tollen Beschreibungen der toskanischen Landschaft tragen ebenso dazu bei, dass eine wahrhaft bildliche Schilderung vor meinem inneren Auge entsteht und ich nur all zu gerne Lucy auf dem Weg begleite, um endlich hinter den Spiegel zu blicken.


Fazit: Ein spannender Roman um ein Familiengeheimnis, der fesselt, begeistert und großartig erzählt ist. Absolute Leseempfehlung !


Herzliche Dank an den Verlag, der mir dieses Rezi-Exemplar kostenfrei über NetGalley zur Verfügung gestellt hat