Cover-Bild Wie wir Menschen die Welt eroberten
(23)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

20,00
inkl. MwSt
  • Verlag: dtv Verlagsgesellschaft
  • Genre: Kinder & Jugend / Sachbilderbücher
  • Seitenzahl: 192
  • Ersterscheinung: 21.09.2022
  • ISBN: 9783423763967
  • Empfohlenes Alter: ab 10 Jahren
Yuval Noah Harari

Wie wir Menschen die Welt eroberten

Unstoppable Us – Der erfolgreichste Sachbuchautor der Welt erzählt die Geschichte der Menschheit für alle ab 10
Birgit Niehaus (Übersetzer), Ricard Zaplana Ruiz (Illustrator)

Der erfolgreichste Sachbuchautor der Welt mit einem einzigartigen Projekt für eine junge Zielgruppe

Vor Millionen von Jahren war der Mensch bloß ein relativ unbedeutender Vertreter der Tierwelt.  Wie konnte sich dieser körperlich relativ schwache Affe zum Herrn der Welt aufschwingen? Und was musste er tun, um sich die Erde untertan zu machen?

Bestsellerautor Yuval Noah Harari ist einer der größten Vordenker und erfolgreichsten Autoren unserer Zeit. Nun erzählt er mit ›Unstoppable Us‹ die Geschichte der Menschheit für ein junges Publikum in vier Bänden völlig neu. Dabei lässt er die aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse einfließen und stellt die Entwicklung der Menschheit zugleich in den aktuellen Kontext unserer Zeit zwischen Klimakrise, Pandemie und fortschreitender Digitalisierung. 

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 01.11.2022

Wie der Mensch zum Herrscher der Welt wurde

0

Gestaltung:
----------------
Das Hardcover ist ein wahres Schmuckstück! Die Grafik auf dem Cover mit den jagenden Urzeitmenschen und auch die Illustrationen im Buch sind wunderschön und unterstreichen ...

Gestaltung:
----------------
Das Hardcover ist ein wahres Schmuckstück! Die Grafik auf dem Cover mit den jagenden Urzeitmenschen und auch die Illustrationen im Buch sind wunderschön und unterstreichen das Erzählte sehr anschaulich. Hinzu kommt, dass wichtige Aussagen farblich in einer Art Schreibschrift hervorgehoben sind und so noch besser kenntlich und merkbar sind.

Mein Eindruck:
----------------

"Und damit sind wir bei einem der wichtigsten Gesetze des Lebens: Viele winzige, unmerkliche Veränderungen, ergeben am Ende, nach urlanger Zeit, einen großen Wandel. Das triff übrigens nicht nur auf die Evolution zu, sondern lässt sich überall in der Natur beobachten." (S. 26)

Nachdem der Autor bereits einige Bücher über die Geschichte der Menschheit für Erwachsene erzählt hat, hat er sich erstmalig an die Erzählung für Kinder ab 10 gewagt. Um es vorwegzunehmen: Es ist ihm vollauf gelungen! Die Sprache ist altersgerecht und er spricht den Leser direkt an, verwendet viele Beispiele und Vergleiche, anhand derer sich Kinder die dargelegten Fakten gut merken und nachvollziehen können.
Gestützt auf die neuesten Forschungen geht er nicht nur darauf ein, wie der Mensch sich entwickelt hat, sondern auch wie dessen Alltag ausgesehen haben könnte und warum wir eigentlich auch nur Tiere sind, die aber durch bestimmte Eigenschaften (als unsere "Superkraft" bezeichnet) letztendlich zum Herrscher der Welt wurden.

Ich bin zwar vom Alter weit über das der Zielgruppe hinaus, habe aber auch hier einiges dazu gelernt. Besonders gut gefällt mir, wie Herr Harari das Verantwortungsbewusstsein der Leser weckt, denn herrschen heißt nicht nur Macht haben, sondern auch Verantwortung und Fürsorge tragen. So schildert er z. B. auch, wie es dazu kam, dass bestimmte Tiere durch den Menschen ausgerottet wurden und appelliert an das Gewissen, dass wir diese Erkenntnis nutzen sollten, weitere Ausrottungen zu verhindern. Aus der Vergangenheit lernen ist das Ziel.
Dies ist der erste Teil der Reihe "Unstoppable Us" und er endet mit der Eroberung des Homo Sapiens von Australien. Was danach geschah und wie es zu den vielen technischen Erfindungen kam, die die Welt weiter drastisch veränderten, wird in den nächsten drei geplanten Bänden erzählt. Darauf bin ich schon sehr gespannt!

Fazit:
----------------
Die Menschheitsgeschichte für Kinder erzählt: Unterhaltsam, informativ und wunderschön illustriert - auch für Erwachsene lesenswert

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.10.2022

Eine kurzer Abriss zur menschlichen Evolution - Ein tolles Edutainmentbuch für Kinder und Junggebliebene

0

Der Autor Yuval Noah Harari nimmt uns in seinem Buch "Wie wir Menschen die Welt eroberten" mit auf die Suche nach den Spuren unserer Ahnen und Vorfahren und führt uns so durch die menschliche Evolution ...

Der Autor Yuval Noah Harari nimmt uns in seinem Buch "Wie wir Menschen die Welt eroberten" mit auf die Suche nach den Spuren unserer Ahnen und Vorfahren und führt uns so durch die menschliche Evolution durch die verschiedensten Epochen hindurch.

Die vierbändige Buchreihe "Unstoppable Us" behandelt inhaltlich jeweils abgeschlossen die wichtigsten Entwicklungsstufen von der Steinzeit über die Sesshaftwerdung, das Mittelalter bis hin zur Moderne und dem digitalen Zeitalter.

Unsere Lütten waren sehr schnell hin und weg vom Inhalt des aktuellen ersten Bands.

In Wort und Bild werden die Kinder in die ursprünglichen Zeiten zurückversetzt. Die durchweg kurzweiligen Texte werden dann gut unterstützt durch farbige Illustrationen, die von Ricard Zaplana Ruiz beigesteuert wurden. Harari versteht es sehr geschickt auch Fragen einzuwerfen und auf diese dann näher einzugehen.

Das tolle Sachbuch für Kinder ab 10 Jahren macht unsere Menschheitsgeschichte richtig gut erleb- und nachvollziehbar.

Das Buch lädt förmlich dazu ein, das Gelesene sacken zu lassen und auch mit den Kindern zu diskutieren. Auch der aktuelle Kontext kommt bei der Betrachtung nie zu kurz.

Nicht nur für Kinder ist das Buch zur Menschheitsgeschichte ein tolles Werk, auch Junggebliebene werden sehr schnell merken, wie toll man heute interessantes Wissen vermitteln kann.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.10.2022

Das Buch beinhaltet eine große Menge an Wissensinhalten

0

Inhalt:
Der israelische Bestsellerautor Yuval Noah Harari ist einer der größten und einflussreichsten Denker unserer Zeit und der Popstar unter den Historikern. Nun erzählt er mit der neuen Buchreihe „Unstoppable ...

Inhalt:
Der israelische Bestsellerautor Yuval Noah Harari ist einer der größten und einflussreichsten Denker unserer Zeit und der Popstar unter den Historikern. Nun erzählt er mit der neuen Buchreihe „Unstoppable Us“ die Geschichte der Menschheit für ein junges Publikum in vier Bänden völlig neu.

Meinung:
In vier Kapiteln erklärt Yuval Noah Harari, was es heißt, ein Mensch zu sein, und was uns von den Tieren unterscheidet. Wir erfahren, wie unsere Vorfahren lebten und wie der Mensch die Erde veränderte. Die Geschichte der Menschheit wird dabei lebendig, anschaulich und erfrischend erzählt. Da es um Themen geht, die uns alle interessieren sollten, ist es für mich ein perfektes Familienbuch – ein Buch fürs gemeinsame Lesen. Komplexe Zusammenhänge und wichtige Inhalte werden auf kurze Kernaussagen reduziert, die oft wiederholt und teilweise farblich hervorgehoben werden. Die anschaulichen Illustrationen von Ricard Zaplana Ruiz runden den Text wunderbar ab. Ich freue mich jetzt schon auf weitere Bände dieser Reihe!

Fazit:
Mit diesem ersten Band der neuen „Unstoppable Us“-Reihe widmet sich Yuval Noah Harari erstmals einem Sachbuch, das sich ganz speziell an Kinder ab 10 Jahren richtet. „Wie wir Menschen die Welt eroberten“ zeigt, dass Geschichte inspirierend und unterhaltsam sein kann, denn das Buch beinhaltet eine große Menge an Wissensinhalten, die spannend und humorvoll verpackt wurden. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und 5 von 5 Sternchen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.10.2022

Der Mensch

0

Yuval Noah Harari ist ein israelischer Historiker und erfolgreicher Schriftsteller, der uns die Welt erklärt. Und das auf sehr eindrucksvolle Art und Weise und so, dass es jeder versteht.

Seine neue Buchreihe ...

Yuval Noah Harari ist ein israelischer Historiker und erfolgreicher Schriftsteller, der uns die Welt erklärt. Und das auf sehr eindrucksvolle Art und Weise und so, dass es jeder versteht.

Seine neue Buchreihe richtet sich direkt an die Kinder.
Er schreibt für sie noch verständlicher und unterhaltsamer. In einfachen Worten geht er komplexen Fragen nach, mit Humor und Sprachwitz macht er auch ernste Themen zugänglich.

Seine neue vierteilige Buchreihe, bringt uns im ersten Band die wahre Geschichte der mächtigsten Tiere des Planeten näher, die Menschen und ihre Superkräfte. Woher kommen wir? Was unterscheidet uns von den anderen Lebewesen, was macht uns so besonders? Erzählt wird in kindgerechter Sprache, dass dabei keine Langeweile entsteht, aufregend, lebendig und verständlich.

Wir sind begeistert von diesem Buch. Ein toll gestaltetes Hardcoverbuch, sehr schön illustriert. SO macht Geschichtsunterricht Spaß! Der Autor schafft es Begeisterung und Neugier zu wecken!
Wir sind sehr gespannt auf die anderen Teile der Reihe.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.10.2022

Über die Macht der Menschen und ihre Superkraft

0

„Für alle Lebewesen –
die von gestern, von heute und von morgen.
Unsere Vorfahren haben die Welt zu der gemacht, die sie ist. Aber wir sind es,
die über ihre Zukunft entscheiden.“

"Wie wir Menschen die ...

„Für alle Lebewesen –
die von gestern, von heute und von morgen.
Unsere Vorfahren haben die Welt zu der gemacht, die sie ist. Aber wir sind es,
die über ihre Zukunft entscheiden.“

"Wie wir Menschen die Welt eroberten" ist das erste von vier Sachbüchern der Reihe "Unstoppable Us" von dem Bestsellerautor Yuval Noah Harari, der sich erstmals einem Sachbuch für Kinder widmet. Dank der tollen Übersetzung von Birgit Niehaus, der ansprechenden Gestaltung und den fantastischen Illustrationen von Ricard Zaplana Ruiz ist es ein absolutes Vergnügen, über die wilden Anfänge der Menschen zu lesen und zu erfahren, warum nur der Homo Sapiens überlebt hat. Neben dem Alltag unserer Vorfahren und den Gründen zum Aussterben der Urzeitgiganten lernt man ganz nebenbei auch etwas über die größten Stärken des Menschen, was ein Unternehmen wie McDonalds eigentlich genau ist und warum ein Finger Geschichte schreiben könnte.

Yuval Noah Harari erzählt voller Begeisterung, Dankbarkeit und Leichtigkeit. Selbst als Erwachsener klebt man interessiert an den Zeilen, weil vorhandenes Wissen anschaulich mit aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnissen verknüpft wird, was ganz neue Blickwinkel zulässt. Komplexe Zusammenhänge werden auf den Kernpunkt reduziert, und allumfassenden angewendet. Interessante Fragen laden zum Nachdenken ein. Yuval Noah Harari bedient sich seiner Vorstellungskraft und gibt sich interessanten Spekulationen hin, die eine mögliche Vergangenheit lebendig werden lassen. Im zweiten Kapitel geht es um die „Sapiens-Superkraft“ und einige Vergleiche mit dem Leben, wie wir es heute kennen. Dabei wird man durch die direkte Ansprache auch zu kleinen Experimenten ermutigt und ist insgesamt mittendrin. Wichtig ist auch die Erkenntnis über die Macht, die wir Menschen in der Gemeinschaft haben und das wir sie verantwortungsvoll nutzen können, um die Welt zu verändern. Mit einer Aussicht auf Band Zwei und einer abschließenden Zusammenfassung, konnte der Reihen-Auftakt mehr als überzeugen. Inspirierend, unterhaltsam und zukunftsweisend. Sehr empfehlenswert!