Cover-Bild Chicago Devils - Nur du in meinem Herzen
(20)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,99
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX.digital
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 01.08.2020
  • ISBN: 9783736313736
Brenda Rothert

Chicago Devils - Nur du in meinem Herzen

Ein Eishockey-Superstar mit einem Herz aus Stein - doch sie erweckt es zum Leben

Knox Devereaux ist kein Mann großer Worte. Seinen Ruf als wortkarger Einzelgänger hat sich der Enforcer der Chicago Devils redlich verdient, was seinem Erfolg bei Frauen aber keinen Abbruch tut. Das ändert sich als er im Urlaub Reese kennenlernt. Gerade erst von ihrem Verlobten am Traualtar stehen gelassen, hat sie beschlossen ihre Hochzeitsreise allein anzutreten - und ihre Hemmungen zu Hause zu lassen. An so etwas wie die große Liebe glaubt sie nicht mehr und dass Knox nur ein Mann für eine Nacht ist, kommt ihr gerade recht. Doch dass die hübsche Reese dabei Knox‘ eiskaltes Herz berühren könnte, ändert plötzlich alles ...

"Abso-freaking-lutely amazing! Dieses Buch ist genau das, was ich gebraucht habe!" ROMANCING THE DISPATCHER

Band 4 der Sports-Romance-Reihe CHICAGO DEVILS von Bestseller-Autorin Brenda Rothert

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.02.2021

Stille Wasser sind aufregend

0

Es handelt sich bei diesem Buch um den vierten Band der Chicago Devils. Das Buch kann jedoch auch gut ohne Vorwissen gelesen werden.

In diesem Band begegnen wir Knox Devereaux. Der Enforcer der Chicago ...

Es handelt sich bei diesem Buch um den vierten Band der Chicago Devils. Das Buch kann jedoch auch gut ohne Vorwissen gelesen werden.

In diesem Band begegnen wir Knox Devereaux. Der Enforcer der Chicago Devils ist eher der stille Einzelgänger des Teams, der mit seiner grüblerischen Verschlossenheit die Frauenherzen dennoch reihenweise zum Schmelzen bringt. Als er im Urlaub jedoch auf Reese trifft, ist all seine Zurückhaltung vergessen. Reese wurde vor dem Traualtar stehen gelassen und sucht auf der nun allein angetretenen Hochzeitsreise Zerstreuung bei einem unverfänglichen One-Night-Stand. Nie hätte sie gedacht, dass genau sie die Frau ist, die den stillen Knox berührt.

Man merkt schnell, dass die beiden Charaktere sehr gut miteinander funktionieren, die Funken sprühen schnell zwischen den beiden. Doch der Weg zum Happy End ist alles andere als leicht und beiden müssen so manches Missverständnis und so manche Hürde überwinden auf dem Weg zum Glück. Dabei hat es die Autorin geschafft, den Leser immer gut mitzunehmen durch ihren lockeren Schreibstil und den guten Blick auf die Handlung, denn man durch den wechselnden Perspektivwechseln zwischen Knox und Reese hat. Die Handlungen und Zweifel konnte man so gut nachvollziehen. Es werden einige wichtige Themen angerissen, die aufgrund der Kürze des Buches leider nicht sehr vertieft wurden. Dem Unterhaltungswert des Buches hat das allerdings keinen Abbruch getan.

Eine schöne und ergreifende Geschichte, die den Leser mitnimmt durch alle Hürden und Zweifel, dabei jedoch nicht allzu dramatisch wird. Entspannte Wohlfühllektüre mit dem nötigen Hauch Tiefe.

Veröffentlicht am 06.01.2021

Unterhaltsame Geschichte, die ein wenig durcheinander war.

0

Ach du meine Güte, es beginnt direkt mit einem herzzerreißendem Drama!
Was tun, wenn der eigene Bräutigam sich am Altar als betrügerischer Nichtsnutz herausstellt? Wenn dieser hinter deinem Rücken mit ...

Ach du meine Güte, es beginnt direkt mit einem herzzerreißendem Drama!
Was tun, wenn der eigene Bräutigam sich am Altar als betrügerischer Nichtsnutz herausstellt? Wenn dieser hinter deinem Rücken mit deinen „Freundinnen“ mehr als nur freundschaftliche Gesten ausgetauscht hat? Tja, so ergeht es Reese an ihrem eigentlich schönsten Tag in ihrem Leben. Kaum zu fassen! Tief verletzt tritt sie die Flitterwochen alleine an und will nur noch den Schmerz vergessen. Ein Neuanfang muss her und am besten schmeißt sie ihre Hemmungen bezüglich Sex und der Liebe direkt über Bord. Denn nach diesem Desaster glaubt sie gar nicht mehr an die große Liebe. Bis Knox auf der Bildfläche erscheint und ihren Entschluss gehörig ins Wanken bringt…
Knox ist ein sehr erfolgreicher Eishockeyspieler der Chicago Devils. Bekannt als wortkarger Einzelgänger und Playboy, dreht sich bei ihm alles nur den Sport und Frauen, mit denen er eine Nacht voller Lust und Leidenschaft verbringen kann. Doch dann trifft er bei einem Mannschaftsurlaub auf Reese und plötzlich macht es klick. Es scheint, als hätte er in ihr die perfekte Partnerin fürs Leben gefunden. Für ihn ist das etwas völlig Neues. Hat er sich von jeher vehement gegen Beziehungen und die Liebe gewehrt. Aber Reese wurde gerade erst sehr verletzt und hat den Glauben an die Liebe verloren. Wie kann er ihr also begreiflich machen, dass sie füreinander bestimmt sind? Wie kann er ihr beweisen, dass seine Gefühle für sie echt sind? Doch auf die beiden warten ungeahnte Probleme, die eine mögliche Beziehung auf die Probe stellen…
Eine tolle Geschichte, die mir aber an einigen Stellen etwas zu durcheinander war. Ein bisschen mehr Struktur hätte der Handlung nicht geschadet. 😉 Ließ sich wunderbar lesen und auch die beiden Figuren habe ich ins Herz geschlossen. Vor allem Knox‘ Veränderung fand ich unglaublich.

♥♥♥,5 von ♥♥♥♥♥

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.10.2020

Emotional & Spannungsgeladen

0

Ich danke NetGalley und dem Verlag für das Rezensionsexemplar, welches mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.

Zum Buch:
Ein Eishockey-Superstar mit einem Herz aus Stein - doch sie erweckt es zum ...

Ich danke NetGalley und dem Verlag für das Rezensionsexemplar, welches mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.

Zum Buch:
Ein Eishockey-Superstar mit einem Herz aus Stein - doch sie erweckt es zum Leben

Knox Devereaux ist kein Mann großer Worte.
Seinen Ruf als wortkarger Einzelgänger hat sich der Enforcer der Chicago Devils redlich verdient, was seinem Erfolg bei Frauen aber keinen Abbruch tut.
Das ändert sich als er im Urlaub Reese kennenlernt.
Gerade erst von ihrem Verlobten am Traualtar stehen gelassen, hat sie beschlossen ihre Hochzeitsreise allein anzutreten - und ihre Hemmungen zu Hause zu lassen.
An so etwas wie die große Liebe glaubt sie nicht mehr und dass Knox nur ein Mann für eine Nacht ist, kommt ihr gerade recht.
Doch dass die hübsche Reese dabei Knox‘ eiskaltes Herz berühren könnte, ändert plötzlich alles ...

Meine Meinung:
Der Schreibstil ist, wie gewohnt, toll und das Buch lässt sich leicht und flüssig lesen.
Die Geschichte wird aus der Sicht von Knox und Reese dargestellt, was ich sehr bevorzuge, weil man die Protagonisten dadurch viel besser kennen und verstehen lernt.

Die Geschichte an sich ist unterhaltsam, spannend, emotional, temporeich, dynamisch und auch mit witzigen Dialogen zwischen den Beiden geschrieben.

Fazit: Da ich mit der Geschichte unterhaltsame Lesestunden verbracht habe, kann ich mit sehr gutem Gewissen dieses Buch weiterempfehlen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.10.2020

Zwei Kämpfernaturen

0

Der vierte Band der Chicago Devils-Reihe hat Knox und Reese als Hauptpairing.
Die Charaktere sind mir sehr sympathisch. Knox ist einfach ein toller Kerl, der wirklich weiß was er will und dass es sich ...

Der vierte Band der Chicago Devils-Reihe hat Knox und Reese als Hauptpairing.
Die Charaktere sind mir sehr sympathisch. Knox ist einfach ein toller Kerl, der wirklich weiß was er will und dass es sich lohnt, darum zu kämpfen. Und auch Reese ist eine Kämpfernatur, weil sie sich nicht von ihrem Weg abbringen lässt und selbst in schwierigen Situationen weitermacht.
Der Schreibstil war sehr leicht und flüssig zu lesen. Durch die wechselnde Perspektive konnte man sich sehr gut in die Charaktere hineinversetzen und hat ihre Handlungen und Gefühle sehr gut nachvollziehen können. Die Situationen wurden sehr anschaulich beschrieben, sodass man sich fühlte, als wäre man dabei. Das hat mich wirklich gefesselt.
Insgesamt eine tolle Fortsetzung, die einfach starke Charaktere hat, die man gernhaben muss – wirklich eine Empfehlung.
Vielen lieben Dank an Netgalley Deutschland und natürlich an den LYX-Verlag, die mir ein Leseexemplar zur Verfügung gestellt haben.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.09.2020

wieder eine ganz bezaubernde Liebesgeschichte aus der Eishockey-Szene

0

Im vierten Band der Reihe, um die Eishocker-Stars der Chicago Devils
von Brenda Rothert, findet der Enforcer Knox in der Pâtissière Reese unverhofft sein Glück.

Dabei findet das erste Zusammentreffen ...

Im vierten Band der Reihe, um die Eishocker-Stars der Chicago Devils
von Brenda Rothert, findet der Enforcer Knox in der Pâtissière Reese unverhofft sein Glück.

Dabei findet das erste Zusammentreffen der Zwei,
zumindest seitens Reese, aufgrund eines alptraumhaften Ereignisses statt.
Kurz vor der Trauung mit ihrem Freund, musste sie nämlich herausfinden, dass er sie jahrelang betrogen hat.
Um Abstand zu gewinnen, trat sie die Hochzeitreise alleine an,
und landet prompt in einer extrem peinlichen Situation mit Knox.
Sofort prickelt und funkt es zwischen ihnen, doch Reese hat von Männern erst einmal genug.
In dem Wissen, dass ihre gemeinsame Zeit auf Kauai ein Ablaufdatum hat, erlaubt sich Reese für den Moment einfach alles hinter sich zu lassen und die Zeit zu genießen …
Ein Wiedersehen ist ja eigentlich ausgeschlossen ...

Auch mit der Geschichte von Knox und Reese hat mir Brenda Rothert ein unheimlich süßes Lesevergnügen beschert.
Ihr Schreibstil ist angenehm und locker.
Abwechselnd lässt sie den Leser durch Reese und Knox' Augen und Kopf
an ihrem gemeinsamen Weg teilhaben.

Ich mochte sowohl Reese als auch Knox unheimlich gerne.
Dabei war ich dem zurückhaltenden und nachdenklichen Riesen zunächst etwas skeptisch gegenüber.
Aber mit seiner liebevollen und umsichtigen Art, hat er, wahrscheinlich ebenso schnell wie Reese' Herz, auch meines erobert!
Zu Beginn hatte ich einfach unglaublich Mitgefühl mit Reese.
Sie ist so eine gutmütige Frau, setzt sich für andere ein und stellt dabei ihr eigenes Wohl noch hintenan.

Brenda Rothert hat der Geschichte der Zwei einen tollen Mix aus Witz, Charme, Leidenschaft und Leid verpasst.
Es macht einfach Spaß mitzuerleben, wie sie sich anfreunden, einander verfallen, füreinander einstehen und gemeinsam etwas aufbauen, womit keiner von Beiden gerechnet hat.
Natürlich müssen sie auch ein paar Hürden überwinden, aber getreu dem Motto: „Gemeinsam sind wir stark!“, packen sie diese an.

Das Wiedersehen mit bekannten Gesichtern ist dazu eine tolle Dreingabe!
Ich mag die Truppe unheimlich gerne und habe mich über das Wiedersehen und die Neuigkeiten aus ihrer Runde hier sehr gefreut.

Auch der vierte Band der Reihe bietet eine bezaubernde Liebesgeschichte,
die Herz und Seele berührt und einfach ein wohliges Gefühl beim Lesen auslöst!

5 von 5 Sterne.

Ich danke dem LYX Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars via NetGalley!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere