Cover-Bild Vielleicht nie (Vielleicht-Trilogie, Band 2)
(57)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Loewe
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 416
  • Ersterscheinung: 13.10.2021
  • ISBN: 9783743210967
Carolin Wahl

Vielleicht nie (Vielleicht-Trilogie, Band 2)

New Adult-Roman über Zukunftsangst und die Verwirklichung der eigenen Träume
Mitreißend, prickelnd, ergreifend! - Die Reihe mit Herzklopfgarantie.
Sie verbirgt ihr wahres Ich mit einer Maske.
Nur er blickt dahinter – und in ihr Herz.

Studium, netter Freund, bezahlbare WG: check! Eigentlich verläuft Joanas Leben perfekt nach Plan, das einzige Problem: Es ist nicht ihr Plan. Ihre wahren Wünsche verbirgt sie hinter einer hübschen Maske. Bis Killian, der Bruder ihrer besten Freundin, wieder in München auftaucht. Mit seinen verführerischen Cocktails und provokanten Sprüchen mischt der Barkeeper ihr Leben ziemlich auf. Denn er ist der Einzige, der hinter ihre Fassade blickt. Doch der Adrenalinjunkie passt so gar nicht in Joanas sichere Zukunft. Aber Kilian weckt Träume in ihr, die sie schon längst verdrängt hat. Und Gefühle, die sie auf keinen Fall zulassen darf …

»Vielleicht nie ist eine echte, mitreißende Liebesgeschichte über Träume und den Willen, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen. Joana und Kilian haben mein Herz berührt.«
Nikola Hotel

Im zweiten Band ihrer New-Adult-Reihe zeigt Carolin Wahl , wie wichtig es ist, für sich selbst und seine eigenen Träume einzustehen. Eine humorvolle Liebesgeschichte, die auch ernste Themen wie Verlust und Zukunftsangst aufgreift. Mitreißend, prickelnd, ergreifend!

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.08.2022

Wir brauchen mehr solcher Bücher

0

Inhalt:
Studium, netter Freund, bezahlbare WG: check! Eigentlich verläuft Joanas Leben perfekt nach Plan, das einzige Problem: Es ist nicht ihr Plan. Ihre wahren Wünsche verbirgt sie hinter einer hübschen ...

Inhalt:
Studium, netter Freund, bezahlbare WG: check! Eigentlich verläuft Joanas Leben perfekt nach Plan, das einzige Problem: Es ist nicht ihr Plan. Ihre wahren Wünsche verbirgt sie hinter einer hübschen Maske. Bis Killian, der Bruder ihrer besten Freundin, wieder in München auftaucht. Mit seinen verführerischen Cocktails und provokanten Sprüchen mischt der Barkeeper ihr Leben ziemlich auf. Denn er ist der Einzige, der hinter ihre Fassade blickt. Doch der Adrenalinjunkie passt so gar nicht in Joanas sichere Zukunft. Aber Kilian weckt Träume in ihr, die sie schon längst verdrängt hat. Und Gefühle, die sie auf keinen Fall zulassen darf …

Meine Gedanken:
Nachdem „Vielleicht Jetzt“ ein absolutes Highlight für mich war, musste ich direkt mit Band 2 weitermachen. Hier dreht sich alles um Joana und Kilian. So unterschiedlich die beiden auf den ersten Blick auch sind, so sehr ergänzen sie sich. Joana ist so ganz anders als andere Protagonistinnen. Sie ist verletzlich, hängt mit ihren Gedanken oft in der Vergangenheit, wirkt steif und distanziert, stellenweise kühl. Kilian ist das komplette Gegenteil: er ist so voller Leben und lässt sich von niemandem etwas vorschreiben. Mit Joana haben wir die dunklere, schmerzhafte Seite, mit Kilian die Sonne und das Leben. Ganz toll finde ich, dass hier nicht vorrangig die Beziehung der beiden behandelt wird, sondern Joanas persönliche Entwicklung. Hat mir wirklich sehr gut gefallen! Ich kann nicht anders als erneut zu sagen: Wohlfühlbuch!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.08.2022

Grandioser zweiter Teil!

0

Zum Cover/Stil:

Das Cover fand ich sehr schön und passend zum Titel sowie zum Inhalt. Der Schreibstil war wie immer sehr hervorragend von Carolin Wahl. Es wurde von Kapitel zu Kapitel immer spannender ...

Zum Cover/Stil:

Das Cover fand ich sehr schön und passend zum Titel sowie zum Inhalt. Der Schreibstil war wie immer sehr hervorragend von Carolin Wahl. Es wurde von Kapitel zu Kapitel immer spannender und amüsanter zwischen Joana und Killian. Mir warten die meisten Charaktere sympathisch bis auf Manu den Ex-Freund von Joana.

Zum Inhalt des Buches: ACHTUNG

Im 2. Band der Vielleicht-Reihe geht es um Joana und Killian, wobei es nur aus der Sicht von Joana ist.

Zu Beginn wurde Joana von Manu wegen Vikki versetzt. Und als sie dann auch noch auf den Wiesn einem Mann namens Phillipp begegnet, war sie durch den Wind und das brachte sie dazu mit Manu Schluss zu machen. Aber der hatte sie bereits vorher eine Weile bereits betrogen und das sagte er ihr auch noch.

Und dann traf Joana auch noch auf Killian, denn sie ging immer davon aus das er sie nicht leiden kann. Scheinbar kannte sie den Spruch nicht: Was sich neckt das liebt sich. Nach einer Weile gingen die beiden sogar einen Deal ein, weil die Funken zwischen den beiden fliegen. Und zwar Frenemies with Benefits.

Zudem glaubte Joana sei sei ihrer Toten Schwester etwas schuldig weil sie sich die Schuld an deren Unfall gibt, denn wenn sie sich nicht die Schuld geben würde, dann würde sie nicht Biochemie studieren. Und zwar ein Studium das sie eher langweilig findet und sich Fehl am Platze fühlt.

Je öfter sich Joana mit Killian trifft, je mehr fühlt sie sich zu ihm hingezogen, auch wenn sie das nicht sonderlich wahrhaben wollte, denn Killian hatte ja gesagt das er kein Interesse an einer Beziehung hätte, aber das änderte sich nach einer Weile.

Manche Passagen fand ich traurig, dann wieder witzig sowie amüsant. Alles in allem hat mir es sehr gut gefallen. Denn ich fand beide Charaktere sehr amüsant, aber was ich schade fand, ist das es keinen Blickwinkel aus der Sicht von Killian gab.

Mein Fazit:

Den 2. Band empfehle ich ebenfalls weiter, denn der hat mir genau wie Band 1 sehr gut gefallen. Und für diesen Band brauchte ich knapp 6 Tage!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.08.2022

Wunderbares Buch mit traurigem Hintergrund

0

Auch den zweiten Teil der Geschichte habe ich wieder innerhalb kürzester Zeit (einem Tag) gelesen. Hier waren auch wieder die Charaktere und die Geschichte der Hammer. Besonders berührend fand ich hier ...

Auch den zweiten Teil der Geschichte habe ich wieder innerhalb kürzester Zeit (einem Tag) gelesen. Hier waren auch wieder die Charaktere und die Geschichte der Hammer. Besonders berührend fand ich hier die Vergangenheit von Jo. Dabei fand ich toll wie die Autorin mit dem Thema umgegangen ist und wie sensibel damit umgegangen wird.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.07.2022

Ich habe das Buch sehr genossen

0

Meine Meinung:
In Band zwei der Vielleicht Reihe stehen Killian und Jo im Fokus. Joanna fand ich schon in Band eins ganz Interessant, weil man dort immer wieder ein paar Anmerkungen bezüglich ihrer Vergangenheit ...

Meine Meinung:
In Band zwei der Vielleicht Reihe stehen Killian und Jo im Fokus. Joanna fand ich schon in Band eins ganz Interessant, weil man dort immer wieder ein paar Anmerkungen bezüglich ihrer Vergangenheit bekommen hat. In diesem Band wird sich nun darauf konzentriert und der Leser darf Jo dabei begleiten wie sie anfängt alles zu verarbeiten. Hierbei ist ihr Killian eine große Hilfe.
Killian hat man auch schon in Band eins kennengelernt und ich habe dort schon den Schlagabtausch zwischen den beiden sehr genossen. Auch in diesem Band knistert es zwischen den beiden heftig und durch die Art der beiden macht es richtig Spaß ihrer Geschichte zu folgen.
Zu bemängeln habe ich an dem Buch wirklich nichts. Ich liebe einfach Schreibstile der Autorin und hier vor allem, dass sie den Charakteren tiefe verliehen hat.
Abschließende Meinung:
Die Reihe gehört jetzt schon mit zu meinen Lieblingsreihen und ich muss sagen, dass ich schon sehr gespannt auf Band drei bin. Gerade die Verbindung mit dem Motorsport finde ich ganz interessant, da ich so etwas bis jetzt noch in keinem Buch hatte.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.07.2022

Ich liebe dieses Buch

0

Ich habe mich so oft in Joana wiedererkannt und das hatte ich noch nie, also das mir ein Charakter so ähnlich ist. Kilian ist richtig süß und seine Art ist richtig cool. Er versucht immer wieder hinter ...

Ich habe mich so oft in Joana wiedererkannt und das hatte ich noch nie, also das mir ein Charakter so ähnlich ist. Kilian ist richtig süß und seine Art ist richtig cool. Er versucht immer wieder hinter ihre Maske zu schauen und das brauch Joana.
Ich finde die Story ist richtig süß und spannend. Ich möchte die beiden schon von der ersten Seite an, weil sie einfach so sympathisch sind.
Das Buch ist jetzt auf jede Fall eins meiner lieblings Bücher. ❤️❤️❤️

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere