Cover-Bild Looking for Hope
(46)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,95
inkl. MwSt
  • Verlag: dtv Verlagsgesellschaft
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 416
  • Ersterscheinung: 01.04.2015
  • ISBN: 9783423716253
  • Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Colleen Hoover

Looking for Hope

Roman – Die deutsche Ausgabe von ›Losing Hope‹
Katarina Ganslandt (Übersetzer)

Die Geschichte aus Deans Sicht

Auf die Vergangenheit zurückzublicken, das hat Dean Holder seit dem Tod seiner Schwester Les erfolgreich vermieden und stattdessen kräftig an seinem Image als Bad Boy gearbeitet. Bis er Sky trifft, die seine Welt von einem Moment auf den anderen aus den Angeln hebt. Denn Sky erinnert Dean an Hope, seine verschwundene Kindheitsfreundin, nach der er seit Jahren vergeblich sucht. In Skys Gegenwart brechen Gefühle auf, die Dean längst verloren glaubte – doch immer mehr wird klar: Um in die Zukunft blicken zu können, muss Dean sich den Geistern seiner Vergangenheit ebenso stellen wie Sky ...

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.04.2020

Wundervoll!

0

Endlich ist es soweit! Ich habe endlich den zweiten Teil der atemberaubenden Liebesgeschichte von Dean und Sky beendet. Dean und Sky liegen mir besonders am Herzen, deswegen war es so wichtig, dass ich ...

Endlich ist es soweit! Ich habe endlich den zweiten Teil der atemberaubenden Liebesgeschichte von Dean und Sky beendet. Dean und Sky liegen mir besonders am Herzen, deswegen war es so wichtig, dass ich unbedingt erfahre, wie es weitergeht.

In die Geschichte aus Deans Sicht, bin ich mit sehr viel Drama gestartet. Ich habe eine Sicht auf Dinge bekommen, die in Deans Leben los waren, und von denen ich nichts wusste. Ich wurde sofort mit Deans Schmerz konfrontiert und konnte nicht mehr aufhören, an ihn und Les zu denken.

Es war super spannend, die Dinge, die geschehen sind, aus seiner Sicht zu betrachten und irgendwie noch mehr von ihnen zu bekommen.Außerdem, hatte ich die Ehre Deans besten Freund Daniel kennen zulernen. Und das war eine wahre Bereicherung. Daniel ist jemand, den man einfach mag. Außerdem wurde schon heftig angeteasert, was Daniels Geschichte, also Band drei der Dean und Sky Reihe angeht. Im ECXITED!!!!

Am Ende hat mir das Buch das Herz gebrochen. Es war schrecklich, aber irgendwie auch heilend.

Aber nur dadurch, dass Les uns allen das Herz gebrochen hat, konnte es zwanzig Seiten später wieder heilen. Denn am Ende hat sich alles gefügt und ist gut geworden.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.09.2019

Dean für immer

0

Dies ist die Nacherzählung aus Dean's Sicht von "Hope forever".

An sich nicht schlecht gemacht, zumal es mir noch einmal einen Einblick und Sichtweise aus Dean's Sicht gibt.

Passagen, die im ersten Teil ...

Dies ist die Nacherzählung aus Dean's Sicht von "Hope forever".

An sich nicht schlecht gemacht, zumal es mir noch einmal einen Einblick und Sichtweise aus Dean's Sicht gibt.

Passagen, die im ersten Teil nicht ausgeschrieben waren, wurde hiermit aber bereinigt.

Was ist mit Les, zum Beispiel? In diesem Teil tauchen Briefe von Les auf, mit denen sich Dean auseinandersetzen muss, um auch diesen Teil seiner Geschichte zu erzählen. Hier verstehen wir nun auch endlich die Situation der Schlägerei, die ihn zum "Schlägertypen" gemacht hat.

Auch Dean's Welt wird erst einmal ordentlich umgekrempelt, da er auch nicht mit so einer Anziehung zu Sky gerechnet hat. Und immer wieder keimt die Hoffnung auf, dass Sky Hope ist. In dieser Geschichte erfahren wir die Zusammenhänge und Gedankengänge, die uns im ersten Teil noch im Dunkeln ließen.

Wenn man diesen Band direkt nach "Hope forever" liest, ist es erst einmal merkwürdig, weil man das Gefühl bekommt, es wiederholt sich alles. Aber nein, weit gefehlt. Die Lücken zu Teil 1 werden geschlossen und es ergibt sich zum Glück ein Gesamtbild.

Ich fand beide Bänder sehr gefühlvoll und intim. Die ersten Erfahrungen, die sie beide miteinander tauschen, machen die ganze Geschichte nicht nur spannender sondern auch prickelnder!

Der Schreibstil ist, wie schon im ersten Teil erwähnt, zauberhaft. Ich mag diese Leichtigkeit trotz der ganzen Tragödie. Vor allem toll fand ich, wie die beiden mit solch einer Situation umgehen und versuchen nach vorne zu schauen.

Jetzt bin ich auf Teil 3 gespannt. Vielleicht lösen sich in diesem Teil noch ein paar Knoten.

Ich werde diese Reihe auf jeden Fall noch ein zweites Mal lesen. Dieser Plott in der Geschichte ist wirklich der Hammer und man mag sich gar nicht vorstellen, was in dieser Welt noch so alles geht.

Veröffentlicht am 28.08.2019

Looking For Hope

0

Inhalt:
Es gibt eine Sache, mit der Dean Holder abgeschlossen hat. Seine Vergangenheit. Es gibt für ihn bloß noch die Gegenwart. Denn alle Menschen, die ihm lieb waren, hat er verloren. Seine Schwester. ...

Inhalt:
Es gibt eine Sache, mit der Dean Holder abgeschlossen hat. Seine Vergangenheit. Es gibt für ihn bloß noch die Gegenwart. Denn alle Menschen, die ihm lieb waren, hat er verloren. Seine Schwester. Und seine erste große Liebe. So scheint es für ihn nur sinnvoll zu sein, der größte BadBoy der Schule zu sein. Denn dieses Image kann ihm keiner nehmen. Auch nicht, wenn er später doch noch daran zurückdenken sollte. Und eigentlich funktioniert sein Plan ja auch hervorragend. Bis er auf die Neue trifft. Sky. Sie bringt nicht nur sein Herz zum Flattern, sondern erinnert Holder auch an etwas, das er am liebsten vergessen würde...

Schreibstil:
Der Schreibstil der Autorin ist nicht nur unglaublich berührend, sondern auch spannend und mitreißend. Hat man einmal begonnen, das Buch zu lesen, kann man nicht mehr damit aufhören!

Charaktere:
In die Charaktere verliebt man sich schon in den ersten Seiten, weil sie mit ihren Ecken und Kanten nicht nur authentisch wirken, sondern einem selbst auch näher treten. Jeder hat seine Fehler, ist aber auf seine eigene Weise einfach nur perfekt.

Meine Meinung:
Ich habe schon mehrere Bücher von Colleen Hoover gelesen und jedes einzelne hat mich überzeugt. Die Geschichten gehen unter die Haut und berühren einen. Sie treffen eben mitten ins Herz!
Ich kann jedes einzelne ihrer Bücher bloß empfehlen, weil mich jedes in seinen Bann gezogen hat und ich nichts auszusetzen habe!

Veröffentlicht am 20.08.2019

„Ich lebe dich, Sky“

0

Einleitung:
Auf die Vergangenheit zurückzublicken, das hat Dean Holder seit dem Tod seiner Schwester Les erfolgreich vermieden und stattdessen kräftig an seinem Image als Bad Boy gearbeitet.
Bis er Sky ...

Einleitung:


Auf die Vergangenheit zurückzublicken, das hat Dean Holder seit dem Tod seiner Schwester Les erfolgreich vermieden und stattdessen kräftig an seinem Image als Bad Boy gearbeitet.
Bis er Sky trifft, die seine Welt von einem Moment auf den anderen aus den Angeln hebt.
Denn Sky erinnert Dean an Hope, seine verschwundene Kindheitsfreundin, nach der er seit Jahren vergeblich sucht. In Skys Gegenwart brechen Gefühle auf, die Dean längst verloren glaubte - doch immer mehr wird klar: Um in die Zukunft blicken zu können, muss Dean sich den Geistern seiner Vergangenheit ebenso stellen wie Sky...



"Looking for Hope" ist der Roman "Hope forever" aus Dean Holders Sicht, geschrieben von der erfolgreichen US-amerikanischen Liebesroman- und Bestsellerautorin Colleen Hoover.
Der Durchbruch gelang Colleen erstmals mit ihrem Debütroman „Weil Ich Layken Liebe“ und für die Romane „Confess“ und „It ends with Us“ gewann sie dann sogar den Good Reads Choice Award.


Meine Meinung:


„Looking for Hope“ ist ein wirklich fantastischer Liebesroman, unter anderem wegen Colleen Hoovers phänomenalem Schreibstil.
Ich muss ehrlich sagen, ich habe noch kein Buch einer anderen Autorin/ eines anderen Autors gelesen, welches so berührend und einprägsam geschrieben wurde.

Außerdem sind mir die Figuren in „Looking for Hope“ wahnsinnig sympathisch!
Holder ist ein super Kerl, da er ALLES für diejenigen tun würde, die er liebt und immer so ehrlich und (wie Sky bemängelt ) intensiv ist.
Er ging mir richtig unter die Haut.
Sky ist ebenfalls eine wahnsinnig starke Persönlichkeit.
Sie hat so viel durchgestanden, an dem andere längst zerbrochen wären.
Ich bewundere sie dafür und auch für ihren einmaligen Humor.
Aber nicht nur die zwei Protagonisten sind mir ans Herz gewachsen.
Holders und Skys Freunde Daniel und Breckin sind so ziemlich die besten Freunde, die man sich wünschen kann.
Über Daniel kann man übrigens in dem Roman „Finding Cinderella“ mehr lesen.

Ebenso wird in „Looking for Hope“ ein sehr wichtiges Thema behandelt, wie in so vielen von Colleens Büchern.
Da ich nicht spoilern möchte, werde ich darüber nicht weiter schreiben , aber macht euch auf was gefasst: Ihr werdet so heulen, wenn ihr es erfahrt!


Fazit:


„Looking for hope“ ist ein wirklich empfehlenswertes Buch, für alle, die auf emotionale Geschichten stehen!
Deshalb vergebe ich ganze fünf Sterne!!!