Cover-Bild Die Katze kocht!
(37)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

19,99
inkl. MwSt
  • Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
  • Themenbereich: Lifestlye, Hobby und Freizeit - Kochen, Essen und Trinken
  • Genre: Ratgeber / Essen & Trinken
  • Seitenzahl: 160
  • Ersterscheinung: 07.10.2020
  • ISBN: 9783833875571
Daniela Katzenberger

Die Katze kocht!

Das erste Kochbuch von Daniela Katzenberger – echte Lieblingsgerichte von der Katze!

 

Fans von Fernsehpromi Daniela Katzenberger aufgepasst – nach Büchern rund um das Familienleben und das Leben mit Baby gibt es jetzt auch das erste Kochbuch der Kultblondine. Darin verrät die Pfälzerin nicht nur ihre Lieblingsrezepte, sondern auch Klassiker ihrer Mama, Geburtstagshits sowie die besten Weihnachtsrezepte. Eins haben alle Rezepte gemeinsam: Sie gehen schnell und schmecken fabelhaft!

 

Mehr als 65 Rezepte, die ganz sicher gelingen:

  • Klassische Rezepte von Danielas Mama
  • Low Carb Rezepte zum Abnehmen
  • Geburtstagsrezepte mit viel Glitzer für Kinder
  • Weihnachten feiern mit den Familienrezepten
  • TV-Snacks: Für leckere Stunden vor dem Fernseher und PC
  • Meal Prep: Essen für unterwegs

 

Das erwartet Sie:

In ganz typischer Katzenberger-Manier verrät Daniela nicht nur, welche Rezepte sie gerne kocht, sondern sie unterhält auch mit persönlichen Details und Anekdoten aus ihrem Leben. Das Kochbuch ist nämlich mit persönlichen Fotos aus der Kindheit gestaltet. Sie erfahren, was es früher bei Daniela Zuhause gab und wie sie jetzt für Töchterchen Sophia kocht.

 

Diese Lieblingsrezepte dürfen Sie bald zuhause nachkochen:

  • Pfälzer Leberknödel mit Sauerkraut und Zwiebelsoße – Gewinnergericht von Mama Iris beim Promi-Dinner
  • Weltbester Käsekuchen – nicht nur lauwarm aus dem Backofen
  • Gurken-Sandwich mit Käse und Schinken – ein echter Low-Carb-Tipp
  • Bananen-Sushi mit Nuss-Nougat – leckeres Reste-Frühstück
  • Rosa Cupcakes mit Glitzerperlen für Kinder
  • Sophias Leispeise mit Brokkoli

 

Ein absolutes Muss für echte Fans, die gerne kochen und Lust haben neue und klassische Gerichte aus der Katzenberger-Familie auszuprobieren.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.11.2020

Ein pinkes Kochbuch - das kann nur von der Katzenberger sein

0

Wer kennt sie nicht? Die Katze. Daniela Katzenberger hat sich mit Dokusoaps einen großen Bekanntheitsgrad erworben. Sie ist vielseitig unterwegs, ob als Moderatorin oder Buchautorin.

Nun habe ich mich ...

Wer kennt sie nicht? Die Katze. Daniela Katzenberger hat sich mit Dokusoaps einen großen Bekanntheitsgrad erworben. Sie ist vielseitig unterwegs, ob als Moderatorin oder Buchautorin.

Nun habe ich mich verführen lassen und habe ihr pinkes Kochbuch gelesen. Und was soll ich sagen? Ich bin begeistert. Mit gewohnt viel Witz und Charme ist dieses Kochbuch gestaltet. Wunderbar sind für mich die vielen Anekdoten aus ihrem Leben rund um das Thema Kochen.

Die Rezepte sind sehr einfach gehalten, ohne außergewöhnlichen Zutaten (was mir sehr entgegen kommt) oder zeitraubende Zubereitungszeiten. Die Gerichte sind frisch und fröhlich. Besonders neckisch fand ich die Rezepte Pinker Milchreis mit Himbeeren und Regenbogen-Torte mit Marshmallows. Durch die vielen verschiedenen Themengebiete führt uns die Katze mit frechen und schicken Fotos.

Fazit:
Ich bin positiv überrascht und kann Kochanfängern und Katzen-Fans das Buch nur empfehlen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.11.2020

Super

0

Man sieht sofort, dass dieses Buch nach den Vorstellungen von der Autorin gemacht ist. In jeder Seite spiegelt sich ihre Lieblingsfarbe Pink 🎀wieder und nein, es ist nicht zu überladen von dieser Farbe. ...

Man sieht sofort, dass dieses Buch nach den Vorstellungen von der Autorin gemacht ist. In jeder Seite spiegelt sich ihre Lieblingsfarbe Pink 🎀wieder und nein, es ist nicht zu überladen von dieser Farbe. Dieses Kochbuch ist kurz gesagt super anschaulich gemacht und man sieht einen „roten Faden“ darin. Inhaltlich ist wirklich für jeden was dabei, von Herzhaft über Süß bis hin zu Vegetarisch und Low Carb. Ich habe bis jetzt schon zwei Gericht ausprobiert und es war sehr lecker, nur dass ich die Mengenangaben verändern musste, da meine Familie mehr Soße benötigt als alles andere 😂
——————
Fazit:
Ein sehr ausgeglichenes mit vielen bunten Details ausgearbeitetes Kochbuch, welches mit wenig Lebensmitteln und Zeit ein leckeres Gericht zaubert.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.11.2020

Präsentation in Pink

0

Das Cover von Daniela Katzenbergers "Die Katze kocht!" aus der vom Gräfe und Unzer-Verlag herausgegebenen Reihe "GU Autoren-Kochbücher" scheint zur Autorin zu passen, der orangefarbene Werbehinweis fällt ...

Das Cover von Daniela Katzenbergers "Die Katze kocht!" aus der vom Gräfe und Unzer-Verlag herausgegebenen Reihe "GU Autoren-Kochbücher" scheint zur Autorin zu passen, der orangefarbene Werbehinweis fällt m. E. hier allerdings wieder einmal ganz besonders unangenehm auf.
Außer zu Kilokalorien gibt es bei den Rezepten bedauerlicherweise auch hier wieder einmal keine weiteren Nährwertangaben.
Die Rezepte sind unkompliziert (und so oder mit nur geringen Abwandlungen sicher Großteilen der Bevölkerung überwiegend bereits bekannt), werden uns leicht verständlich erklärt und lassen sich einfach nachmachen.
Fazit: Harmlos-nette Präsentation, ganz gewiss kein Fehlgriff, jedoch wohl in erster Linie für Katzen-Fans eine besondere Bereicherung!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
Veröffentlicht am 06.11.2020

Sie kann es

0

Bewertet mit 4 Sternen

Zum Buch:
Daniela Katzenberger, kurz "die Katze", kocht. Sie kocht für den Kater, für ihr Kätzchen und für sich.
Ein Kochbuch, gespickt mit Bildern rund um die Katze und ihr Leben ...

Bewertet mit 4 Sternen

Zum Buch:
Daniela Katzenberger, kurz "die Katze", kocht. Sie kocht für den Kater, für ihr Kätzchen und für sich.
Ein Kochbuch, gespickt mit Bildern rund um die Katze und ihr Leben auf Mallorca. Mit Rezepten, die einfach und lecker sind.

Meine Meinung:
Als ich das Buch das erste Mal sah, dachte cich, schlaue Katze, sie macht mit allem Geld. Als ich es dann in der Hand hielt musste ich erstmal lachen. Es ist sowas von pink und es glitzert und ich habe die Stimme und den Dialekt der Katze im Ohr, wenn ich es in die Hand nehme.
Die Gerichte in dem Buch sind einfach und Lecker und da sich über Geschmack und "Beaucht man, oder auch nicht" vortrefflich streiten lässt, ist es, wie jedes Buch Geschmackssache ob man es braucht oder nicht.
Mich haben gerade die einfachen Gerichte angesprochen, natürlich weiß ICH wie man Kartoffelbrei/Kartoffelpürree und Frikadellen macht, aber so manch Kochanfänger weiß es vielleicht nicht.
Ich mag das Buch, ich mag die Rezepte und ich finde es ist alles sehr gut beschrieben und somit einfach nachzukochen. Daher halte ich das Buch gerade für Kochanfänger oder Kinder die Flagge werden, für sehr angebracht. Ich wollte es eigentlich meinem Sohn mitgeben aber er wollte es nicht haben
Verstehe ich gar nicht ... (;
Er weiß allerdings auch wie man Kartoffelbrei macht (;

Nun denn, ein sehr gelungenes Kochbuch mit einfachen und leckeren Gerichten für viele Anlässe. Besonders der Katze kocht fürs Kätzchen Teil hat mir gefallen. Kindgerechte Gerichte die auch Erwachsenen schmecken. Eine lohnenswerte Anschaffung.

Veröffentlicht am 02.11.2020

Leckere Gerichte

0

Daniela Katzenberger stellt hier super einfache Rezepte vor, die ohne großen Aufwand nachzukochen sind und die sie selbst sehr gerne kocht. Sie mag keine ellenlangen Zutatenlisten und für irgendwelche ...

Daniela Katzenberger stellt hier super einfache Rezepte vor, die ohne großen Aufwand nachzukochen sind und die sie selbst sehr gerne kocht. Sie mag keine ellenlangen Zutatenlisten und für irgendwelche Zutaten in den Oman reisen. Wenn ich ein Rezept mit einer Liste von 20 bis 30 Zutaten sehe, da vergeht mir auch schon die Lust am Kochen. Und man möchte auch nicht sämtliche Läden abklappern oder sogar online bestellen, um eine bestimmte Zutat zu bekommen, da hab ich auch keine Lust drauf. Da bin ich mit Daniela Katzenberger einer Meinung. Das Kochbuch gefällt mir sogar noch besser als ich dachte. Hier gibt es einige tolle Rezepte, die ich gerne ausprobieren möchte. Die vorgestellten Rezepte sind gut nachvollziehbar und die Zutatenlisten überschaubar. Die Fotos von den fertigen Gerichten sind ebenfalls ansprechend. Das Kochbuch ist sehr handlich und macht einen wertigen Eindruck. Mir gefällt es sehr gut.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere