Cover-Bild Mieses Karma hoch 2

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: ROWOHLT Taschenbuch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 336
  • Ersterscheinung: 26.08.2016
  • ISBN: 9783499258145
David Safier

Mieses Karma hoch 2

Die Wiedergeburt von «Mieses Karma»Daisy trinkt, faulenzt und bestiehlt auch schon mal ihre WG-Genossen. Marc ist ein arroganter Hollywood-Star. Und beide haben keine Ahnung, was das Wort Liebe eigentlich bedeutet. Als sie bei einem Autounfall sterben, werden sie als Ameisen wiedergeboren. Offenbar, weil sie zu viel mieses Karma angehäuft haben. Daisy und Marc haben nur wenig Lust, fortan als Ameisensoldaten in den Krieg zu ziehen. Außerdem wollen sie um jeden Preis verhindern, dass Daisys bester Freund und Marcs Ehefrau ein Paar werden. Was also tun? Die Antwort lautet: Gutes Karma sammeln, damit es auf der Reinkarnationsleiter wieder nach oben geht! Gar nicht so einfach, wenn man sich nicht ausstehen kann. Und noch viel schwerer wird es, wenn man sich trotz allem ineinander verliebt...Für alle Fans des Millionensellers «Mieses Karma»: noch mehr Humor und Wahrheit von David Safier.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 26 Regalen.
  • 1 Mitglied liest dieses Buch aktuell.
  • 9 Mitglieder haben dieses Buch gelesen.
  • Dieser Titel ist das Lieblingsbuch von 2 Mitgliedern.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.09.2016

Mal wieder gutes Karma suchen

0

Mit Mitte 20 hat Becky noch immer keine Ahnung was sie mit ihrem Leben anfangen soll. Sie wohnt in einer WG, raucht, trinkt und bestiehlt zu dem auch noch ihre Mitbewohner. Doch leider wird es auch so ...

Mit Mitte 20 hat Becky noch immer keine Ahnung was sie mit ihrem Leben anfangen soll. Sie wohnt in einer WG, raucht, trinkt und bestiehlt zu dem auch noch ihre Mitbewohner. Doch leider wird es auch so nicht mehr weitergehen, den sie erleidet einen tödliche Unfall mit dem arroganten Marc Barton (Hollywoodstar). Und ausgerechnet beide werden als Ameisen wiedergeboren, weil sie wenig gutes Karma hatten. Da beide aber nicht das Leben einer Arbeiterameise verbringen wollen versuchen sie so schnell es geht gutes Karma zu bekommen. Und so klettern sie natürlich nicht ohne Komplikationen so nach und nach die Reinkanationsleiter nach oben. Den inzwischen müssen sie befürchten das ausgerechnet Marc´s Frau und Becky`s Freund ein Paar werden und das muss auf alle Fälle rechtzeitig verhindert werden. Aber das ist alles nicht so leicht, wenn man sich gegenseitig die Schuld des Unfalls zu schiebt und zu dem sich immer mehr in einander verliebt.

Meine Meinung:
Schade hatte mir eine etwas neue und bessere Story erhofft gehabt,trotzdem war das Buch humorvoll und wie immer im Stil von David Safier geschrieben. Jedoch gab es leider sehr viele Ähnlichkeiten zu Mieses Karma. Ich habe trotzdem gelacht, da ich den ersten Band schon vor längerer Zeit gelesen hatte. Allerdings wenn man erst vor kurzem Mieses Karma gelesen hat dann könnte man dieses Buch wirklich als puren Abklatsch empfinden. Schade den das hat der Autor gar nicht nötig. Auch das Fluchen in diesem Buch hat mich doch sehr gestört, da hat mir dann doch der erste Teil wesentlich besser gefallen. Ich denke es war jetzt nicht gerade seine beste Idee gewesen einen zweiten Teil mit diesem Thema zu schreiben, den auch bei mir blieb ein wenig das AHA Erlebnis aus. Das Cover gewohnt in David Safier Manier gelber Hintergrund und die netten Ameisen ist man ja schon etwas gewohnt als Stammleser von ihm. Ich hoffe das sein nächstes Buch wieder etwas neues ist, den eigentlich lese ich ihn sehr gerne.

Veröffentlicht am 15.09.2016

Mieses Karma hoch 2

0

Auf das neue Buch von D. Safier war ich sehr gespannt, da ich ein großer Fan von „Mieses Karma“ bin. Die Fortsetzung hat mich leider nicht auf ganzer Linie überzeugen können, da das Konzept sehr ähnlich ...

Auf das neue Buch von D. Safier war ich sehr gespannt, da ich ein großer Fan von „Mieses Karma“ bin. Die Fortsetzung hat mich leider nicht auf ganzer Linie überzeugen können, da das Konzept sehr ähnlich zum ersten Buch ist und somit für nicht allzu viele Überraschungen gesorgt hat.

Daisy, Anfang 30, eine chaotische, wenig erfolgreiche und völlig bankrotte Schauspielerin, die in einer WG lebt und noch nie jemanden richtig geliebt hat und der reiche, arrogante Hollywood-Schauspieler und Schönling Mark Barton treffen sich am Set zum neuen James Bond Streifen. Leider läuft alles nicht so wie geplant und am Ende ist der geliebte Hund des Schauspielers tot und Daisy ist schuld. Sie will sich bei Barton entschuldigen und steigt völlig übereilt zu ihm in seinen Sportwagen, in dem beide leider kurze Zeit später verunglücken und gemeinsam als Ameisen wiedergeboren werden, da sie in ihren Leben einfach zu viel schlechtes Karma angesammelt haben. Der gute alte Bekannte aus dem ersten Buch Buddha erklärt den beiden kurz und knapp wo sie sich befinden und warum und schon kann das große Abenteuer für Daisy und Marc beginnen. Sie können sich absolut nicht leiden, wollen jedoch die Karma-Leiter nach oben steigen. Gleichzeitig haben sie noch wichtige persönliche Anliegen, die sie auf jeden Fall erledigen wollen und das heißt nichts Gutes.

Ich fühlte mich bei der Lektüre dieses Buches gut unterhalten, einige Lacher waren dabei und ich habe das Buch relativ schnell durchgelesen, aber es ist leider doch nur mittelmäßig. Ich hatte mehr Neuerungen und Überraschungen erwartet, vielleicht auch eine völlig neue Wendung, aber dies bleib aus. Der Schreibstil ist wirklich angenehm und einfach, aber mir fehlte in der Story der gewisse Pepp. Für Zwischendurch ist das Buch sehr zu empfehlen, aber es ist nichts Besonders und leider eher Durchschnitt.

Veröffentlicht am 15.09.2016

Veränderte meine Weltanschauung

0

Mieses Karma und Mieses Karma Hoch 2 hat meine Weltanschauung verändert.
Es werden einem mit viel Witz mögliche spirituelle Begebenheiten aufgezeigt.
Ich werde niemals wieder unbewusst über die Straße ...

Mieses Karma und Mieses Karma Hoch 2 hat meine Weltanschauung verändert.
Es werden einem mit viel Witz mögliche spirituelle Begebenheiten aufgezeigt.
Ich werde niemals wieder unbewusst über die Straße laufen können ohne zu schauen ob sich unter meinen Füßen vll ein kleines Lebewesen befindet.