Cover-Bild The Way We Fall - Edinburgh-Reihe, Band 1 (knisternde New-Adult-Romance mit absolutem Sehnsuchtssetting)
(91)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Ravensburger Verlag GmbH
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 416
  • Ersterscheinung: 01.02.2022
  • ISBN: 9783473586110
Jana Schäfer

The Way We Fall - Edinburgh-Reihe, Band 1 (knisternde New-Adult-Romance mit absolutem Sehnsuchtssetting)

Will you stay with me, if I fall?

Das gemütliche Café inmitten der Gassen Edinburghs und ihre Schwester - Amelia sagt sich jeden Tag, dass sie für ein glückliches Leben nicht mehr braucht. Bis ausgerechnet der Bestsellerautor Jasper Haven einen Espresso bei ihr bestellt. Schnell merkt sie, dass sich hinter seiner unnahbaren Fassade mehr verbirgt. Spätestens bei einem gemeinsamen Roadtrip durch die schottischen Highlands lässt sich das Knistern zwischen ihnen nicht länger leugnen. Doch dann kommt Jaspers Vergangenheit ans Licht …

***Leseprobe aus Band 1 der berührenden Edinburgh-Reihe***
Als sich seine Lippen sanft auf meine legten, spürte ich in meinem Inneren ein Feuerwerk. Eine plötzliche Wärme durchflutete mich, füllte jeden Winkel meines Körpers aus und vertrieb den letzten Rest Dunkelheit. So fühlte es sich also an, lebendig zu sein. Kaum war mir der Gedanke durch den Kopf geschossen, löste Jasper sich von mir.
Meine Augen flatterten und öffneten sich langsam.
Atemlos starrte Jasper mich an. Sein Blick war unergründlich, doch in seinem Gesicht spiegelte sich dasselbe Erstaunen, das auch mich erfüllte.
„Wow“, hauchte ich, unfähig, Worte für das zu finden, was in mir vorging.
Ein kleines Lächeln erschien auf seinen Lippen, und ich fragte mich, wie mein Herz sich jemals beruhigen sollte, wenn er mich so ansah.
„Wenn das hier ein Fehler ist, dann fühlt es sich nach einem verflucht guten an“, murmelte er.


Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.07.2022

0

"Warum ich? Wenn du nie jemanden hierherbringst, warum mich?"
"Ich weiß es nicht."
~Amelia und Jasper, S. 130

Inhalt:
Will you stay with me, if I fall?

Das gemütliche Café inmitten der Gassen Edinburghs ...

"Warum ich? Wenn du nie jemanden hierherbringst, warum mich?"
"Ich weiß es nicht."
~Amelia und Jasper, S. 130

Inhalt:
Will you stay with me, if I fall?

Das gemütliche Café inmitten der Gassen Edinburghs und ihre Schwester - Amelia sagt sich jeden Tag, dass sie für ein glückliches Leben nicht mehr braucht. Bis ausgerechnet der Bestsellerautor Jasper Haven einen Espresso bei ihr bestellt. Schnell merkt sie, dass sich hinter seiner unnahbaren Fassade mehr verbirgt. Spätestens bei einem gemeinsamen Roadtrip durch die schottischen Highlands lässt sich das Knistern zwischen ihnen nicht länger leugnen. Doch dann kommt Jaspers Vergangenheit ans Licht …

Meinung:
Die Geschichte von Amelia und Jasper hat mir unglaublich gefallen. Man spürt beim lesen wie unterschiedlich die Stimmungen  der Beiden. Amelia hat mit einigen Dingen zu kämpfen, aber bei Jasper wird schon nach einem Satz aus seiner Perspektive klar wie düster sein Leben ist.

Doch trotz der Probleme der Beiden wird auf jeder Seite klar wie gut sie sich gegenseitig tun, das sie sich helfen können zu heilen.
Zwei Seelen mit Problemen, aber miteinander wiegen diese nicht mehr so schwer.

Zudem mochte ich den Schreibstil und auch die Art wie die Geschichte der Beiden erzählt wurde fand ich fantastisch, von Emotionen getragen und mit Fingerspitzengefühl werden hier die Themen angesprochen.

Nach dem Ende freue ich mich umso mehr auch den zweiten Band der Dilogie zulesen.

5 von 5 Sterne 🌟


"Was machst du hier?"
"Arbeiten. Und Kaffee trinken. Vorrausgesetzt, der wird mir noch serviert."
~ Amelia und Jasper, S.55

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.07.2022

Absolute Empfehlung!

0

Der Schreibstil des Buches hat mir so gut gefallen, ich habe direkt super in das Buch gefunden.
Die Charaktere sind wundervoll beschrieben und haben jeder ihr eigenes kleines Päckchen zu tragen. Sowohl ...

Der Schreibstil des Buches hat mir so gut gefallen, ich habe direkt super in das Buch gefunden.
Die Charaktere sind wundervoll beschrieben und haben jeder ihr eigenes kleines Päckchen zu tragen. Sowohl die beiden Protagonisten Amelia und Jasper, als auch ihre Geschwister bzw. ihre Familien, die in dem Buch auch eine wichtige Rolle spielen, mochte ich direkt.
Ich mochte es, wie sich Amelias Schwester Maisie durch das ganze Buch weiterentwickelte. Genauso mochte ich den Roadtrip, mit den wundervollen Setting Beschreibungen total. Ich möchte jetzt auch einen Roadtrip durch Schottland machen. Die Beziehung von Jasper und Amelia ist auch einfach total toll.
Ich liebe es sehr, wie sie beide in blöden Seiten füreinander da sind und sich gegenseitig wieder aufhelfen.
Eine absolute Leseempfehlung!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.04.2022

Wunderschöner Wohlfühlroman!

0

Amelias Eltern sind bei einem Unfall gestorben, als sie 10 Jahre alt war. Seitdem lebt sie mit ihrer jüngeren Schwester bei ihrer Tante und kümmert sich aufopfernd um sie. Ihre Schwester hat seit dem Tod ...

Amelias Eltern sind bei einem Unfall gestorben, als sie 10 Jahre alt war. Seitdem lebt sie mit ihrer jüngeren Schwester bei ihrer Tante und kümmert sich aufopfernd um sie. Ihre Schwester hat seit dem Tod ihrer Eltern aufgehört zu sprechen und versinkt am liebsten in ihre Bücher. Amelia arbeitet in einem Cafe' statt zu studieren, um soviel Zeit wie möglich für ihre Schwester zu haben. Eines Tages hält ein bekannter Autor eine Lesung in dem Cafe'. Einen Tag vorher hat sich Amelia mit ihm angelegt, ohne zu wissen, dass er der Autor ist, der die Lesung halten wird.....

Der Roman ist wunderschön geschrieben und hat mich von der ersten Seite an gefesselt und fasziniert. Das Buch ist sehr berührend geschrieben und hat mir richtig gut gefallen. Die einzelnen Charaktere wurden sehr detailliert und liebevoll beschrieben, so dass ich mir alles richtig gut vorstellen konnte. Der Roman ist ein absoluter Wohlfühlroman für mich gewesen, ich hätte am liebsten gar nicht mehr mit dem Lesen aufgehört.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.04.2022

Ich liebte es

0

Amelia lebt für ihre kleine Schwester. Nachdem sie vor zwölf Jahren ihre Eltern verloren hat, hat sie nur noch ihre kleine Schwester. Und ihren Job im Daydream, einem Café.
Dort taucht eines ...

Amelia lebt für ihre kleine Schwester. Nachdem sie vor zwölf Jahren ihre Eltern verloren hat, hat sie nur noch ihre kleine Schwester. Und ihren Job im Daydream, einem Café.
Dort taucht eines Tages der gefeierte Autor Jasper auf. Die beiden kommen sich näher und als Jasper sie zu einem Roadtrip durch Schottland einlädt, sagt sie zu.

Ich mochte Amelia von der ersten Seite an, so fürsorglich sie zu ihrer Schwester war, so wenig kümmerte sie sich um sich selbst. Jasper fand ich zu Beginn etwas arrogant und unnahbar. Aber im Laufe der Geschichte wuchs er mir auch immer mehr ans Herz. Beide haben eine tragische Vergangenheit und wollen es eigentlich schaffen, ein gemeinsames Leben zu Beginnen, aber das ist nicht einfach und die Vergangenheit holt sie ein.
Sehr einfühlsam und berührend geschrieben, dazu noch das wunderbare Setting quer durch die Highlands. Ein absolutes Wohlfühlbuch mit einer bewegenden Geschichte. Ich will unbedingt mehr von der Autorin.

Veröffentlicht am 25.03.2022

Wunderschön

0

Klappentext
Will you stay with me, if I fall?
Das gemütliche Café inmitten der Gassen Edinburghs und ihre Schwester - Amelia sagt sich jeden Tag, dass sie für ein glückliches Leben nicht mehr braucht. ...

Klappentext
Will you stay with me, if I fall?
Das gemütliche Café inmitten der Gassen Edinburghs und ihre Schwester - Amelia sagt sich jeden Tag, dass sie für ein glückliches Leben nicht mehr braucht. Bis ausgerechnet der Bestsellerautor Jasper Haven einen Espresso bei ihr bestellt. Schnell merkt sie, dass sich hinter seiner unnahbaren Fassade mehr verbirgt. Spätestens bei einem gemeinsamen Roadtrip durch die schottischen Highlands lässt sich das Knistern zwischen ihnen nicht länger leugnen. Doch dann kommt Jaspers Vergangenheit ans Licht …

Cover und Schreibstil
Ich habe den Schreibstil sehr geliebt weil er so gefühlvoll und authentisch war. Ich kam gut in die Geschichte rein und habe es kaum aus der Hand legen können weil es mich so sehr gefesselt hat. Das Cover ist wunderschön und farblich so interessant gestaltes obwohl ich gold sogar nicht mag ist es einfach nur perfekt passend zu Amelia und Jasper.

Fazit und Inhalt
Ach, das Buch war einfach nur stimmig. Es hat wirklich alles gepasst von dem wundervollen Setting welches bei mir Fernweh geweckt hat bis hin zu dem Paar welches mich berührt und beeindruckt hat. Jaspers Probleme sind nicht unnatürlich dramatisch gemacht worden aber es war am Ende trotzdem spannend. Amelias Trauer hat man das gesamte Buch über gefühlt und immer wieder wahrgenommen, was die Autorin wirklich ganz sanft mit eingefügt hat. Die Idee mit dem Roadtrip war einfach nur genial so hat man einfach viel mehr der Natur und seiner Schönheit zu lesen bekommen, ich habe das sehr geliebt. Die Entwicklung der zwischen den beiden war auch toll gestaltet und hat sich sehr natürlich angefühlt. Ich fand auch die Nebenfiguren mit so viel Liebe zum Detail ausgearbeitet und ich habe ihre Schwester echt in mein Herz geschlossen. Aber sie lernen man ja Gott sei Dank im nächsten Buch kennen, worauf ich mich schon sehr freue.
Ich danke dem Ravensburger Verlag für das Rezi Exemplar welches meine Meinung nicht beeinflusst hat.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere