Cover-Bild Torn - Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit
(63)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Heyne
  • Themenbereich: Belletristik - Fantasy: Romance
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantasy
  • Seitenzahl: 448
  • Ersterscheinung: 10.12.2018
  • ISBN: 9783453319783
Jennifer L. Armentrout

Torn - Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit

Roman
Michaela Link (Übersetzer)

Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit

Die Welt von Ivy Morgan steht Kopf: Seit sie von dem dunklen Prinzen der Fae beinahe getötet worden wäre ist nichts mehr wie zuvor. Nicht nur, dass sie schwer verletzt wurde, sie ist auch einem gefährlichen Geheimnis auf die Spur gekommen. Einem Geheimnis, von dem der Orden auf keinen Fall erfahren darf. Ivys einziger Lichtblick ist Ren, der charmante Bad Boy mit den sexy Tattoos, der ihr Herz höher schlagen lässt. Doch für wen wird sich Ren entscheiden, wenn es hart auf hart kommt: für den Orden, dem er die Treue geschworen hat, oder für Ivy, der sein Herz gehört ...

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.09.2021

Torn

0


Ivy musste leider ein schweres Geheimnis herausfinden, dass sie von Ren fortbringt. Dann traut sie sich einmal wieder zu lieben und muss sich von ihm entfernen, damit er nicht in Gefahr gerät. Allerdings ...


Ivy musste leider ein schweres Geheimnis herausfinden, dass sie von Ren fortbringt. Dann traut sie sich einmal wieder zu lieben und muss sich von ihm entfernen, damit er nicht in Gefahr gerät. Allerdings kann nur er sie retten als sie entführt wird.

Meinung:
Schön und flüssig geschrieben wie auch schon Wicked davor. Man kann nicht anders als weiterzulesen! Ivy und Ren schaffen es wieder, dass ich am Ende emotional verausgabt bin, aber bitte hört einfach nicht auf.
Für alle Fans von Jennifer L Armentrout, ihr wisst es gibt einen Cliffhanger. Er ist immer da und man kann einfach nicht abwarten wie es weitergeht.

☆5/5 Sternen ☆

Fazit:
Romantasy vom Feinsten
oder auch : Die Fae sind wieder los...

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.04.2021

Tolle Fortsetzung!!!

0

Nachdem Band eins-Wicked schockierend sowie mit einem Cliffhanger geendet hatte, erfuhr ich am selben Tag, dass ich bei dem Gewinnspiel von der lieben, wo ich mir Torn gewünscht hatte, gewonnen habe. Das ...

Nachdem Band eins-Wicked schockierend sowie mit einem Cliffhanger geendet hatte, erfuhr ich am selben Tag, dass ich bei dem Gewinnspiel von der lieben, wo ich mir Torn gewünscht hatte, gewonnen habe. Das hat mich so sehr gefreut, erstens, weil ich bisher noch bei keinem Spiel gewonnenen habe und weil ich den zweiten Band doch früher lesen konnte, als ich es mir vorgenommen hatte. Dazu muss ich sagen das auch Torn mich voll überzeugten konnte. Das Buch verbargt neue Geheimnisse, viel Spannung und Action sowie auch Leid und Zweifel und eine Liebe, die Verbote ist.
Ivy war in diesen Band wieder sehr stark und eigen, doch es geschahen Sachen, die sie für immer brechen könnten, doch ob sie sich das gefallen lässt oder ob ihr Wille es zulassen wird müsst ihr selbst erfahren...
Zu Ren kann man wenig in diesem Band sagen, weil er wenig kam, aber das, was man von ihm gelesen hat, war nur zum schmelzen. Wir brauchen mehr Männer wie Ren.
Und zu guter Letzt Tink, also was er noch so im zweiten Band kann und was er über sich verraten hat, hätte keiner gedacht. Ich glaube Ivy würde es aus ihrem Gedächtnis löschen wollen und Ren würde sie irgendwo ganz weit wegsperren wollen. Wie ich bei diesen Szenen gelacht habe, aber da wo Tink ist, sind auch die besten und lustigen Momente.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.02.2021

Schockierend, spannend und mitreißend

0

Die Geschichte um Ivy und Ren geht in die nächste Runde. Nachdem sie beinahe vom Fae-Prinzen getötet wurde und nur knapp überlebt, erfährt sie ein großes Geheimnis über sich. Niemand darf es erfahren, ...

Die Geschichte um Ivy und Ren geht in die nächste Runde. Nachdem sie beinahe vom Fae-Prinzen getötet wurde und nur knapp überlebt, erfährt sie ein großes Geheimnis über sich. Niemand darf es erfahren, nicht einmal Ren. Denn er müsste wählen - seine Liebe oder das Gesetz.

Ivy steht in diesem Band vor einigen schweren Entscheidungen. Ihre Stärke, aber auch ihre Angst, Leid und die schrecklichen Ereignisse sind einfach unfassbar. Der charismatische Badboy Ren steht Ivy beschützend zur Seite. Der wahrhaft beste Nebencharakter ist und bleibt Tink. Auch der chaotische Mitbewohner verbirgt wahre Talente und verzaubert immer wieder mit seinem Humor.

Der Schreibstil passt wieder einmal wunderbar - fesselnd und gefühlvoll. Dieser Band ist bei weitem düsterer, schockierender und emotionaler als Band 1.
Mein Fazit: Ein wunderbarer zweiter Teil der sich wunderbar lesen lässt und die Neugier auf Band 3 weckt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.01.2021

Tolle Fortsetzung

0

mein Herz gehört Ivy und Ren (und Tink) tolle Story

mein Herz gehört Ivy und Ren (und Tink) tolle Story

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.08.2020

Perfekt wie immer

0

Worum geht es?
Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit

Die Welt von Ivy Morgan steht Kopf: Seit sie von dem dunklen Prinzen der Fae beinahe getötet worden wäre ist nichts mehr wie zuvor. Nicht nur, ...

Worum geht es?
Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit

Die Welt von Ivy Morgan steht Kopf: Seit sie von dem dunklen Prinzen der Fae beinahe getötet worden wäre ist nichts mehr wie zuvor. Nicht nur, dass sie schwer verletzt wurde, sie ist auch einem gefährlichen Geheimnis auf die Spur gekommen. Einem Geheimnis, von dem der Orden auf keinen Fall erfahren darf. Ivys einziger Lichtblick ist Ren, der charmante Bad Boy mit den sexy Tattoos, der ihr Herz höher schlagen lässt. Doch für wen wird sich Ren entscheiden, wenn es hart auf hart kommt: für den Orden, dem er die Treue geschworen hat, oder für Ivy, der sein Herz gehört ...

Meinung
Ich glaube über diese Autorin wird man mich nie schlecht reden hören. Sie gehört einfach zu meinen Lieblingsautoren Sie hat einen sehr angenehmen Schreibstil, hat einen Hang zum Dramatischen und kann die Leser perfekt mit sich reißen. Sie schreibt sehr locker und flüssig, sodass sich das Buch verdammt schnell lesen lässt.
Die Charaktere entwickeln sich stark weiter. Besonders Ren, der begreifen muss, was ihm wichtiger ist. Ivy oder der Orden.
Aber auch Ivy entwickelt sich weiter. Ihr ganzes Leben wurde auf den Kopf gestellt und dem muss sie sich stellen. Wer ist sie wirklich? Und was bedeutet das für sie? Ihre Sorgen und Ängste hat sie nicht ohne Grund.
Man merkt, dass die Gefühle zwischen Ivy und Ren tiefer gehen, echt sind aber es gibt einige Hürden/Probleme zu meistern. In diesem Teil merkt man, wie stark Liebe sein kann.
Die Handlung hat mir sehr gut gefallen. Wie immer spannend, dramatisch, aber auch die Liebe kommt nicht zu kurz. Man ist sofort im Buch drinnen und fiebert besonders mit Ivy mit.
Die Dialoge sind wie immer mit viel Humor gestaltet und bringen einem einfach zum Lachen. Und Tina hat ein paar ordentliche Überraschungen am Start. Ich liebe ihn immer noch.
Der zweite Teil ist längst über die Kennenlernphaße hinaus und man merkt, dass die Handlungen tiefgründiger und ernster werden. Der Leser kennt nun die Welt, aber es kommen auch neue Sachen ans Licht. Nichts ist so, wie es scheint. Dieser Spruch beschreibt die Handlung ganz gut und lässt einem einfach mitfiebern und mitleiden.
Das Ende, spannend wie immer, aber wirklich gut. Und nicht so ein großer Cliffhanger als ich dachte.

Cover
Die Farbe gefällt mir deutlich besser, als vom ersten Teil. Und mittlerweile gefällt es mir sogar ganz gut.

Fazit
Wie immer top. Die Reihe ist so verdammt gut und spannend. Es liest sich wirklich sehr schnell und leicht. Die Charaktere muss man einfach lieben!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere