Cover-Bild Mein Herz in zwei Welten
(3)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Argon
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 23.10.2019
  • ISBN: 9783839894224
Jojo Moyes

Mein Herz in zwei Welten

Luise Helm (Sprecher), Karolina Fell (Übersetzer)

»Trag deine Ringelstrumpfhosen mit Stolz. Führe ein unerschrockenes Leben.«
Diese Sätze hatte Will Traynor Louisa Clark mit auf den Weg gegeben. Doch nach seinem Tod brach eine Welt für sie zusammen. Nun ist sie endlich bereit, Wills Worten zu folgen: In New York wagt Lou den Neuanfang. Die glamouröse Welt ihrer Arbeitgeber könnte von Lous altem Leben in der englischen Kleinstadt nicht weiter entfernt sein. Dort ist ein Teil ihres Herzens zurückgeblieben: bei ihrer liebenswert chaotischen Familie und vor allem bei Sam, dem Mann, der sie auffing, als sie fiel. Während Lou versucht, New York zu erobern und herauszufinden, wer sie wirklich ist, muss sie feststellen, wie groß die Gefahr ist, sich selbst und andere auf dem Weg zu verlieren. Und am Ende muss sie sich die Frage stellen: Ist es möglich, ein Herz zu heilen, das in zwei Welten zu Hause ist?

Luise Helm hat Lou Clark von Beginn an begleitet. Die versierte Hörbuch- und Synchronsprecherin hat bisher jeden Roman von Jojo Moyes als Hörbuch eingelesen. Auch in "Mein Herz in zwei Welten" wird sie Lou bei allen Höhen und Tiefen klang- und temperamentvoll zur Seite stehen.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.05.2021

Kann man in zwei Welten Zuhause sein?

0

Wie bin ich auf dieses Hörbuch aufmerksam geworden?
Ich habe die ersten beiden Teile der Reihe als Buch gelesen und vor allem der erste Band hat es mir sehr angetan. Ich war einfach neugierig und wollte ...

Wie bin ich auf dieses Hörbuch aufmerksam geworden?
Ich habe die ersten beiden Teile der Reihe als Buch gelesen und vor allem der erste Band hat es mir sehr angetan. Ich war einfach neugierig und wollte wissen, wie es in Lous Leben weitergehen wird. Dies war mein erstes Hörbuch, was ich je gehört habe, also war es nochmal eine ganz neue Erfahrung gewesen!

Um was geht es?
Lou lebt zurzeit in New York, um die Lektion, die ihr Will gegeben hat, in die Tat umzusetzen: Lebe mutig, Louisa.
Sie wohnt bei Familie Gobnic, wohlhabend und viel beschäftigt. Aus diesem Grund arbeitet Lou als Agnes' Assistentin. Agnes ist in Lous Alter und braucht Unterstützung bei der Koordinierung und Begleitung ihrer Termine.
Dabei lernt Lou nicht nur die Gobnics besser kennen, sondern wie das Leben in New York läuft: dynamisch und lebendig, egal zu welcher Uhrzeit.
In England leben ihre Familie und ihr Freund Sam. Mit Sam hält sie zwar Kontakt, aber es ist nicht das Gleiche, denn ein Ozean trennt sie voneinander.
Ihre Beziehung wird auf eine harte Probe gestellt und Lou muss sich überlegen, ob sie sich entscheiden muss oder ob es möglich ist, in beiden Welten glücklich sein zu können.

Meine Meinung
Wie oben erwähnt, ist dies mein erstes Hörbuch gewesen.
Die Stimme war sehr angenehm gewesen und man konnte der Geschichte gut folgen. Sie wurde aus Lous Sicht erzählt, was es mir ermöglichte, ihre Gedanken und Gefühle besser nachvollziehen zu können.
Die Handlung war eher flach; es passierte relativ wenig und die Geschichte plätscherte vor vor hin. Dafür haben mir umso mehr die detailreiche Beschreibungen der Personen und Umgebungen gefallen.
Man konnte Lous Zwickmühle total gut nachvollziehen und man fühlte stets mit ihr mit, egal ob es um Sam, ihre Familie oder ihren Job ging.
Ich fand es schön, nochmal etwas von Lou zu hören und finde es schade, dass es jetzt zuende ist!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.10.2020

Mein Herz in zwei Welten

0

Mein Herz in zwei Welten von Jojo Moyes ist der dritte Teil ihrer Louisa Clark Reihe. Nachdem ich Band eins sehr gut fand war Band zwei etwas schwächer und ich war mir nicht sicher ob ich Band drei überhaupt ...

Mein Herz in zwei Welten von Jojo Moyes ist der dritte Teil ihrer Louisa Clark Reihe. Nachdem ich Band eins sehr gut fand war Band zwei etwas schwächer und ich war mir nicht sicher ob ich Band drei überhaupt hören will. Meine Neugier hat aber gesiegt und mich hat die Autorin überrascht. Der dritte Teil ist viel besser als der zweite und man merkt es dem Buch an, dass die Autorin nicht mit allen Mitteln an das Drama vom ersten Teil ran will. Nein sie will einfach das neue Leben der Louisa Clark aufzeigen bzw dem Leser oder Hörer mit auf die Reise nehmen wie Lou endlich zu sich selbst findet. 

Lou reist nach New York um dort als Assistentin einer sehr reichen Frau zu arbeiten. Doch das neue Leben ist nicht ganz ohne Schwierigkeiten zu meistern. Vor allem weil ihr Freund Sam in England ist und sie ihn vermisst. Aber auch die Arbeit für Agnes ist kompliziert, sie muss ihr auf Schritt und Tritt folgen und ihren Terminkalender im Kopf haben.

Wie man sich denken kann, kommt Lou in so manche verzwickte Lage, aber sie wächst an ihren Aufgaben. Auch findet sie endlich wirklich zu sich selbst und verbiegt sich nicht immer für alle anderen. Sie macht so einige Höhen und Tiefen durch in diesem Band. Und Luise Helm gibt ihr dafür die passenden Stimme. Als ich sie das erste mal hörte war mit ihre Stimme zu weinerlich und zu depressiv, aber mittlerweile passt sie sehr gut zu den Büchern. Auch fand ich es dieses mal sehr schön wie sie mit ihrer Stimme spielte und auch die verschiedenen Akzente nachahmte.

Wie gewohnt kommt Lou auch wieder in so manch eine missliche Lage, aber es wäre kein Louisa Clark Band wenn alles rund lief. Das Ende war mir dann doch zu kitschig und zu sehr aus Hollywood Romantikfilmen abgekupfert. Aber sei es drum es passt zu dem Buch.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.10.2019

Man hätte bei einem Band bleiben sollen.

0

Meine Meinung:

Was soll ich sagen....
Ich weis auch nicht.
Die Lesestimme war wieder einfach nur sehr angenehm und hat das ganze zu einem angenehmen Hörerlebnis gemacht.
Allerdings hat mir die Story so ...

Meine Meinung:

Was soll ich sagen....
Ich weis auch nicht.
Die Lesestimme war wieder einfach nur sehr angenehm und hat das ganze zu einem angenehmen Hörerlebnis gemacht.
Allerdings hat mir die Story so eher naja zu gesagt. Ich habe mir deutlich mehr erwartet.
Lousia lebt bei den Gobnics und freundet sich mit Agnes an und es entwickelt sich eine Freundschaft zwischen den beiden.
Bis es jedoch zu einem Vorfall kommt bei dem Agnes ihr in den Rücken fällt und sich nicht für sie stark macht.
Ich muss ehrlich sagen das mich diese Story so rein gar nicht gereizt hat und ich bin froh das ich es nicht gelesen habe sondern nur gehört.
Ich glaube hätte ich es gelesen, wäre mir die lust schon bei den ersten 100 Seiten deutlich vergangen.