Cover-Bild Izara 3: Sturmluft

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 448
  • Ersterscheinung: 15.06.2019
  • ISBN: 9783522506489
Julia Dippel

Izara 3: Sturmluft

Der dritte Teil der packenden Romantasy-Reihe von Julia Dippel.

Ari glaubt, ihre große Liebe Lucian für immer verloren zu haben, und begibt sich auf die verzweifelte Suche nach seinem Mörder. Vor allem Lucians Vater rückt ins Fadenkreuz. Der mächtige Dämon fühlt sich in die Ecke gedrängt und setzt einen tödlichen Brachion auf Ari an. Doch der ist kein Unbekannter und stellt Aris Welt auf den Kopf …

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.04.2021

Einfach nur WOW

0

Ich war noch nie so hin und weg, wie bei Izara. Izara überrascht mich immer und immer wieder. Die Handlung ist spannender denn je... meine Emotionen werden strapaziert und noch nie habe ich mit einer Reihe ...

Ich war noch nie so hin und weg, wie bei Izara. Izara überrascht mich immer und immer wieder. Die Handlung ist spannender denn je... meine Emotionen werden strapaziert und noch nie habe ich mit einer Reihe so mitgefühlt wie mit dieser. Izara ist ein Meisterwerk, denn Julia Dippel hat Charakter erschaffen, die man kennen möchte und sogar das Gefühl hat, sie zu kennen. Die Handlung geht einem unter die Haut... ich weiß gar nicht was ich sagen soll, da ich so geflasht bin von dem Buch. Ich liebe die Reihe und sie hat einen Platz in meinem Herzen verdient. Noch nie musste ich so viel lachen, weinen und hoffen wie bei Izara.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.03.2021

WOW Nervenkitzel pur

0

Wow, dieser Band hat mich einfach nur umgehauen und total berührt.
Der Cliffhanger in Band zwei hat total Lust gemacht gleich weiterzulesen, was ich natürlich auch direkt gemacht habe. Mit Ary habe ich ...

Wow, dieser Band hat mich einfach nur umgehauen und total berührt.
Der Cliffhanger in Band zwei hat total Lust gemacht gleich weiterzulesen, was ich natürlich auch direkt gemacht habe. Mit Ary habe ich wieder total mitgefiebert und natürlich mitgelitten. Ich konnte mich wirklich total gut in Ary hineinversetzen.
Die Spannung war immer da und ich liebe, liebe einfach Julia Dippels schreibstyl so sehr. Manchmal wollte oder konnte ich kaum weiterlesen, weil es so spannend war und ich nicht wollte, dass was Schlimmes passiert, denn dafür ist Julia mittlerweile bekannt. Es ist alles perfekt und alle haben dich lieb und DANN schlägt die Bombe ein und nix ist mehr, wie es war. Und das geschieht wie immer ganz oft in diesem Buch. Manchmal musste ich Stellen zwei, dreimal lesen um wirklich zu realisieren, was da gerade passiert ist. Und dann dieses Ende. Manoman dieser Cliffhanger bitte was? Ist das überhaupt legal SO ein Cliffhanger zu schreiben? Also macht nicht den Fehler und wartet mit dem vierten Band. Ihr werdet durchdrehen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.03.2021

Romantasy wird zur Realität😭💫

0

Ich kann noch immer kaum in Worte fassen, was das war. Okay, ich habe die Rezension aber auch direkt nach Beenden des Buches begonnen😂😂
Wie manche von euch vielleicht wissen, war ich von Band 1 schon irgendwie ...

Ich kann noch immer kaum in Worte fassen, was das war. Okay, ich habe die Rezension aber auch direkt nach Beenden des Buches begonnen😂😂
Wie manche von euch vielleicht wissen, war ich von Band 1 schon irgendwie enttäuscht, da ich vom Klappentext und Bookstagram her einfach höhere Erwartungen hatte...
Band 2 dagegen war schon ziemlich genial, aber dieser Teil...

Die Situationen waren glaubhaft. Was mit Lucian passiert ist, wird von den Charakteren nicht einfach übergangen, sondern respektiert. Trotzdem spürt man Aris Zerrissenheit nur all zu deutlich. Sie will, dass es so wird, wie es vorher war. Aber manchmal gibt es kein Zurück. Manchmal muss man das Beste daraus machen, was übrig geblieben ist. Die Scherben einzeln betrachten und nicht versuchen, sie wieder zusammenzusetzen. Und wenn man es doch anfängt, auch das Durchhaltevermögen zu besitzen, es zu Ende zu bringen. Letzteres hat mich Lucian gelehrt...

Alles war spannend.
Alles unfassbar emotional.
Egal, ob lustig, traurig, voller Liebe und oder Verzweiflung.
Was die Charaktere durchleben mussten und wie unfassbar stark sie sind.
Und trotzdem haben sie nie die Hoffnung verloren. Oder sie verloren, aber wiedergefunden, was noch schwerer ist♥️

Auch Charaktere wie Tristan sind nicht einfach böse, sondern so vielschichtig, dass man ihn am liebsten in den Arm nehmen möchte. Und ihm im nächsten Moment eine reinhauen will😂

Ich dachte, das Ende könnte das von Band 2 nicht übertreffen. Tja, falsch gedacht.
Ihr könnt meine Scherben aufsammeln, wenn ihr sie findet. Ob ich sie zusammensetzen will, mache ich davon abhängig, ob ich mir sicher bin, dass ich es zu Ende bringen kann (Sie zu kleben). Da bin ich mir aber gerade nicht so sicher😂😂

FAZIT
Ein absolutes Highlight. Habt aber Band 4 griffbereit, denn sonst überlebt ihr es nicht😭😂

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.03.2021

Action- und emotionsgeladen: Ein Buch, das ich nicht aus der Hand legen konnte!

0

Ari hat Lucian verloren. Ihre Liebe. Ihr Lebenslicht. Auf Rache sinnend jagt sie verzweifelt jeder Spur nach, um seinen Mörder zu finden und Lucian zu rächen.
Aris Freunde wissen, wie es ihr geht und ...

Ari hat Lucian verloren. Ihre Liebe. Ihr Lebenslicht. Auf Rache sinnend jagt sie verzweifelt jeder Spur nach, um seinen Mörder zu finden und Lucian zu rächen.
Aris Freunde wissen, wie es ihr geht und um sie zu schützen, überzeugen sie sie zusammen mit ihrer besten Freundin Lizzy und dem mächtigen Primus Bel in ein Haus von Bel zu ziehen und dort ihre Suche fortzusetzen. Als sie einen mächtigen Gegner verärgert steht plötzlich nimmt anderer als Lucian vor ihr jedoch ist er nicht mehr derselbe ...

Dies ist der dritte Band der Izara Reihe. Ich habe dieses Buch an einem Tag durchgelesen, da ich es nicht aus der Hand legen konnte! Diese Geschichte war nicht nur spannend, sondern vor allem gefühlsgeladen und hat mir die eine oder andere Träne in die Augen getrieben.
Auf diesem Cover sieht man die rechte Gesichtshälfte eines Mannes, wahrscheinlich Lucian, die perfekt zu der linken Gesichtshälfte auf dem Cover des vierten Bandes passt.
Der Schreibstil war wie immer flüssig und fesselnd. Julia Dippel kann megamäßig schreiben!

Die bekannten Charaktere gefallen mir weiterhin sehr gut und ich mag unsere Helden super gerne. Die exzentrische Art einiger Charaktere wie Bel oder Victorius geben der ganzen Geschichte eine besondere Note, die für mich wohldosiert ist und die Geschichte trotz der krassen Ereignisse eine gewisse Leichtigkeit schenkt. Gefällt mir sehr!
Außerdem hat man hier wieder Aris Wachstum, sowohl was ihr Fertigkeiten als auch ihren Charakter angeht gesehen und ihre Gefühle so gut übermittelt bekommen, dass ich mich Ari noch nie so nah gefühlt habe.
Es gab hier aber ach einige andere Szenen, vor allem eine bestimmte, die ich aus Spoilergründen nicht nenen kann, die mein Herz zerrissen hat! Sehr schmerzhaft aber auch sehr gekonnt von der Autorin.

Die Geschichte an sich war weiterhin spannend und hatte einige Überraschungen parat, wenn auch nicht mehr so stark wie zuvor, da man mittlerweile die Charaktere kennt und eine Idee hat, wie sie mit bestimmten Situationen umgehen werden. Aber das störte mich nicht, sondern gefiel mir sogar, da es für mich zeigte, dass die Charaktere wirklich gut ausgearbeitet sind und die Autorin nicht der Wow-Effekte wegen ihre Charaktere verbiegt und somit für mich die Geschichte unglaubwürdig macht. Das hatte ich leider schon bei einigen Büchern ...

Alles in allem eine wirklich gelungene Fortsetzung. Ich bin schon gespannt, wie die Reihe ausgehen wird und werde noch heute zu ihr greifen müssen, da das Ende wirklich böse war ...

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.02.2021

Eine Achterbahnfahrt der Gefühle

0

Ari kann es nicht fassen, das Zeichen auf ihrem Rücken, was sie mit Lucian verbindet, ist plötzlich verschwunden. Das kann nur eins bedeuten: Lucian ist tot. Aber wie? Für Ari bricht eine Welt zusammen ...

Ari kann es nicht fassen, das Zeichen auf ihrem Rücken, was sie mit Lucian verbindet, ist plötzlich verschwunden. Das kann nur eins bedeuten: Lucian ist tot. Aber wie? Für Ari bricht eine Welt zusammen und sie macht sich auf die Suche nach Lucians Mörder. Aber dann taucht Lucians Vater auf und plötzlich wird Ari von jemandem angegriffen, den sie nur zu gut kennt...

Also das war wieder ganz großes Kino und wieder eine Achterbahnfahrt der Gefühle! Ich habe Seite um Seite mitgefiebert und mitgezittert. Um am Ende wieder an einem ähnlichen Punkt zu stehen wie bei Band 2, einem absolut fiesen Cliffhänger, der neugierig auf Band 4 macht und hoffentlich gut ausgeht.

Besonders gut hat mir hier die Entwicklung von Ari gefallen. Sie hat sich in eine sehr taffe, mutige und noch direktere Persönlichkeit verwandelt, zwar dem Verlust Lucians geschuldet, aber sie kämpft trotz des Schmerzes.

Die Handlung und auch der Schreibstil waren unverändert spannend und flüssig zu lesen.

Das einzige kleine Manko, was ich hatte, war, Achtung jetzt kommt ein Spoiler, dass sich Lucian plötzlich einfach so aus heiterem Himmel wieder erinnern konnte. Entweder ist mir an dieser Stelle nicht aufgefallen, was genau das jetzt ausgelöst hat oder es ist einfach passiert. Wobei letzteres mir zu simpel gelöst wäre.

Aber nichtsdestotrotz war dieser Band wieder wahnsinnig gut und in meinen Augen wird die Reihe von Band zu Band immer besser. Ich hoffe Band 4 kann da mithalten.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere