Cover-Bild Bridgerton - Penelopes pikantes Geheimnis
(41)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00
inkl. MwSt
  • Verlag: HarperCollins
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: historisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Historische Romane
  • Seitenzahl: 432
  • Ersterscheinung: 27.12.2021
  • ISBN: 9783749903993
Julia Quinn

Bridgerton - Penelopes pikantes Geheimnis

Band 4
Petra Lingsminat (Übersetzer), Ira Panic (Übersetzer)

Wer ist Lady Whistledown?

London, 1824: Seit langem ist Penelope heimlich in den umschwärmten Colin Bridgerton verliebt – hoffnungslos, da der begehrte Junggeselle sie, ein unscheinbares Mauerblümchen, bis jetzt gar nicht wahrgenommen hat. Doch dann begegnet sie ihm im Haus seiner Schwester. In einem bewegenden Gespräch gesteht Colin ihr, wie sehr er sich nach wahrer Liebe sehnt, und küsst sie zärtlich. Fortan hat er nur noch Augen für sie. Aber Penelope hat ein Geheimnis, dessen Enthüllung ihr unverhofftes Glück gefährden würde: Unter dem Pseudonym Lady Whistledown schreibt sie pikante, manchmal skandalöse Kolumnen über die Mitglieder der Gesellschaft. Jeder will wissen, wer die Lady mit der Giftfeder ist. Was, wenn Colin es herausfindet?

»Wer noch nie einen Liebesroman gelesen hat, sollte hiermit beginnen.« Washington Post über »Bridgerton– Der Duke und ich«

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.06.2022

Endlich findet Penelope ihr Glück

0

Der vierte Band der Bridgerton-Reihe handelt von Penelope und Colin.
Beide Charaktere kennt man schon von Anfang an und hat sie liebgewonnen. Vor allem Penelope hat es zu dieser Zeit nicht leicht gehabt ...

Der vierte Band der Bridgerton-Reihe handelt von Penelope und Colin.
Beide Charaktere kennt man schon von Anfang an und hat sie liebgewonnen. Vor allem Penelope hat es zu dieser Zeit nicht leicht gehabt und ich konnte mich unglaublich gut in sie hineinversetzen. Colin hat sich gewandelt – der Jungspund ist erwachsen geworden und steht für sich ein. Diese Kombi hat jeder erwartet, darauf gewartet und sie jetzt endlich bekommen.
Der Schreibstil ist leicht verständlich zu lesen und sehr fesselnd. Man kann das Buch kaum aus der Hand legen. Man erlebt die Emotionen hautnah mit und ist nach dem Lesen einfach glücklich.
Insgesamt ein tolles Buch, mit tollen Charakteren und tollem Schreibstil. Ich weiß, ich wiederhole mich, aber es ist halt wirklich einfach TOLL!
Vielen lieben Dank an Netgalley Deutschland und natürlich an den HarperCollins-Verlag, die mir ein Leseexemplar zur Verfügung gestellt haben.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.05.2022

Vom Rande des "ton" mitten ins Geschehen

0

Penelope war bereits während der ersten Bücher ein Charakter, der nur am Rande der Gesellschaft und abendlichen Veranstaltungen stand. Das war natürlich sehr schade, da keiner ihre Vorzüge und ihre Intelligenz ...

Penelope war bereits während der ersten Bücher ein Charakter, der nur am Rande der Gesellschaft und abendlichen Veranstaltungen stand. Das war natürlich sehr schade, da keiner ihre Vorzüge und ihre Intelligenz erkannt und ihr eine Chance gegeben hat.
Umso mehr freut es einen selbst mitzuerleben, wie die junge Frau, die eigentlich alle Hoffnungen verloren hatte, voll und ganz aufblüht und zu ihrem persönlichen Happy End gelangt.
Die Geschichte reißt einen wie gewohnt mit und lässt einen gedanklich nach London in die feine Gesellschaft reisen und all die verschiedenen Gefühle der Charaktere miterleben.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.05.2022

tolles Buch

0

Rezension

Buchname: Bridgerton - Penelopes pikantes Geheimnis: Band 4
Autor: Julia Quinn
Seiten: 439 (Print)
Fromat: als Print, Hörbuch und Ebook erhältlich
Verlag: ‎HarperCollins; 1. Edition (27. ...

Rezension

Buchname: Bridgerton - Penelopes pikantes Geheimnis: Band 4
Autor: Julia Quinn
Seiten: 439 (Print)
Fromat: als Print, Hörbuch und Ebook erhältlich
Verlag: ‎HarperCollins; 1. Edition (27. Dezember 2021)
Sterne: 5

Cover:
Das Cover ist richtig schön gestaltet worden. Der Buchtitel steht in hellen bzw weißfarbenen Buchstaben im mittleren und unteren Bereich. Man kann einen Mann und ein Frau im gelben Kleid erkennen. .. Auf dem ersten Blick ist das schon mal sehr ansprechend.

Klappentext: (aus Amazon übernommen)

Wer ist Lady Whistledown?
London, 1824: Seit langem ist Penelope heimlich in den umschwärmten Colin Bridgerton verliebt – hoffnungslos, da der begehrte Junggeselle sie, ein unscheinbares Mauerblümchen, bis jetzt gar nicht wahrgenommen hat. Doch dann begegnet sie ihm im Haus seiner Schwester. In einem bewegenden Gespräch gesteht Colin ihr, wie sehr er sich nach wahrer Liebe sehnt, und küsst sie zärtlich. Fortan hat er nur noch Augen für sie. Aber Penelope hat ein Geheimnis, dessen Enthüllung ihr unverhofftes Glück gefährden würde: Unter dem Pseudonym Lady Whistledown schreibt sie pikante, manchmal skandalöse Kolumnen über die Mitglieder der Gesellschaft. Jeder will wissen, wer die Lady mit der Giftfeder ist. Was, wenn Colin es herausfindet?
»Wer noch nie einen Liebesroman gelesen hat, sollte hiermit beginnen.« Washington Post über »Bridgerton – Der Duke und ich«

Schreibstil:
Der Schreibstil der Autorin ist total flüssig, liest sich super und ist sehr leicht verständlich.

Charaktere:
Die Hauptprotagonistin ist Penelope
Der Hauptprotagonist ist Colin

Ich fande alle Charaktere von Anfang an total sympathisch und liebenswert. Des weiteren gibt es noch ein paar andere Charaktere. . Meiner Meinung nach sind alle Charakter sehr gelungen und haben einen sehr guten Platz im Buch bekommen.
Meinung:
!!!! Achtung !!! Könnte Spoiler erhalten!!!

Mir hat „ Bridgerton - Penelopes pikantes Geheimnis“ Teil 4 der Bridgerton Reihe von Julia Quinn richtig gut gefallen. Ich bin ja eh ein ganz großer Fan der Reihe. Auf das Buch von Penelope und Colin habe ich mich schon von Anfang an gefreut. Was mir auch besonders gut an der Reihe gefällt ist, dass man die Bücher auch unabhängig von einander lesen kann. Aber für das bessere Verständnis würde ich empfehlen, die Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen. Ich persönlich mag den Schreibstil von der Autorin richtig gerne. Sie schreibt sehr witzig und sarkastisch und hat immer einen flotten Spruch drauf. Die beiden Hauptprotagonisten Colin und Pelenope waren mir von Anfang an total sympathisch und sehr authentisch. Das Setting ist auch richtig gut beschrieben. Ich mag die ganzen Geheimnisse recht gerne. Freue mich schon sehr auf den fünften Teil der Reihe. Deshalb bekommt „ Penelopes pikantes Geheimnis“ von mir auch sehr verdiente 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung.

Fazit:

Grandioser Romance Regancy Roman mit super Geheimnissen und tollem Schreibstil. Absolute Empfehlung.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.04.2022

das hässliche Entlein wird zum Schwan

0

Diese Geschichte erinnert mich an das Märchen vom "hässlichen Entlein".

In den ersten Büchern hat mir Penelope wegen ihrer Mutter ja ziemlich leid getan und ich glaube ehrlich das es diese Situationen ...

Diese Geschichte erinnert mich an das Märchen vom "hässlichen Entlein".

In den ersten Büchern hat mir Penelope wegen ihrer Mutter ja ziemlich leid getan und ich glaube ehrlich das es diese Situationen so gegeben hat.

Ich bin mir sicher das es Kleidervorschriften gab die nicht für jeden passend waren und Penelope mit ihren auffälligen Farben die sie belustigend aber nicht reizend aussehen ließen hat mir echt leid getan.

Aber allein die Tatsache das sie Lady Whisteldown ist - das ist grandios.

Als unscheinbare, unbeachtete Frau wird sie hinter viele Geheimnisse gekommen sein und das kann ich mir vorstellen, sehr gut so gar.

Als sie dann Colin häufiger begegnet in den heimlich verliebt ist - dann wurde es richtig romantisch.

Auch diese Geschichte habe ich geliebt.
Penelope ist für mich fast der liebste Charakter. Ich mag sie sehr, so wie sie beschrieben wurde fand ich sie angenehm und erfrischend.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.04.2022

Ein bezaubernder und wortgewandter Roman!

0

Die Bridgerton-Reihe von Julia Quinn hat wirklich Suchtgefahr. Ich liebe diese Reihe und den erfrischend leichten und lockeren Schreibstil von Julia Quinn. Sie schreibt mit viel Humor und Wortwitz und ...

Die Bridgerton-Reihe von Julia Quinn hat wirklich Suchtgefahr. Ich liebe diese Reihe und den erfrischend leichten und lockeren Schreibstil von Julia Quinn. Sie schreibt mit viel Humor und Wortwitz und die Dialoge zwischen den Protagonisten sind immer sehr schön.

Auch in diesem Buch konnten mich die Charaktere direkt in den Bann ziehen. Colin, der in den vorherigen Romane immer als sehr unbeschwert und locker beschrieben wurde, ist nun zu einem nachdenklichen jungen Mann geworden, der sich missverstanden und gedrängt fühlt.

Penelope, welche vorher eher das Mauerblümchen war, macht in dem Buch eine tolle Entwicklung durch, wird selbstbewusster und traut sich auch mal ihre Meinung zu sagen.

Die Beziehung zwischen Penelope und Colin ist einfach wunderschön zu beobachten, es gibt viele herzerfrischende Dialoge und es ist einfach toll wieder in die Bridgertonwelt einzutauchen. Sie sind auf der einen Seite sehr verschieden, aber passen in so vielen Dingen einfach wunderbar zueinander.

Ich bin ein großer Fan der Bridgertonreihe und liebe die Romane einfach. Besonders schön ist es auch diesen Familienzusammenhalt zu erleben und in jedem Buch auch die altbekannten Charaktere aus den Vorromane wieder zu treffen.

Von mir eine große Empfehlung für diese Reihe, jedes Buch hat seinen ganz eigenen Zauber und es wird definitiv nie langweilig weil sich die Autorin immer neue Handlungsstränge und Charaktere ausdenkt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere