Cover-Bild Drachendetektiv Schuppe – Chaos im Zauberwald
(13)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,00
inkl. MwSt
  • Verlag: FISCHER KJB
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 176
  • Ersterscheinung: 09.03.2022
  • ISBN: 9783737342537
  • Empfohlenes Alter: ab 8 Jahren
Katja Brandis

Drachendetektiv Schuppe – Chaos im Zauberwald

Spannende Detektivgeschichte und lustiges Kinderbuch ab 8 Jahren
Fréderic Bertrand (Illustrator)

»Drachendetektiv Schuppe - Chaos im Zauberwald« ist das erste Kinderbuch von Spiegel-Bestseller-Autorin Katja Brandis. Ihre Fantasy-Reihen »Woodwalkers« und »Seawalkers« sind gefeierte Bestseller. Mit Drachendetektiv Schuppe erscheint bei FISCHER KJB jetzt ihre magische Detektivgeschichte für Kinder von 8 bis 10 Jahren

Schuppe liebt Schaumbäder, Lava-Limonade  - und Kriminalfälle. Als ein weinendes Einhorn vor seiner Baumhöhle steht und von einem gefährlichen magischen Müllhaufen berichtet, lässt Schuppe sich nicht lange bitten. Zusammen mit seinen Freunden, dem coolen Kater Grauwacke und der kämpferischen Elfe Jessamy stürzt er sich mit echtem Feuereifer in die Ermittlungen. In den Tiefen des Zauberwaldes erwartet die drei ein unglaubliches Abenteuer … 

Voller lustiger Charaktere und mitreißender Abenteuer ist Drachendetektiv Schuppe ein großer Lesespaß für Jungen und Mädchen. Die magische Geschichte um Schuppe und seine Freunde begeistert sowohl leseerfahrene Kinder als auch Leseanfänger. Phantastisch, witzig und liebevoll illustriert von Fréderic Bertrand.

Der zweite Band der Kinderbuchreihe »Drachendetektiv Schuppe - Gefährliches Gemüse« erscheint im Herbst 2022 bei FISCHER KJB.

Dieser Titel ist auch bei Antolin gelistet.

 

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.07.2022

super-süß und witzig

0

Schuppe ist nicht nur ein sehr netter Drache, sondern auch noch ein sehr guter Detektiv. Zusammen mit seinen Freunden, dem Kater Grauwacke und der Elfe Jessamy, löst er knifflige Fälle. Dabei läuft nicht ...

Schuppe ist nicht nur ein sehr netter Drache, sondern auch noch ein sehr guter Detektiv. Zusammen mit seinen Freunden, dem Kater Grauwacke und der Elfe Jessamy, löst er knifflige Fälle. Dabei läuft nicht immer alles nach Plan und es klappt auch nicht immer alles auf Anhieb, aber zu dritt meistern sie jede noch so schwierige Situation.

Das Buch ist sehr lustig und schön geschrieben. Es ist für Jungs und Mädchen gleichermaßen geeignet. Besonders gut gefallen haben mir auch die vielen Zeichnungen. Klare Kaufempfehlung!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.04.2022

Ein superspannendes, witziges und phantastisches Abenteuer für Schuppe und seine Freunde!

0

„Im Zauberwald ist schon wieder ein Müllhaufen aus dem Nichts aufgetaucht! Sehr mysteriös!
Drachendetektiv Schuppe, Kater Grauwacke und Elfe Jessamy sind darüber genauso entsetzt, wie die Bewohner des ...

„Im Zauberwald ist schon wieder ein Müllhaufen aus dem Nichts aufgetaucht! Sehr mysteriös!
Drachendetektiv Schuppe, Kater Grauwacke und Elfe Jessamy sind darüber genauso entsetzt, wie die Bewohner des Zauberwaldes. Mit Feuereifer stürzt sich das Detektivteam deshalb in die Nachforschungen und erlebt ein ebenso phantastisches wie superspannendes Abenteuer.
Ob es den drei Freunden gelingt, den Fall zu lösen?“

Band 1 der neuen Buchreihe um den klugen Drachendetektiv Schuppe und seine beiden Freunde, den frechen Kater Grauwacke und die kämpferische Elfe Jessamy, ist ein spannendes Buch für Kinder, die Abenteuer, Magie und Detektivgeschichten mögen. Es eignet sich für kleine Selbstleser ab 8 Jahren, ebenso aber auch zum Vorlesen für jüngere Kinder.
Mir hat es sehr viel Spaß bereitet, gemeinsam mit meinen Enkelkindern (5 und 8) die drei Hauptfiguren bei ihrem Abenteuer zu begleiten. Jede auf ihre Art ist sehr sympathisch – Schuppe, der Kriminalfälle und Schaumbäder liebt, Grauwacke, der die schärfsten Sinne besitzt, und Jessamy, die sportlich und manchmal etwas chaotisch ist. Wir mögen sie alle! Auch die Geschichte rund um den Müllberg im Zauberwald und was dahinter steckt, gefiel uns sehr. Katja Brandis hat einen witzigen und mitreißenden Schreibstil und die wunderbaren schwarz-weißen Illustrationen von Fréderic Bertrand sowie seine farbige Cover-Gestaltung sind eine tolle Ergänzung zum Text.
Besonders gut haben uns die Illustrationen des kleinen Kobolds gefallen, die bei jedem neuen Kapitel zu finden sind. Er ist so niedlich gezeichnet!
Erwähnenswert sind aber auch noch die vielen anderen Figuren im Buch – Quergel, Amselmücken, Trolle, gelb-orange karierte Füchse und Mauspanther. Sie alle machen die Geschichte zu etwas Besonderem!

Fazit

Uns hat Band 1 der neuen Reihe um Schuppe und seine Freunde begeistert. Ideenreich, witzig, spannend und mitreißend ist die Geschichte und wunderschön sind die Illustrationen. Von uns gibt es dafür 5 Sterne!
Man darf gespannt sein, wie es in Band 2 (erscheint im Herbst) weitergeht. Die Leseprobe am Ende des Buches macht jedenfalls Lust auf noch mehr Abenteuer mit dem Detektivteam!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.04.2022

Ein magisches Detektiv-Abenteuer

0

Die Einhörner sind verzweifelt. Wer lädt im Zauberwald jede Nacht seinen Müll ab? Sie bitten Drachendetektiv Schuppe um Hilfe. Er und seine Kollegen, die kämpferische Elfe Jessamy und der freche Kater ...

Die Einhörner sind verzweifelt. Wer lädt im Zauberwald jede Nacht seinen Müll ab? Sie bitten Drachendetektiv Schuppe um Hilfe. Er und seine Kollegen, die kämpferische Elfe Jessamy und der freche Kater Grauwacke, geben alles, , um den Fall zu lösen.
Es ist der Auftakt der neuen Kinderbuchreihe von Katja Brandis.
Das rote Cover ist alleine schon durch die Farbe ein Eyecatcher und die kleinen Schuppen darauf sind sehr schöne Details. Das Bild auf dem Cover ist sehr detailreich und zeigt direkt die drei Hauptcharaktere.
Die Innen-Illustrationen sind schwarz weiß und wirklich sehr schön gezeichnet. Es gibt sowohl Bilder mit vielen Einzelheiten als auch kleine Bildchen nebenher, wie zum Beispiel am Anfang von jedem Kapitel; so haben kleine und auch große Leser immer etwas zum Anschauen.
Schuppe, Grauwacke und Jessamy sind sehr lebhaft beschrieben, so dass man die drei direkt vor Augen hat. Jeder hat seine Eigenheiten und das kommt auch sehr gut rüber.
Auch die Nebencharaktere sind sehr gut beschrieben, egal ob Einhorn oder Troll.
Der Schreibstil liest sich sehr angenehm und flüssig und es wird alles sehr detailliert beschrieben, so dass der Leser alles bildhaft vor Augen hat.
Es ist eine spannende und magische Detektiv-Geschichte für Selbstleser ab acht Jahren, liest sich aber auch sehr angenehm vor.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.04.2022

Ein spannender Kinderkrimi

0

Drachendetektiv Schuppe und seine Freunde Kater Grauwacke und Elfe Jessamy ermitteln gemeinsam in diesem Buch. Sie sind eine bunte Truppe, die einen kniffligen Fall zu lösen hat. Nicht nur optisch, auch ...

Drachendetektiv Schuppe und seine Freunde Kater Grauwacke und Elfe Jessamy ermitteln gemeinsam in diesem Buch. Sie sind eine bunte Truppe, die einen kniffligen Fall zu lösen hat. Nicht nur optisch, auch charakterlich sind die 3 ein ungleiches Team, dass sich aber wunderbar ergänzt.
Im Zauberwald wurde Müll abgeladen. Schaffen es die 3 eifrigen und lustigen Detektive den Fall zu lösen?
Das Buch hat eine angenehme Schrift, die auch für Leseanfänger gut zu lesen ist. Die Sprache ist gut für Kinder zu verstehen und sie können der Geschichte gut folgen und mitfiebern. Es handelt sich um einen Kinderkrimi, der spannend und unterhaltsam ist, aber auch durchaus lustig und witzig. Die gelungen Bilder ergänzen die Geschichte ganz wunderbar.
Fazit von H. 7 Jahre: Das ist echt ein ganz toller Kinderkrimi, den nehme ich mit in die Schule. Das Buch finden die aus meiner Klasse sicher auch super.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.03.2022

Spannung und viel Humor

0

In Wurmstedt gehen merkwürdige Dinge vor sich. Mitten im angrenzenden Zauberwald taucht jede Nacht ein neuer Müllberg auf und bringt die im Wald lebenden Einhörner zum Weinen. Zum Glück gibt es den Drachen ...

In Wurmstedt gehen merkwürdige Dinge vor sich. Mitten im angrenzenden Zauberwald taucht jede Nacht ein neuer Müllberg auf und bringt die im Wald lebenden Einhörner zum Weinen. Zum Glück gibt es den Drachen Schuppe und seine Freunde Kater Grauwacke und Elfe Jessamy, ihres Zeichens allesamt Detektive. Denn Schuppe hat, neben seiner Schwäche für Schaumbäder und einem leichten Übergewicht, einen messerscharfen Verstand, den jeder Verbrecher im Umkreis fürchtet. Wären da nicht all die Gefahren, die der Zauberwald und die Wurmstedter Unterwelt bereit halten…

Ein fantastischer Krimi für Kinder, der es in sich hat. Voller Wortwitz und überraschender Wendungen. Ich habe das Buch zusammen mit meinen Kindern (5 und 8 Jahre) gelesen. Dabei hatten nicht nur die Kinder jede Menge Spaß. Auch ich musste oft schmunzeln. Im Buch selbst gibt es einige schwarzweiße Zeichnungen, die den Witz der Geschichte noch einmal richtig gut verdeutlichen und oftmals einfach nur urkomisch sind. Neben allem Humor kommt aber auch die Spannung keinesfalls zu kurz. Wir haben ganz schön mit Schuppe und seinen Freunden mitgezittert, wenn wieder einmal die fiesen Trolle hinter ihnen her waren oder Mauspanther an ihren Füßen knabbern wollten.

Gut gefallen haben uns neben der spannenden Geschichte auch die drei Hauptcharaktere: Schuppe, der zwar unglaublich schlau ist, aber doch einige Schwächen hat und durchaus mehr Sport treiben sollte. Grauwacke, der Kater, der sich überall heimlich anschleichen kann, und Jessamy die Elfe, die aber vollkommen elfenuntypisch kein bisschen eingebildet ist, trotzdem aber regelmäßig zu spät kommt.

Insgesamt ein wirklich gelungener Auftakt zu einer neues Buchreihe. Denn „Chaos im Zauberwald“ ist Band 1 um den Drachendetektiv Schuppe. Und wir freuen uns schon auf ein (hoffentlich) baldiges Wiedersehen mit Schuppe. Ein spannendes und lustiges Buch zum Vorlesen ab 6 Jahren oder zum selber lesen ab 9 Jahren.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere