Cover-Bild The Sea in your Heart
(85)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: ROWOHLT Taschenbuch
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 320
  • Ersterscheinung: 12.04.2022
  • ISBN: 9783499006647
Kira Mohn

The Sea in your Heart

Band 2 der Reihe "Island-Reihe"

Ein Herz wie das Meer: stürmisch, wild und frei.

Lilja lebt für das Meer. Sie verbringt den Großteil ihres Arbeitstages auf dem Atlantik, um bei Whalewatching-Touren nach den sanften Riesen Ausschau zu halten. Privat engagiert sie sich in einer Umweltorganisation für den Schutz der Ozeane und nimmt an Protestaktionen gegen den Walfang teil. Dementsprechend wenig Zeit hat sie für Männer. Eine Beziehung steht definitiv nicht auf Liljas Prioritätenliste – bis sie im Licht von Islands Mitternachtssonne einen Mann kennenlernt, dessen Lächeln einfach unwiderstehlich ist. Sie verbringt eine magische Nacht mit ihm. Doch was Lilja nicht weiß: Jules ist jemand, auf den sie sich nie hätte einlassen dürfen …


Mitternachtssonne und Vulkanstrände. Band 2 der Island-Reihe, das Sommerbuch.

Unabhängig lesbar.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 01.02.2024

Tolles Buch

0

✨ REZENSION - The Sea in your Heart ✨

Das hier ist der zweite Teil einer Dilogie, die man aber unabhängig voneinander lesen kann, da beide Geschichten in sich abgeschlossen sind.😊
Das Cover finde ich ...

✨ REZENSION - The Sea in your Heart ✨

Das hier ist der zweite Teil einer Dilogie, die man aber unabhängig voneinander lesen kann, da beide Geschichten in sich abgeschlossen sind.😊
Das Cover finde ich sehr hübsch auch mit dem Farbschnitt.🥰
Der Schreibstil war super angenehm und ich kam auch richtig gut ins Buch rein.😊

Hier geht es um Lilja und sie verbringt ihre Zeit eigentlich nur auf dem Wasser.😊
Denn sie macht "Whalewatching - Touren" wo man auf dem Wasser nach riesigen sanften Walen Ausschau hält.🥰
Privat engagiert Lilja sich noch im Umweltschutz für den Schutz der Ozeane.
Irgendwie fand ich das richtig schön und so ein Buch hatte ich noch nicht, mit den Walen und dem Umweltschutz. Ich fand es richtig angenehm, es war auch spannend und ich mochte ja die Charaktere unglaublich gerne.😍
Beide Charaktere haben echt starke Eigenschaften, sie waren mutig und haben sich was getraut und sind über sich hinausgewachsen.🥹
Es wurde definitiv nicht langweilig. Ich fand es war auch echt emotional und herzerwärmend. Von den beiden Protagonisten hätte ich auch gerne mehr gelesen.🤣
Das Ende fand ich echt toll.🥹🫶🏻

Ich kann die Reihe sehr empfehlen.🫶🏻

5/5 ⭐

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.09.2023

Lovestory mit Tiefgang!

0

Auch der Band 2 hat mich begeistert.
Kira Mohn schafft es wirklich immer wieder mich so sehr in die Handlung ihrer Geschichten und die Gefühle der Protagonisten einzutauchen zu lassen.

Klar, die Lovestory ...

Auch der Band 2 hat mich begeistert.
Kira Mohn schafft es wirklich immer wieder mich so sehr in die Handlung ihrer Geschichten und die Gefühle der Protagonisten einzutauchen zu lassen.

Klar, die Lovestory dahinter ist sehr schön und ich habe so sehr mit Lilja gefühlt und gefiebert.
Aber die Sache mit der Kanzlei und die Infos über den Walfang haben das ganze auch noch richtig spannend gemacht.
Ich habe es verschlungen!

Wirklich klasse!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.10.2022

Wale und die große Liebe

0

Band zwei der Island Reihe, und ich habe mich genauso über das Setting und die Geschichte gefreut, wie bei Band eins. Vor allem war es super, die Geschichte so kurz vor meinem eigenen Urlaub in Island ...

Band zwei der Island Reihe, und ich habe mich genauso über das Setting und die Geschichte gefreut, wie bei Band eins. Vor allem war es super, die Geschichte so kurz vor meinem eigenen Urlaub in Island zu lesen.

Lilja und Jules sind zwei wundervolle Charaktere. Sie setzen sich beide für richtige und für das Recht ein. Auch wenn sie im ersten Moment unterschiedliche Dinge als rechtens ansehen.
Lilja arbeitet als Guide bei Whale - Watching Touren und setzt sich in ihrer Freizeit dafür ein, dass der Walfang endlich abgeschafft wird. Mit einigen Freunden fährt sie mehrere Wochen im Jahr auf den Ozean raus und filmt den teilweise illegalen Walfang. Als ihr Freund Elvar, der Kopf der Truppe, aber dann von einer großen Firma verklagt wird, steht alles auf dem Spiel. Genau in dieser Zeit lernt sie Jules kennen und er ist eine willkommene Ablenkung.
Die beiden lernen sich auch etwas kennen, auch wenn es für beide vorrangig nur eine Bettgeschichte ist und dabei erfährt Lilja etwas, was ihr den Boden unter den Füßen wegzieht. Und was für sie eine eventuelle Zukunft mit Jules undenkbar macht. Sie versucht ihn zu vergessen und sich auf ihren Job und die Klage zu konzentrieren. Doch das ist alles andere als einfach. Und dann kommt ihr eine Idee, die helfen könnte, dass Elvar die Klage gewinnt. Doch sie muss alles geheim halten, denn wenn ihr Plan auffliegt, hat sie ein großes Problem …

Die Liebesgeschichte der beiden Protagonisten ist mehr im Hintergrund, weil das große Thema einfach der Walfang ist. Aber das fand ich auch richtig so und es hat der Geschichte keinen Abbruch getan. Man hatte trotzdem genug Liebe, Leidenschaft und Emotionen. Ich interessiere mich auch schon länger für Walre, speziell Orcas, weshalb mich das Buch vom ersten Moment an mitgerissen hat. Kira hat einen so unfassbar tollen Schreibstil und sie scheint eine Menge recherchiert zu haben, so detailgetreu, wie sie manche Sachen geschrieben hat. Du magst Wale, Wasser, Island und die Liebe? Dann ist das Buch genau das richtige für dich.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.07.2022

Ein absolutes Highlight

0

Das Buch handelt von Lilja und Jules. Lilja verdient ihr Geld als Spotterin von Walewatching Touren und engagiert sich für das Verbot von Walfängerei und den Umweltschutz. Sie lernt Jules kennen, die beiden ...

Das Buch handelt von Lilja und Jules. Lilja verdient ihr Geld als Spotterin von Walewatching Touren und engagiert sich für das Verbot von Walfängerei und den Umweltschutz. Sie lernt Jules kennen, die beiden verlieben sich ineinander, können diese Liebe jedoch nicht ausleben. Es entsteht durch Jules Job ein Interessenskonflikt der unüberwindbar scheint.
Auch wenn mir die Liebesgeschichte etwas zu schnell an intensiven Gefühlen gewonnen hat, hat dies der Geschichte keinen Abbruch getan. Kira Mohn hat es geschafft mich durch ihren unglaublich tollen Schreibstil direkt nach Island zu entführen und hat mit dem Thema Ozeanschutz und Wale genau mein Herz getroffen 💙
Ein unglaublich tolles Setting, eine schöne Geschichte und ganz viel Liebe für dieses Buch! 🐋🌊💙

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.06.2022

Lilja und ihr Leben für die Wale. Und Jules?

0

Lilja lebt ein Leben mit den Walen. Sie arbeitet nicht nur als Spotterin für eine Whalewatching-Agentur, sondern engagiert sich nebenbei noch ehrenamtlich bei der Organisation „Wild & Free“. Dass man ziemlich ...

Lilja lebt ein Leben mit den Walen. Sie arbeitet nicht nur als Spotterin für eine Whalewatching-Agentur, sondern engagiert sich nebenbei noch ehrenamtlich bei der Organisation „Wild & Free“. Dass man ziemlich schnell Zeuge ihrer Aktionen wird, liegt da auf der Hand. Aber ebendiese ruft den aalglatten Anwalt der Gegenpartei auf den Plan. Das Problem ist nur, dass Jules gar nicht so aalglatt ist und Lilja auch überhaupt nichts von seinem Beruf weiß, als sie ihn getroffen hat.

Soweit der, doch schon recht stereotypische, Plot. Doch Kira Mohn macht so viel mehr daraus. Ihre Schilderungen zu dem Walfang sind beeindruckend und erschütternd. Man hat das Gefühl, dabei zu sein. In der heutigen Zeit hat fast jeder schon einmal solche Bilder gesehen, doch selten sieht man hinter die Kulissen und lernt die Crew einer solchen Organisation kennen. Und auch wenn diese natürlich in diesem Fall fiktiv ist, bringt die Autorin die Emotionen und das Geschehen sehr gut und greifbar rüber.

Und auch die Chemie zwischen Lilja und Jules ist definitiv da. Beide Charaktere sind gut herausgearbeitet. Natürlich steht man mehr auf Liljas Seite, denn wer mag schon einen Anwalt, der Walfang verteidigt? Und dennoch hofft man mit ihr zusammen, dass sich mit Jules alles zum Guten wendet. Aber für diesen stetigen Hoffnungsschimmer sorgt auch Jules selbst.

Das Ende mag vielleicht ein bisschen zu viel Kuschelkurs sein. Aber mal ehrlich… Bei einer solche Geschichte braucht man das auch irgendwie. Ich hatte im Grunde kaum etwas anderes erwartet, war aber dennoch sehr froh, es zu lesen. Der Weg zum Ende war aufregend und turbulent, ich konnte sehr gut mit Lilja mitleiden und mitfiebern. Und genau darauf kommt es auch manchmal an. Auch wenn ich gerne noch ein paar Seiten mehr über die Liebesgeschichte von Lilja und Jules gelesen hätte, da das Thema Wale und Walfang doch das Buch recht dominiert. Doch man merkt, dass das Thema der Autorin wichtig ist und so wurde es mit einer wunderschönen Liebesgeschichte verpackt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere