Cover-Bild Kein Rockstar für eine Nacht
(19)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 352
  • Ersterscheinung: 27.05.2022
  • ISBN: 9783736317888
  • Empfohlenes Alter: ab 16 Jahren
Kylie Scott

Kein Rockstar für eine Nacht

Katrin Reichardt (Übersetzer)

"Na, dann herzlichen Glückwunsch. Du bist mit einem Rockstar verheiratet!"

Am Morgen nach ihrem einundzwanzigsten Geburtstag wacht Evelyn Thomas in einem Hotelzimmer in Las Vegas auf - neben einem attraktiven, tätowierten und leider vollkommen fremden jungen Mann. Sein Name ist David Ferris, er ist Gitarrist und Songwriter der erfolgreichen Rockband Stage Dive - und seit weniger als zwölf Stunden Evelyns rechtmäßig angetrauter Ehemann ...

"Fesselnd, sexy und zutiefst emotional!" DEAR AUTHOR

Band 1 der beliebten STAGE-DIVE-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Kylie Scott

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.07.2022

Ich möchte mehr

1

Ich liebe Kein Rockstar für eine Nacht und zwar so sehr, dass ich es einfach so weggelesen habe, ohne mit der Wimper zu zucken.
Aber Kylie Scott machte es mir auch super einfach, das Buch zu lieben, denn ...

Ich liebe Kein Rockstar für eine Nacht und zwar so sehr, dass ich es einfach so weggelesen habe, ohne mit der Wimper zu zucken.
Aber Kylie Scott machte es mir auch super einfach, das Buch zu lieben, denn ihr Schreibstil ist einfach extrem leicht und neben den großen Emotionen kommt auch der Humor nicht zu kurz. Es ist so genial.

Evelyn und David sind einfach wundervoll und das nicht nur für sich allein, sondern auch zusammen. Auch wenn sie alle Klischees erfüllen.
Evelyn ist komplett angepasst und hat einfach so wundervolle Züge an sich. Es ist aber auch so, dass sie jegliches Klischee erfüllt und die Autorin damit grandios spielt und mich als Leser verzaubert.
David ist genauso wunderbar, aber das genaue Gegenteil von ihr. Auch, wenn er seine Dämonen hat, mochte ich ihn sofort.

Ich möchte ausdrücklich erwähnen, dass diese Geschichte wirklich alle Klischees des Young Adult Genre mit einem gewissen Maß Erotik erfüllt. Dabei aber so emotional ist, dass ich dahingeschmolzen bin.
Auch wenn ich manchmal dachte „Was für ein Kindergarten“ musste ich nie die Augen verdrehen oder fand irgendwie etwas nervig. Ich war sehr begierig weiterzulesen und konnte auch das Buch nicht aus der Hand legen. Ich liebe Kylie Scott spätestens nach diesem Buch sehr und auf jeden Fall müssen die Folgebände auch bei mir einziehen.

Ich finde das Cover der Neuauflage zum Verlieben schön.

Fazit

Kein Rockstar für eine Nacht ist ein wunderschönes Buch, das mich einfach verzaubert hat. Ich hätte nicht gedacht, dass mich die Reihe so mitreißen wird.
Es ist das große Gefühlskino, das mich als Leser vollkommen überrascht hat und ich muss unbedingt weiterlesen.
Die Bände der Reihe sind zwar unabhängig voneinander lesbar, aber bauen in gewisser Weise aufeinander auf. Ich bin allerdings etwas böse auf mich selbst, denn ich hatte die komplette Reihe und habe sie nicht gelesen. Das werde ich jetzt aber zu 100% nachholen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.06.2022

Perfekte Kylie Scott Manier

0

Rezension „Kein Rockstar für eine Nacht (Rockstars, Band 1)“ von Kylie Scott



Meinung

Romance ist mit seinen breitgefächerten Themen, Inhalten und Facetten beinahe in jeder Form bei mir vertreten. ...

Rezension „Kein Rockstar für eine Nacht (Rockstars, Band 1)“ von Kylie Scott



Meinung

Romance ist mit seinen breitgefächerten Themen, Inhalten und Facetten beinahe in jeder Form bei mir vertreten. Doch tatsächlich erinnere ich mich kaum an eine Rockstar Romance in den letzten Jahren. Da Kylie Scott aber zu meinem festen Programm gehört war meine Neugierde auf diesen Titel geweckt.

Und was soll ich sagen? Erneut weiß die Autorin mit ihrer vielschichtigen, witzigen, charmanten und emotionalen Art zu überzeugen. Ihr Stil ist wie gewohnt vom ersten Moment an mitreißend, hinreißend spritzig und sorgt in den richtigen Momenten für Gefühle, Spannung oder Kribbeln.

Kylie Scott machte es mir leicht, die Protagonisten zu lieben. Evelyn und David waren lebensnah und natürlich gezeichnet und kamen mir schon nach wenigen Seiten wie alte Freunde vor, deren Gedanken man in und auswendig zu kennen scheint. Und doch konnten sie mich mit ihren Handlungen überraschen und sorgten für unvergessliche Momente.

Auch wenn mit Rockstar Romance das Rad nicht neu erfunden wird, so sorgten die Leidenschaft dieser Geschichte, die Bildhaftigkeit und die spannende Unterhaltung für einen Lesegenuss pur. Kylie Scott lässt den Leser wieder einmal wünschen, man hätte längst alle Bände im Regal und genau das macht für mich ein perfektes Buch aus.



Fazit

„Kein Rockstar für eine Nacht“ erzählt eine emotionale, humorvolle und charmante Geschichte mit zwei ganz wundervollen Charakteren, einem mitreißenden Flair, jeder Menge Anziehung und der Kylie Scott typischen heißen Leidenschaft. Ein perfekter Start in die Reihe, der die Sehnsucht zu den anderen Band Mitgliedern aufs höchste schürt.



🌺🌸🌺🌸🌺 5 von 5 Blumen

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.06.2022

Sooooooo schön

0

Kein Rockstar für eine Nacht

von Kylie Scott

I Love it!!!!
Was fürs ein schöner Einstieg in die Stage Dive Reihe. Die Autorin hat mich gleich in den Bann von Evelyn und David gezogen. Obwohl die Geschichte ...

Kein Rockstar für eine Nacht

von Kylie Scott

I Love it!!!!
Was fürs ein schöner Einstieg in die Stage Dive Reihe. Die Autorin hat mich gleich in den Bann von Evelyn und David gezogen. Obwohl die Geschichte einzig aus Evelyns Sicht geschrieben ist, wüsste ich zu jeder Zeit was in David vor sich geht. Überhaupt sind die Protagonisten stark, voller Charisma und herzerwärmend liebenswert. Der Schreibstil ist unglaublich bildgebend, absolut fließend und wunderschön zu lesen. Die Atmosphäre in der Handlung ist spürbar und man sieht wahrlich alles vor seinem inneren Auge. Dazu verwöhnt die Autorin mit brillanter Dynamik, Entwicklung und Tiefe. Ein großartiger Auftaktband einer Reihe mit hohem Suchtfaktor

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.06.2022

Eine wunderbare Rockstargeschichte!

0

Also die letzten beiden Zusammentreffen von KYLIE SCOTTS Geschichten und mir haben sich als etwas verwirrend herausgestellt. Zuerst habe ich den zweiten Teil einer Reihe als Einstieg erwischt, jetzt dachte ...

Also die letzten beiden Zusammentreffen von KYLIE SCOTTS Geschichten und mir haben sich als etwas verwirrend herausgestellt. Zuerst habe ich den zweiten Teil einer Reihe als Einstieg erwischt, jetzt dachte ich, KEIN ROCKSTAR FÜR EINE NACHT sei der AUFTAKTBAND einer neuen Reihe, dabei ist es der AUFTAKTBAND zur äußerst bekannten ROCKSTAR-REIHE der Autorin. Neu ist nur das PAPERBACK. Das neue COVER dieser Version hat mich etwas in die Irre geführt. Das EBOOKCOVER ist nicht verändert worden, eigentlich schade, denn mir gefällt es nicht so wirklich.
Ich kannte das Buch noch nicht, deshalb eine grandiose Chance in die Reihe, über die ich schon so viel Gutes gehört habe, einzusteigen. Die Verwirrung aber bleibt. Im September erscheint eine Novelle zu den Protagonisten aus diesem ersten Band, die Novelle scheint neu. In der LYX-Programmvorschau als 7.5ter Teil der Reihe ausgewiesen. Und da steige ich dann nicht mehr durch. Die Grundreihe zu den Rockstars besteht aus 4 Büchern. Es gibt Novellen, die auch in diesem Universum spielen. Wenn ich es richtig sehe, geht es da um die BODYGUARDS, nur eben nicht in der Novelle, die im SEPTEMBER erscheint, richtig? Mir darf sehr gerne jemand etwas zu der LESEREIHENFOLGE sagen, denn da fehlen mir die Infos.
Jetzt aber wirklich zu diesem Buch. KEIN ROCKSTAR FÜR EINE NACHT hat mir SEHR, SEHR gut gefallen!
Die PROTAGONISTEN finde ich am Ende des Buches beide klasse, EVELYN hat es mir von Anfang an leicht gemacht sie zu mögen, bei DAVID dauerte es etwas länger, bis er mein Herz erobert hat, dann aber so richtig.
Den SCHREIBSTIL von KYLIE SCOTT mag ich sehr. Die Geschichte ist KURZWEILIG und FLÜSSIG geschrieben. Eine typische Rockstargeschichte, nicht unbedingt etwas Neues, aber das stört mich so gar nicht. KYLIE SCOTT schreibt BILDLICH (auch bei den heißen Szenen) und SEHR UNTERHALTSAM.
KEIN ROCKSTAR FÜR EINE NACHT von KYLIE SCOTT hat mir richtig Spaß gemacht. Mit vielen lustigen Szenen hat es mir wirklich gute Laune und ein paar tolle Lesestunden bereitet. Das Lesen lohnt sich und ich bin gespannt auf die Geschichten der anderen Bandmitglieder und darauf, wie es mit EV und DAVID weitergeht. Von mir gibt es 5 von 5 STERNEN für KEIN ROCKSTAR FÜR EINE NACHT von KYLIE SCOTT.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.06.2022

Eine unvergessliche Nacht

0

Inhalt:
Als Evelyn Thomas nach ihrem 21.Geburtstag aufwacht, kann sie sich an nichts mehr erinnern. Allerdings ist das nur ihr geringstes Problem, denn der junge, attraktive und tätowierte Mann, der mit ...

Inhalt:
Als Evelyn Thomas nach ihrem 21.Geburtstag aufwacht, kann sie sich an nichts mehr erinnern. Allerdings ist das nur ihr geringstes Problem, denn der junge, attraktive und tätowierte Mann, der mit ihr im Hotelzimmer ist, ist nicht nur der Gittarist der erfolgreichen Band Stage Dive, er behauptet auch noch ihr Ehemann zu sein. Ev kann es nicht fassen und flüchtet aus dem Hotel, doch weit kommt sie nicht, denn schon bald wird sie von Paparrazie umzingelt. Ihr bleibt nichts anderes übrig als sich, von David, ihrem neuen Ehemann helfen zu lassen, der scheint aber alles andere als begeistert davon zu sein...



Meinung:
Ich mag Geschichten über Rockstars wirklich wahnsinnig gerne. Die meisten von ihnen sind wahnising gefühlvoll, romantisch und können auch durchaus witzig sein. Das trifft auf diese Geschichte definitiv auch zu uns ich habe es wirklich von der ersten bis zur letzten Seite sehr genossen, Ev und David auf ihrem doch recht holprigen Weg zum Happy End zu begleiten.

Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig zu lesen, es wird hauptsächlich aus Evelyns Sicht erzählt und trotzdem konnte ich auch sehr gut Davids Gefühle nachempfinden.

Evelyn ist eine wundervolle Protagonistin, die sich sehr schnell in mein Herz geschlichen hat. Ihre wunderbar offene und ehrliche Art hat mir wahnsinnig gut gefallen, sie spricht aus was sie denkt, zögert nicht ihre Gefühle auszusprechen und steht zu dem, was sie getan hat. Nur bei ihrer Zukunftsplanung ist sie sich eher uneinig und bleibt lieber auf der sicheren Seite, nämlich beim Zukunftsplan ihres Vaters. Ihre Entwicklung im Laufe der Geschichte wirkte authentisch und passte wirklich gut zu ihrem mutigen Wesen, das sie hier in der Geschichte verkörpert.

David war zu Beginn etwas zurückhaltend und zeigte sich nach außen hin als der verschlossene und harte Bad Boy. Doch man hat relativ schnell gemerkt, dass hier auch von seiner Seite aus starke Gefühle im Spiel sind. Doch seine Vergangenheit steht ihm im Weg und somit fällt es ihm zunächst schwer zu erkennen, das er in Ev etwas gefunden hat, das er um nichts in der Welt mehr los lassen sollte.

Zwischen Ev und David sprühen ziemlich schnell die Funken und ich hatte so richtig Spaß dabei wie die beiden miteinander rumalberten und sich gegenseitig aufzogen.

Überhaupt waren die Dialoge, nicht nur zwischen den beiden Hauptprotagonisten, sondern auch zwischen den Bandmitgliedern oder Evs bester Freundin sehr unterhaltsam und haben mich oft zum Lachen gebracht.

Hinzu kamen unheimlich gefühlvolle Szenen und ein Liebesspiel, das mein Herz berührt und höher schlagen ließ. Sinnliche und prickelnde Szenen ergänzten das Ganze zu einem wundervollen Potpourri.

Die Geschichte steckt zudem voller Emotionen und Dramen, die mich gut unterhalten und mich ziemlich ans Buch gefesselt haben. Ich konnte es kaum aus der Hand legen. Ich habe mitgelitten, gelacht und geweint und mich am Ende unheimlich gefreut und das Buch mit einem Lächeln im Gesicht beendet.



Fazit:
Eine gefühlvolle, dramatische und emotionale Geschichte, die mein Herz berührt und höher schlagen ließ. Flotte Dialoge, witzige Sprüche und eine Hauptdarstellerin, die ihr Herz auf der Zunge trägt haben mir wunderbare Lesestunden beschert. Hier wurde alles mit einander vereint, was es braucht für eine rundum schöne Liebesgeschichte.

Ich habe jede einzelne Seite genossen und kann nur eine absolute Leseempfehlung aussprechen.









  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere