Cover-Bild Don't HATE me

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: cbj
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesromane
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 432
  • Ersterscheinung: 21.12.2020
  • ISBN: 9783570165997
Lena Kiefer

Don't HATE me

Er hat sie belogen.
Sie will ihn vergessen.
Aber das Schicksal hat andere Pläne.


KENZIE hat sich geschworen: nie wieder Kontakt mit dem Henderson-Clan. Nachdem Lyall ihr Herz gebrochen hat, will sie sich nur noch auf ihr Studium konzentrieren. Doch dann erhält sie von Theodora Henderson das verlockende Angebot, ein Resort auf Korfu mitzugestalten. Kenzie ergreift die Chance – ohne zu wissen, was sie dort erwartet.

LYALL versucht alles, um Kenzie zu vergessen, nachdem sie ihn als Lügner entlarvt und verlassen hat. Die Pläne für den Familienkonzern stehen für ihn nun an erster Stelle. Als seine Mutter Hilfe bei ihrem Hotel-Projekt in Griechenland benötigt, überlegt er nicht lange. Er ahnt jedoch nicht, wie sehr sein Herz dort auf die Probe gestellt werden wird ….

Alle Bände der Don't-Trilogie:
Band 1 – Don't Love Me
Band 2 – Don't Hate Me
Band 3 – Don't Leave Me
Shortstory – Don't Kiss Me (Nur als E-Book verfügbar)

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.09.2021

So schön <3

0

Und wieder einmal: BOMBASTISCH!
Diesmal gibts noch Pluspunkte für das Setting Ich bin regelrecht verliebt

Und wieder einmal: BOMBASTISCH!
Diesmal gibts noch Pluspunkte für das Setting Ich bin regelrecht verliebt <3

Und natürlich darf der Cliffhanger am Ende nicht fehlen...

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.09.2021

So gut!

0

Band 1 hat mich noch nicht so wirklich überzeugen können, deswegen hab ich den 2. schon länger hinausgezögert. Aber jetzt habe ich es endlich gelesen und WIESO habe ich so lange gewartet?!?!

Charaktere:
Ich ...

Band 1 hat mich noch nicht so wirklich überzeugen können, deswegen hab ich den 2. schon länger hinausgezögert. Aber jetzt habe ich es endlich gelesen und WIESO habe ich so lange gewartet?!?!

Charaktere:
Ich habe sowohl Kenzie als auch Lyall so gut verstehen können.
Sie hat mir am Anfang total leid getan. Sie war nicht mehr sie selbst und stand total neben sich.
Korfu war echt das beste, was ihr passieren konnte.
Finlay habe ich auch wieder total geliebt.
Er ist einfach so süß und witzig!
Es war so schön, zu sehen, wie sich die 2 langsam wieder angenähert haben.

Handlung:
Ich habe alles daran geliebt! Die ganze Atmosphäre auf Korfu und die Arbeiten am Hotel. Das hat mir total gut gefallen!
Es hat richtige Urlaubsstimmung in mir frei gesetzt.
Ich liebe das gesamte Thema Innendesign, also freue ich mich jedes mal, wenn Kenzie wieder etwas neues gestaltet. <3
Zwischendrin war es perfekt mit Spannung zwischen den Beiden und in der Handlung aufgestockt. Es ist so viel passiert und ich konnte kaum aufhören zu lesen!

Spannung:
Ich war techt sehr überrascht, wie gut mir das Buch gefallen hat. Es hat mich total eingesaugt!
Das Knistern zwischen den Beiden, trotz allem, was passiert ist, ist so stark. Ich habe es sehr geliebt.
Ich hatte das Buch so schnell durchgelesen und musste direkt mit dem 3. weitermachen!

Insgesamt war es ein echtes Highlight für mich! Eine Achterbahn der Gefühle in einer atemberaubenden Kulisse.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.07.2021

Wie geht es weiter mit Kenzie und Lyall?

0

Nachdem der erste Band in Schottland spielte, begleiten wir die Charaktere dieses Mal nach Korfu, was mich total angesprochen hat! Ich liebe es, wenn das Setting innerhalb einer Reihe wechselt und Lena ...

Nachdem der erste Band in Schottland spielte, begleiten wir die Charaktere dieses Mal nach Korfu, was mich total angesprochen hat! Ich liebe es, wenn das Setting innerhalb einer Reihe wechselt und Lena Kiefer hat es geschafft, mich vollkommen auf die griechische Insel mitzunehmen!☀️

Da man die meisten Personen schon aus dem ersten Teil kennt, bin ich super gut in die Geschichte reingekommen und hab mich gut zurecht gefunden. Und ich habe keine Ahnung woran es liegt, aber mir hat dieser Band sogar noch besser gefallen als der erste!☺️ Zwar mag ich Lyall immernoch lieber als Kenzie, aber die beiden zusammen sind einfach ein tolles Paar. Und auch Finlay ist wieder mit von der Partie, den ich ja besonders mag.😁 Super gut hat mir gefallen, dass es sich nicht ausschließlich um die Liebesgeschichte dreht, sondern es auch noch eine gute Rahmenhandlung gab, die sehr interessant war!

Das Ende war für mich ziemlich unvorhersehbar und ist für mich noch übler als das Ende des ersten Teils, da will man sofort weiterlesen.🙊 Für mich ein sehr gelungenes Buch, vorallem aber habe ich die Charaktere nun noch mehr ins Herz geschlossen und mag den Schreibstil der Autorin sehr sehr gerne!👍🏻

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.06.2021

toller zweiter Teil!

1

Klappentext:
DON'T HATE ME
Er hat sie belogen.
Sie will ihn vergessen.
Aber das Schicksal hat andere Pläne.

KENZIE hat sich geschworen: Nie wieder Kontakt mit dem Henderson-Clan. Nachdem Lyall ihr Herz ...

Klappentext:
DON'T HATE ME
Er hat sie belogen.
Sie will ihn vergessen.
Aber das Schicksal hat andere Pläne.

KENZIE hat sich geschworen: Nie wieder Kontakt mit dem Henderson-Clan. Nachdem Lyall ihr Herz gebrochen hat, will sie sich nur noch auf ihr Studium konzentrieren. Doch dann erhält sie von Theodora Henderson das verlockende Angebot, ein Resort auf Korfu mitzugestalten. Kenzie ergreift die Chance – ohne zu wissen, was sie dort erwartet.
LYALL versucht alles, um Kenzie zu vergessen, nachdem sie ihn als Lügner entlarvt und verlassen hat. Die Pläne für den Familienkonzern stehen für ihn nun an erster Stelle. Als seine Mutter Hilfe bei ihrem Hotel-Projekt in Griechenland benötigt, überlegt er nicht lange. Er ahnt jedoch nicht, wie sehr sein Herz dort auf die Probe gestellt werden wird ….

Inhalt:


Nachdem Kenzie Lyall wegen seiner Lügen um Avas Tod verlassen hat, sind beide am Boden. Nichts klappt mehr. Lyall fällt in einer wirklich wichtigen Prüfung durch und Kenzie kommt nicht mit dem neuen Liebesglück ihres Vaters klar. Für beide ergibt sich eine Lösung: Lyalls Mutter bietet beiden, unabhängig voneinander einen Ferien Job bei ihrem neuen Hotel-Projekt an.


Meinung:


Auch beim zweiten Teil: Toller Schreibstil, keine langweilige Seite und absoluter Suchtfaktor! Dieses Buch fand ich fast noch besser als das Erste… Kenzie und Lyall haben endlich miteinander gesprochen (ehrlich gesprochen!) und es sind ein paar Tränen geflossen, bei denen ich mit weinen musste. Das Buch ist wundervoll emotional, spannend und Gefühlschaos pur. Von mir eine klare Leseempfehlung!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.05.2021

Band 2 steht dem ersten Teil in nichts nach - einfach schön

0

AUTORIN
Lena Kiefer macht mich mit all ihren Büchern einfach emotional fertig: zum einen platze ich vor Glück, weil ihre Geschichten einfach so intensiv schön sind und zum anderen vor lauter Gefühle die ...

AUTORIN
Lena Kiefer macht mich mit all ihren Büchern einfach emotional fertig: zum einen platze ich vor Glück, weil ihre Geschichten einfach so intensiv schön sind und zum anderen vor lauter Gefühle die man im Laufe einer Geschichte miterlebt. Vor allem ist die Lena Kiefer total vielseitig, wenn man bedenkt, dass sie eine absolut geniale Dystopie-Trilogie geschrieben hat und nun eine ebenso grandiose New Adult Geschichte hinterher veröffentlicht hat. Diese Vielseitigkeit spiegelt sich auch innerhalb dieser Reihe wieder, ich dachte wirklich: eine Liebesgeschichte über ein Paar über drei Bänder kann nicht gut gehen, aber die ersten beiden Teile waren unabhängig voneinander total erfrischen und durch das Setting was ganz anderes, dass ich nach Band 2 schon sagen kann, meine Sorgen waren total unbegründet.

GESTALTUNG
Das Cover ist einfach wunderschön, es ist wie die Geschichte: nicht besonders aufwendig, aber intensiv und mit kleinen, feinen Details. Durch die Gestaltung der Kapitelseiten habe ich jedes Mal noch so einen kleinen Ansporn bekommen noch weiter zu lesen, weil das einfach nochmal eine tolle Atmosphäre schafft, durch die man im Buch gefangen ist.
Schade finde ich nur, dass die Cover-Innenseiten nickt gestaltet sind, es ist immer schade, wenn der Platz nicht genutzt wird für buchige Details!

CHARAKTERE
Kenzie und Lyall wurden so überzeugend rübergebracht, dass ich beim lesen das Gefühl hatte, die beiden wären real; oft wollte ich den beiden den Kopf waschen und die Meinung sagen, damit sie sich selber nicht im Weg stehen. In Lyall habe ich mich unsterblich verliebt und Kenzie ist einfach eine coole Socke mit starkem Charakter. Jedes Mal, wenn einer der beiden Kummer oder Sorge hatte, oder sie sich gegenseitig unbewusst wehgetan haben, ist auch mein Herz gebrochen.
Auch die Nebencharaktere begeistern mich total, sie sind vielseitig und bekommen von Lena Kiefer auch richtig viel Raum in der Geschichte, sodass es beim Lesen keine Chance gibt, dass Langeweile aufkommt.

MEIN LESEHIGHLIGHT
Ich kann gar nicht in Worte fassen, was es ist, dass dieses Buch so grandios macht - einfach weil jede noch so kleine Komponente dazu beiträgt, dass das Lesen so ein Erlebnis ist. Kombiniert mit Lena Kiefers einnehmenden Stil, der trotzdem eine Leichtigkeit versprüht, ist dieses Buch einfach absolut authentisch und man hat das Gefühl, die Charaktere sind real und kommen gleich wirklich um die Ecke, dadurch kann man gefühlsmäßig einfach zu 100% drauf einlassen und erlebt alle Gefühle mit.

GEDANKEN & FAZIT
Bei mir lagen jetzt zwei Monate zwischen Band 1 und Band 2, aber ich bin perfekt in das Buch reingekommen und hatte auch mit nur ein paar Stichpunkten, die Vorgeschichte wieder komplett auf dem Schirm - das zeigt in meinen Augen, wie intensiv und einprägsam die Geschichten von Lena Kiefer sind.
Die Stimmungen der Charaktere sind wundervoll eingefangen und beschrieben und vermitteln auch die entsprechenden Gefühle an die Leser. Außerdem passen die Charaktere wunderschön in die Kulisse „Korfu“, für die ich total dankbar bin: es war so total erfrischend, und war mal was anderes als die üblichen Orte „USA“ und „GB“ in einem Buch kennenzulernen.
Ich fand toll, dass das Setting von Band 2 so anders war, das hat dem Buch etwas eigenständiges verliehen und ein wenig Urlaubsfeeling mitgegeben - so kann man wunderbar auch über drei Bänder von ein und dem selber Paar lesen. Lena Kiefer hat einfach ein absolutes Schreibtalent und bekommt auch für dieses Buch verdiente 𝟝 𝕧𝕠𝕟 𝟝 𝔼𝕝𝕗𝕖𝕟 🧝🏻‍♀️ .

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere