Schnell eBook-Leserunde zu "Ice Kings - Liebe gegen jede Regel" von Stacey Lynn

Der heiße Auftakt rund um die Eishockeyspieler der Carolina Ice Kings
Cover-Bild Ice Kings – Liebe gegen jede Regel
Produktdarstellung
(18)
  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Stacey Lynn (Autor)

Ice Kings – Liebe gegen jede Regel

Susanna Arens (Übersetzer)

Wird die Liebe siegen?

Es war nur eine kurze Affäre. Wir waren College-Kids, die einfach ein bisschen Spaß hatten - bis ich den Fehler gemacht habe, mich in Jude Taylor zu verlieben. Nach einer gemeinsamen leidenschaftlichen Nacht war er plötzlich weg, um Profi-Eishockeyspieler zu werden.

Ich dachte, ich hätte ihn vergessen. Doch dann humpelt er in die Physiotherapie-Praxis, in der ich arbeite, und mir wird klar, wie falsch ich damit lag - über Jude Taylor kommt man nicht hinweg.

Die Dinge sind jetzt komplizierter: Jude lebt am anderen Ende des Landes, und seine Karriere passt nicht zu meinem Wunsch nach Beständigkeit. Aber vor allem könnte es mich meinen Job kosten und alles, wofür ich so hart gearbeitet habe, wenn ich mich auf ihn einlasse ...

"Ice Kings - Liebe gegen jede Regel" ist der heiße Auftakt der neuen Sports-Romance-Reihe von Stacey Lynn rund um die Eishockeyspieler der Carolina Ice Kings.

eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.



Timing der Leserunde

  1. Bewerben 27.09.2021 - 17.10.2021
  2. Lesen 25.10.2021 - 31.10.2021
  3. Rezensieren 01.11.2021 - 14.11.2021

Bereits beendet

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Ice Kings - Liebe gegen jede Regel" von Stacey Lynn und sichert euch die Chance auf eines von 20 kostenlosen Leseexemplaren!

So funktioniert die Schnell-LeserundeDieser Roman wird innerhalb einer Woche gelesen. Der Fokus liegt bei Schnell-Leserunden eher auf der abschließenden Rezension als auf einer Diskussion - was euch allerdings nicht davon abhalten soll, fleißig eure Meinungen auszutauschen!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 06.11.2021

Er will sie zurück

0

Jude und Katie hatten in der Highschool eine Affäre. Er verlies sie, um Eishockeyprofi zu werden, was ihm gelang.
5 Jahre später stehen sich die beiden unerwartet erneut gegenüber, nicht ohne Emotionen...

Katie ...

Jude und Katie hatten in der Highschool eine Affäre. Er verlies sie, um Eishockeyprofi zu werden, was ihm gelang.
5 Jahre später stehen sich die beiden unerwartet erneut gegenüber, nicht ohne Emotionen...

Katie ist attraktiv und sehr taff. Sie kommt im Leben klar. Ihre Reaktion auf Judes Weggang ist ungewöhnlich und irgendwie extrem…, das macht sie interessant.

Jude ist ein Mann, wie man ihn sich als Sportler vorstellt, muskulös, groß, attraktiv. Aber er ist dabei nicht arrogant, sondern sehr sympatisch und in seinen Reaktionen so, wie man sich einen Partner wünschen würde. Ich mag ihn.

Ganz besonders gefallen mir die 2 wechselnden Perspektiven von Katie und Jude in denen die Geschicht erzählt wird. Das Buch ist spannend geschrieben und man kann einige schöne Schmökerstunden an trüben Herbsttagen erleben.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 05.11.2021

Liebe auf Umwegen

0

Der Klappentext: „…Es war nur eine kurze Affäre. Wir waren College-Kids, die einfach ein bisschen Spaß hatten - bis ich den Fehler gemacht habe, mich in Jude Taylor zu verlieben. Nach einer gemeinsamen ...

Der Klappentext: „…Es war nur eine kurze Affäre. Wir waren College-Kids, die einfach ein bisschen Spaß hatten - bis ich den Fehler gemacht habe, mich in Jude Taylor zu verlieben. Nach einer gemeinsamen leidenschaftlichen Nacht war er plötzlich weg, um Profi-Eishockeyspieler zu werden. Ich dachte, ich hätte ihn vergessen. Doch dann humpelt er in die Physiotherapie-Praxis, in der ich arbeite, und mir wird klar, wie falsch ich damit lag - über Jude Taylor kommt man nicht hinweg. Die Dinge sind jetzt komplizierter: Jude lebt am anderen Ende des Landes, und seine Karriere passt nicht zu meinem Wunsch nach Beständigkeit. Aber vor allem könnte es mich meinen Job kosten und alles, wofür ich so hart gearbeitet habe, wenn ich mich auf ihn einlasse...“

Zum Inhalt: Jude Taylor ist an den Weg zur Spitze in seiner Profikarriere als Eishockeyspieler, für diese hat er so viel aufgegeben, doch nun droht durch eine Verletzung das Aus. Um sich möglichst gut erholen zu können wird er nach Hause und zur Therapie geschickt. Und in der Physiotherapie-Praxis trifft er auf die eine Frau, die er nie vergessen konnte. Vor fünf Jahren waren er und Kate für kurze Zeit, eigentlich nur für eine Nacht ein Paar, bevor er seine Laufbahn als Profisportler begann. Doch er hat sie nie vergessen, sie wollte allerdings nichts mehr von ihm wissen. Haben sie jetzt eine zweite Chance? Kann Jude aufs Eis zurückkehren und hat er dann seine Katie an seiner Seite? Oder bekommt sie wieder kalte Füße?

Meine Meinung: Ich kenne schon einige von Stacey Lynns Büchern und ich muss auch dieses Mal sagen, dass ich ihren Schreibstil als so flüssig, locker und angenehm lesbar, dass ich auch dieses Buch in einem Rutsch verschlingen konnte. Die Geschichte plätschert einfach so flüssig dahin, so dass man gar nicht merkt wie die Zeit vergeht. Erzählt wird sie abwechselnd von Kate und Jude als Ich-Erzähler und so gewinnen natürlich diese beiden Charaktere besonders schnell an Lebendigkeit. Vor allem fand ich ihre jeweilige Sicht auf die Vergangenheit und ihre Erwartungen interessant, das gleich Geschehen kann doch ganz anderes gesehen werden. Es steht natürlich die Beziehung der beiden im Mittelpunkt, aber eben auch ihre Ängste, Sorgen und Probleme. Wobei ich gestehen muss, dass ich mir hier noch etwas mehr Dramatik gewünscht hätte. Aber auch so ist es eine romantische und emotionale Lektüre für Zwischendurch, die einfach Spaß macht.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 01.11.2021

Katie & Jude

0

Fünf Jahre nach ihrer einzigen gemeinsamen Nacht sehen sich Katie und Jude zufällig wieder. Katie arbeitet in der Physiotherapie Praxis in der Eishockey-Star Jude nach seiner schweren Verletzung versucht ...

Fünf Jahre nach ihrer einzigen gemeinsamen Nacht sehen sich Katie und Jude zufällig wieder. Katie arbeitet in der Physiotherapie Praxis in der Eishockey-Star Jude nach seiner schweren Verletzung versucht wieder auf die Beine zu kommen. Schnell wird beiden klar das sie noch immer etwas für einander fühlen.
Sie lassen sich wieder aufeinander ein (ein Hauch Erotik darf nicht fehlen) und das obwohl Katie dadurch ihren Job aufs Spiel setzt und Judes Aufenthalt in Chicago ja nur begrenzt ist.

Das Buch liest sich locker, allerdings hat mir etwas Pfeffer gefehlt. Ein bisschen Dramatik oder Zwist zwischen den beiden Hauptprotagonisten hätte nicht geschadet.

Die Nebencharaktere haben mich so manches Mal zum schmunzeln gebracht, besonders Katies Kollegin die jedes Mal bei Judes Anblick völlig die Nerven verliert, sowie Judes etwas verrücke und gluckenhafte Familie.

Alles in allem ein nettes Buch, flüssig geschrieben und genau richtig für ein verregnetes Wochenende auf der Couch.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 07.11.2021

Katie & Jude – Kann sie ihre sicher erbaute Welt für einen Eishockey-Star aufgeben?

0

Das Cover dieses Buches spricht mich leider kaum an, was der Person darauf geschuldet ist. Ich bin einfach kein Fan davon, allerdings ist mir das Cover tatsächlich auch total egal, solange mir die Geschichte ...

Das Cover dieses Buches spricht mich leider kaum an, was der Person darauf geschuldet ist. Ich bin einfach kein Fan davon, allerdings ist mir das Cover tatsächlich auch total egal, solange mir die Geschichte gut gefällt. Dennoch passt es sehr gut zur Geschichte und fällt ins Auge.
Der Schreibstil von Stacey Lynn ist sehr locker und einfach. Ich kam sehr schnell durch das Buch durch, da ich den Schreibstil auch als sehr angenehm empfand.
Allerdings hat mich eine Sache am Schreibstil extrem gestört: die deutsche Übersetzung. Es sind einfach viele Begriffe dabei gewesen, die für mich nicht in den Kontext gepasst haben. Dadurch kam ich auch aus dem Lesefluss, weil ich mich auch ein wenig darüber aufgeregt habe, weswegen jetzt ausgerechnet dieses eine Wort dort stehen muss. Meiner Meinung nach hätte man erwachsenere Begriffe verwenden sollen, so ist es für mich leider teilweise etwas kindisch rübergekommen - vor allem in den expliziteren Szenen war dies der Fall.
Außerdem waren einige Rechtschreibfehler vorhanden, die man hätte vermeiden können.

Katie, die Protagonistin, hat mir gut gefallen. Ich mochte ihre Art und ihren Charakter allgemein. Sie ist eine sehr nette, hilfsbereite und auch ein wenig in sich gekehrte Persönlichkeit, die für ihren Job als Physiotherapeutin brennt.
Der männliche Protagonist Jude ist auch ein toller Charakter gewesen. Am Anfang habe ich ihn noch als oberflächlich und angeberisch abgestempelt, habe dann aber schnell gemerkt, dass dem nicht so ist. Er ist empathisch, liebt seine Familie und würde alles tun, damit Katie ihm noch eine Chance gibt.
Die Charakterentwicklung an sich fand ich gut, allerdings ging mir das alles ein wenig zu schnell. Anfangs- und Endstand waren toll, doch der Weg dahin war für mich etwas holprig und wie gesagt, etwas zu schnell.

Letzteren Punkt greife ich auch bei der Handlung noch einmal auf, doch vorerst meine kurze Einschätzung der Handlung.
Die Geschichte an sich war für mich keine neue. Ich habe schon den ein oder anderen Eishockey-Liebesroman gelesen und finde diese Art Roman auch total interessant. Mir kam in diesem Buch das Thema Eishockey ein wenig zu kurz. Gut, dafür gab es einige Gründe, dennoch hätte ich mir da etwas mehr gewünscht.
Den Aspekt der Physiotherapie fand ich gut ausgearbeitet. Da ich selbst Physiotherapie studiere, weiß ich, wie verzwickt und kompliziert manche Dinge sein können, aber die Autorin hat es hier gut gelöst.
Nun noch einmal zum Thema: zu schnell, etwas holprig: Ich habe von Beginn an erwartet, dass diese Geschichte nicht allzu viel Tiefgang besitzen wird, dem war auch so. Ich habe damit eigentlich kein Problem, da ich gerne auch ab und zu lockere Bücher lese. Dennoch hätte ich mir an einigen Stellen etwas mehr gewünscht. Mehr Konversationen, mehr innere Monologe und Gedanken, mehr Kommunikation zwischen den Charakteren und auch mehr Gefühl. Manchmal hatte ich den Eindruck, dass alles sehr schnell innerhalb von kürzester Zeit passiert. Leider ging mir einiges dann doch viel zu schnell. Eigentlich vertrete ich die Meinung, dass jedes Paar sein eigenes Tempo hat und es da ein zu schnell oder zu langsam nicht gibt. Aber bei dieser Geschichte haben die Umstände dazu geführt, dass es mir sehr schnell erschienen ist. Ich hoffe, das macht irgendwie Sinn.

Dennoch hat mir das Lesen sehr viel Spaß gemacht und ich habe die Geschichte von Katie & Jude genossen. Für Fans der Autorin oder auch von Eishockey-Romanen kann ich dieses Buch empfehlen, allerdings sollte keine tiefgreifende Handlung erwartet werden. Die Geschichte ist etwas Nettes für Zwischendurch und man kann das Buch auch schnell in einem Rutsch lesen.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 01.11.2021

Fallen lassen.

1

Katie und Jude sind zwei sehr unterschiedliche Charaktere - Sie eher ruhig und privat und Er, der große Sportstar in der Öffentlichkeit. Bereits in der Schulzeug haben sie sich ineinander verliebt, aber ...

Katie und Jude sind zwei sehr unterschiedliche Charaktere - Sie eher ruhig und privat und Er, der große Sportstar in der Öffentlichkeit. Bereits in der Schulzeug haben sie sich ineinander verliebt, aber keiner der Beiden hat diese Worte offen ausgesprochen. Und durch komische Umstände, haben sie sich einfach wieder aus den Augen verloren und jetzt, fünf Jahre später sehen, sie sich wieder. Er mit einer Sportverletzung und sie als Physiotherapeutin. Zwar scheint es, dass sie sich nach der aufregenden Liebesnacht vor fünf Jahren einfach vergessen haben, aber es wird schnell klar, dass sie sich gegenseitig nie aus den Kopf verloren haben. Mit schnellen Worten flammt die Aufregung und Spannung zwischen den beiden Liebenden wieder auf und sie entscheiden sich füreinander, dabei muss der eine oder andere auch das alte Leben hinter sich lassen, dass sie sich endlich ein gemeinsames Leben und Zuhause aufbauen können.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl