Cover-Bild Sinful Empire

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 288
  • Ersterscheinung: 28.02.2019
  • ISBN: 9783736308244
Meghan March

Sinful Empire

Anika Klüver (Übersetzer)

Ich war der König, die stärkste Figur auf dem Schachbrett. Doch ohne die Königin an meiner Seite bin ich machtlos

Lachlan Mount besitzt Keira Kilgore - und doch ist sie nicht mehr länger seine Gefangene. Er hat sie in seine Welt geholt, ohne zu ahnen, dass sie ein Teil davon werden könnte. Und jetzt ist sie alles für ihn. Seine Geliebte, seine Frau, die Partnerin, von der Mount nie wusste, dass er sie dringend braucht. Und als er Keira erneut zu verlieren droht, begreift er, dass damit auch der wichtigste Teil von ihm selbst - all seine Stärke - untergehen würde. Keiras Leben liegt in seinen Händen, und er muss es mit aller Macht beschützen, denn sein schwarzes Herz kann nie mehr ohne sie sein!

"Meghan Marchs beste Reihe!" Whitehotreads

Abschlussband der sinnlich-verbotenen Sinful-Empire-Trilogie von USA-Today-Bestseller-Autorin Meghan March


Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 59 Regalen.
  • 1 Mitglied liest dieses Buch aktuell.
  • 25 Mitglieder haben dieses Buch gelesen.
  • Dieser Titel ist das Lieblingsbuch von 1 Mitgliedern.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 07.04.2019

Bis das der Tod uns scheidet

0

Keira hätte nie gedacht das ihr leben so verläuft, jetzt wo sie Lachlan hat ist ihr leben vollständig. Nur ist es nicht mehr so langweilig wie vorher, ruhig war gestern jetzt besteht es aus mehr Aktion.
Lachlan ...

Keira hätte nie gedacht das ihr leben so verläuft, jetzt wo sie Lachlan hat ist ihr leben vollständig. Nur ist es nicht mehr so langweilig wie vorher, ruhig war gestern jetzt besteht es aus mehr Aktion.
Lachlan hat die Frau fürs Leben gefunden, nur lebt jetzt auch die Gefahr mit ihm das er sie jeder Zeit verlieren könnte. Er will immer noch alles kontrollieren was sie macht, nur ist sie nicht wie andere Frauen.

Beide Protagonisten haben mir von Anfang an gefallen. Im ersten Teil dachte ich noch gut Gegensätze ziehen sich an. Je mehr man die beiden kennen lernt merkt schnell das Lachlan und Keira gar nicht so verschieden sind.
Alle drei Teile sind klasse und auf jedenfalls Wert gelesen zu werden.
Schreibstil ist weiterhin klasse und Cover sagt alles aus.

Veröffentlicht am 31.03.2019

Mein erotisches Jahreshighlight

0

Zusammenfassung:
Mount und Keira schenken sich immer mehr ihr gegenseitiges Vertrauen. Keira ist nicht länger eine Gefangene, sie ist so viel mehr geworden. Sie ist Mounts Stärke und Schwäche zugleich. ...

Zusammenfassung:
Mount und Keira schenken sich immer mehr ihr gegenseitiges Vertrauen. Keira ist nicht länger eine Gefangene, sie ist so viel mehr geworden. Sie ist Mounts Stärke und Schwäche zugleich. Denn ohne Keira würde für Mount eine Welt zusammenbrechen.
Als er Keira erneut zu verlieren droht, schwört er, dass er alles dafür tun würde, um sie zu schützen.

Meine Gedanken:
Die Cover der Trilogie sind schlicht und doch so edel, elegant und stilvoll. Ich liebe es, dass auf diesem Cover König und Königin gemeinsam zu sehen sind.
"Sinful Empire" ist, wie schon die ersten beiden Teile der Trilogie in der ersten Person aus der Sicht von Keira und Mount geschrieben. Meghan March hat einen wundervollen, leichten, flüssigen und erotischen Schreibstil.
Sinful Empire hat an Spannung und Dynamik im Vergleich zu den beiden ersten Bänden nochmals zugelegt. Es gibt einige unvorhergesehene Wendungen, mache haben mich schockiert, mache haben mich zu lächeln gebracht.
Meghan March ist für mich eine Meisterin der erotischen - dominanten - Liebesromane!

Fazit:
Ich kann für diese Trilogie einfach nur eine Leseempfehlung aussprechen! Sinful Empire hat Gefühle, Spannung und Erotik. Meghan March hat für mich genau das richtige Maß an erotischen Elementen und Sex eingebaut. Nicht zu viel und nicht zu wenig.
Ich kann es nicht anders sagen, die Reihe gehört zu meinen Jahreshighlights und ich kann es kaum erwarten das Spinn-Off "Sinful Royalty" zu lesen!
Ganz klare 5 von 5 Büchern von mir.

Veröffentlicht am 28.03.2019

Grandioses Finale

0

„Sinful Empire (Sinful Empire 3)“ von Meghan March
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis TB: € 10,00
Preis eBook: € 8,99
Seitenanzahl: 287 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-7363-0824-4
Erschienen am: ...

„Sinful Empire (Sinful Empire 3)“ von Meghan March
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis TB: € 10,00
Preis eBook: € 8,99
Seitenanzahl: 287 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-7363-0824-4
Erschienen am: 28.02.2019 im LYX Verlag by Bastei Lübbe
=======================
Klappentext:

Ich war der König, die stärkste Figur auf dem Schachbrett. Doch ohne die Königin an meiner Seite bin ich machtlos

Lachlan Mount besitzt Keira Kilgore – und doch ist sie nicht mehr länger seine Gefangene. Er hat sie in seine Welt geholt, ohne zu ahnen, dass sie ein Teil davon werden könnte. Und jetzt ist sie alles für ihn. Seine Geliebte, seine Frau, die Partnerin, von der Mount nie wusste, dass er sie dringend braucht. Und als er Keira erneut zu verlieren droht, begreift er, dass damit auch der wichtigste Teil von ihm selbst – all seine Stärke – untergehen würde. Keiras Leben liegt in seinen Händen, und er muss es mit aller Macht beschützen, denn sein schwarzes Herz kann nie mehr ohne sie sein!

=======================

Achtung Spoilergefahr!!!

=======================

Zum Inhalt:

Lachlan Mount hat Keira Kilgore aus den Fängen ihrer Vergangenheit befreit, und endlich gehört sie ihm – mit allem, was sie hat: ihrem Körper und ihrer Seele. Schon immer wollte er sie besitzen, sie beherrschen und seinem Willen unter-werfen, doch Keira hat sein schwarzes Herz berührt und damit alles verändert. Sie ist nicht länger Mounts Gefangene. Sie ist seine Geliebte, seine Frau, die Partnerin, von der er sein ganzes Leben lang nicht wusste, dass er sie so dringend braucht. Bis seine eigene Vergangenheit ihn einzuholen droht und er begreift, dass der König, zu dem er sich selbst erklärt hat, ohne die Königin an seiner Seite all seine Stärke verlieren und gnadenlos untergehen wird. Keiras Glück liegt in seinen Händen, und er muss sie beschützen mit allem, was in seiner Macht steht – im Zweifel sogar mit seinem eigenen Leben!

=======================

Mein Fazit:

Vorweg sei gesagt, dass es sich bei jeder Rezension um meine persönliche Meinung handelt. Das Cover passt auch hier wieder perfekt zum Titel. Wer genau hinschaut wird sogar einen Zusammenhang zwischen Cover und Titel erkennen. Das Ende des zweiten Bandes hatte einen wirklich fiesen Cliffhanger. Auf Mount und Keira wurde ein Anschlag verübt, bei dem Keira schwer verletzt wurde. Der Schreibstil ist auch hier wieder flüssig und mit viel Gefühl. Ich finde die Autorin hat sich mit jedem Band gesteigert. Mount und Keira schließt man mit jeder Seite mehr in sein Herz. Der Leser kann hier eine Menge Action und Drama erwarten. Viele Fragen die im Verlauf der Reihe aufkommen werden hier für mein Empfinden perfekt aufgeklärt. Der Finalband ist gespickt mit Enthüllungen und Überraschungen, mit denen ich in diesem Umfang niemals gerechnet hätte. Ich möchte ehrlich gesagt, nicht viel mehr auf den Inhalt eingehen, da in diesem Buch einfach so viel passiert. Ich kann aber sagen, dass es sich bei Sinful Empire und einen würdigen Abschluss der Reihe handelt. Von mir gibt es volle Punktzahl und eine klare Leseempfehlung.

5 von 5 ? ? ? ? ?

Veröffentlicht am 28.03.2019

Band #3

0

Keira und Lachlan führen nun eine Beziehung und beide sind glücklich, einander zu haben. Aber nicht jedem, gefällt diese Beziehung und beide haben große, mächtige Feinde, die diese, noch junge, Beziehung ...

Keira und Lachlan führen nun eine Beziehung und beide sind glücklich, einander zu haben. Aber nicht jedem, gefällt diese Beziehung und beide haben große, mächtige Feinde, die diese, noch junge, Beziehung zerstören wollen. Als Keiras Leben in Gefahr gerät, muss Lachlan sich ernsthaft fragen, ob sie nicht ohne ihn sicherer wäre....


Dies ist der dritte und letzte Teil der Sinful-Trilogie von Meghan March. Ich mochte die ersten beiden Teile schon recht gerne und nachdem es am Ende des zweiten Bandes einen bösen Cliffhanger gab, war ich natürlich schon sehr,sehr gespannt, wie es hier nun mit Keira und Mount weitergehen würde.
Die Geschichte knüpft direkt an die Geschehnisse des zweiten Bandes an und die Ereignisse überschlagen sich hier!

Ich habe auch diesen dritten Band der Sinful-Trilogie wieder nur so verschlungen und habe das Buch an einem Tag, in einem Rutsch, durchgelesen. Lachlan und Keira sind ein tolles Dreamteam, welches perfekt zueinander passt. Die Story hier hat ein paar Wendungen, die zwar nicht immer ganz überraschen, da sie in Nebensätzen fast schon angedeutet werden, dennoch unterhält sie gut bis zum Schluss. Auch ist die Geschichte hier etwas dunkler und düsterer als die ersten zwei Teile.

Die Geschichte von Lachlan und Keira entwickelt sich hier schön weiter. Man merkt richtig, wie sehr sich die beiden mittlerweile lieben.
Wir erfahren auch einiges, neues, über Lachlan. So bekommen wir Flashbacks aus seiner Vergangenheit geliefert und auch einige, seiner Geheimnisse, werden hier (endlich) gelüftet! Lachlan ist der König seiner Stadt und er hat mit Keira an seiner Seite, eine tolle, starke, Königin an seiner Seite! Sie wird hier nochmals eine stärkere und wildere Frau. Zudem ist sie noch immer sehr passioniert und arbeitet hart für ihr Geschäft und für ihre Träume.

Ein gelungener Abschluss der Sinful-Trilogie! Wer schon die ersten beiden Teile gerne gelesen hat, sollte unbedingt auch diesen Finalband lesen, denn es lohn sich definitiv!
Gute vier von fünf Sternchen!

Veröffentlicht am 20.03.2019

Dafür gibt es keine Worte♥

0

Zum Cover muss ich, glaube nichts mehr sagen, da es sehr gut zu den anderen beiden Bänden passt. Sowohl von der Farbgestaltung als auch vom Schriftbild.

Der Schreibstil ist wie auch schon in den anderen ...

Zum Cover muss ich, glaube nichts mehr sagen, da es sehr gut zu den anderen beiden Bänden passt. Sowohl von der Farbgestaltung als auch vom Schriftbild.

Der Schreibstil ist wie auch schon in den anderen beiden Bänden locker flockig. Man kann das Buch mal eben schnell zwischen durchlesen und verpasst trotzdem nichts an Handlung.

Keira hat hier nochmals einen ordentlichen Schritt in die richtige Richtung gemacht. Sie ist mir noch sympathischer geworden als schon im ersten und zweiten Band der Reihe. Keira hat auch hier unmissverständlich klargemacht, dass sie immer noch über sich selbst bestimmt. Sie lässt keine direkte Einmischung zu. Unterstützung ja aber mehr auch nicht und das auch nur im Begrenzten rahmen.

Mount war mir ja am Anfang der Reihe unsympathisch, was sich schon im Band eins zum Ende hin geändert hat. In Band zwei habe ich ihn dann angefangen zu lieben und in Band drei weiß ich, nicht ob ich ihn nur Liebe oder vergöttern soll. Wir erfahren hier so viel über ihn und seine Vergangenheit endlich und wie es dazu kam, dass er der King wurde. Ich liebe die Entwicklung, die Mount gemacht hat.

Zu den Handlungen muss ich allerdings sagen, dass wir uns hier von einer Handlung in die nächste stürzen und uns keine Ruhe gegönnt wird. Wir werden hier wirklich von einer Situation in die nächste geschmissen, ohne die davor richtig verarbeitet zu haben. Dazu kommt das es zwei, drei stellen gab, wo ich mir gewünscht hätte, diese wären mehr ausgearbeitet worden. Ansonsten muss ich aber doch gestehen haben mir die einzelnen Handlungen sehr gut gefallen vom Gerüst her. Das Ende war für mich noch mal so ein kleiner wow Effekt in beide Richtungen sowohl in die gute als auch in die schlechte. Alles in allem eine gelungene Reihe die man sehr gerne liest.