Cover-Bild All This Time – Lieben heißt unendlich sein
(43)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

18,95
inkl. MwSt
  • Verlag: dtv Verlagsgesellschaft
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 368
  • Ersterscheinung: 18.03.2021
  • ISBN: 9783423763301
Mikki Daughtry, Rachael Lippincott

All This Time – Lieben heißt unendlich sein

Roman – Der neue Roman der Autorinnen von ›Drei Schritte zu dir‹
Nina Frey (Übersetzer)

Manche Wunden kann nur Liebe heilen …

Kyle und Kimberly sind seit der 9. Klasse das perfekte Paar. Doch am Abend der Abschlussfeier bricht Kyles Welt brutal in sich zusammen: Nachdem Kimberly ihm eröffnet hat, dass sie die Beziehung beenden will, haben sie auf dem Heimweg einen Autounfall. Kyle erwacht im Krankenhaus aus seiner Bewusstlosigkeit – aber Kim hat den Unfall nicht überlebt. Kyle versinkt in unendlicher Trauer und Schuldgefühlen … bis er Marley begegnet. Marley hat ebenfalls einen großen Verlust erlitten, für den sie sich verantwortlich macht. Sie verstehen einander und können den Schmerz des anderen lindern, während sie sich immer näherkommen. Doch Kyle muss befürchten, dass er diese zweite Chance auf Glück erneut verlieren könnte …

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.10.2021

Eine berührende und tragische Geschichte

0

Als ich "Drei Schritte zu Dir" von dem Autorenduo bestehend aus Mikko Daughtry und Rachael Lippincott vor ein paar Jahren gelesen habe und es ein echtes Highlight für mich war, war ich schon so begeistert ...

Als ich "Drei Schritte zu Dir" von dem Autorenduo bestehend aus Mikko Daughtry und Rachael Lippincott vor ein paar Jahren gelesen habe und es ein echtes Highlight für mich war, war ich schon so begeistert von der Geschichte und auch von der Verfilmung.
Als ich dann erfahren habe, dass ein weiteres gemeinsames Werk erscheinen wird, war ich direkt angetan von der Idee der Geschichte.

Allein schon dieses Cover ist ein richtiger Eye-Catcher, oder? Das Cover verspricht definitiv nicht zu viel!
Das Gefühlschaos beginnt schon direkt am Anfang, die Zeilen des Unglücks von Kyle und Kimberly waren traurig, danach wusste ich nicht so recht, was mich erwarten wird, da ich irgendwie gehofft habe, dass etwas schönes passieren würde. Ich war skeptisch, wie sich die Geschichte weiterentwickeln würde nach diesem traurigen Anfang.

Danach war es einfach nur schön! Diese Wendung hätte ich nie erwartet, dass Kyle Marley begegnet und für ihn ein Neustart beginnt. Nach den etwa 100 schönen Seiten, in denen ich Marley als Protagonistin liebgewonnen habe, war ich ein wenig überrascht, vielleicht sogar geschockt von der plötzlich überraschenden Wendung. Ich glaube, alle, die dieses Buch gelesen haben, wissen, was ich meine. Ich sage nur 'Traum' und ''Kimberly". Ohne hier zu viel zu spoilern.

Ich habe das Buch nach der Wendung erstmals weggelegt, da ich nicht recht wusste, was ich davon halten sollte, dass das alles nur ein Traum war, dass Kyle Marley begegnet ist.

Dann habe ich mich wieder an die Geschichte ran gewagt und wurde dann auch nicht enttäuscht. Ich hatte es mir zwar irgendwie anders vorgestellt, aber dennoch fand ich es wunderschön!

Fazit:

Ich bin nach "Drei Schritte zu Dir" mit ziemlich hohen Erwartungen an das Buch herangegangen. Ich wurde zwar nicht enttäuscht, aber dennoch muss ich sagen, dass mir das vorherige Werk doch ein wenig besser gefallen hat. Mikki Daughtry und Rachel Lippincott haben mit „All This Time“ ein berührendes, voller Emotionen steckendes Jugendbuch geschrieben, dass für mich trotz überraschender Wendungen ein echtes Highlight ist (vielleicht sogar ein Jahreshighlight).

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.06.2021

Ein super schönes Buch zum mitfühlen. Es hat mich aus einer Leseblockade geholt

0

Kyle ist sehr glücklich mit Kimberley. Bis sie eines Nachts stirbt und er im Krankenhaus landet. Danach ist sein Leben grau, trüb, geprägt von seinem Verlust.
Dann lernt er Marley kennen und es seine ...

Kyle ist sehr glücklich mit Kimberley. Bis sie eines Nachts stirbt und er im Krankenhaus landet. Danach ist sein Leben grau, trüb, geprägt von seinem Verlust.
Dann lernt er Marley kennen und es seine Welt wird wieder etwas bunter...

Das Buch ist absolut wunderbar. Es hat mich aus einer Leseblockade geholt und ich habe es in zwei Tagen beendet.

Ich bin normalerweise ein Fan von YA Fantasy oder Romantasy. Bücher die nur mit Liebe zu tun haben, lese ich eigentlich eher selten. Aber dieses ist wirklich wunderschön und sehr gefühlvoll. Ich habe selten bei einem Buch so viel geweint, gelächelt, gelacht und gehofft.

Die Autorin hat die Charaktere wunderbar detailliert und mit so viel Charakter ( guten und schlechten Eigenschaften ) geschrieben, dass man wirklich glaubt man kenne die Charaktere und dass man richtig mitfiebert. Besonders in Kyle kann man sich gut hineinversetzen, der seine Angewohnheiten sind so wunderbar menschlich, dass sie wohl auf jeden zutreffen.

Außerdem hat das Buch einen super spannenden Plot Twist, den ich so definitiv nicht vorausgesehen habe! Die Idee ist genial

Alles in allem ist das Buch für mich alle 5 Sterne wert. Mehr kann man dazu gar nicht sagen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.06.2021

Tolles Buch

0

Kyle und Kimberly sind schon ewig zusammen und wollen auch ihre Zukunft zusammenbleiben. Auf der Abschlussfeier möchte Kyle Kimberly ein Armband übergeben, doch der Abend endet anders als gedacht. Kim ...

Kyle und Kimberly sind schon ewig zusammen und wollen auch ihre Zukunft zusammenbleiben. Auf der Abschlussfeier möchte Kyle Kimberly ein Armband übergeben, doch der Abend endet anders als gedacht. Kim möchte die Beziehung beenden. Auf dem regnerischen Nachhauseweg kommt es zu einem Unfall. Als Kyle im Krankenhaus wieder zu Bewusstsein kommt erfährt er, dass Kim den Unfall nicht überlebt hat. Kyle wird von seinen Schuldgefühlen erdrückt und verlässt selten das Haus. Als er dann Kims Grab besucht trifft er auf Marley, die ebenfalls einen Verlust erlitten hat. Marley und Kyle verstehen den Schmerz des anderen und verbringen viel Zeit miteinander. Doch können zwei gebrochene Herzen zueinander finden?

Spontan hab ich mir dieses Buch ausgeliehen und hatte vorher keine Ahnung um was es geht. So hab ich mich überraschen lassen und ich muss sagen, es hat mir richtig gut gefallen.
Ich mochte den Schreibstil gerne, die Geschichte und Personen wurden so real beschrieben und auch die Gefühle und Emotionen kamen bei mir an.
Manche Kapitel haben so unerwartet geendet, dass ich einfach schnell weiterlesen wollte. Es gab Wendungen mit denen ich nie im Leben gerechnet habe. Es gab auch einen Punkt an dem ich etwas verwirrt war und mich fragte was denn jetzt passiert ist. Genau so ging es mir auch am Ende, welches mich ebenfalls ein wenig verunsichert hat.
Kyle, der Protagonist, mochte ich gerne, seine Art und seine Gefühlswelt war toll beschrieben.
Mir hat das Buch wirklich gut gefallen, nur war ich manchmal unsicher, was denn jetzt real und was ein Traum ist, aber das macht nichts, denn das Buch ist so eigen. Es ist eine Geschichte die man nicht so oft in Büchern hat, es ist einfach anders und das mochte ich sehr gerne.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.05.2021

Sehr mitreißend!

0

Klappentext
Manche Wunden kann nur Liebe heilen …
Kyle und Kimberly sind seit der 9. Klasse das perfekte Paar. Doch am Abend der Abschlussfeier bricht Kyles Welt brutal in sich zusammen: Nachdem Kimberly ...

Klappentext
Manche Wunden kann nur Liebe heilen …
Kyle und Kimberly sind seit der 9. Klasse das perfekte Paar. Doch am Abend der Abschlussfeier bricht Kyles Welt brutal in sich zusammen: Nachdem Kimberly ihm eröffnet hat, dass sie die Beziehung beenden will, haben sie auf dem Heimweg einen Autounfall. Kyle erwacht im Krankenhaus aus seiner Bewusstlosigkeit – aber Kim hat den Unfall nicht überlebt. Kyle versinkt in unendlicher Trauer und Schuldgefühlen … bis er Marley begegnet. Marley hat ebenfalls einen großen Verlust erlitten, für den sie sich verantwortlich macht. Sie verstehen einander und können den Schmerz des anderen lindern, während sie sich immer näherkommen. Doch Kyle muss befürchten, dass er diese zweite Chance auf Glück erneut verlieren könnte …

Meine Meinung
Das Cover des Buches ist ein absoluter Traum. Ich liebe, liebe, liebe es einfach. Es ist so schön detailreich und absolut passend. Ganz große Coverliebe!

„All this Time“ erzählt die Geschichte von Kyle und Marley. Beide Charaktere sind absolut authentisch und haben sich schnell in mein Herz geschlichen. Besonders Marley hat mich unfassbar berührt.

Die Geschichte ist unfassbar emotional, mitreißend, tiefgründig und einfach nur wunderschön. Man spürt so intensiv, dass Kyle und Marley ein tiefes Verständnis füreinander haben. Ich hab eine Seite nach der anderen verschlungen und dabei so sehr mitgefühlt. Das Buch hat mein Herz erreicht – es gleichermaßen erwärmt und zerrissen. Und dann war da diese Wendung, die so unerwartet kam, dass es mir den Boden unter den Füßen weggerissen hat. Und so emotional und schmerzhaft das Geschehen auch war – ich habe es einfach nur geliebt dieses Buch zu lesen.

Der Schreibstil ist wunderschön und lässt sich sehr gut lesen. Ich fand es toll, dass das Buch ausschließlich aus der Sicht von Kyle geschrieben ist. Und ich habe die Geschichten im Buch und die vielen kleinen Botschaften absolut geliebt.

Fazit
„All this Time: Lieben heißt unendlich sein“ ist unfassbar emotional, mitreißend und tiefgründig. Ich habe mich einfach in die ganz besondere Geschichte von Kyle und Marley verliebt. Große Leseempfehlung!

Veröffentlicht am 25.04.2021

Emotiona, Fesselnd und zu Tränen rührend

0

Titel: All This Time - Leben heißt unendlich sein

Autor: Mikki Daughtry und rachael Lippincott

Verlag: dtv

Seiten: 361

Format: Kindle/ Gebundenes Buch / Audio CD

Genre: Young Adult

Preis: 14,99€ ...

Titel: All This Time - Leben heißt unendlich sein

Autor: Mikki Daughtry und rachael Lippincott

Verlag: dtv

Seiten: 361

Format: Kindle/ Gebundenes Buch / Audio CD

Genre: Young Adult

Preis: 14,99€ / 18,95€ / 15,49€



Klappentext:
Manche Wunden kann nur Liebe heilen …

Kyle und Kimberly sind seit der 9. Klasse das perfekte Paar. Doch am Abend der Abschlussfeier bricht Kyles Welt brutal in sich zusammen: Nachdem Kimberly ihm eröffnet hat, dass sie die Beziehung beenden will, haben sie auf dem Heimweg einen Autounfall. Kyle erwacht im Krankenhaus aus seiner Bewusstlosigkeit – aber Kim hat den Unfall nicht überlebt. Kyle versinkt in unendlicher Trauer und Schuldgefühlen … bis er Marley begegnet. Marley hat ebenfalls einen großen Verlust erlitten, für den sie sich verantwortlich macht. Sie verstehen einander und können den Schmerz des anderen lindern, während sie sich immer näherkommen. Doch Kyle muss befürchten, dass er diese zweite Chance auf Glück erneut verlieren könnte …





Meine Meinung:
Cover: Das Cover ist wunderschön und ansprechend gestaltet, nach dem ich das Buch gelesen habe, hab ich nun auch endlich das Cover 'verstanden'. Es zeigt uns 2 Welten die uns erwarten.

Schreibstil: Der Schreibstil der Autorinnen ist wieder so fesselnd und emotions geladen, das man die Realität vom Traum kaum unterscheiden kann. Einfach Wahnsinn.

Meine Meinung: Vorab, ich habe dieses Buch in einer Leserunde bei Lovelybooks gewonnen und bedanke mich für mein Leseexemplar.

Nach drei Schritte zu dir, konnte ich es kaum erwarten das nächste Buch der Autorinnen zu lesen.
Ich hatte an dieses Buch hohe Erwartungen und soll ich euch was sagen ?

Sie wurden alle erfüllt und übertroffen.
Es wurde eine Welt erschaffen in der ich kaum unterscheiden konnte ob Kyle nun träum oder es die Realität war in der wir uns gerade befanden.

Wir lernen Kyle und Kimberly kennen die beiden sind seit vielen Jahren ein Paar und haben gerade ihren Abschluss in der Tasche doch dann werden wir aus diesem Frieden heraus gerissen und es gibt eine drastische Wendung. Kyle und Kimberly werden schwer verletzt und dann beginnt unsere Reise durch eine andere Welt, in der wir nicht wissen ob es die Realität oder ein Traum ist.

Jedoch werden wir eine ganze Weile getäuscht, uns wird eine schöne ich nenne es mal neue Welt geführt, und dann kommt ein seltsames Gefühl beim lesen auf, man weiß es wird etwas passieren.

Und zack wir werden wie aus einem Koma geholt und zweifeln an dem was wir bisher gelesen haben.
Wir beginnen quasi von vorn, man hat uns verwirrt und hinters Licht geführt.

Aber das soll noch nicht das Ende gewesen sein, lest es einfach selbst, dann wisst ihr von was ich spreche.


Fazit:
Emotional, Fesselnd und absolut genial!


⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere