Cover-Bild Zweite Chancen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Heyne
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 368
  • Ersterscheinung: 15.06.2015
  • ISBN: 9783453418547
Monica Murphy

Zweite Chancen

Together Forever 2 - Roman
Evelin Sudakowa-Blasberg (Übersetzer)

Die Geschichte um Faible und Drew geht weiter ...

Wenn ich Faible doch nur überreden könnte, mir eine zweite Chance zu geben! Dann würden sie und ich uns beide nicht mehr so verloren fühlen. Wir könnten zusammenfinden. Für immer.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.06.2018

Es geht weiter

0

Auch der zweite Band wirklich toll. Es geht weiter mit Faible und Drew und ich fand es genau so gut wie den ersten

Auch der zweite Band wirklich toll. Es geht weiter mit Faible und Drew und ich fand es genau so gut wie den ersten

Veröffentlicht am 20.04.2018

together forever #2

0

Titel: Together Forever - Zweite Chancen
Originaltitel: Second Chance Boyfriend
Autor: Monica Murphy
Reihe:2/4
Seitenanzahl: 364
Genre: New Adult, Liebesroman
Verlag: Heyne

Fable ist nun schon seit Wochen ...

Titel: Together Forever - Zweite Chancen
Originaltitel: Second Chance Boyfriend
Autor: Monica Murphy
Reihe:2/4
Seitenanzahl: 364
Genre: New Adult, Liebesroman
Verlag: Heyne

Fable ist nun schon seit Wochen von Drew getrennt. Sie versucht ihr Leben so normal wie möglich weiterzuleben, ohne zu viele Gedanken an Drew zu verschwenden. Doch in ihrer Kleinstadt war es nur eine Frage der Zeit, bis sich Drew und Fable wieder über den Weg laufen. Und kaum begegnen sie sich, ist sofort wieder die große Anziehungskraft zwischen den beiden zu spüren. Doch Fable will sich nicht mehr auf Drew einlassen, zu groß war der Schmerz für sie. Aber Drew ist sich sicher, dass Fable die Richtige für ihn ist und versucht alles, um sie zurück zu gewinnen...

Ich mochte schon den ersten Band "Total verliebt" sehr gerne. Dementsprechend war ich natürlich sehr auf "Zweite Chancen" gespannt und ich wurde definitiv nicht enttäuscht.
Man ist sofort wieder in der Welt und in den Gedanken von Fable und Drew drinnen. Wie schon der Band zuvor wird auch dieser Roman wieder aus der Sicht von Drew und Fable erzählt, was super ist, da wir die Gedanken von beiden hautnah miterleben.
Das Buch ist noch dramatischer und noch trauriger als der erste Band. Es passiert auf den letzten 20 Seiten auch echt was ziemlich krasses, was echt ziemlich heftig zu lesen war....
Über das Ende kann man streiten, es passt zur Story, aber es ist wiedermal typisch amerikanisch....
Fable wird in dieser Geschichte noch erwachsener, als sie es ohnehin schon ist/war. Man kann oft schon fast sehen, was für eine tolle Mutter sie mal werden könnte, da sie sich hier wirklich aufopfernd um ihren kleinen Bruder Owen kümmert. Die Mutter von Fable und auch die Stiefmutter von Drew haben mich am meisten aufgeregt. Ziemlich krasse Frauen, mehr fällt mir da echt nicht ein zu sagen.
Drew wird in dieser Geschichte auch wesentlich selbstbewusster und erwachsener. Er ist oft einfach nur ziemlich süüß und man kann total verstehen, wieso Fable ihn soo sehr liebt. Die Liebesgeschichte der beiden ist auch einfach nur schön zum lesen und lädt einen ein zum träumen und mitzuschmachten.

"Zweite Chancen" ist eine gute Fortsetzung, mit einer spannenden Geschichte, sympathischen Protagonisten und einer schönen Liebesgeschichte.
5 von 5 Sternchen!

Veröffentlicht am 01.01.2018

[Rezension] Together Forever - Zweite Chancen

0

Infos zum Buch:

Titel: Together Forever – Zweite Chancen
Originaltitel: Second Chance Boyfriend
Autorin: Monica Murphy
Erscheinungstermin: 15. Juni 2015
Verlag: Heyne
ISBN: ISBN: 978-3-453-41854-7
Taschenbuch: ...

Infos zum Buch:

Titel: Together Forever – Zweite Chancen
Originaltitel: Second Chance Boyfriend
Autorin: Monica Murphy
Erscheinungstermin: 15. Juni 2015
Verlag: Heyne
ISBN: ISBN: 978-3-453-41854-7
Taschenbuch: 368 Seiten
Preis: € 8,99 [D] | € 9,30 [A]

Klappentext:

Die Einzige, die mir je etwas bedeutet hat, habe ich verloren – vor lauter Angst, das Zusammensein mit mir könnte sie kaputtmachen. Aber jetzt wird mir klar, dass ich ohne sie völlig verloren bin. Sie ist ein Teil meines Lebens … und obwohl sie so tut, als würde sich ihre Welt ohne mich weiterdrehen, denkt sie noch genauso oft an mich wie ich an sie. Das weiß ich. Sie ist schön, süß – und so verdammt verletzlich, dass ich nichts mehr will, als ihr zu helfen. Für sie da zu sein. Sie zu lieben.

Wenn ich Faible doch nur überreden könnte, mir eine zweite Chance zu geben! Dann würden sie und ich uns beide nicht mehr so verloren fühlen. Wir könnten zusammenfinden. Für immer. ©Heyne

Infos über die Autorin:

Die New York Times-, USA Today– und internationale Bestseller-Autorin Monica Murphy stammt aus Kalifornien. Sie lebt dort im Hügelvorland unterhalb Yosemites, zusammen mit ihrem Ehemann und den drei Kindern. Sie ist ein absoluter Workaholic und liebt ihren Beruf. Wenn sie nicht gerade an ihren Texten arbeitet, liest sie oder verreist mit ihrer Familie.

Meine Meinung:

»Dieses Buch ist bewegend. Die Geschichte ist herzzerreißend und wunderschön.«

Contagious Reads

Dieser Pressestimme kann ich nur zustimmen. Die Geschichte ist so berührend und emotional. Man fühlt mit den beiden mit und fiebert mit was als nächstes zwischen den beiden passiert.

Der Titel passt mal wieder super zum Geschehen und das Cover ist auch wieder super schön gestaltet. Das verliebte Paar vermittelt einen glücklichen Eindruck un durch den vielversprechenden Titel hofft man auf eine Wiedervereinigung von Fable und Drew. Das einzige was mich diesmal an dem Cover stört ist das der Mann etwas zu alt aussieht. Aber das ist ja nicht weiter schlimm.

Nun zum Inhalt. ACHTUNG SPOILER! Die Handlung setzt 2 Monate nach dem traurigen Ende (ich fand es traurig) vom ersten Band ein. Fable versucht ihr Leben weiter zu leben, macht sich aber immer noch Gedanken um Drew. Dann wird Fable von Colin aufgesucht, der ihr einen besser bezahlten Job anbietet, den sie trotz Bedenken annimmt. Man könnte schon denken, das zwischen den beiden im Laufe des Handlung etwas laufen wird. Aber das ist nicht der Fall. Bei ihrem neuen Job lernt sie auch Jen kennen, mit der sie sich schnell anfreundet. Drew versucht unterdessen auch weiterzukommen. Die Geschehnisse aus Band 1 versucht er nun in einer Therapie zu verarbeiten. Fable und Drew versuchen weiterzukommen aber wie das Schicksal es will, treffen sie zufällig aufeinander. Diese Begegnung wirbelt natürlich Gefühle auf ..

Ich möchte jetzt nicht so viel über die Handlung verraten also fasse ich es kurz. Sie sprechen sich aus, kommen sich wieder näher und versuchen wieder zueinander zu finden. Schließlich ist das was Drew ihr angetan hat nicht leicht zu verdauen. Was ich dieses Mal sehr gut fand, war, dass der Vater und die Beziehung zu Drew eine wichtige Rolle gespielt hat. Die beiden kamen sich auch wieder näher und auch Fable, Owen und dessen Mutter waren ein großes Thema in diesem Band. Die beiden müssen im zweiten Band viel durchmachen, aber mehr verrate ich nicht. Eines kann ich aber sagen: es ist das allerletzte von der Mutter! Die Handlung ist einfach wieder super und konnte mich auch überraschen. Denn plötzlich stand Adele wieder auf der Bildfläche und bereitete den beiden ein sehr unangenehmes Szenario. Mit dieser Aktion hätte ich nicht gerechnet! Zum Schluss gibt es noch ein Kapitel, dass ein par Monate nach diesem Szenario spielt. Und was da passiert hat mich auch überrascht, damit hätte ich irgendwie überhaupt nicht gerechnet. Aber ich finde, das ist ein gelungenes Ende und ich gönne es den beiden.

An dieser Stelle muss ich auch nochmal sagen, dass ich die Erzählweise bzw. den Schreibstil für dieses Buch sehr gut gewählt finde. Die Sichtwechsel passen einfach so gut! Man kann sich dadurch richtig gut in die Gedanken von den beiden rein denken. Dieses mal gab es sogar ein Sichtwechsel mehr, nämlich einen von Adele. Das habe ich zuerst nicht verstanden, aber wenn man weiter liest, was danach kommt, kann man es verstehen.

Fazit:

Gelungene Fortsetzung und eine klare Kaufempfehlung! Band 2 fand ich sogar besser als Band 1 ? Auch wenn die Geschichte von Fable und Drew zu Ende ist, werde ich Band 3 und 4 der Reihe auch noch lesen.

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Die Reihe:

Together forever – Total verliebt (Rezension)
Together forever – Zweite Chancen
Together forever – Verletzte Gefühle
Together forever – Unendliche Liebe

Veröffentlicht am 21.09.2017

Rezension: Together Forever - Zweite Chancen

0

Klappentext:
Die Einzige, die mir je etwas bedeutet hat, habe ich verloren - vor lauter Angst, das Zusammensein mit mir könnte sie kaputtmachen. Aber jetzt wird mir klar, dass ich ohne sie völlig verloren ...

Klappentext:
Die Einzige, die mir je etwas bedeutet hat, habe ich verloren - vor lauter Angst, das Zusammensein mit mir könnte sie kaputtmachen. Aber jetzt wird mir klar, dass ich ohne sie völlig verloren bin. Sie ist ein Teil meines Lebens ... und obwohl sie so tut, als würde sich ihre Welt ohne mich weiterdrehen, denkt sie noch genauso oft an mich wie ich an sie. Das weiß ich.
Sie ist schön, süß - und so verdammt verletzlich, dass ich nichts mehr will, als ihr zu helfen. Für sie da zu sein. Sie zu lieben.
Wenn ich Fable doch nur überrreden könnte, mir eine zweite Chance zu geben! Dann würden sie und ich uns beide nicht mehr so verloren fühlen. Wir könnten zusammenfinden. Für immer.

Inhalt:
Nach der Trennung am Ende des letzten Buches sind 2 Monate vergangen. Drew und Fable leben ihr Leben mehr schlecht als recht voneinander getrennt bis sie sich plötzlich auf der neuen Arbeitsstelle von Fable, einem noblen Restaurant, widertreffen. Zuerst wehrt sich Fable gegen Drews Entschuldigungsversuchen, da sie sich verletzt und missbraucht fühlt, doch Drews Bemühungen lohnen sich. Doch auch nach Wiedervereinigung des Paares müssen sie sich weiteren Problemen stellen, die sich in Form von Fables Mutter und Drews Stiefmutter Adele äußern. Schafft es das frisch wiedervereinigte Pärchen diese schwierigen Hürden zu meistern oder bricht es durch die Unmengen von Problemen wieder auseinander?

Meine Meinung:
Eine fantastische Fortsetzung, die mich, wie auch der 1.Band, wieder voll mitgerissen hat!
Die Weiterentwicklung der beiden Charaktere ist sehr schön mitzuerleben und auch die Intensität zwischen den beiden Liebenden ist zum Greifen nah.
Ich konnte dieses Buch einfach nicht mehr aus den Händen legen - einfach grandios!

• Zum Hauptcharakter:
Drew Callahan hat sich merklich weiterentwickelt. In den zwei Monaten Trennung hat er so einiges getan, um sein Leben endlich wieder auf die Reihe zu kriegen und auch um Fable zurückzugewinnen. Nichtsdestoweniger sind seine schreckliche Vergangenheit und die daraus resultierenden Probleme auch hier wieder ein zentrales Thema in der Geschichte und in der Beziehung. Man merkt weiterhin den inneren Zwiestreit, den Drew mit sich führt, weshalb es umso schöner ist, mitzuerleben, wie er diesen nach und nach bekämpft.
Drew ist und bleibt ein Schatz, den man am liebsten selbst trösten würde, und den man einfach lieb haben muss ❤️.

Fable ist verständlicherweise am Anfang sehr negativ auf Drew zu sprechen und scheint sogar ein leichtes Interesse an einem anderen Mann zu haben - das sich aber glücklicherweise nicht durchsetzt! Sie hat im Gegensatz zum ersten Band selbst einige Probleme, die sie bewältigen muss, wodurch man auch ihre verletzliche Seite erfährt. Dennoch ist sie ein starker und selbstbewusster Charakter, der sich der Realität und den Problemen stellt, und nicht wegläuft.

• Zur Story:
Die Story dreht sich nun im zweiten Band mehr um die Beziehung und ob sie auch schwierige Probleme übersteht. Dabei spielt natürlich weiterhin die schlimme Vergangenheit von Drew eine zentrale Rolle, bei der der Charakter Adele immer mehr in den Vordergrung rückt, aber auch die neue Problematik, die um Fables Mutter handelt.
Ich finde auch das neue Setting, das jetzt das "tägliche Leben" der beiden Hauptprotagonisten behandelt, sehr gut, da die Beziehung dadurch ein Stück mehr realitätsnäher wird.
Meiner Meinung nach wieder eine klasse Story, die viel Romantik, aber auch wieder viele belastende Themen und Problematiken bereithält!

• Erotik:
Diesen Aspekt kann ich bei diesem Band auf jeden Fall nennen, da es einige mehr Szenen gibt, die man hier hinzu zählen kann!
Die Beziehung zwischen den beiden Charakteren ist durchtränkt mit heißer Leidenschaft, die - zum Glück auch - sehr gut dargestellt wurde. Dabei wirkt es aber nie billig, sondern immer sehr emotional und leidenschaftlich, wie man es sich bei zwei Liebenden vorstellt.

Fazit:
Wieder eine sehr herzzerreißende Geschichte, die vollgepackt ist mit Romantik, Selbstfindung und einen Berg mit Problemen und Ängsten ✨
Bin einfach restlos von dieser Buchreihe begeistert und freue mich schon tierisch auf den 3.Band!
Ich kann diese Buchreihe wirklich jedem weiterempfehlen, der eine wunderschöne Liebesgeschichte zwischen zwei tiefgründigen Charakteren miterleben möchte.

Meine Bewertung: ★ ★ ★ ★ ★ (5/5 Sterne)

Veröffentlicht am 20.06.2017

Together forever

0

Band 1 von Together forever konnte mich ja richtig überzeugen. Fable und Drew sind einfach beide so wundervolle Protagonisten. Fable ist stark und selbständig und dabei trotzdem so verletzlich und liebevoll. ...

Band 1 von Together forever konnte mich ja richtig überzeugen. Fable und Drew sind einfach beide so wundervolle Protagonisten. Fable ist stark und selbständig und dabei trotzdem so verletzlich und liebevoll. Und Drew ist einfach nur knuffig.
Natürlich habe ich mich dann total auf Band 2 gefreut.

Und ich wurde nicht enttäuscht...

Nachdem Fable und Drew wieder zueinander gefunden haben (Gott sei Dank) sind die beiden wirklich richtig glücklich und flüchten sich in ihre kleine kuschlige Welt. Doch beide haben Probleme. Fable mit ihrer Mutter und ihrem Bruder Owen. Und mal ganz ehrlich: Ihre Mutter ist echt eine Katastrophe hoch zehn!
Drew hat währenddessen mit den Dämonen aus seiner Vergangenheit zu kämpfen. Doch beide versuchen füreinander da zu sein und es ist klasse zu lessen wie sich ihre Beziehung festigt und weiter entwickelt! Ich finde die beiden passen einfach perfekt zueinander und es hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht ihre "schönen Stunden/Tage/Wochen" mitzuverfolgen.

Das Ende ist dann echt sehr unerwartet und ziemlich krass! Aber ich fand es sehr gut. Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen so spannend wurde es auf einmal.

Ich muss sagen, dass mich Band 2 sogar noch mehr begeistern konnte als der erste Teil. Der Schreibstil von Monica Murphy ist einfach fantastisch und ich liebe ihre Bücher! Sie reiht sich auf jeden Fall in die Riege meiner Lieblingsautorinnen nahtlos ein :) <3






Ein wundervolles Buch mit vielen Problemen und einem dramatischen Ende. Monica Murphy schreibt mitten ins Herz und ich liebe Fable und Drew. Für immer. :D


Wie kann man hier nicht 5 von 5 Punkten geben?! :)