Profilbild von Odenwaldwurm

Odenwaldwurm

Lesejury Star
offline

Odenwaldwurm ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Odenwaldwurm über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.11.2022

Abenteuerbuch zum Mitmachen

Pettersson und Findus: Mein Abenteuerbuch
0

Findus liebt es, mit Petterson durch die Natur zu streifen und immer wieder Neues zu entdecken. Aber auch Zelten in Petterssons Garten ist für den kleinen Kater ganz schön aufregend … Wie orientiere ich ...

Findus liebt es, mit Petterson durch die Natur zu streifen und immer wieder Neues zu entdecken. Aber auch Zelten in Petterssons Garten ist für den kleinen Kater ganz schön aufregend … Wie orientiere ich mich in der Natur? Von welchem Vogel ist das Nest im Baum? Welche Wildkräuter kann ich essen, und wie bastele ich eine Becherlupe? Alles, was man für kleine und größere Abenteuer braucht, aber auch, worauf Kinder in der Natur achten müssen, steckt in diesem Buch! (Kurzbeschreibung vom Buch)

Die Kleinen und natürlich auch ich finden das Buch total interessant und es hat auch etwas mit Abenteuer für die Kleinen auf sich. Das Buch ist gut verständlich und man ist total neugierig was man auf den nächsten Seite mit Pettersson und Findus erleben darf. Die Kinder sollen einiges auch ausprobieren, bisher sind wir noch nicht dazu gekommen. Aber das Buch ist ja erst bei uns eingezogen und in den Sommerferien werden wir dann einiges aus dem Buch ausprobieren.

Für uns ein tolles Buch für die Ferientag Zuhause. Wir können das Buch nur sehr empfehlen. Euch jetzt viel Spaß beim Lesen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.11.2022

Altmühltal Krimi

Mord im Altmühltal
0

Der Großgastronom Pit Baldauf möchte einen Biergarten eröffnen - ausgerechnet am Karlsgraben bei Treuchtlingen, der unter Denkmalschutz steht. Das erhitzt die Gemüter der Anwohner sowie der Historikerin ...

Der Großgastronom Pit Baldauf möchte einen Biergarten eröffnen - ausgerechnet am Karlsgraben bei Treuchtlingen, der unter Denkmalschutz steht. Das erhitzt die Gemüter der Anwohner sowie der Historikerin Ricarda Held, die über die Geschichte des Landstrichs forscht. Das Projekt soll zu Fall gebracht werden. Da kommt die Leiche des Hobby-Archäologen Meindl, die im Karlsgraben entdeckt wird, gerade recht. KOK Hans Wörle ermittelt: Hat die Tat mit dem Biergarten zu tun? War Meindl einem Geheimnis im Karlsgraben auf der Spur? (Kurzbeschreibung vom Buch)

Der Schreibstil ist gut und flüssig zu lesen. Die Charaktere sind gut dargestellt. Für mich ein guter Einstieg in die Story. Nur schade, das sehr bald für mich klar war, wer der Täter ist. Die Spannung war damit weg, aber das Buch ist trotzdem noch gut bis zum Ende zu lesen. Also wer nicht unbedingt den spannendsten Krimi lesen will, ist hier genau richtig und würde dann auch 5 Sterne für das Buch vergeben. Von mir bekommt es 3,5 Sterne, da ich es immer spannend haben will bis zum Schluss.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.11.2022

Wieder ein spannender Fall mit Laura Kern

Der Bewunderer: Thriller
0

Wenn er dich bewundert, dann will er dich für immer!
Auf einer riesigen, kunstvoll bemalten Leinwand liegt eine Frau. Ihr Blick ist starr in den Himmel gerichtet. Sie atmet nicht mehr. Spezialermittlerin ...

Wenn er dich bewundert, dann will er dich für immer!
Auf einer riesigen, kunstvoll bemalten Leinwand liegt eine Frau. Ihr Blick ist starr in den Himmel gerichtet. Sie atmet nicht mehr. Spezialermittlerin Laura Kern kann kaum die Augen von dem bizarren Fund abwenden. Jemand hat sie in ein Abendkleid und knallrote High Heels gezwängt, um sie in seinem Kunstwerk zu verewigen. Doch warum hat der Täter die Tote außerdem mit einer Rettungsweste und einem Blumenstrauß ausgestattet? Fieberhaft versucht Laura, den Mörder zu stoppen, aber der hat bereits sein nächstes Opfer auf einer Leinwand platziert. Und Laura ist ihm näher, als sie glaubt (Kurzbeschreibung vom Buch)

Dies ist bereits der 7. Fall für Laura Kern und ihrem Kollegen Max und dem gesamten Team. Meine Erwartungen waren sehr groß und sie wurde nicht enttäuscht. Es wird ein Täter gesucht, der für das Verschwinden junger Frauen verantwortlich ist und sie in Kunstwerke zu verewigen. Was für eine interessante und spannende Idee der Autorin.

Der Schreibstil ist sehr gut und flüssig zu lesen. Die Charaktere sind gut dargestellt. Spannung ist von der ersten bis zum Schluss sehr hoch und gut. Wie immer war für mich der Täter bis zum Ende unklar, so dass ich das Buch nur kaum aus den Händen legen könnte. Aber nichts anderes habe ich von dieser Buchreihe erwartet, denn so sind alle anderen Bände auch.

Jetzt kann ich Euch nur viel Spaß beim Lesen wünschen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.11.2022

Informatives Kinderbuch

Keine bösen Tiere - Das etwas andere Tierbuch für Kinder ab 7 Jahren
0

Manche Tiere finden wir einfach eklig oder sie jagen uns eine Gänsehaut über den Rücken. Wir sagen Pfui-Spinne, flüchten uns vor Mäusen auf Tische und Stühle oder finden Geier fies. Aber haben diese Tiere ...

Manche Tiere finden wir einfach eklig oder sie jagen uns eine Gänsehaut über den Rücken. Wir sagen Pfui-Spinne, flüchten uns vor Mäusen auf Tische und Stühle oder finden Geier fies. Aber haben diese Tiere ihren schlechten Ruf verdient? Dieses Kindersachbuch räumt mit den Vorurteilen über diebische Elstern, böse Killerwale oder gemeine Raubmöwen auf und erläutert, welche wichtige Rolle sie für unser Ökosystem spielen.
Wir Menschen begegnen den Tieren häufig mit einer ganzen Reihe von Vorurteilen. Indem dieses Buch konsequent die Perspektive unserer tierischen Mitbewohner einnimmt, räumt es mit Stereotypen und Missverständnissen auf und bringt uns dazu, unsere Sichtweise zu hinterfragen und über unsere Vorannahmen zu lachen.
Fressen Motten nur Klamotten? Weit gefehlt! Die meisten Nachtfalter sind wunderschön und leisten einen wichtigen Beitrag zur Bestäubung unserer Pflanzenwelt. Sind Spinnen gruselige Krabbeltiere, die uns Angst machen wollen? Quatsch! Spinnen haben mehr Angst vor uns, als wir vor ihnen und sie fangen Insekten wie Stechmücken, die uns sonst sehr lästig werden können.
Sophie Corrigans witzige Illustrationen bringen die Leser zum Lachen, während sie zusammen mit den Sachtexten wissenswerte und wahre Fakten über Schlangen, Wölfe und Mistkäfer aufdecken. (Kurzbeschreibung vom Buch)


Es ist ein sehr interessantes und informatives Kinderbuch nicht nur für die Kleinen, auch ich habe neues erfahren. Einige Tiere haben einen schlechten Ruf - einfach aus dem Grund, dass wir vieles aus den Vergangenheit wissen. Das aber nicht immer ganz so richtig ist. Oder auch uns selbst das Wissen dazu fehlt. Für Kinder kann das Buch sehr spannend sein, es gibt viele interessante und tolle Zeichnungen. Überrascht war ich, dass hier einige Tiere dabei sind, die ich nicht als böse betrachte.

Trotzdem kann ich dem Buch volle Punktzahl geben und das Buch nur sehr empfehlen. Jetzt wünsche ich Euch viel Spaß beim Lesen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.11.2022

Tolles Gute Nacht Buch

Gute Geschichten zur Nacht. 17 Bibelerzählungen, die stärken und ermutigen. Gute-Nacht-Gebete und Einschlafgeschichten für Kinder ab 4 Jahren zum Vorlesen beim Zubettgehen
0

Kurze Bibelgeschichten für Kinder: Gemeinsam den Tag ausklingen lassen.
Zähne putzen, Schlafanzug anziehen und dann ab ins Bett und schlafen! So reibungslos gestalten sich die Vorbereitungen für die Schlafenszeit ...

Kurze Bibelgeschichten für Kinder: Gemeinsam den Tag ausklingen lassen.
Zähne putzen, Schlafanzug anziehen und dann ab ins Bett und schlafen! So reibungslos gestalten sich die Vorbereitungen für die Schlafenszeit für Kinder und Eltern nur selten. Schließlich ist es gar nicht so leicht, nach einem aufregenden Tag voller neuer Erlebnisse zur Ruhe zu kommen.
Hannah Oblau hat 17 Gute-Nacht-Geschichten zum Vorlesen für die Viertelstunde vor dem Zubettgehen zusammengestellt: Kurze Erzählungen aus der Bibel, die Kinder ab vier Jahren in ihrem Gottvertrauen bestärken und entspannt einschlafen lassen...... Kurzbeschreibung vom Buch

Die 17 wundervolles Bibelerzählungen zur Schlafenszeit erzählen von Versöhnung, und Vergebung , von Mut und Glauben, aber auch von Teilen und Mitgefühl.

Der Schreibstil ist in kurzen Sätzen und kindgerecht geschrieben. Die einzelnen Erzählungen sind meist zwei Doppelseiten lang und eigenen sich hervorragend als Gute-Nacht-Geschichten. Am Ende der Geschichten befindet sich eine kurzes Gute-Nacht Gebet. Die wundervollen gezeichneten Illustrationen zu jeder Geschichte, sind wunderschön passend.

Von mir eine Empfehlung für das Kinderbuch.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere