Cover-Bild Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,95
inkl. MwSt
  • Verlag: dtv Verlagsgesellschaft
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 720
  • Ersterscheinung: 13.11.2020
  • ISBN: 9783423718790
Sarah J. Maas

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Roman
Alexandra Ernst (Übersetzer)

Der zweite Band der SPIEGEL-Bestseller-Serie von Sarah J. Maas jetzt im Taschenbuch

Feyre hat überlebt. Sie hat Amarantha, die grausame Fae-Königin, besiegt und ist mit Tamlin an den Frühlingshof zurückgekehrt. Doch das scheinbar glückliche Ende täuscht. Tamlin verändert sich immer mehr und nimmt ihr allen Freiraum. Feyre hat Albträume, denn sie kann die schrecklichen Dinge nicht vergessen, die sie tun musste, um Tamlin zu retten. Und sie ist einen riskanten Handel mit Rhys eingegangen und muss nun jeden Monat eine Woche an seinem gefürchteten Hof der Nacht verbringen. Dort wird sie immer tiefer in ein Netz aus Intrigen, Machtspielen und ungezügelter Leidenschaft gezogen.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 22.01.2021

Der Epos geht weiter

0

Auch in Band 2 war der Schreibstil wieder wunderbar. Man ist nur so durch die Seiten geflogen.

Protagonisten:
Feyre hat sich so stark entwickelt. Anfang war sie so gebrochen und am Ende war sie geheilt.
Die ...

Auch in Band 2 war der Schreibstil wieder wunderbar. Man ist nur so durch die Seiten geflogen.

Protagonisten:
Feyre hat sich so stark entwickelt. Anfang war sie so gebrochen und am Ende war sie geheilt.
Die Entwicklung von Rhys war so zum dahinschmelzen. Im 1. Band hab ich ihn gehasst für seine Art, aber alles hat seinen Sinn. Er ist so ein toller und liebenswerter Mann.!
Die Spannung zwischen Feyre und Rhys mitzuerleben war der Wahnsinn. Das Knistern zwischen beiden und wie lange sie umeinander her geschlichen sind. Und als endlich soweit war...ist mir regelrecht das Herz explodiert. Sie sind so ein schönes Paar.

Die Entwicklung von Tamlin hingegen fand ich nicht so schön. Man hat ihn im ersten Band als so tollen und liebevollen Mann kennengelernt und dann macht er eine solche Entwicklung.

Fazit:
Die Geschichte nimmt immer mehr Fahrt auf, die Spannung ist kaum noch auszuhalten. Ich liebe es in Welt von Velaris einzutauchen und die Geschichte zu verfolgen. Und ich musste unbedingt mit Band 3 weiterlesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.01.2021

Großartiger zweiter Teil

0

Titel: Das Reich der sieben Höfe – Flammen und Finsternis – Teil 2
Autor: Sarah J Maas
Verlag: dtv
Lesezeitraum: 17.01.2021-19.01.2021


Hallo ihr Lieben,
da ich beim Kaufen des Buches in den Bewertungen ...

Titel: Das Reich der sieben Höfe – Flammen und Finsternis – Teil 2
Autor: Sarah J Maas
Verlag: dtv
Lesezeitraum: 17.01.2021-19.01.2021


Hallo ihr Lieben,
da ich beim Kaufen des Buches in den Bewertungen richtig fies gespoilert wurde, werde ich meine Rezession in drei Teile aufspalten.
Teil 1: noch kein Buch der Reihe gelesen
Teil 2: das 1. Buch bereits gelesen
Teil 3: für alle, die das Buch bereits gelesen haben und für die, die gespoilert werden wollen.

Teil 1:
Naja was soll ich sagen, ich war kein großer Fantasy Freund und konnte mich nur schlecht ins Setting einfinden. Bis zu diesem Buch. Ein richtig toller Plot, tolle Charaktere und eine Welt die es wert ist bereist zu werden. Gerne kannst du dir meine Rezession zum ersten Teil durchlesen um festzustellen, ob dieses Buch was für dich ist.
_____________________
Teil 2:
Die Masken sind gefallen. Es gibt keine Möglichkeit mehr sein wahres Gesicht zu verstecken.

So großartig wie das erste Buch geendet hat geht es weiter. Ich war äußerst neugierig wie sich dieser Bund von Feyre und Rhys entwickelt. Ich wurde nicht enttäuscht.
Die Handlung hat sich auf komplett Prythian ausgeweitet. Sarah J Maas schafft es durch ihren Schreibstil sich ohne Probleme in diese Welt einzufinden. Reflektierend auf die Geschichte des zweiten Buches könnte man meinen, dass sich die Story gezogen hat, hat sie aber definitiv nicht. Auf ca. 500 Seiten (im Hardcover) baut sie einen wahnsinnigen Spannungsbogen auf. Die Hauptcharaktere sind in diesem Buch ca. doppelt so viele wie in Teil 1, was sich aber nicht in ihrer Vielfältigkeit und Detailtreue auswirkt.
________________________________

Teil 3:
Ihr habt dieses Buch ja bereits gelesen, mich würde interessieren was ihr dazu sagt.
Ich fand die Geschichte grandios und sehr schön ausgearbeitet.
Was mich ein bisschen gestört hat ist, dass die Geschichte um Tamlin und Lucien vollkommen im Hindergrund abgelaufen ist. Natürlich, war somit die Überraschung im Finale groß aber, ich hätte mir in der Zwischenzeit ab und zu ein Lebenszeichen von DEN beiden Charakteren aus dem ersten Buch gewünscht.

Ich erhoffe mir von Teil 3 schlau aus ihm zu werden. Seine Handlungen nachvollziehen zu können. War seine Handlung, die zum Finale geführt hat, einfach nur überspitzt? Oder steckt noch was Anderes hinter seinem Verrat?

Dies ist aber nur nebensächlich.
Die Geschichte um Rhys macht dafür wieder alles gut. Die Spannung zwischen den beiden baut sich auf ganzen 500 Seiten auf. Nach Rhys Enthüllung habe ich wieder richtig Lust drauf, das erste Buch mit neuen Erkenntnissen zu lesen.








  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.01.2021

Lieblingsbuch

0

Hach was soll ich sagen? Ein Teil besser als der andere. Mir hat Teil eins schon so gut gefallen.. aber alle sagten warte auf Band 2 das wird besser. Ich konnte es mir kaum vorstellen aber ihr hattet Recht! ...

Hach was soll ich sagen? Ein Teil besser als der andere. Mir hat Teil eins schon so gut gefallen.. aber alle sagten warte auf Band 2 das wird besser. Ich konnte es mir kaum vorstellen aber ihr hattet Recht! Ich liebe diesen Band. Die Charaktere, die Handlung.. alles ist wie in einen Traum. So toll beschrieben, detailliert und wunderschön. Ich kann es wirklich kaum in Worte fassen. Mein Herz schlägt Definitiv Team #Rhysand. Ich liebe diesen Kerl einfach so enorm. Das ist der Wahnsinn. Feyre ist anstrengend, ja ich geb es zu, manchmal ist sie wirklich anstrengend. Aber sie ist eine so starke Persönlichkeit geworden. Ich kann es wirklich nicht erklären. Velaris ist die Stadt der Träume. Ich hatte wirklich alles genau vor Augen. Es war, als wäre man mittendrin, so als erlebe man alles mit. Also falls ihr die Teile noch nicht gelesen habt, hopp hopp ihr verpasst was!❤️

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.01.2021

Ein weiteres Buch der Buch Queen

0

Das Reich der sieben Höfe Flammen und Finsternis, ein Buch, dass mich wirklich komplett in seinem Bann hatte. Alles begann mit einem Jagd Ausflug im Wald alles begann mit Feyre. In Teil zwei geht es weiter ...

Das Reich der sieben Höfe Flammen und Finsternis, ein Buch, dass mich wirklich komplett in seinem Bann hatte. Alles begann mit einem Jagd Ausflug im Wald alles begann mit Feyre. In Teil zwei geht es weiter . Ein Krieg wird ausbrechen und Feyre weiß das. Tamlin will sie beschützen und macht so den größten Fehler seines Lebens und verliert dadurch Feyre an den ach so bösen Rhysand. Doch er rettet sie und haucht ihr wieder Leben ein. Aber ein Krieg wird trotz alledem nich unausweichlich sein und ihre Gegner sind so viel stärker. Das Setting, Wordbuilding und auch die Charaktere, auch wenn sie noch so böse waren haben so unfassbar gut in dieses Buch gepasst. Es war einfach so wie ich mir ein wirklich richtig gutes Buch vorstelle. Sarah J. Maas ist wirklich eine Queen , was Bücher schrieben angeht. Sie hat alles so schon geschrieben, dass ich auch anfange zu warten, dass Rhysand mit mir auch den Wind teilt und mich nach Velaris bringt. Ich möchte Mor, Cassian, Azril und Amren kennen lernen.
Fazit: Das Reich der sieben Höfe ist eine absolute Leseempfehlung. Es hat durch gängig Spannung und eine Story, wie kein anderes Buch. In dem Buch kann man Charaktere zum verlieben entdecken.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.01.2021

Mein neues Lieblingsbuch!

0

Ich werde diese Rezension relativ kurz halten, um niemanden aus versehen zu spoilern.
Dieses Buch hat alles mit mir gemacht. Mich emotional aufgebaut und im gleichen Zug emotional völlig zerstört. Ich ...

Ich werde diese Rezension relativ kurz halten, um niemanden aus versehen zu spoilern.
Dieses Buch hat alles mit mir gemacht. Mich emotional aufgebaut und im gleichen Zug emotional völlig zerstört. Ich habe sämtliche Emotionen durchlebt. Charaktere lieben gelernt und andere völlig gehasst. Die Plot Twists sind der absolute Wahnsinn. Normalerweise gelingt es mir bei Büchern sehr oft, vorherzusagen, was passieren wird. Daran brauchte man bei diesem Buch nicht mal denken. Die Spannung war von Anfang an da. Das beste an diesem Buch ist allerdings (neben der Handlung) das alle Charaktere ein Leben haben. Jeder bekommt eine gewisse Lesezeit an Aufmerksamkeit in der man deren Vergangenheit kennenlernt. Für mich ist dieses Buch definitiv ein Jahreshighlight und besetzt sogar Platz 1 meiner Lieblingsbücher. Somit bekommt es 5+ von 5 Sternen ⭐️!
Bei genaueren Fragen zu gewissen Punkten der Rezension steh ich gerne zur Verfügung, aber bitte im privaten, da Spoiler bei diesen Büchern den kompletten Band zerstören können.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere