Cover-Bild Extended love
(40)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 344
  • Ersterscheinung: 25.09.2019
  • ISBN: 9783738645620
Sarah Saxx

Extended love

Ella & Jared
Eine gescheiterte Beziehung und das Ende ihres Traums von einer Karriere als Modedesignerin zwingen Ella Parker, L. A. hinter sich zu lassen und in New York neu anzufangen. Perspektivlos und ohne Dach über dem Kopf hat sie ihren persönlichen Tiefpunkt erreicht - bis sie eine neue Bleibe findet und dort den unverschämt gut aussehenden Jared Cole kennenlernt. Aber sollte sie sich nicht besser von ihm fernhalten? Schließlich arbeitet er im exklusiven Club ihres Bruders, wo es zu seinem Job gehört, mit Frauen zu schlafen.

Nach außen gibt Jared den charmanten Frauenschwarm. In ihm wütet jedoch jeden Tag aufs Neue ein Kampf gegen seine inneren Dämonen. Die heißen Stunden mit den Klientinnen des Extended dienen ihm als Ablenkung von jenem Ereignis, das sein Leben vor drei Jahren in den Abgrund hat schlittern lassen. Bis er auf Ella trifft und die beiden merken, dass sie sich vielleicht gegenseitig retten können ...

Romantisch, leidenschaftlich, dramatisch und tiefgründig - eine Geschichte, die tief im Herzen berührt.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.02.2020

Auf ein Neuanfang!

0

Extended Love ist das dritte Buch der Extended Reihe und in diesem Teil geht es um die Protagonisten Ella & Jared, wie das Cover es auch schon bereits verrät. Man muss nicht die anderen Bände vorher gelesen ...

Extended Love ist das dritte Buch der Extended Reihe und in diesem Teil geht es um die Protagonisten Ella & Jared, wie das Cover es auch schon bereits verrät. Man muss nicht die anderen Bände vorher gelesen haben, die Ereignisse überschneiden sich Zeitlich und lassen sich, deshalb auch gut unabhängig voneinander lesen.

Worum geht es?

Ella möchte nach ihrer gescheiterten Beziehung und ihren geplatzten Träumen L.A. hinter sich lassen und in New York noch mal von vorne anfangen. Dort lernt sie den attraktiven Jared kennen, mit dem wissen, dass sie sich lieber von ihm fernhalten sollte. Denn er in arbeitet in dem exklusiven Club ihres Bruder, in dem einer seiner Tätigkeiten darin besteht mit Frauen zu schlafen.

Zwar gibt sich Jared nach außen hin als den charmanten Frauenschwarm aus, doch innerlich führt er jeden Tag ein Kampf gegen seine innere Dämonen. Er kann die Vergangenheit einfach nicht ruhen lassen und wird von schuld gefühlen verzehrt.

Meine Meinung

Extended Love ist das vierte Buch, dass ich von Sarah Saxx lese und ich muss sagen, das hier hat mir am meisten gefallen.

Das Buch habe ich im Buddyread mit einer Bookstagram Kollegin gelesen und zwar in Abschnitten von je 50 Seiten pro Tag. Das hat tatsächlich sehr geholfen, regelmäßig sich eine Meinung über das Buch, die Geschichte und den Stil zu bilden.

Der Schreibstil von Sarah S. ist einfach zu lesen und hat mir keinerlei Probleme gemacht. Das sie Wert auf ihr Lektorat liegt erkennt man auch einfach.

Vor allem in den ersten Abschnitten ist mir bei der Story jedoch aufgefallen, dass sich vieles wiederholt hat, dass ich schon aus den anderen Büchern kannte. Das machte diese Abschnitte für mich eher uninteressant und langweilig, da es nur wenig neue Informationen gab.

Besonders gefallen hat mir aber das wir hier nicht ''ganz'' das klassische NA Schema haben. Das heißt verliebt, zerstritten und wieder vereint.

Gleich zu beginn haben beide Protagonisten ihr Geheimnis ausgepackt und Klartext miteinander gesprochen. Ich dachte schon fast, das niemand auf die Idee kommen würde, dass es auch diese Option gibt, aber Sarah Saxx hat es getan!

An sich fand ich die Geschichte der beiden auch ganz süß und relativ authentisch. Besonders hat mir natürlich der Berufliche Werdegang von Ella gefallen, es war einfach total interessant sich das alles vorzustellen und zu verfolgen. Wie aus einem Traum, ein Konzept wird und die Umsetzung dann folgt.

Über die Eltern von Ella und Trenton will ich gar nicht viel sagen, außer das sie mich einfach nur aufgeregt haben.

Fazit

Insgesamt hat mir die Geschichte ganz gut gefallen. Ein wenig Abzug gibt es für die Wiederholungen am Anfang, die natürlich für jemanden der die vorherigen Bücher nicht gelesen hat ganz sinnvoll sein kann. Für mich jedoch etwas zu viel waren. Ansonsten ist es aber eine nette liebes Geschichte für zwischendurch.

Bewertung
Cover: 4/ 5 Sterne
Story: 4/ 5 Sterne
Schreibstil: 4/ 5 Sterne
Charaktere: 5/ 5 Sterne
Gesamt: 4/ 5 Sterne

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.02.2020

eine beschauliche und bewegende Liebesgeschichte

0

„EXTENDED love: Ella & Jared“ bildet den Abschluss der „EXTENDED“-Trilogie von Sarah Saxx.

Obwohl es wieder mal etwas länger gedauert hat, ehe ich zum Buch gegriffen habe,
hatte ich mich bereits auf ...

„EXTENDED love: Ella & Jared“ bildet den Abschluss der „EXTENDED“-Trilogie von Sarah Saxx.

Obwohl es wieder mal etwas länger gedauert hat, ehe ich zum Buch gegriffen habe,
hatte ich mich bereits auf die Geschichte von Ella und Jared gefreut!
Wenn man die Reihe, von Beginn an, verfolgt, lernt man sie ja auch schon ein bisschen kennen.

Der Klappentext verschafft einen groben Überblick,
und weckt zugleich die Neugierde.
Das Cover fügt sich optisch gut in die Reihe ein.
Die filigrane Abbildung der Blumen und der sanfte Lilaton bilden ein tolles Gesamtbild!

Mit der Geschichte von Ella und Jared geht es zurück ins Umfeld des EXTENDED,
dem exklusiven Club für Vergnügen, Leidenschaft und Entspannung, den Ellas Bruder führt.

Nachdem Ella in Los Angeles eine Pleite nach der anderen erlebt hat,
führt es sie nach New York, in die Nähe ihres Bruders.
Dank ihm hat sie bald nicht nur ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft, sondern auch die Aussicht auf einen neuen Traum.
Dass Ellas Mitbewohnerin, die Schwester eines von Trentons Angestellten ist,
stellt zunächst kein Problem dar.
Doch je öfter Ella und Jared sich begegnen, und je näher sie sich kennen lernen, je mehr fühlen sie sich zueinander hingezogen.
Doch in ihrem Umfeld sorgt die junge Beziehung für einigen Unmut.

Dank des angenehmen und lockeren Schreibstils, fand ich mich sofort, mitten in der Story wieder.
Diese wird abwechselnd in den Perspektiven von Ella und Jared erzählt.

In den vorherigen Bänden brachte Jared, mit seiner lockeren und coolen Art,
erfrischenden Wind ins Geschehen.
Er war stets charmant und lässig.
Hier bekommt man einen neuen Blick auf ihn.
Er ist viel sensibler und verletzlicher,
leidet gar aufgrund vergangener Ereignisse.

Obwohl Ella viel an der Mode liegt, ist sie keinesfalls eines dieser einfältigen Püppchen.
Sie beißt sich durch, und mag das Schicksal ihr auch noch so hart mitspielen.
Ella mag es jedem recht machen, muss jedoch lernen, dass dies nicht immer möglich ist.
Trotzdem sie zu Beginn sehr verloren wirkt, gewinnt sie im Verlauf wieder an Selbstvertrauen und Stärke dazu.

Im Gegensatz zu den ersten zwei Teilen, ist dieser dritte Band recht verhalten und ruhig.
Die Annäherung zwischen Ella und Jared dauert schon eine ganze Weile,
was nicht unbedingt negativ ist, die Story zunächst aber doch in die Länge zieht.

Die Bindung und das zaghafte Vertrauen, das Ella und Jared zueinander aufbauen,
war süß zu verfolgen.
Durch dieses langsame Herantasten zwischen ihnen,
fehlte mir aber das Knistern.
Ich habe mit ihnen nicht so mitfiebern können.

In diesem letzten Band der Reihe setzte Sarah Saxx eher auf bewegende und wehmütige Momente, die beim Lesen nahe gehen.
Auf Dauer war mir das zwar zu viel Melancholie, aber insgesamt dennoch ein ergreifendes Leseerlebnis.

Ich vergebe
4 von 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.02.2020

Ein toller Abschluss der EXTENDED Reihe

0

Der dritte Teil der EXTENDED Reihe, handelt diesmal von Ella ( Trenton’ s Schwester) und Jared ( ein Fellow). Beide kommen auch in den ersten beiden Büchern vor.
Ella will einfach nur noch weg aus L.A, ...

Der dritte Teil der EXTENDED Reihe, handelt diesmal von Ella ( Trenton’ s Schwester) und Jared ( ein Fellow). Beide kommen auch in den ersten beiden Büchern vor.
Ella will einfach nur noch weg aus L.A, nachdem ihr Ex Freund sie nur belogen und betrogen hat und ihr Traum vom eigenen Laden geplatzt ist, hofft sie zurück in New York wieder auf die Beine zu kommen. Durch die Hilfe ihres Bruders findet sie ein Zimmer bei Jared’s Schwester.
Jared und Ella fühlen sich schnell zueinander hingezogen.
Jared, der von seiner Vergangenheit nicht loszukommen scheint, und Ella werden ein Paar. Sie sind beide immer füreinander da und geben sich Halt. Egal was passiert.

Der Schreibstil von Sarah Saxx ist auch hier wieder flüssig und toll zu lesen so das man das Buch nicht aus der Hand legen will.
Ich bin noch von keinem ihrer Bücher enttäuscht worden und freue mich schon auf eine neue Geschichte.

Die Figuren sind sympatisch und man kann sich sofort in sie hineinversetzen. Aber auch in diesem Buch gibt es Charaktere, die man nicht mag. Den Eltern von Ella und Trenton würde ich gerne mal sagen was ich von ihnen halte. So behandelt man seine Kinder einfach nicht. Genau wie dem Ex von Ella. Eine meiner Lieblingsszenen ist, als sie ihm sein Bier über den Kopf schüttet. Einfach klasse. 😂


Ich kann das Buch und die ganze Reihe nur empfehlen und gebe 5 ⭐
 Für alle Bücher der Reihe.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.02.2020

Ella und Jared haben mein Herz verzaubert

0

"Glaub mir Jared, ich habe auch gelernt, dass man jede Gelegenheit beim Schopf packen muss. Manchmal braucht man Mut, um sich was zu trauen, um sich in ein Abenteuer zu stürzen, ohne zu wissen, was einen ...

"Glaub mir Jared, ich habe auch gelernt, dass man jede Gelegenheit beim Schopf packen muss. Manchmal braucht man Mut, um sich was zu trauen, um sich in ein Abenteuer zu stürzen, ohne zu wissen, was einen erwartet."


Extended love ist ein wundervoller, bittersüßer und fantastischer Abschluss mit liebenswerten Charakteren🥰


Ella und Jared lernt man beide jeweils schon in den vorherigen Bänden kennen und lieben.


Ella ist eine aufstrebende Designerin, die vom Unglück irgendwie verfolgt wird. Zum Glück kann sie in der schwierigen Zeit, auf ihren Bruder Trenton bauen. Ich glaube ich habe mich noch mehr als so schon in ihn verliebt😍 Er steht Ella mit Rat und Tat zur Seite und hilft ihr durch die ein oder andere Familienkrise. Denn nicht nur die Suche nach dem richtigen Laden erweist sich als schwierig nein, auch die Beziehung zu ihren Eltern ist sehr kompliziert. Wenn ich gekonnt hätte, hätte ich den Eltern eine große Standpauke gehalten.


Hinter Jared, ein Fellow in Trentons Club, steckt viel mehr als man auf den ersten Blick erahnt. Wenn man hinter seine Beweggrünse kommt und diese erfährt, zerreist es einem einfach nur das Herz. Er ist ehrlich, loyal und mindestens genauso ein Familienmensch wie Ella. Als es zum aufeinander Treffen der Beiden kommt, ist schnell klar, es wird spannend, sinnlich, gefühlvoll und einfach nur fantastisch. Ella und Jared hamonieren so gut zusammen, obwohl sie der Meinung sind, dass so vieles gegen ihre Beziehung spricht. Das Schöne ist, dass sie durch den jeweils anderen, zu sich selbst finden und sich alles zusammenfügt.


Durch Sarahs Schreibstil fliegt man nur so durch die Seiten und dieses Cover😍 Ach es ist perfekt, die Reihe ist perfekt sowie seine jeweiligen Paare. So musste ich mir natürlich den Bonus Epilog holen. Und was soll ich sagen, ich habe geschmunzelt, gelacht und auch geweint. Ein toller Abschluss💜

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.01.2020

Große Empfehlung

0

Bevor Jared und Ella aufeinandertreffen lernt man beide erst einmal kennen, was mir sehr gut gefallen hat. So bekommt man mit wie sehr Ella die Mode liebt und trotz ihres kleinen Erfolges in New York ganz ...

Bevor Jared und Ella aufeinandertreffen lernt man beide erst einmal kennen, was mir sehr gut gefallen hat. So bekommt man mit wie sehr Ella die Mode liebt und trotz ihres kleinen Erfolges in New York ganz neu anfangen möchte. Die Beziehung zwischen ihrem Bruder Trenton und ihr mochte ich sehr, er hat ihr versucht so viel wie möglich zu helfen und die beiden waren immer für einander da.
Ich hätte Jared so gerne in den Arm genommen, weil er mir einfach sehr leid tat. Man merkt wie sehr er mit seiner Vergangenheit zu kämpfen hat und trotzdem versucht gegen den Widerstand anzukämpfen.
Beide haben ihre Päckchen zu tragen und müssen erst ihre Vergangenheit ruhen lassen um sich aufeinander einlassen zu können.
Der Schreibstil von Sarah Saxx hat mich komplett überzeugt. Er ist flüssig, lässt einen nicht mehr los und sehr angenehm, sodass man nur so durch die Seiten fliegt.
Sarah Saxx hat mit „Extended love: Ella & Jared“ eine sehr emotionale, flüssige und einfach wundervolle Geschichte geschrieben.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere