Cover-Bild Sugar & Spice - Glühende Leidenschaft

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Knaur Taschenbuch
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 384
  • Ersterscheinung: 02.11.2017
  • ISBN: 9783426521618
Seressia Glass

Sugar & Spice - Glühende Leidenschaft

Roman
Nicole Hölsken (Übersetzer)

„Sugar & Spice“ ist eine neue romantische Liebesroman-Reihe, die ihre Leserinnen in eine Welt voller großer Gefühle, heißer Leidenschaft und drohender Enthüllungen entführt.

Nadia Spiceland, Inhaberin des Cafés Sugar & Spice, kennt sich aus mit Verführungen. Jeden Tag kreiert sie süße Köstlichkeiten und verwöhnt damit ihre Kunden. Unter ihnen Kane, ein attraktiver junger College-Professor für Sexualpsychologie, dem der Ruf vorauseilt, auch privat in Liebesdingen umwerfend gut zu sein. Nadia lässt sich voller Neugier auf ein erotisches Abenteuer mit ihm ein. Doch je näher sie Kane kennenlernt, desto mehr verliert sie die Kontrolle über sich selbst und ihre Gefühle. Und das ist etwas, das ihr nie mehr passieren darf …

„Sugar & Spice – Glühende Leidenschaft“ ist der erste Band der romantischen Liebesroman-Reihe. Sexy, aufregend und intensiv erzählt Seressia Glass in der „Sugar & Spice“-Reihe von vier Freundinnen – Nadia, Siobhan, Audie und Vanessa –, die Grund haben, ihre Vergangenheit zu fürchten, und von vier heißen Männern, die das Leben der Freundinnen für immer verändern.

Die weiteren Bände der Reihe:
- Band 2: Sugar & Spice – Wildes Verlangen
- Band 3: Sugar & Spice – Entfesselte Begierde
- Band 4: Sugar & Spice – Gefährliche Versuchung

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.11.2018

Shades of grey, nur anders

1

Nach dem ich den Klappentext gelesen habe, dachte ich das könnte spannend werden. Ich möchte mehr über Nadia erfahren.

Leider hat sich das Buch für mich wie eine andere Version von Shades of Grey angefühlt ...

Nach dem ich den Klappentext gelesen habe, dachte ich das könnte spannend werden. Ich möchte mehr über Nadia erfahren.

Leider hat sich das Buch für mich wie eine andere Version von Shades of Grey angefühlt - von den gut 357 Seiten haben sie ungefähr die ersten 230 Seiten durchgängig Sex. Es geht kaum praktisch um nichts anderes. Eigentlich ging es um nichts anderes..
Das fand ich persönlich etwas too much und auch sehr schade, da ich mehr von Nadia und Kane als Person erfahren wollte, mehr von deren Vergangenheiten, mehr von deren Leben.
Doch das meiste wurde nur ganz kurz oberflächlich angesprochen, meist endete es mit Abrupten Themenwechseln...
Erst gegen Ende wurde es etwas spannender, da konnte man Personen etwas besser kennen lernen. Doch für mich persönlich viel zu Spät.

Mein Fazit: Wer Shades of Grey innig geliebt hat, der wird auch dieses Buch lieben. Für mich ist es leider kein Buch, welches ich noch einmal lesen würden.

Veröffentlicht am 14.12.2020

Sehr erotischer und unterhaltsamer Roman

0

Ich habe Sugar & Spice Band 1 angehört und war ziemlich schnell in den Bann gezogen, von der erotischen Spannung zwischen Kane und Nadja. Mir hat die Art sehr gut gefallen, wie die Autorin ein altes erotisches ...

Ich habe Sugar & Spice Band 1 angehört und war ziemlich schnell in den Bann gezogen, von der erotischen Spannung zwischen Kane und Nadja. Mir hat die Art sehr gut gefallen, wie die Autorin ein altes erotisches Buch in die moderne Welt übersetzt und ein Paar durch die ganzen Stellungen navigiert.
Dieser Roman ist definitiv ab 18!
Doch es geht nicht nur um Sex: Nadjas Suchtkrankheit und die ihrer Freundinnen ist ein wesentliches Thema - und auch die Tatsache, dass der Partner das nicht ignorieren sollte, sondern sich mit dem Thema aktiv auseinandersetzen muss.
Sehr gelungen, hocherotisch und absolut empfehlenswert!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.06.2020

Super Idee, leider gefiel mir die Umsetzung nicht wirklich

0

Nadia Spiceland besitzt ein Café in einer gemütlichen Kleinstadt und hatte aus den verschiedensten Gründen seit einiger Zeit keine Beziehung mehr. Doch dann trofft sie auf Kane und zwischen den beiden ...

Nadia Spiceland besitzt ein Café in einer gemütlichen Kleinstadt und hatte aus den verschiedensten Gründen seit einiger Zeit keine Beziehung mehr. Doch dann trofft sie auf Kane und zwischen den beiden funkt es sofort. Doch aus einer rein sexuellen Beziehung entstehen bald Gefühle, die die beiden nicht mehr kontrollieren können. Und das, obwohl Nadia sich geschworen hat, nie wieder die Kontrolle zu verlieren...

Das Cover finde ich fantastisch, deshalb habe ich auch das Buch gelesen. Doch leider hat mich der Inhalt weniger überzeugt.
Nadia hat zwar schon eine ganz interessante Geschichte, aber abgesehen von Lust, finde ich, hat die Autorin keine anderen Gefühle richtig rübergebracht.
Auch wenn es ein erotischer Roman ist, geht es meiner Meinung nach zu viel um Sex. Gefühlt geht es um nichts anderes mehr und ich konnte kaum eine Seite lesen, ohne den Worten Erektion, Lust oder feucht zu begegnen.
Für mich hat einfach die ganze Atmosphäre nicht gestimmt und es ist mir echt schwer gefallen das Buch zu lesen.
Trotzdem, die Grundidee finde ich wirklich sehr interessant und auch der Schreibstil hat mir (abgesehen von den viel zu vielen Anspielungen auf Sex) gut gefallen. Es war nicht schwer zu lesen und man kam auch immer super mit.

Fazit: Super Idee, jedoch eher langweilige Umsetzung mit so gut wie nur Sexszenen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.05.2019

Kaname & Nadia. Eine süße Verführung

0

Nadia Spiceland hatte kein leichtes Leben. Als sie mit ihrer Freundin das Sugar & Spice, ein angesagtes Cafe, gründet erfüllt sich ein Traum für sie. Was ihr noch fehlt ist ein Mann im Schlafzimmer. Da ...

Nadia Spiceland hatte kein leichtes Leben. Als sie mit ihrer Freundin das Sugar & Spice, ein angesagtes Cafe, gründet erfüllt sich ein Traum für sie. Was ihr noch fehlt ist ein Mann im Schlafzimmer. Da kommt ihr der sexy Professor grade recht.

Was mit einer rein sexuellen Beziehung anfing, hat mit einer tiefgründigen Liebesgeschichte geendet.

Die Charaktere Nadja und Kaname sind einfach super. Sie sind nicht so nullachtfünfzehn wie es bei diesem Genre oft der Fall sind.