Cover-Bild Player

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Goldmann
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 384
  • Ersterscheinung: 17.09.2018
  • ISBN: 9783442487707
Vi Keeland

Player

Eine Dirty Office Romance - Roman
Babette Schröder (Übersetzer)

Die junge Paartherapeutin Emerie Rose kann ihr Glück kaum fassen. Sie hat ein Traumbüro mitten in New York ergattert! Doch eines Abends steht Drew Jagger in ihrer Tür: Starscheidungsanwalt, unverschämt attraktiv und rechtmäßiger Besitzer des Park-Avenue-Büros. Während er im Urlaub war, hat ein Betrüger Emerie um ihre gesamten Ersparnisse gebracht. Glücklicherweise erlaubt der arrogante Drew ihr, für ein paar Wochen zu bleiben. Doch Emerie und der Scheidungsexperte haben absolut nichts gemeinsam. Außer dass sie sich mit jedem Streit immer stärker zueinander hingezogen fühlen …

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.02.2019

Player

0 0

Inhalt:
Die junge Paartherapeutin Emerie Rose kann ihr Glück kaum fassen. Sie hat ein Traumbüro mitten in New York ergattert! Doch eines Abends steht Drew Jagger in ihrer Tür: Starscheidungsanwalt, unverschämt ...

Inhalt:
Die junge Paartherapeutin Emerie Rose kann ihr Glück kaum fassen. Sie hat ein Traumbüro mitten in New York ergattert! Doch eines Abends steht Drew Jagger in ihrer Tür: Starscheidungsanwalt, unverschämt attraktiv und rechtmäßiger Besitzer des Park-Avenue-Büros. Während er im Urlaub war, hat ein Betrüger Emerie um ihre gesamten Ersparnisse gebracht. Glücklicherweise erlaubt der arrogante Drew ihr, für ein paar Wochen zu bleiben. Doch Emerie und der Scheidungsexperte haben absolut nichts gemeinsam. Außer dass sie sich mit jedem Streit immer stärker zueinander hingezogen fühlen …

Cover:
Mal wieder ein Cover nach meinem Geschmack! Ich mag bei Liebes-/Erotikbüchern ein elegantes und schlichtes, sexy Design. Wo ich nicht rot werden muss wenn ich es in der Öffentlichkeit lese ;) Dadurch das das Gesicht auch nur zur Hälfte gezeigt wird, behalte ich immer noch meine Fantasie zur Beschreibung des Protagonisten.

Meinung:
Wieder ein fantastisches Buch das ich beenden musste obwohl ich nicht will :) Ich könnte ewig darin weiter lesen. Vi Keeland hat mit ihrem Wortspiel und dem Witz in diesem Buch mich vollkommen von sich überzeugen können. Ich liebe ihre Art zu schreiben. Dieser leichte und lockere Schreibstil lassen die Seiten nur so fliegen. An sehr vielen Stellen musste ich aber doch langsamer machen da ich vor lauter lachen nichts mehr sehen konnte. Sogar über mehrere Seiten hinweg hätte ich mindestens eine Stelle markieren können, die ich hier erwähnen könnte....

Ich reichte ihm mein Handy "Klar."
Drew entfernte sich einige Schritte und blieb dann stehen.
"Wie lautet das Passwort?"
"Tja, also .... Fuck."
"Sie wollen nicht, das ich Ihr Passwort kenne?"
"Nein. Mein Passwort ist Fuck."
Drew lachte. "Sie gefallen mir."

Es gab so viele Stellen in diesem Buch, die einfach unglaublich witzig waren und genau nach meinem Geschmack. Ich war so unglaublich erleichtert als ich schon nach den ersten Kapiteln erkannt hatte, dass dieses Buch keines dieser hirnlosen "Mann und Frau - rein und raus" Geschichte war.
Es gab eine Geschichte, natürlich auch einige heiße Szenen und viele anzügliche Bemerkungen die aber stilvoll schmutzig waren. Dazu auch ein ernsteres Thema womit das Buch mich schlussendlich komplett einnehmen konnte. Anderes hatte ich eigentlich nach "Bossman" nicht erwartet, denn auch in diesem Buch konnte die Autorin komplett überzeugen. Leider gab es auch eine Stelle im Buch die wahrscheinlich bei der Übersetzung etwas unglücklich formuliert wurde, aber diese lasse ich aufgrund meiner Vermutung nicht in meine Bewertung mit einfließen.

Der Spannungsbogen ist angenehm, in manchen Kapiteln zog er mehr an und in anderen wiederum ging es ruhiger zu. Das Buch wurde abwechselnd von den zwei Protagonisten Drew und Emerie erzählt.

Ich freue mich schon sehr auf weitere Bücher der Autorin und kann das Buch weiterempfehlen.

5/5 Sternen
sehr unterhaltsam!

Veröffentlicht am 31.01.2019

Richtig gut!

0 0

In Player von Vi Keeland geht es um Emerie Rose und Drew Jagger, einen Scheidungsanwalt. Als Drew nach einer Reise in sein Büro wiederkommt, ertappt er Emerie, wie sie mit offenem Rock in seinem Büro sitzt ...

In Player von Vi Keeland geht es um Emerie Rose und Drew Jagger, einen Scheidungsanwalt. Als Drew nach einer Reise in sein Büro wiederkommt, ertappt er Emerie, wie sie mit offenem Rock in seinem Büro sitzt und wird dabei fast von ihr erschlagen. Denn sie denkt, dass er ein Einbrecher ist, ahnt noch nicht, dass sie jedoch übers Ohr gehauen wurde. Doch Drew lässt Milde walten und hilft Emerie mehr als einmal aus der Patsche, lässt sie sein Büro mitnutzen. Dabei kommen sie sich immer näher...

Drew und Emerie sind zwei toll konstruierte Charaktere, die mir das Leseerlebnis sehr versüßt haben. Drew scheint auf den ersten Blick ein richtiger Frauenheld zu sein, doch in der Tiefe ist er ein einfühlsamer Kerl, Vater und Anwalt, der Emerie das Leben so sehr erleichtert. Sie selbst ist leicht verplant, gutgläubig und ist nur wen ihrer großen Liebe Baldwin nach New York gezogen, der ihre Gefühle jedoch nicht erwiderte. Gemeinsam sind sie einfach wunderbar.

Der Schreibstil von Vi Keeland ist einfach toll, total lustig und lässt sich wunderbar lesen. Mehr als einmal musste ich herrlich lachen und mich wirklich beherrschen.

Der Verlauf der Geschichte ist spannend und nicht vorhersehbar. Die gemeinsame Reise hat mir gefallen und mich mitgenommen.

Ein wunderbares Buch!

Veröffentlicht am 22.01.2019

Nach Bossman eine gute Fortsetzung

0 0



Heißer Hörstoff von Vi Keeland: eine Dirty Office Romance

Die junge Paartherapeutin Emerie Rose kann ihr Glück kaum fassen. Sie hat ein Traumbüro mitten in New York ergattert! Dass sie einem Betrüger ...



Heißer Hörstoff von Vi Keeland: eine Dirty Office Romance

Die junge Paartherapeutin Emerie Rose kann ihr Glück kaum fassen. Sie hat ein Traumbüro mitten in New York ergattert! Dass sie einem Betrüger aufgesessen ist, erfährt sie erst, als eines Abends Drew Jagger in der Tür steht: attraktiver Starscheidungsanwalt und rechtmäßiger Besitzer des Park-Avenue-Büros. Während er im Urlaub war, hat Emerie mit ihren gesamten Ersparnissen Miete und Kaution bar an einen Schwindler gezahlt. Glücklicherweise erlaubt der arrogante Drew ihr, für ein paar Wochen zu bleiben. Doch Emerie und der Scheidungsexperte haben absolut nichts gemeinsam. Außer dass sie sich mit jedem Streit immer stärker zueinander hingezogen fühlen...

Produktinformation

Hörbuch-Download
Spieldauer: 9 Stunden und 24 Minuten
Format: Hörbuch-Download
Version: Ungekürzte Ausgabe
Verlag:

Der Hörverlag

Audible.de Erscheinungsdatum: 14. September 2018
Sprache: Deutsch, Deutsch
Lieferbar

Meine Meinung

Nachdem ich Bossman von Vi Keeland gelesen habe, was ich nicht hervorragend oder schlecht fand, wollte ich auch Player Lesen.







Das Cover von Bosmann gefällt mir viel besser als das Cover von Player. Wahrscheinlich weil das Cover von Bossman recht gut gefällt und ich liebe dieses Cover und mit dem ganzen Glitzer...







Der mit r schon bekannten Schreibstil von Vi ist flüssig und locker. Man kann ihn schnell lesen und nichts auszusetzen. Dann muss ich eben auf die Art von Buch von Vi Einlassen. Vor allem auf ihre witzigen Dialoge.







Nach dem man Bossman gelesen hatte, wusste man in etwas, was man von ihr erwarten konnte. Eine Mischung aus 0815 und tiefgründiger Geschichte. Die Geschichten sind richtig emotional und der dramatischen Hintergrund bei Drew gibt ihm eine gewisse Authentizität und man denkt nicht so wie bei vielen anderen Büchern das der Mann einfach zu perfekt ist und gut aussieht. Es macht ihm einfach nahbarer.







Wie Emorimit der Situation umgeht, daran sieht man ihre Weiche Seite. Was ich bei ihr noch toll finde ist, dass sie auch mit ihrer tollpatschigkeit der erotischen Ausstrahlung des männlichen Hauptcharakters in nichts nach steht.







Auch wenn die Geschichte schnell anfängt und witzig ist hatte ich am Anfang Probleme einzusteigen. Ob es eine schnelle aufeinandertreffen von Drew und Emery liegt oder ich einfach nicht damit klar kam weiß ich immer noch nicht. Aber es legt sich mit der Zeit wieder.







Einem neben Charakter spielt eine sehr große Rolle mit seiner Vergangenheit aber soviel möchte ich noch nicht so viel dazu sagen, denn das solltet ihr lieber selber lesen.







Den männlichen Sprecher mochte ich nicht so sehr. Aber ich glaube das liegt eher an mir als am Sprecher. Denn ich mag männliche Sprecher insgesamt nicht so gern obwohl ich mir bei vielen Bücher Wünsche des der männlichen Sprecher auch den männlichen Part spricht. Aber hier war die Stimme mir zu rau und irgendwie hat mir Drew nicht so vorgestellt. Dafür konnte mich aber die weibliche Sprecherin viel mehr überzeugen ich fand es passte richtig zu der lieblichen aber trotzdem starken und tollpatschigen Art von Emily.










Fazit

Nach ein paar Anfangsschwierigkeiten. Konnte ich mich auf die tiefgründige romantische schöne Office Romance von Vi Keeland



4 von 5 Sternen

Veröffentlicht am 02.01.2019

gut

0 0

Als der erfolgreiche Anwalt Drew Jagger aus dem Urlaub zurück in sein New Yorker Büro kommt, bekommt er zunächst einen richtigen Schreck. Denn in seinem Büro hat sich derweil die junge Psychologin Emerie ...

Als der erfolgreiche Anwalt Drew Jagger aus dem Urlaub zurück in sein New Yorker Büro kommt, bekommt er zunächst einen richtigen Schreck. Denn in seinem Büro hat sich derweil die junge Psychologin Emerie Rose eingemietet, ohne sein Wissen und ohne sein Einverständnis. Recht schnell stellt sich heraus, dass Emerie ein Opfer von Betrügern wurde und somit ihr ganzes Geld, sowohl die Miete für die nächsten Monate, als auch die Kaution für das angebliche Büro nun weg sind. Doch Drew ist kein Unmensch und gewährt Emerie,gegen ihre Hilfe als Sekräterin, für wenige Wochen Unterschlupf für ihre Arbeit. Doch Drew hat nicht mit der Anziehungskraft gerechnet, die ihn immer öfters in die Nähe der jungen, lebenslustigen Frau führt....


Nach "Bossman" ist dies nun zweites Buch von Vee Keeland und es ist definitiv nicht mein letztes von ihr! Ich lese relativ gerne, wenn auch selten,Dirty Office-Romanzen und war wirklich gespannt, wie das Buch so sein würde.
Dass diese Geschichte so süß und so unglaublich viel Tiefgang hat, hat mich echt überrascht, denn ich habe am Anfang überhaupt nicht damit gerechnet. Zudem besticht das Buch durch die zwei super sympathischen und nahbaren Protagonisten; Emerie und Drew! Und Emerie und Drew haben auch eine echt tolle Chemie miteinander und beide harmonieren perfekt!
Emerie ist nicht nur eine gute Psychologin, sie ist auch ein echt toller Mensch. Selbiges gilt auch für Drew, der zunächst eine etwas andere Seite von sich zeigt, der aber auch noch eine total andere, sensible Seite hat, mit der man, zumindest anfangs, nicht rechnet. Er und Emerie sind zwei gute Protagonisten mit einer echt unglaublich schönen Geschichte!

Ich liebe diese Geschichte und das Buch ist perfekt, um mal abzuschalten und in die Geschäftswelt von New York einzutauchen! Zudem ist auch auch sehr süß, romantisch und mit einer guten Prise Humor!

Klare 5 von 5 Sternchen für ein Buch, welches ich regelrecht verschlungen habe!

Veröffentlicht am 17.12.2018

Wunderschöne, liebevolle und gefühlsvolle Liebesgeschichte

0 0

Titel: Player
Autorin: Vi Keeland
Erscheinungstermin: 17.09.2018
Seitenanzahl: 384 Seiten
Verlag: Goldmann
Preis: 9,99 € EBook; 12,- € Paperback



Klappentext
Die ...

Titel: Player
Autorin: Vi Keeland
Erscheinungstermin: 17.09.2018
Seitenanzahl: 384 Seiten
Verlag: Goldmann
Preis: 9,99 € EBook; 12,- € Paperback



Klappentext
Die junge Paartherapeutin Emerie Rose kann ihr Glück kaum fassen. Sie hat ein Traumbüro mitten in New York ergattert! Doch eines Abends steht Drew Jagger in ihrer Tür: Starscheidungsanwalt, unverschämt attraktiv und rechtmäßiger Besitzer des Park-Avenue-Büros. Während er im Urlaub war, hat ein Betrüger Emerie um ihre gesamten Ersparnisse gebracht. Glücklicherweise erlaubt der arrogante Drew ihr, für ein paar Wochen zu bleiben. Doch Emerie und der Scheidungsexperte haben absolut nichts gemeinsam. Außer dass sie sich mit jedem Streit immer stärker zueinander hingezogen fühlen.

Meine Meinung

Cover: Das Cover ist schön schlicht gehalten worden und der Kerl auf dem Cover passt gut zum Inhalt. Durch die gelbe Schrift ist es recht auffallend und weckt für den Leser dadurch die Aufmerksamkeit.

Handlung: Die Handlung von der Geschichte ist einfach gefühlvoll.Die Geschichte wird abwechselnd in der Ich- Perspektive aus der Sicht von Emerie und Drew erzählt.So bekommt man super einen Einblick in das Leben von den beiden und versteht manchmal auch warum sie so sind.Die Story zwischen Drew und Emerie wurde von der Autorin einfach herrlich dargestellt.

Schreibstil: Den Schreibstil von der Autorin finde ich einfach nur klasse.Sie besitzt einen flüssigen, angenehmen und lockeren Schreibstil und verbindet ein bisschen Erotik, Spannung und Witz in eine so gefühlsvolle Geschichte.Ich konnte der Geschichte leicht folgen und fühlte mich mittendrin im Geschehen.Außerdem finde ich den Humor von der Autorin einfach nur super.Wie sie die Streitereien zwischen Emerie und Drew so unterhaltsam rübergebracht hat, gefiel mir einfach so gut, vor allem Drews kleine Streiche sind echt witzig und hat einen viel zum Lachen gebracht.

Charaktere: Die Charaktere wurden in dieser Geschichte von der Autorin sehr liebevoll und detailreich ausgearbeitet.
Einmal gibt es die Protagonistin Emerie. Sie ist Paartherapeutin und erst vor kurzem nach New York gezogen. Emerie ist ein unglaublich liebenswürdige, hilfsbereite, kluge und sympathische Person Sie ist ein toller Charakter und finde sie außerdem total süß, witzig und schlagfertig. In Emerie habe ich mal wieder eine Protagonistin gefunden, die mich von vorne bis hinten überzeugen konnte.
Dann gibt es noch Drew.Er ist Scheidungsanwalt und ein toller Charakter.Er hat mich gleich vom ersten Moment an in seinem Bann gezogen und konnte mich so in die Geschichte fallen lassen.Er ist einfach nur frech, sarkastisch, charmant und humorvoll.Mit seiner sanften und einfühlsamen, vor allem der väterlichen Seite, konnte er mich so gut überzeugen.

Ich finde beide Charaktere harmonisieren gut miteinander auch wenn sie so in der Persönlichkeit verschieden sind.Denn die Autorin hat die Liebesgeschichte mit den beiden so authentisch Rübe gebracht, dass man gar nicht so richtig merkt wie verschieden die sind.


Mein Fazit

„Player-von VI Keeland“ ist eine wunderschöne, gefühlsvolle und witzige Liebesgeschichte, die einen berührt.Die Geschichte besitzt wunderbare Charaktere.Ich habe das Buch schnell verschlungen und konnte es einfach nicht mehr aus der Hand legen, was daran lag, dass es eine wunderbare Geschichte ist und eine so tolle Schreibweise von der Autorin.
Ich war sehr gespannt auf Band 2, denn ich habe von der “Dirty-Office Reihe“ Band 1 gelesen und der konnte mich schon überzeugen.Aber mit Band 2 konnte mich die Autorin auch völlig überzeugen. Alles in allem war es für mich ein echt gelungenes Buch, was mir super gefallen hat! Ich gebe dem Buch 5 Sterne.
Vielen Dank an den Goldmann Verlag und das Bloggerportal für die Zusendung des Rezensionsexemplars!