Cover-Bild Dunkle Botschaft: Thriller
(51)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Kafel Verlag
  • Themenbereich: Belletristik - Thriller / Spannung
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 336
  • Ersterscheinung: 31.10.2019
  • ISBN: 9783944676241
Catherine Shepherd

Dunkle Botschaft: Thriller

Wenn du seine Botschaft liest, hat das Spiel begonnen!

Rechtsmedizinerin Julia Schwarz traut ihren Augen nicht. Eigentlich soll sie eine junge Frau obduzieren, die durch einen Stromschlag in der Badewanne ums Leben kam. Doch sehr schnell erweist sich der vermeintliche Unfall als Mord. Schlimmer noch, der Täter hat eine verschlüsselte Botschaft im Körper seines Opfers hinterlassen. Sie enthält eine Aufgabe, die Julia nicht lösen kann und an der auch Kriminalkommissar Florian Kessler verzweifelt. Fest steht nur eines: Wenn sie die Antwort nicht bald finden, wird eine weitere Frau sterben. Fieberhaft versucht Julia, das Rätsel zu entschlüsseln. Aber der Killer spielt ein hinterhältiges Spiel und lockt sie in eine Falle. Er zwingt Julia, über Leben und Tod zu entscheiden.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.11.2019

wieder ein Thriller, der an Spannung kaum noch zu toppen ist!

0

Inhalt:
Was ursprünglich nach einem Unglück durch Stromschlag in der Badewanne aussieht, stellt sich sehr schnell als grauenhafter Mord heraus. Rechtsmedizinerin Julia Schwarz stellt fest, dass der Mörder ...

Inhalt:
Was ursprünglich nach einem Unglück durch Stromschlag in der Badewanne aussieht, stellt sich sehr schnell als grauenhafter Mord heraus. Rechtsmedizinerin Julia Schwarz stellt fest, dass der Mörder sogar eine Botschaft in der Leiche versteckt hat. Es handelt sich um ein Rätsel, welches zu lösen ist, damit es nicht noch mehr Morde gibt. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt nun für Rechtsmedizinerin Julia Schwarz und Kriminalkommissar Florian Kessler. Mehr möchte ich zum Inhalt nicht verraten – nur soviel: es bleibt natürlich nicht bei der einen Leiche!

Meine Meinung:
Autorin Catherine Shepherd schafft es wie kaum ein anderer Autor in kurzer Abfolge immer wieder neue spektakuläre Thriller zu schreiben, ohne dass es langweilig oder wiederholend wirkt. Sie hat immer wieder neue Ideen die LeserInnen zu fesseln. Und so ist es auch hier wieder.
Aus der Serie um die Rechtsmedizinerin Julia Schwarz ist dies bereits der vierte Band. Alle Bände sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.

Von Anfang an kommt hier wieder Spannung auf. Im Eiltempo bin ich durch das Buch geflogen. Die Einschübe zwischendurch, die aus der Sicht des Täters und aus seiner Kindheit berichten haben mich sehr betroffen gemacht. Ich muss gestehen, ich konnte das Buch kaum noch aus der Hand legen. Die tollen Cliffhanger zwischendurch rauben einem schier den Atem und zwingen einem immer weiterzulesen. Das Ende ist nicht vorhersehbar und die Autorin schafft es wieder die LeserInnen auf falsche Fährten zu locken. So muss ein Thriller sein!

Von mir gibt es die volle Punktzahl für einen absolut tollen Thriller, den ich sehr empfehlen kann. Das Einzige was für mich nicht so wirklich gepasst hat, war diesmal das Cover, aber das nur am Rande. Der Thriller selbst ist wieder absolut gut durchdacht und spitze.

Veröffentlicht am 02.11.2019

mega spannend

0

Rechtsmedizinerin Julia Schwarz bekommt eine neue Leiche auf ihren Seziertisch. Schnell stellt sich heraus, dass es kein Unfall oder bewusster Suizid sonder Mord war. In der Kopfhaut der Toten findet sie ...

Rechtsmedizinerin Julia Schwarz bekommt eine neue Leiche auf ihren Seziertisch. Schnell stellt sich heraus, dass es kein Unfall oder bewusster Suizid sonder Mord war. In der Kopfhaut der Toten findet sie eine verschlüsselte Botschaft. Sie enthält eine Aufgabe für die ermittelnden Beamten. Kriminalkommissar Florian Kessler verzweifelt an der Auflösung des Rätsels. Eines ist aber klar: Sollten sie die Antwort nicht finden, wird eine weitere Person sterben.

Auch dieses Buch von Catherine Shepherd hat mir wieder einmal sehr gut gefallen. Es war flüssig und sehr spannend geschrieben. Ich konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Zwischendurch konnte man aus der Sicht eines heranwachsenden Jungen lesen, der von seinem Großvater aufs brutalste schikaniert wurde, hier stellte sich schon die erste Frage: Ist das unser Mörder und wenn ja wer ist es. Natürlich konnte es Julia auch in diesem Buch nicht lassen, auf eigene Faust zu ermitteln, was ja bekanntlich (sollte man die vorherigen Bände kennen) nicht immer ungefährlich bei ihr ist. Aber sie hat wie immer den richtigen Riecher und kommt so, ungewollt dem Täter ganz nahe. Das Buch kann ich nur empfehlen und ich freue mich schon auf „ihren“ nächsten Fall. 5 von 5*

Veröffentlicht am 02.11.2019

Spannung pur

0

Bei " Dunkle Botschaft" von Catherine Shepherd handelt es sich um einen Thriller.

Die Rechtsmedizinerin Julia Schwarz traut ihren Augen nicht, als sie eine junge Frau obduzieren soll, die durch einen ...

Bei " Dunkle Botschaft" von Catherine Shepherd handelt es sich um einen Thriller.

Die Rechtsmedizinerin Julia Schwarz traut ihren Augen nicht, als sie eine junge Frau obduzieren soll, die durch einen Stromschlag in der Badewanne ums Leben kam. Der vermeintliche Unfall stellt sich als Mord heraus und der Täter hat eine verschlüsselte Botschaft im Körper seines Opfers hinterlassen. Julia und Kriminalkommissar Florian Kesser sind verzweifelt. Denn wenn sie das Rätsel nicht lösen können, stirbt eine weitere Frau. Julia versucht fieberhaft das Rätsel zu entschlüsseln. Doch der Killer treibt ein hinterhältiges Spiel und lockt sie in eine Falle. Er zwingt sie , über Leben und Tod zu entscheiden.

Hier handelt es sich um den vierten Band aus der Julia Schwarz Reihe.

Die Spannung beginnt schon auf den ersten Seiten mit einem sehr erschütternden Prolog und endet nach vielen Wendungen auf der letzen Seite. Zu keiner Zeit hatte ich .... als Täter auf dem Schirm. Eine tolle Überraschung am Ende.

Die tolle Ausdrucksform der Autorin, sowie der tolle Schreibstil haben dazu beigetragen, dass ich dieses Buch nur schwer aus der Hand legen konnte.

Der Plot ist sehr abwechslungsreich, interessant und teilweise beklemmend.

Die Protagonisten werden ausführlich und authentisch beschrieben. Ich konnte mir alle sehr gut vorstellen und mich in sie hineinversetzen.

Julia und Florian ermitteln auf Hochtouren. Ihre Gedankengänge, Ermittlungsschritte, Untersuchungen sind plausibel und gehen rasant voran.

Ich empfehle dieses Buch weiter.

Veröffentlicht am 01.11.2019

Wettlauf mit der Zeit

0

Auch mit ihrem neuen Band um die Rechtsmedizinerin Julia Schwarz und dem Kriminalkommissar Florian Kessler ist Catherine Shepherd wieder ein spannender Thriller gelungen.

Obwohl Julia Schwarz jetzt Leiterin ...

Auch mit ihrem neuen Band um die Rechtsmedizinerin Julia Schwarz und dem Kriminalkommissar Florian Kessler ist Catherine Shepherd wieder ein spannender Thriller gelungen.

Obwohl Julia Schwarz jetzt Leiterin des rechtsmedizinischen Instituts ist, fühlt sie sich doch mehr den Toten verantwortlich. Als eine weibliche Leiche eingeliefert wird, weisen alle Anzeichen auf Unfall oder Suizid hin, doch dann findet Julia eine tätowierte Botschaft auf der Kopfhaut der Frau. Alles deutet daraufhin, dass ein weiterer Mensch sterben wird, wenn das Rätsel nicht gelöst wird. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt.

Mit diesem neuen Band konnte mich die Autorin wieder begeistern. Spannend von der ersten Seite an zieht Catherine Shepherd den Leser in ihren Bann. Kurze Rückblicke zeigen die Entwicklung des Täters von Kindheit bis ins erwachsene Alter. Geschickt sorgt die Autorin für falsche Fährten, die meine Neugier immer weiter steigerten, so dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte. Erst auf den letzten Seiten erfolgt die Auflösung des Falles, so dass ich bis zum Schluss mit raten konnte.

Mich hat dieser rundum gelungene Thriller wieder gepackt und sehr gut unterhalten.

Veröffentlicht am 31.10.2019

Tödliches Spiel

0


Auf dem Obduktionstisch von Julia Schwarz liegt eine junge Frau die durch einen Stromschlag in der Badewanne gestorben ist. Eigentlich denken alle, dass die Frau Selbstmord begangen hat, bis die Rechtsmedizinerin ...


Auf dem Obduktionstisch von Julia Schwarz liegt eine junge Frau die durch einen Stromschlag in der Badewanne gestorben ist. Eigentlich denken alle, dass die Frau Selbstmord begangen hat, bis die Rechtsmedizinerin auf eine Botschaft auf dem Körper der Frau stösst, die der Mörder hinterlassen hat. Und damit beginnt ein Katz und Mausspiel denn bald folgt die nächste Leiche. Und man fragt sich, wer ist die Katze und wer die Maus?

Meine Meinung:

Ich mag die Thriller von Catherine Shepherd sehr. Sie beginnen sehr spannend und bleiben es bis zum Schluss. Dieser ist keine Ausnahme. Der Schreibstil ist packend und mitreissend. Wer gerne rätselt und Wendungen im Thriller mag, der ist hier genau richtig. Und wer dabei noch brutale Thriller mag, ebenfalls. Die Personen werden sehr gut beschrieben und man kann sich in sie hineinversetzen, auch wenn mich in diesem Buch Julia genervt hat . Das Cover ist ausdrucksstark, gefällt mir sehr gut und wäre mir in jedem Buchladen aufgefallen.

5 Sterne und eine klare Kaufempfehlung.