Cover-Bild Suddenly Forbidden (Gray Springs University 1)
(126)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Forever
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 352
  • Ersterscheinung: 26.07.2019
  • ISBN: 9783958184596
Ella Fields

Suddenly Forbidden (Gray Springs University 1)

Roman | New-Adult-Liebesroman voller Herzschmerz und Emotionen über Freundschaft und die erste Liebe
Nina Bader (Übersetzer)

Ich dachte, er würde für immer zu mir gehören, selbst als wir gezwungen waren uns zu trennen. Wir hätten einander festhalten sollen, aber es ist trotzdem passiert. 
Schade, dass ich nicht ahnte, dass jemand anderes nur darauf wartete, meinen Platz einzunehmen. Sonst hätte ich niemals losgelassen.
Zwei Jahre später sind wir genau dort, wo wir geplant hatten zu sein. Ich habe mein Versprechen gehalten. Er hat es einfach vergessen. 
Er hat nicht nur jemand neuen gefunden, sondern diese Neue ist meine ehemalige beste Freundin. 
Und ich beginne das College mit gebrochenem Herzen.

Wahrscheinlich sollte jetzt der Part kommen, in dem ich euch erzähle, wie ein anderer toller Typ auftaucht und die Scherben meines Lebens aufsammelt und wieder zusammensetzt. Einer, der mich wieder zum Lachen bringt. 

Aber das hier ist nicht diese Art von Geschichte. 

Mein Herz mag gebrochen sein. Aber es weigert sich, ihn nicht mehr zu lieben.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.11.2022

sehr schöne Geschichte

0

Cover: Zu dem Cover kann ich nur sagen, sehr schön gemacht und passt perfekt zur Geschichte.

Charaktere: Alle Charaktere sind gut beschrieben und man kann sich gut in die Hauptcharaktere rein versetzen. ...

Cover: Zu dem Cover kann ich nur sagen, sehr schön gemacht und passt perfekt zur Geschichte.

Charaktere: Alle Charaktere sind gut beschrieben und man kann sich gut in die Hauptcharaktere rein versetzen. Und ich freu mich schon darauf, wenn die anderen Charaktere in den nächsten Bücher besser vorgestellt werden. Wenn es dann um ihre Geschichten geht.

Schreibstil: Die Geschichte war sehr gut zu lesen. Sehr angenehm geschrieben worden, so das man gar nicht mehr aufhören konnte.

Inhalt: Es geht um die junge Daisy, die ans College kommt in der Hoffnung dort auf ihrer große Jugendliebe zu treffen.

Fazit: Eine klare Kauf- und Leseempfehlung für alle die Liebesromane lieben. Eine wirklich nette Geschichte zum dahin schmelzen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.08.2020

Schöne College-Liebesgeschichte

0

Inhalt:
Ich dachte, er würde für immer zu mir gehören, selbst als wir gezwungen waren uns zu trennen. Wir hätten einander festhalten sollen, aber es ist trotzdem passiert. Schade, dass ich nicht ahnte, ...

Inhalt:
Ich dachte, er würde für immer zu mir gehören, selbst als wir gezwungen waren uns zu trennen. Wir hätten einander festhalten sollen, aber es ist trotzdem passiert. Schade, dass ich nicht ahnte, dass jemand anderes nur darauf wartete, meinen Platz einzunehmen. Sonst hätte ich niemals losgelassen.Zwei Jahre später sind wir genau dort, wo wir geplant hatten zu sein. Ich habe mein Versprechen gehalten. Er hat es einfach vergessen. Er hat nicht nur jemand neuen gefunden, sondern diese Neue ist meine ehemalige beste Freundin. Und ich beginne das College mit gebrochenem Herzen.
Wahrscheinlich sollte jetzt der Part kommen, in dem ich euch erzähle, wie ein anderer toller Typ auftaucht und die Scherben meines Lebens aufsammelt und wieder zusammensetzt. Einer, der mich wieder zum Lachen bringt. Aber das hier ist nicht diese Art von Geschichte. Mein Herz mag gebrochen sein. Aber es weigert sich, ihn nicht mehr zu lieben.


Meinung:
Ich habe das Buch verschlungen, weil der Schreibstil einfach toll war. Ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Ständig passierte etwas neues und ich musste wissen, wie es weitergeht.

Auch die Protagonisten waren toll gewählt.
Daisy ist richtig süß, sie ist Künstlerin und hat immer irgendwo Farbe. Was sie wirklich sympathisch macht. Sie achtet nicht sehr auf ihr äußeres. Sie ist ein Gutmensch und versucht es allen recht zu machen. Daisy hat darauf vertraut, dass Quinn auf sie wartet. Als er das nicht tut, ist sie sehr enttäuscht, was ich durchaus nachvollziehen kann.
Quinn ist der typische Sportler und war sehr verliebt in Daisy. Als sie weggegangen ist, hat sie ihm das Herz gebrochen. Nun hat Daisy's ehemals beste Freundin ihn getröstet und ist mit Quinn zusammen gekommen. Er ist ein guter Mensch und weiß daher nicht, was er tun soll als er auf Daisy trifft.

Nun entsteht eine wundervolle Liebesgeschichte, die einem zeigt, wie das Leben spielen kann und dass es menschen gibt, die einander wie die Luft zum Atmen brauchen.

Alexis, die ehemals beste Freundin, ist mir wirklich unsympathisch, aber sie macht die Story rund.

Pippa ist Daisy's neue beste Freundin auf dem college und sie gefällt mir sehr gut. Sie unterstützt Daisy und ist für sie da.

Die Rückblicke in die Vergangenheit machen etwas besonderes aus der Geschichte, weil man die Geschichte um Daisy und Quinn aus "erster Hand" erfährt.

Ich habe während des Lesens so viele Emotionen (Hass, Liebe, Wut, Trauer,...) gefühlt und kann gar nicht in Worte fassen, wie gut mir das Buch gefallen hat.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.04.2020

Beständig wie der Mond & die Sterne

0

Das Buch "Suddenly forbidden" von Ella Fields handelt von einer Kinderfreundschaft zwischen Daisy & Quinn, aus der sich mit der Zeit mehr entwickelt.

Wie das Lebens so spielt, werden die beiden kurz ...

Das Buch "Suddenly forbidden" von Ella Fields handelt von einer Kinderfreundschaft zwischen Daisy & Quinn, aus der sich mit der Zeit mehr entwickelt.

Wie das Lebens so spielt, werden die beiden kurz nachdem sie mehr für einander empfinden wieder getrennt. Jahre später begegnen sich die beiden auf dem College wieder. Dabei erwartet Daisy jedoch eine böse Überraschung..



Ich habe den Klappentext + die Leseprobe gelesen & war sofort Feuer und Flamme. Diese Geschichte verleitet einen die ganze Zeit dazu, mit den beiden mitzufiebern. Dabei kommen auch Herzschmerz und Hoffnung nicht zu kurz.

Mich hat das Buch von Anfang an gefesselt, so dass ich es an einem Tag durchgelesen habe, da ich es nicht mehr aus den Händen legen konnte. Ich muss ehrlich sagen, ich habe mich so leicht in Quinn verliebt, wobei ich ihn anfangs wegen seines "Fehlers/Verrats" gehasst habe.

Ich hätte mir gewünscht, dass es keinen "in 10 Jahren" Epilog gibt, sondern stattdessen einen Band 2 & 3 von den Beiden. Dennoch werde ich die anderen Teile trotzdem lesen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.02.2020

Eine wundervolle Liebesgeschichte

0

Das Buch hat mir von Anfang bis Ende super gut gefallen.
Ich bin sofort super gut in das Buch hineingekommen und mochte Daisy und Quinn von vorne rein. Sie sind einfach beide so liebenswerte und tolle ...

Das Buch hat mir von Anfang bis Ende super gut gefallen.
Ich bin sofort super gut in das Buch hineingekommen und mochte Daisy und Quinn von vorne rein. Sie sind einfach beide so liebenswerte und tolle Personen. Daher habe ich auch nochmal doppelt so viel mit ihnen mit gefiebert.

Die Handlung hat sich in einem angenehmen Tempo aufgebaut. Dadurch, dass das Buch immer Zeitsprünge in die Vergangenheit gemacht hat, konnte man auch das kennenlernen von Daisy und Quinn miterleben. Es war einfach toll zuzusehen, wie die beiden miteinander aufgewachsen sind und die Gefühle füreinander sich mit der Zeit langsam entwickelt haben. Hier sah man wirklich, was wahre Liebe ist. Durch die Sprünge in die Vergangenheit konnte man auch die Gegenwart und die verschiedenen Handlungen der Protagonisten besser nachvollziehen. Dazu wechselte die Erzählperspektive immer wieder zwischen Daisy und Quinn hinterher, sodass der Leser immer auf dem besten Stand war und beide Meinungen verstanden hat. Jedoch hat genau das die Liebesgeschichte immer spannender gemacht und ich habe in einem durch mit gefiebert. Daisy und Quinn wurde es definitiv nicht licht gemacht und sie hatten jede Menge Hindernisse zu überqueren.

Auch die Handlung rum um die Liebesgeschichte hat mir super gefallen. Es war toll zusammen mit Daisy das College kennen zu lernen und neue Freunde zu finden. Vor allem Pippa habe ich vom ersten Augenblick an ins Herz geschlossen. Auf ihre Geschichte freue ich mich schon riesig.

Der Schreibstil war leicht und flüssig. So kam es, dass ich das Buch in einem Rutsch gelesen habe. Die Geschichte hat mich mit einem sehr guten Gefühl zurück gelassen. Ich werde also definitiv mehr von der Autorin lesen.

Fazit:

Eine sehr schöne Liebesgeschichte, die mich mit einem Lächeln zurück gelassen hat.

Veröffentlicht am 18.12.2019

Herzschmerz mit Happy End

0

Inhalt

Ich dachte, er würde für immer zu mir gehören, selbst als wir gezwungen waren uns zu trennen. Wir hätten einander festhalten sollen, aber es ist trotzdem passiert.
Schade, dass ich nicht ahnte, ...

Inhalt

Ich dachte, er würde für immer zu mir gehören, selbst als wir gezwungen waren uns zu trennen. Wir hätten einander festhalten sollen, aber es ist trotzdem passiert.
Schade, dass ich nicht ahnte, dass jemand anderes nur darauf wartete, meinen Platz einzunehmen. Sonst hätte ich niemals losgelassen.
Zwei Jahre später sind wir genau dort, wo wir geplant hatten zu sein. Ich habe mein Versprechen gehalten. Er hat es einfach vergessen.
Er hat nicht nur jemand neuen gefunden, sondern diese Neue ist meine ehemalige beste Freundin.
Und ich beginne das College mit gebrochenem Herzen.
Wahrscheinlich sollte jetzt der Part kommen, in dem ich euch erzähle, wie ein anderer toller Typ auftaucht und die Scherben meines Lebens aufsammelt und wieder zusammensetzt. Einer, der mich wieder zum Lachen bringt.
Aber das hier ist nicht diese Art von Geschichte.

Cover und Buchgestaltung

Das Cover ist nicht unbedingt mein Geschmack, passt dennoch gut zur Geschichte.

Schreibstil

Der Schreibstil ist sehr angenehm, etwas verträumt und sehr gut lesbar.

Meine Meinung

Ich würde ja sagen, dass es eine klassische Collegestory ist aber es ist für mich gesehen so viel mehr. Daisy und Quinn kennen sich schon seit sie kleine Kinder sind und haben eine echt süße Vergangenheit zusammen, die mir am Ende fast schon das Herz gebrochen hat. Sie schworen sich, nachdem Daisy wegzog, sich am College wieder zu treffen und zusammen zu sein, doch es kommt anders als gedacht. Der Kontakt bricht ab und Daisy sieht Quinn am College mit einer Neuen. Die erste Begegnung hat mein Herz still stehen lassen! Dass es dann auch noch keine Unbekannte Neue ist, hat mich echt fertiggemacht, genauso wie Daisy. Immer wieder treffen sie sich zufällig und lassen mein Herz bluten, doch so schlimm das alles auch sein mag, man merkt, dass beide einfach zusammengehören, egal wie man es dreht und wendet!
Die beiden sind einfach so süß zusammen und ich bin froh, dass es ein Happy End für die zwei gibt!



  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere