Cover-Bild Prince of Passion – Logan
(66)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: ROWOHLT Taschenbuch
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 320
  • Ersterscheinung: 18.06.2019
  • ISBN: 9783499273933
Emma Chase

Prince of Passion – Logan

Anita Nirschl (Übersetzer)

Princes of Passion: Diesen Männern liegt die Welt zu Füßen. Sie können alles haben, was sie begehren – außer der Einen, die sie am meisten wollen …
Band 3 der Erfolgstrilogie aus den USA.

Mein Name ist Logan St. James. Ich bin in einer kriminellen Familie aufgewachsen, aber heutzutage sind meine Tattoos und meine Narben unter einem Anzug versteckt. Ich beschütze die königliche Familie von Wessco. Und durch die Heirat ihrer Schwester gehört auch Ellie Hammond zu dieser Familie. Ich bin gut in meinem Job. Wirklich, wirklich gut. Aber wenn Ellie einen Raum betritt, dann ist es plötzlich verdammt schwer, an irgendetwas anderes zu denken als daran, wie gern ich sie berühren würde. Wie gern ich mehr tun würde, als sie nur zu berühren …

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.07.2022

berührende, sinnliche Lovestory zum Schmunzeln.

0

Emma Chase – Prince of Passion, 3, Logan

Logan St. James ist der Bodyguard von Prinz Nicholas, und mittlerweile auch seiner Ehefrau Olivia und ihrer Schwester Ellie. Ellie, die nur wenige Jahre jünger ...

Emma Chase – Prince of Passion, 3, Logan

Logan St. James ist der Bodyguard von Prinz Nicholas, und mittlerweile auch seiner Ehefrau Olivia und ihrer Schwester Ellie. Ellie, die nur wenige Jahre jünger als er ist, aber noch zur Schule geht. Außerdem darf er sich mit seinem Schützling icht einlassen, um nicht alles zu gefährden, was er sich aufgebaut hat.
Die Jahre vergehen und Ellie macht es ihm immer schwerer nicht zu bemerken, dass sie zu einer jungen, attraktiven und lebendigen jungen Frau heranwächst.
Als sie überfallen wird, bringt er ihr Selbstverteidigung bei, als sie ihren ersten Liebeskummer hat, ist sie bei ihm und als er glaubt, sie verloren zu haben, erlaubt er sich seine Gefühle zu ihr.
Doch wenn er sich auf Ellie einlässt, verliert er alles, was ihn ausmacht. Wie wird er sich entscheiden?

Im Gegensatz zu den ersten beiden Büchern "Nicholas" und "Henry" hat Logan St James keine royale Abstimmung. Der charmante, etwas mürrische Bodyguard von Nicholas hat mir bereits in den ersten beiden Bänden sehr gut gefallen, vor allem weil er das Herz am rechten Fleck hat. Er sorgt sich um seine Schützlinge und will immer das richtige tun.
Auch dieser Band ist eigenständig lesbar, dennoch empfehle ich die Bücher in der Reihenfolge zu lesen, da man sich selbst bei einigen Gelegenheiten spoilern könnte.
Der Erzählstil ist, wie nicht anders zu erwarten, lockerleicht und ich konnte schnell in die Geschichte abtauchen.
Die Story spielt über einen Zeitraum von ca sieben Jahren, von der ersten Begegnung, von Geburtstagen, von wichtigen Momenten in beider Leben bis zu dem Zeitpunkt, als wir einen kurzen Einblick durch den Epilog bekommen.
Ich mochte die Vorgänger bereits gerne lesen, aber die Geschichte rund um Logan und Elli haben mir besonders gut gefallen, vor allem, weil es eben nicht so glamourös und royal zur Sache ging. Es gefällt mir, das jemand der hart arbeitet, auch sein Happy End bekommt.
Wie gesagt, ich mochte Logan sehr gern, ich mag, wie er "stark" bleibt, und sich trotz seiner Gefühle für Ellie verhält. Ich mag, wie er Ellie beschützt und in kleinen Dingen beschützt, und wie er, als er endlich bereit für die Bindung ist, diese mit aller Macht verteidigt. Natürlich gibt es den einen oder anderen Stolperstein, aber ich hab das Buch sehr gern gelesen.
Auch die lebensfrohe, quirlige Ellie hat mir super gut gefallen. Sie ist herzlich, erfrischend und ich mag ihre flotten Sprüche, aber auch, wie sie versucht Logan aus der Reserve zu locken.
Es gibt ein Wiedersehen mit Nicholas und Olivia, mit Sara und Henry, mit der Queen und vielen kleinen Nebenfiguren aus den anderen Büchern.
Der Plottwist ist gut gesetzt.

Die Autorin nimmt sich auch diesmal wieder die Zeit, die verschiedenen Settings in Szene zu setzen.

Ich habe das Buch gern gelesen. Die kurzweilige, humorvolle und sinnliche Lovestory hat mir bisher am besten aus der Reihe gefallen, weil sie eben nicht so royal ist und trotzdem Glamour hat. Ich kann die komplette Reihe empfehlen.

Das Cover ähnelt den beiden Vorgängern, ist silber mit goldenen Ranken. Mir gefällt es.

Fazit: berührende, sinnliche Lovestory zum Schmunzeln. 5 Sterne.

Veröffentlicht am 02.03.2022

Auch der dritte Teil rund um die Royals war einfach toll

0

Rezension zu Prince of Passion - Logan

Inhalt:

Mein Name ist Logan St. James. Ich bin in einer kriminellen Familie aufgewachsen, aber heutzutage sind meine Tattoos und meine Narben unter einem Anzug ...

Rezension zu Prince of Passion - Logan

Inhalt:

Mein Name ist Logan St. James. Ich bin in einer kriminellen Familie aufgewachsen, aber heutzutage sind meine Tattoos und meine Narben unter einem Anzug versteckt. Ich beschütze die königliche Familie von Wessco. Und durch die Heirat ihrer Schwester gehört auch Ellie Hammond zu dieser Familie. Ich bin gut in meinem Job. Wirklich, wirklich gut. Aber wenn Ellie einen Raum betritt, dann ist es plötzlich verdammt schwer, an irgendetwas anderes zu denken als daran, wie gern ich sie berühren würde. Wie gern ich mehr tun würde, als sie nur zu berühren …

Meine Meinung:
Cover:

Das Cover ist wirklich schön gemacht. Es ist elegant und passt zu dem royalen Inhalt der Geschichte. Es ist Silber und hat Goldene Blattranken. Mittig steht in Schwarz der Titel geschrieben. Ich mag die Cover gerne, da sie mal was anderes sind und meiner Meinung nach auch dieses elegante der Royals widerspiegelt. Und schön finde ich, dass die anderen Bänder der Reihe genauso aussehen, nur die Goldenen Linien sind jeweils anders geformt.

Schreibstil:

Auch das dritte Buch der Autorin konnte mich voll überzeugen und ich fand es wirklich toll. Der Schreibstil war super locker und flüssig, sodass ich das Buch innerhalb weniger Stunden durch gelesen hatte. Die Kapitel haben eine ideale Länge, sodass es nie zu langweilig werden konnte. Außerdem sind die Kapitel immer wieder abwechselnd aus den Sichten der Hauptprotagonisten Ellie und Logan geschrieben, was ich toll fand, da man die Charaktere so beide kennenlernen kann und ihre Handlungen und Gefühle nachvollziehen kann. Die Nebencharaktere wurden ideal in Szene gesetzt. Sie waren parat, aber nie zu viel oder zu wenig und sie wurden nicht oberflächlich gehalten, sondern gut beschrieben. Von den Gefühlen mal gar nicht zu sprechen. Es war eine reine Achterbahn der Gefühle. Man hat so mit den Charakteren mit gefiebert und mit gelitten. Die Gefühle kamen sehr gut zum Ausdruck, was den Leser noch mehr in den Bann zog. Sie hat wirklich einen tollen Schreibstil mit viel Humor, Witz und viel Gefühl. Außerdem gab es viele Zeitsprünge. Dies war manchmal ein wenig anstrengend, aber man merkte auch, dass die Charaktere mit der Zeit erwachsener geworden sind.

Handlung:

Ellie ist durch die Heirat ihrer Schwester mit dem Prinzen Nicholas, auch ein Teil der königlichen Verwandschaft geworden. Seit Tag Eins beschützt Logan, ihr Bodyguard, sie und ist für sie zuständig.
Beide finden sich von Anfang an anziehend, aber als sie sich kennenlernten, war Ellie süße 17 Jahre alt. Doch 5 Jahre später sind beide erwachsen. Aber Logan müsste sich entscheiden. Ellie oder ihre Sicherheit...

Charaktere:
Ellie ist ein totaler Wirbelwind. Sie weiß, was sie möchte und versteckt ihr Interesse auch gar nicht erst. Sie ist liebevoll und eine sehr sympathische junge Frau. Ich mochte sie total, da sie klug, fleißig und sehr loyal war.

Logan ist das ganze Gegenteil von Ellie. Er ist stillschweigend und verschlossen. Sein Job ist es die Royals zu beschützen und dies tut er mit wahrlichen Adleraugen. Er ist ein wirklich komplizierter Charakter, da er ohne Liebe und Zuneigung aufgewachsen ist und nicht weiß, wie er mit Elli um gehen sollte. Dies kostete ihn mehrere Jahre. Aber dennoch mochte ich ihm sehr.

Nicholas, Olivia, Simon, Franny, Henry, Sarah, Ellies Dad, Tommy und die Queen waren alle wieder present und mit von der Partie. Es war schön, dass wieder jeder seinen Auftritt hatte und passend in die Geschichte mit eingebaut wurde.

Fazit:

Ein schöner Abschluss rund um die Prinzen und den Bodyguard. Schön ist auch, dass man am Ende erfährt, wie groß die Royale Familie über die Jahre geworden ist. Die Bücher sind voller Witz, Humor und Gefühl. Ich kann sie jedem ans Herz legen und ich freue mich auf den Spin off der Reihe rund um Queen Lenora.

5 Sterne !

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.02.2022

Auch der dritte Band konnte mich überzeugen

0

Der dritte Band der Prince of Passion von @authoremmachase ist einem besonderen „Prinz“ gewidmet: Bodyguard Logan
🔹
Klappentext:
Mein Name ist Logan St. James. Ich bin in einer kriminellen Familie aufgewachsen, ...

Der dritte Band der Prince of Passion von @authoremmachase ist einem besonderen „Prinz“ gewidmet: Bodyguard Logan
🔹
Klappentext:
Mein Name ist Logan St. James. Ich bin in einer kriminellen Familie aufgewachsen, aber heutzutage sind meine Tattoos und meine Narben unter einem Anzug versteckt. Ich beschütze die königliche Familie von Wessco. Und durch die Heirat ihrer Schwester gehört auch Ellie Hammond zu dieser Familie. Ich bin gut in meinem Job. Wirklich, wirklich gut. Aber wenn Ellie einen Raum betritt, dann ist es plötzlich verdammt schwer, an irgendetwas anderes zu denken als daran, wie gern ich sie berühren würde. Wie gern ich mehr tun würde, als sie nur zu berühren…
🔹
Logan ist von Anfang der Trilogie an dabei und einer der Bodyguards von Nicholas. Die beiden verbindet aber mehr, als eine geschäftliche Beziehung. Logan kommt aus ärmlichen Verhältnissen und wie man am Anfang erfährt, gibt er sich älter, als er eigentlich ist. Das Buch startet ungefähr zu dem Zeitpunkt, als Nicholas seine Olivia kennengelernt hatte und sie mit nach Wessco nehmen möchte. Es gibt immer wieder größere oder kleinere Zeitsprünge, die aber die ganze Geschichte von Logan und Ellie beleuchten.
🔹
Es war wieder herrlich unterhaltsam und hat mich einen Nachmittag gut unterhalten. Ich finde es klasse, dass Emma auch die Geschichte des Bodyguards geschrieben hat, denn das zeigt, dass auch keine, dem Königshaus zugehörigen Verwandten, eine großartige Geschichte verdient haben.

Außerdem ist die offizielle Trilogie jetzt beendet, aber Emma Chase war der Meinung, dass die königliche Hoheit, die Queen, ihre Geschichte auch erzählt bekommen sollte. Daher gibt es noch einen vierten Band über Lenora.

✨Leseempfehlung✨

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.03.2021

Königliches Chaos

0

Ich habe die ersten beiden Teile letztes Jahr gelesen und war so verliebt in diese Geschichten. Jetzt konnte ich endlich den dritten Teil beenden und was soll ich sagen, es war wie eine Rückkehr nach Hause ...

Ich habe die ersten beiden Teile letztes Jahr gelesen und war so verliebt in diese Geschichten. Jetzt konnte ich endlich den dritten Teil beenden und was soll ich sagen, es war wie eine Rückkehr nach Hause oder ins königliche Chaos. Ellie war mir schon im ersten Band direkt sympathisch und ich konnte mich mit ihr identifizieren. So wie sie dachte oder handelt musste ich manchmal an mich denken. Sie ist das komplette Gegenteil zu Logan, der als Bodyguard für die Königsfamilie arbeitet. In dem Buch durch leben beide eine Veränderung durch und man begleitet sie auf diesem Weg, wie sie sich langsam in einander verliebt. Ebenfalls gab es ein Wiedersehen mit den Charaktere aus den vorherigen Bändern. Ich möchte den Schreibstil der Autorin sehr gerne, er war leicht und locker. Für mich ist es ein sehr gutes Buch für zwischendurch um vielleicht sogar aus einer Leseflaute heraus zu kommen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.03.2021

Eine wunderschöne Lovestory

0

Wie schon die beiden Vorgänger hat mich auch dieser 3. Teil der Royally Saga wieder voll in seinen Bann gezogen. Emma Chase weiß eben wie sie ihre Leserschaft ans Buch fesseln kann.
Logan St. James und ...

Wie schon die beiden Vorgänger hat mich auch dieser 3. Teil der Royally Saga wieder voll in seinen Bann gezogen. Emma Chase weiß eben wie sie ihre Leserschaft ans Buch fesseln kann.
Logan St. James und Ellie Hammond sind mein absolutes Lieblingspaar innerhalb dieser Serie. Sie waren einfach perfekt füreinander. Vom ersten Augenblick an bis zum Ende des Buches konnte ich die Liebe und die Verbindung zwischen ihnen spüren - es war unglaublich. Ich fand es toll, wie hier das Zusammenwachsen der Beiden beschrieben wird. Wir kennen sie ja schon aus dem Vorgängerband und jetzt erkennt man deutlich, wie sich die anfängliche Schwärmerei zu etwas festem, tieferen entwickelt hat. Ellie die kleine Chaosqueen und Logan, der alles überschauen und kontrollieren muss, verbinden sich zu einer Einheit, und das war wunderschön mitzuerleben.
Emma Chase hat eine sehr lockere und flotte moderne Art ihre Geschichten zu erzählen. Ich war wieder absolut angetan von der Königlichen Familie und kann auch diesen Teil ohne Einschränkungen weiterempfehlen. Ich vergebe volle 5 Sterne.